Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Bernd Fetschner, Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner, Maximilian Kunz (v.l.).

Blau blinkende Burg-Pins brachten 8.000 Euro für die Blaue Nacht

NÜRNBERG (pm/nf) - Eine Spende in Höhe von 8.000 Euro haben Auszubildende der NÜRNBERGER Versicherung an Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner überreicht. Es ist der Reinerlös aus dem Verkauf blinkender Magnet-Pins, der sogenannten Blinkys, während der Blauen Nacht. Maximilian Kunz und Bernd Fretschner waren zum ersten Mal als Blinky-Verkäufer unterwegs: „Das war ein ganz tolles Erlebnis“, berichtet Maximilian. „Ich war überrascht, wie viele Besucher blinkend durch die Nacht...

  • Nürnberg
  • 17.05.17
Lokales
Bei der Scheckübergabe auf der wunderschönen Dachterrasse (v.l.) Mandy Dvorak, Jörg Schuchardt, Mirko Reinicke, Kevin Schwarzer und Kerstin Krause zusammen mit einigen Mädchen und Buben, die aktuell in der Johanniter-Kita „Normas Dachspatzen“ betreut werden.

Damit Normas Dachspatzen im Sommer nicht schwitzen müssen

NÜRNBERG (vs) - Quasi als Geburtstagsgeschenk zum fünfjährigen Bestehen hat die Johanniter-Kita „Normas Dachspatzen“ in der Bärenschanzstraße von NORMA und der Manfred-Roth-Stiftung eine Spende in Höhe von 25.000 Euro erhalten. Diese Johanniter-Kita - aktuell gibt es vier Gruppen mit jeweils zwölf Mädchen und Buben - ist ebenso so einzigartig wie schön: Über dem NORMA-Markt gebaut, verfügt sie über eine kindersichere Dachterrasse mit Bäumen und einen großen Spielbereich. In den Innenräumen...

  • Nürnberg
  • 17.05.17
MarktplatzAnzeige
Dr. Michael Sauter (Lions Club) übergab den Scheck an Uwe Feser zugunsten seiner Kinderstiftung. Mit dabei war auch Markus Rehm (Geschäftsführer Audi + VW Nürnberg-Marienberg) (v.l.n.r.)

Spende an die Uwe Feser Kinderstiftung

Lions Club übergibt 1.000 Euro Vergangene Woche übergab Dr. Michael Sauter - stellvertretend für den Lions Club - im Audi Zentrum Nürnberg Marienberg eine Spende über 1.000 Euro an Uwe Feser für dessen Kinderstiftung (www.ein-zeichen-fuer-kinder.de). Gleichzeitig vereinbarte man eine Kooperation für das große Charity-Event "Entencup" am 1.7.2017 der Lions Clubs der Metropolregion. Das Volkswagen- und Audi-Zentrum Nürnberg-Marienberg wird einerseits einen der Gewinne für den Entencup zur...

  • Nürnberg
  • 02.05.17
Lokales
Über die neu gestaltete Bücherei freuen sich (v.l.) Helmut Ostertag, Karl Leitmeier (stellvertretender Schulleiter), Förderlehrerin Marika Schönfeld, Marianne Alberter, Christoph Hegen und Jörg Schuchardt.

Dank Spende der Manfred-Roth-Stiftung zur Vorzeige-Bücherei

NÜRNBERG (vs) - 2015 hatte das Sonderpädagogische Förderzentrum am Jean-Paul-Platz von der Manfred-Roth-Stiftung (NORMA) einen Scheck in Höhe von 7.300 Euro für die Neugestaltung der Bücherei überreicht bekommen. Am Freitag nutzten NORMA-Niederlassungsleiter Christoph Hegen und NORMA-Verkaufsleiter Jörg Schuchardt die Gelegenheit, sich das fertige Projekt anzusehen. Dank der Spende als wichtigsten finanziellen Baustein habe man sich einen langgehegten Wunsch erfüllen können, so Schulleiter...

  • Nürnberg
  • 27.03.17
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Bei der Spendenübergabe (v.l.) Anja Zogel, Andreas W. Merk und Dr. Christa Räppe.

Großzügige Spende der Firma Merk an die "Lobby für Kinder"

REGION (jrb/vs) - Der Verein LOBBY FÜR KINDER durfte sich dieser Tage über eine großzügige Geldspende der Firma Merk Textil-Mietdienste freuen. Andreas W. Merk, Geschäftsführer, und Anja Zogel, Marketing, überreichten der stellvertretenden Vorsitzenden der LOBBY FÜR KINDER e.V., Dr. Christa Räppe, einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro. Die LOBBY FÜR KINDER e.V. investiert diesen Betrag in die Projekte „Gesundes Schulfrühstück“ sowie in das Leseförderprojekt „1000+1 Buch“ mit dem bereits 236...

  • Nürnberg
  • 21.03.17
Anzeige
Lokales
Scheckübergabe auf dem Johannis Friedhof (v.l.): Jonas Schiller, Vorsitzender des Friedhofsvorstands, Fundraiserin Anja Kurschat und Elfi Heider, Leiterin der Friedhofsverwaltung St. Johannis und St. Rochus.

Erhalt eines Jugendstil-Säulengrabs: Übergabe Spendenscheck auf dem St. Johannis Friedhof

NÜRNBERG (pm/nf) - Einen Spendenscheck in Höhe von 4.000 Euro konnten Elfi Heider, die Leiterin der Friedhofsverwaltung St. Johannis und St. Rochus, und Jonas Schiller, Vorsitzender des Friedhofsvorstands, kürzlich entgegen nehmen. Fundraiserin Anja Kurschat überreichte für die Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde Nürnberg die Summe, die die Aktion Wahrzeichen bewahren im vergangenen Jahr erbracht hatte. Das Geld – Einzelspenden und Einnahmen aus einem Benefiz-Konzert - soll für die...

  • Nürnberg
  • 19.03.17
Lokales
Freuen sich über die stattliche Spendensumme (v.l.) Hansjörg Pointecker, Susanne Meister (Vorstandsmitglied Frauenhaus Nürnberg), Barbara Grill (Geschäftsführung Frauenhaus Nürnberg) und Peter Stein (Organisationsleiter Karstadt Nürnberg).

Großzügige Spende für das Frauenhaus Nürnberg

NÜRNBERG (pm/vs) - Dieser Tage hat der Filialgeschäftsführer von Karstadt Nürnberg an der Lorenzkirche, Hansjörg Pointecker, dem Frauenhaus Nürnberg eine Spende von über 36.000 Euro überreicht. Vom 19. Dezember 2015 bis 31. Dezember 2016 hatte Karstadt unter dem Motto „Mama ist die Beste“ für jeden Verkaufsbon, der in der Filiale an der Lorenzkirche generiert worden war, einen Cent für das Frauenhaus gutgeschrieben. Nach Beendigung der Aktion hatte Karstadt den erzielten Betrag verdoppelt....

  • Nürnberg
  • 09.03.17
Lokales
Nach der Spendenübergabe (v.l.) Ehren-Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Peter Schmidt, Vizepräsident Gerhard Heider, Präsident Helmut Schiffermüller, davor Kinderprinzessin Gina und Kinderprinz Lukas, Peter Meier, Mitglied des Vorstandes, Prinzessin Andrea II und Prinz André I

Faschingstrubel im 33sten Stock mit Spendenübergabe

NÜRNBERG (jrb/vs) - Rundum fröhliche Gesichter gab es beim traditionellen Rosenmontags-Besuch der Eibanesen im Business Tower der Nürnberger Versicherung. Hans-Peter Schmidt, Träger der Eibanesen-Perle und Nürnberger Ehrenaufsichtsratvorsitzender, und Peter Meier, Vorstandsmitglied der Nürnberger Versicherung, begrüßten Eibanesen-Präsident Helmut Schiffermüller, Vizepräsident Gerhard Heider, Prinz André und Prinzessin Andrea sowie das Kinderprinzenpaar Lukas und Gina, im 33. Stock des Business...

  • Nürnberg
  • 01.03.17
Lokales
Karlheinz Lang (Schnaittacher Tafel) und Evelin Schwendner kurz vor Öffnung der Ausgabestelle.
3 Bilder

Die Roten Engel der Sparkasse Nürnberg unterstützen die Arbeit von Ehrenamtlichen

Spenden an Nürnberger Land Tafel e.V. und Bahnhofsmission Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Die Roten Engel gehören in der Region bereits seit zehn Jahren zur Adventszeit. Im Gepäck ihrer Weihnachtsmission haben sie Spenden, die gemeinnützigen Projekten in Nürnberg Stadt und Land zugute kommen. Dieses Jahr helfen insgesamt sechs Rote Engel den drei Ausgabestellen der Nürnberger Land Tafel e.V. bei der Ausgabe der Lebensmittel und der Bahnhofsmission Nürnberg beim Weihnachtsfrühstück für obdachlose...

  • Nürnberg
  • 22.12.16
Lokales
Spendenscheckübergabe bayernhafen an Herzpflaster e.V. (v.l.): Ralph Edelhäußer (Erster Bürgermeister Stadt Roth), Thorsten Prennig (Vereinsvorsitzender Herzpflaster e.V.), Harald Leupold (Geschäftsführer Hafen Nürnberg-Roth GmbH), Alexander Ochs (Prokurist bayernhafen Gruppe), Elke Wechsler (Marketing / Unternehmenskommunikation Hafen Nürnberg-Roth GmbH).

Unterstützung für Herzpflaster e.V.

NÜRNBERG (pm/nf) – „Spenden statt schenken“ ist auch dieses Jahr das weihnachtliche Motto der bayernhafen Gruppe. Hilfe erfuhr der Förderverein zur Unterstützung von Kindern mit Herzerkrankungen in Form einer Geldspende. „Herzpflaster e.V.“ hat sich zum Ziel gesetzt, durch Sach- und Geldspenden den Aufenthalt in Kliniken für die betroffenen Kinder und Eltern möglichst angenehm zu gestalten und somit die medizinische Versorgung zu ergänzen. So liegt es dem Verein am Herzen eine liebevolle...

  • Nürnberg
  • 21.12.16
Lokales
Bei der Übergabe des symbolischen Spendenschecks (v.l.) Dr. Wilhelm Polster, Dr.Roland Hanke und Konrad Göller.

Spende für den Hospizverband

NÜRNBERG (web) - Über eine Spende von der Manfred Roth-Stiftung in Höhe von 10.000 Euro durfte sich der Bayerische Hospiz- und Palliativverband (BHPV) freuen, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feierte. Der Vorsitzende der Stiftung, Dr. Wilhelm Polster, übergab den symbolischen Scheck an den stellvertretenden BHPV-Vorsitzenden Konrad Göller. Mit ihm freute sich auch Dr. Roland Hanke, Vorsitzender des Hospizvereins Fürth und BHPV-Vorstandsmitglied. Mit der Spende, so Polster, würdige...

  • Nürnberg
  • 20.12.16
Lokales
Daniel Pfaller, Geschäftsführer Südwestpark, mit Maskottchen Lotta sowie Elke Riedel-Schmelz, Kinderschutzbund Nürnberg.

FunRun-Spende geht an Präventionsprogramm für Kinder

NÜRNBERG (jrb/vs) - Nach dem beliebten Lauf mit 2.300 Aktiven überreichte Südwestpark-Manager Daniel Pfaller jetzt den Scheck für das Präventionsprogramm. Die Läufer/-innen, die alljährlich vor großem Publikum beim FunRun im Südwestpark Nürnberg starten, haben nicht nur viel Spaß am Sport – sondern auch ein soziales Ziel. Denn die persönliche Teilnahmegebühr beinhaltet stets einen Spendenanteil für eine ausgewählte Initiative. Daniel Pfaller, Geschäftsführer der Management GmbH im Südwestpark,...

  • Nürnberg
  • 20.12.16
Panorama
Roland Lisson („Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Nürnberg“), Theresa Heinz (Mitarbeiterin N-ERGIE Service GmbH), Klaus Wölfel („Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Nürnberg“), Roland Scharrer (Familienwohngruppe „Groß Werden“), Jan Habermann (Mitarbeiter N-ERGIE Service GmbH), Martina Scharrer (Familienwohngruppe „Groß Werden“), v.l.

Jeweils 6.840 Euro für gemeinnützige Einrichtungen in Nürnberg und Ammerndorf

Spenden kommen dem „Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Nürnberg“ und der Familienwohn- gruppe „Groß Werden“ zugute NÜRNBERG (pm/nf) - Mitarbeiter der N-ERGIE helfen Menschen in ihrer Nähe. Diese Idee steht im Mittelpunkt der Spendenaktion „1 Euro oder mehr“, zu der der Betriebsrat der N-ERGIE Aktiengesellschaft auch 2016 aufrief. Von Anfang Juni bis Anfang Dezember spendeten die Beschäftigten insgesamt 6.840 Euro. „Die Spendenaktion ist mittlerweile zu einer schönen Tradition geworden....

  • Nürnberg
  • 10.12.16
Lokales
Angela Brkic (Kindernothilfe), Jörg Schlag (Geschäftsführung Arvena Hotels), Wolfgang Kappenberger (Kindernothilfe) und Ghislaine Wardavoir (Kindernothilfe), v.l.

Arvena Park Hotel übergab 1.000 Euro an die Kindernothilfe

Kommt, wir wollen Plätzchen backen! NÜRNBERG (pm/nf) - Seit nunmehr zwölf Jahren wird im Arvena Park Hotel im November fleißig ausgestochen, gebacken und verziert. Etwa 45 Gäste haben auch in diesem Jahr wieder doppelt Gutes getan: Sie verwandelten leckeren Teig in köstlich-kreative Plätzchen, um diese dann zu Hause der hungrigen Familie zu präsentieren - und halfen außerdem mit ihrem Eintrittserlös, die Kindernothilfe und deren Projekte zu unterstützen. Dank des Sponsorings der einer...

  • Nürnberg
  • 06.12.16
Freizeit & Sport
Bei der symbolischen Scheckübergabe (v.l.) Bürgermeister Dr. Klemens Gsell, Tennisprofi Julia Görges, Turnierleiterin Sandra Reichel, Dr. Armin Zitzmann, Vorstands-Chef NÜRNBERGER, und Wolfgang Schleemilch, Vorstand FCN Tennisclub.

Tennisprofi Julia Görges war zu Gast auf der Nürnberger Kinderweihnacht

NÜRNBERG (jrb/vs) - Vorweihnachtliche Bescherung für die Veranstalter des NÜRNBERGER Versicherungscups: Beim „Christmas-Get-Together“ hat Fed-Cup-Spielerin Julia Görges ihre Teilnahme am nächstjährigen WTA-Damenturnier (20. bis 27. Mai 2017) zugesagt. Auf dem weltberühmten Nürnberger Christkindlesmarkt zeigte sich die Doppelspezialistin am Mittwochabend von ihrer sympathischsten Seite und versprühte ganz viel Vorfreude auf die fünfte Auflage des Turniers am Valznerweiher: „Nürnberg ist schon...

  • Nürnberg
  • 06.12.16
Lokales
(vorletzte Reihe v.l.) Lieselotte Niekrawitz (Rektorin Zugspitzschule), Lisa Werner und Sandra Lichtenstein (Drittkraft und Schulleiterin Bartholomäusschule) sowie (hintere Reihe v.l.) Siglinde Schweizer (Rektorin Dr. Theo-Schöller-Mittelschule), Sigrid Guthmann (Konrektorin Robert-Bosch-Mittelschule), Dr. Heike Weishart (Schulrätin am Staatlichen Schulamt der Stadt Nürnberg), Ulrich Reh ((Elternbeirat Bartholomäusschule) und Dr. Jonathan Daniel (Privatkundenvorstand Sparkasse Nürnberg.
2 Bilder

Integration durch Bildung: 
Sparkasse Nürnberg unterstützt Schulen mit 22.600 Euro

Hilfe für Kinder aus Flüchtlings- und Migrantenfamilien NÜRNBERG (pm/nf) - Sprache und schulische Bildung sind für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund besonders wichtig, 
um am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können. Für die Schulen in der Stadt Nürnberg bedeutet das eine anspruchsvolle Aufgabe. Im Rahmen ihres Bildungsengagements vergab die Sparkasse Nürnberg im Schuljahr 2015/2016 deshalb 22.600 Euro an 15 Grund- und Mittelschulen gezielt für die Integration von...

  • Nürnberg
  • 13.11.16
Panorama
Uwe Feser, Marcel Schneider, Elke Rothenbucher (stellvertretende Vorstandsvorsitzende Lebenshilfe Schwabach-Roth e.V.), Werner Schemm (Leiter Frühförder- und Beratungsstelle Lebenshilfe) und Gerhard Engelhardt (1. Vorstand Lebenshilfe RH/SC – v.l.n.r.) bei der Übergabe des „Action Paintings“. Foto: Feser

Gemeinsam engagiert für Kinder

SCHWABACH / REGION (pm/mue) - Im Rahmen einer Benefiz-Gala mit knapp 70 geladenen Gästen konnten jüngst im Oldtimer-Museum „Feser Tradition“ in Schwabach 30.500 Euro an Spenden gesammelt werden. Die Summe kommt je zur Hälfte der Frühförderung (Lebenshilfe Roth-Schwabach) sowie über die Uwe Feser-Kinderstiftung krebskranken Kindern im Klinikum Nürnberg zu Gute. Während Senior-Chef Udo Feser stolz durch die Oldtimersammlung (85 Stück!) führte, konnten sich die Gäste zusätzlich über...

  • Nürnberg
  • 11.11.16
Lokales
Tierheimleiterin Tanja Schnabel  (l.) und Tierheim-Präsidentin  Dagmar Wöhrl freuen sich über die fianzielle Zuwendung für Tiere in Not, die sie von Roland Müller überreicht bekommen haben.

2.500 Euro als Spende für das Tierheim Nürnberg

NÜRNBERG (pm/vs) - Bei vielen Firmen ist es inzwischen zu einer guten Tradition geworden, anstelle von Weihnachtsgeschenken für die Beschäftigten, Kunden oder Geschäftspartner einen guten Zweck zu unterstützen. Dieser Tage hat der Geschäftsführer der RM Müller Wohnbau GmbH aus Schwabach, Roland Müller, in dieser Intention einen Spendenscheck in Höhe von 2.500 Euro an das Tierheim Nürnberg übergeben.

  • Nürnberg
  • 09.11.16
Freizeit & Sport
Monika Bouhon (l.), Dr. Klemens Gsell (Mitte) und Dr. Dieter Bouhon eröffneten die Ausstellung „SchwarzWeißBunt“ zugunsten des Programms MUBIKIN, Musikalische Bildung für Kinder und Jugendliche in Nürnberg.

Ausstellung zugunsten von MUBIKIN in der Ehrenhalle des Nürnberger Rathauses

Ehepaar Bouhon gibt Gemälde und Schwarz-Weiß-Fotos für den guten Zweck NÜRNBERG (pm/nf) - Unter dem Titel „SchwarzWeißBunt“ stellen Monika und Dr. Dieter Bouhon eine Auswahl ihrer Werke bis 16. November in der Ehrenhalle des Nürnberger Rathauses aus. Die beiden setzen sich mit der Bouhon Stiftung nicht nur engagiert für eine vielfältigere Entwicklung von Kindern in Nürnberg ein, sondern sind auch künstlerisch aktiv: Monika Bouhon malt Aquarelle, ihr Mann macht Schwarz-Weiß-Fotos. Der Erlös...

  • Nürnberg
  • 08.11.16
Panorama
Armut in Deutschland hat viele Gesichter. Der VDK unterstützt auch Menschen in Notfällen, damit sie nicht ihre bürgerliche Existenz verlieren.

VdK bittet bei der Herbstsammlung um Spenden

REGION (pm/vs) - Vom 14. Oktober bis 13. November 2016 bittet der VdK Bayern im ganzen Freistaat für die Sammlung „Helft Wunden heilen“ um Spenden. Zum 70. Mal gehen in diesem Herbst wieder tausende ehrenamtliche Sammlerinnen und Sammler des VdK für die gute Sache von Haus zu Haus. Entstanden in einer Zeit, als der Krieg tiefe Wunden geschlagen hatte, ist der VdK bis heute seinem Grundsatz treu geblieben, die Spendengelder der bayerischen Bevölkerung für die Sammlung „Helft Wunden heilen“...

  • Nürnberg
  • 07.10.16
MarktplatzAnzeige
Organspendeausweis - Beide Seiten

70 Prozent der Deutschen wären zur Organspende bereit

Feucht, den 07.10.2016 KKH: Europäischer Tag für Organspende und Transplantation am 10. Oktober 2016 In Deutschland hoffen mehr als 10.000 schwer kranke Menschen auf die Transplantation eines Organs. Für sie ist die Transplantation die einzige Möglichkeit, um zu überleben oder die Lebensqualität erheblich zu verbessern. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Menschen bereit sind, ihre Organe nach dem Tod zu spenden. Laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wären 70 Prozent der...

  • Nürnberg
  • 07.10.16
Lokales
Bei der Spendenübergabe (v.l.) Frank Thyroff, Alexandra Glatz und Ulrike Sing.

wbg Nürnberg hilft armen Schülerinnen und Schülern

NÜRNBERG (jrb/vs) - Die wbg Nürnberg unterstützt mit einer Spende in Höhe von 6.000 Euro die Schulmittelaktion des Nürnberger Netzes gegen Armut. Das Bayerische Rote Kreuz bekommt den Wert der Spende in Form von 120 Schulrucksäcken. „Unser Engagement für die Stadt und Gesellschaft beinhaltet nicht nur die Schaffung und Bereitstellung von preiswertem Wohnraum. Seit Jahrzehnten engagieren wir uns auf vielen Ebenen auch für Kinder und Jugendliche. Deshalb unterstützen wir diese tolle Aktion...

  • Nürnberg
  • 31.08.16
Lokales
"Frau Dr. Maggie McDudel" freut sich über die finanzielle Zuwendung für die KlinikClowns, die sie von Jennifer Werthner (r.) überreicht bekam.

easyApotheke spendet 600 Euro für die KlinikClowns

NÜRNBERG (jrb/vs) - Seit vier Jahren engagiert sich die easyApotheke Geisseestraße in der Nürnberger Konstanzenstraße mit einer besonderen Aktion für die KlinikClowns. Über Coupons stellt die Apotheke kleine Geschenke für die Kunden bereit und bittet als Gegengeschenk um eine Spende für die KlinikClowns. Aktuell kamen so wieder 600 Euro zusammen, die Apothekenmitarbeiterin Jennifer Werthner jetzt KlinikClownin „Frau Dr. Maggie McDudel“ überreichen konnte. Diese bedankte sich, denn nur mit Hilfe...

  • Nürnberg
  • 24.08.16
Lokales
Elisabeth Thiering (h.l.), Geschäftsführerin und pädagogische Leiterin des Fördervereins, Michael Weinmann, Leiter Central Services GfK, Giesela Duschl (h.r.), Leiterin Kinder- und Jugendhilfezentrum, und einige Kinder bei der Spendenübergabe.

GfK spendet für Nünberger Kinder- und Jugendhilfezentrum

NÜRNBERG (jrb) - Einen Scheck in Höhe von 30.000 Euro überreichte Michael Weinmann, Leiter Central Services bei GfK, dem Förderverein des Kinder- und Jugendhilfezentrums Reutersbrunnenstraße. Wie bereits in den letzten Jahren stammt die Spende aus dem Erlös der GfK-Lebkuchendosen und Weihnachtskarten, deren Motiv jedes Jahr von den Kindern und Jugendlichen gestaltet wird. Seit 17 Jahren engagiert sich die GfK für das städtische Kinder- und Jugendhilfezentrum. GfK-Mitarbeiter stehen Kindern und...

  • Nürnberg
  • 03.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.