Saal 600 Nürnberg

Beiträge zum Thema Saal 600 Nürnberg

Freizeit & Sport
Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges und dem totalen Zusammenbruch des Deutschen Reiches begann am 20. November 1945 im Nürnberger Justizgebäude der Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher.

Kurzführung ,,600 in 30 Minuten"
Neue Termine: Einführung zum Saal 600

NÜRNBERG (pm/nf)  - Eine Einführung zur Geschichte des Saals 600 und zu den Nürnberger Prozessen gibt in 30 Minuten Einblicke in die vielfältige Entwicklung des historischen Orts und berichtet auch vom zukünftigen Umgang damit. Da die ersten Termine durch das große Interesse des Publikums schnell ausgebucht waren, gibt es die Veranstaltung „600 in 30 Minuten“ nun bis auf weiteres jeden Donnerstag um 16.30 Uhr sowie jeden Samstag um 14 Uhr im Memorium Nürnberger Prozesse, Saal 600,...

  • Nürnberg
  • 26.08.20
Lokales
Ein Sachverständigengutachten gab die klare Empfehlung, erneut die Aufnahme des Nürnberger Justizpalastes in die UNESCO-Welterbeliste zu beantragen.
2 Bilder

Bewerbung zum 1. Februar 2024 ++ Bayerns Weltkulturerbestätten auf einen Blick
UNESCO-Weltkulturerbe: Bayern bereitet Bewerbung des Nürnberger Justizpalastes vor

NÜRNBERG (pm/nf) - Bayern ist mit acht Stätten auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes vertreten. Der Ministerrat spricht sich jetzt dafür aus, auch den Nürnberger Justizpalast in diese Liste der UNESCO aufzunehmen. Dazu wird eine erneute Bewerbung zum 1. Februar 2024 angestrebt. Im Einvernehmen mit der Stadt Nürnberg wird Bayern das Vorbereitungsverfahren weiter vorantreiben. Der Justizpalast in Nürnberg an der Fürther Straße ist der Weltöffentlichkeit durch den...

  • Nürnberg
  • 18.12.19
Lokales
Henrike Claussen (r.), Leiterin des Memoriums Nürnberger Prozesse, überreicht den 500 000. Besuchern - das Ehepaar Pastor Dominguez mit seinen beiden Kindern Eugenia und Gonzalo - einen Katalog des Memoriums Nürnberger Prozesse sowie Nürnberger Lebkuchen.

Eine halbe Million Besucher im Memorium

NÜRNBERG (pm/nf) - Sechseinhalb Jahre nach seiner Eröffnung konnte das Memorium Nürnberger Prozesse am Montag, 17. Juli 2017, seine 500 000. Besucher begrüßen. Eine spanische Familie aus Madrid freute sich über freien Eintritt und ein kleines Präsent des Hauses. Das Ehepaar Jesus Pastor Gomez und Monica Dominguez Martin mit seinen beiden Kindern Eugenia (12 Jahre) und Gonzalo (9 Jahre) zählt zum großen Anteil ausländischer Gäste, die jedes Jahr die Dauerausstellung und den historischen...

  • Nürnberg
  • 17.07.17
Lokales
Richtfest mit dem Präsidenten des Oberlandesgerichts Nürnberg Dr. Christoph Strötz, Justizminister Dr. Winfried Bausback, Finanzminister Dr. Markus Söder, Bauminister Joachim Herrmann und MdL Karl Freller (v.l.).
37 Bilder

Neues Sitzungssaalgebäude für das Strafjustizzentrum in Nürnberg

Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann, Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback, der Präsident des Oberlandesgerichts Nürnberg Dr. Christoph Strötz sowie Finanzminister Dr. Markus Söder beim Richtfest: Ostflügel mit ,,Saal 600" wird Gedenkort für Nürnberger Prozesse NÜRNBERG (nf/pm) - Der Nürnberger Justizpalast bekommt einen neuen Anbau. Geplant ist ein Ersatzbau für den sogenannten Ostflügel. „Wir schaffen damit Platz und können so den Ostbau mit dem berühmten ‚Saal 600‘ dem...

  • Nürnberg
  • 04.11.16
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.