Sachsen

Beiträge zum Thema Sachsen

Panorama
In den ostdeutschen Bundesländern sind weniger Menschen gegen Covid-19 geimpft als bundesweit.

Impfquoten, Impfablehnung und die Folgen
Corona-Pandemie: Warum im Osten weniger geimpft wird

BERLIN (dpa) - Jetzt schnell impfen - oder es wird ein schlimmer Corona-Herbst: Mit diesem Appell meldete sich erst der Virologe Christian Drosten, dann stimmte der Ostbeauftragte Marco Wanderwitz mit ein. Die Corona-Impfquoten reichen bundesweit nicht für ein Ende der Pandemie - besonders niedrig aber sind sie in Ostdeutschland. Das bundesweite Schlusslicht Sachsen liegt fast 20 Prozentpunkte hinter Spitzenreiter Bremen. Warum ist das so? Und was lässt sich tun? Antworten sind nicht ganz...

  • Nürnberg
  • 08.09.21
Panorama
Ab Freitag, den 18. Juli, entfällt in Sachsen die Pflicht, beim Einkaufen eine Maske zu tragen.

In Bussen und Bahnen muss aber weiter Mund-Nasenschutz getragen werden
Sachsen: Keine Maskenpflicht mehr beim Einkaufen

DRESDEN (dpa/sn) - In Sachsen darf in der Corona-Krise von Freitag an ohne Maske in Supermärkten und Läden eingekauft werden. Voraussetzung ist eine Sieben-Tage-Inzidenz unter zehn, kündigte Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) am Dienstag in Dresden nach einer Sitzung des Kabinetts an. Ein Mund-Nasen-Schutz muss aber weiter in Bus und Bahn sowie in medizinischen Einrichtungen wie Krankenhäusern oder Pflegeheimen getragen werden. Derzeit liegen alle Landkreise und Städte im Freistaat unter...

  • Bayern
  • 13.07.21
Lokales
Das Foto zeigt den Storch mit der Ringnummer A776, der 1996 in Nürnberg beringt wurde.

38 Junge seit dem Jahr 2000
Fränkischer Storch sorgt für Kindersegen in Sachsen

NÜRNBERG (pm/nf) - Regelmäßig ziehen freifliegende Weißstörche ihren Nachwuchs im Tiergarten der Stadt Nürnberg groß oder sind auf dem Zoogelände zu beobachten. So auch 1996, als im August im Tiergarten ein nestjunges Männchen mit dem Ring DFN A776 markiert wurde. Dieser Storch wurde in diesem Juni in Ziethenhof, Süptitz Dreiheide in Nordsachsen gesichtet und fotografiert. Der Storch hat seit 2000 insgesamt beeindruckende38 Junge mit seinen Partnerinnen aufgezogen. Neben dem Beringen von...

  • Nürnberg
  • 26.08.20
Panorama
Die Veste über der Stadt
13 Bilder

Coburg bei Tag und Nacht
Städtetour nach Oberfranken

Aufgrund seiner engen Verbindung mit dem englischen Königshaus, wurde Coburg im Krieg niemals angegriffen oder zerstört. So kann sich der Besucher über eine gut erhaltene alte Stadt mit schönen Gebäuden freuen. Am Marktplatz steht eine Statue von Albert von Sachsen, Coburg und Gotha, der 1861 im Alter von nur 46 Jahren verstarb und die englische Königin Victoria von Kent mit neun Kindern als Witwe zurückließ. Von einem der Giebel blickt sie stets zu ihm herab. Sie regierte England von 1837-1901...

  • Oberfranken
  • 24.03.19
Lokales
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (l.) und Sachsens Innenminister Markus Ulbig schließen Kooperationsvereinbarung mit 10-Punkte-Programm.

Neue Allianz gegen Wohnungseinbrecher

Gemeinsame Fahndungs- und Kontrollaktionen - Verstärkte Präventionsmaßnahmen REGION (pm/nf) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Sachsens Innenminister Markus Ulbig haben gestern am Rande der Innenministerkonferenz in Saarbrücken eine neue Kooperationsvereinbarung zur gemeinsamen Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität geschlossen. Ziel der 'Allianz gegen Wohnungseinbrecher' ist ein verstärkter Kampf vor allem gegen internationale Einbrecherbanden. Insbesondere geht es um einen...

  • Nürnberg
  • 30.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.