Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
Klaus J. Teichmann (Stiftungsrat Manfred Roth Stiftung), Marcus König (geschäftsführender Vorstand Tierheim Nürnberg), Tierheimleiterin Tanja Schnabel und Dr. Dr. Wilhelm Polster (Vorstand Manfred Roth Stiftung) bei der Scheckübergabe (v.l.).

Manfred Roth Stiftung hat ein großes Herz für Tiere

NÜRNBERG (pm/nf) - Zum zweiten Mal in diesem Jahr und insgesamt bereits zum sechsten Mal in Folge durften das Tierheim Nürnberg eine mehr als großzügige Spende in Höhe von 10.000 Euro von der Manfred Roth Stiftung entgegen nehmen. Im Sinne von Manfred Roth, Fürther Unternehmer und Firmengründer von Norma, werden von der Stiftung immer wieder Spenden an soziale, kulturelle, bildungsfördernde oder wissenschaftliche Einrichtungen ausgeschüttet. Tierheimleiterin Tanja Schnabel: ,,Wir...

  • Nürnberg
  • 10.08.18
Lokales
Bei der symbolischen Scheckübergabe vor dem CVJM-Haus in Nürnberg (v.l.) Hans Veeh (ehrenamtlicher Mitarbeiter Seniorenprojekte), Klaus J. Teichmann, Bernhard Schirmer, Dr. Wilhelm Polster und Lotte Polinski (ehrenamtliche Mitarbeiterin Senioren).

30.000 Euro: Manfred Roth Stiftung schüttet wieder das Füllhorn aus!

NÜRNBERG (pm/vs) - In diesem Jahr feiert der Verein „Christlicher Junger Menschen“ (CVJM) in Nürnberg sein 120-jähriges Bestehen. Passend zum runden Geburtstag gab es jetzt eine 10.000-Euro-Spende von der Manfred Roth Stiftung. Vermittelt hat die Spende der ehemalige bayerische Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein in seiner Eigenschaft als CVJM-Beirat. CVJM-Geschäftsführer Bernhard Schirmer bedankte sich beim Vorstand der Manfred Roth Stiftung (NORMA), Dr. Wilhelm Polster, der den...

  • Nürnberg
  • 29.05.18
Lokales
Brigitte und Joachim Röhl (Mitte) überreichten den mit 915 Euro gefüllten Zylinder an Prof. Wolfram Scheurlen, Chefarzt der Pädiatrie und Kinderonkologie (l.), und Peter Rahn, Geschäftsführenden Leiter der Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik (r.).

Eine Spende für den Regenbogen als Geburtstagswunsch

Nürnberger Ehepaar spendet 915 Euro für die Kinderkrebsstation der Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik NÜRNBERG (pm/nf) - Das Nürnberger Ehepaar Brigitte und Joachim Röhl spendeten 915 Euro an die kinderonkologische Station Regenbogen der Klinik Hallerwiese/Cnopfschen Kinderklinik. Das Geld soll für die Anschaffung von medizinischem Gerät genutzt werden. Spenden statt schenken: Unter diesem Motto bat Brigitte Röhl die Gäste ihrer Feier zum 70. Geburtstag um eine Spende...

  • Nürnberg
  • 25.04.18
Lokales
Besuch bei den quirligen Malinois Welpen (v.l.) Dr. Wilhelm Polster (Vorstand Manfred Roth Stiftung), Klaus J. Teichmann (Stiftungsrat Manfred Roth Stiftung), Marcus König (geschäftsführender Vorstand Tierheim Nürnberg) und Christoph Maier (2. Vorstand Tierheim Nürnberg).
  7 Bilder

Ganz im Sinne von NORMA-Gründer Manfred Roth: 10.000 Euro fürs Tierheim Nürnberg!

NÜRNBERG (nf) - Bereits zum fünften Mal freut sich das Tierheim Nürnberg über eine großzügige Spende der Manfred Roth Stiftung in Höhe von 10.000 Euro! Heute wurde der Spendenscheck offiziell im Nürnberger Tierheim von Dr. Wilhelm Polster (Vorstand der Manfred Roth Stiftung) und Klaus J. Teichmann (Stiftungsrat der Manfred Roth Stiftung) an Marcus König (geschäftsführender Vorstand Tierheim Nürnberg) und Christoph Maier (2. Vorstand Tierheim Nürnberg) übergeben.  Das Geld kann das Tierheim...

  • Nürnberg
  • 13.02.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Jochen Langer, Markus Stiegler, Donato Cannizzo, Martin Meiler und Christian Bachhuber (v.l.) vom Sänger-Stammtisch aus Rockenbrunn übergaben den Spendenscheck an Chefarzt Prof. Dr. Wolfram Scheurlen (Mitte).

Sänger-Stammtisch spendet Kassen-Überschuss an die Cnopf'sche Kinderklinik

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Sänger-Stammtisch aus Rockenbrunn spendete 1.000 Euro für die Cnopf’sche Kinderklinik in Nürnberg. Einmal im Monat treffen sich die 26 Männer zum Singen, Musizieren und gemütlich Beisammensein in Rockenbrunn im Nürnberger Land. Den Überschuss ihrer Stammtisch-Kasse in Höhe von 1.000 Euro haben die Sänger nun an die Cnopf’sche Kinderklinik in Nürnberg übergeben. „Wir wollten das Geld für einen guten Zweck verwenden und waren uns schnell einig, das Geld an...

  • Nürnberg
  • 12.12.17
Anzeige
Lokales
HOG Chapter spendet für Johanniter-Motorradstaffel. Spendenübergabe während der Nikolausparty.
  2 Bilder

Harley Davidson Chapter spendet für die Johanniter-Motorradstaffel

Nicht nur ,,born to be wild” – HOG Chapter sammelt Geld für soziale Zwecke NÜRNBERG (pm/nf)  – Zum ersten Advent erhielt die Johanniter-Motorradstaffel des Regionalverbandes Mittelfranken einen Spendenscheck in Höhe von 7.000 Euro vom H.O.G Nürnberg Chapter Germany.  Jedes Jahr sammeln die Member des H.O.G Nürnberg Chapter Germany für soziale ehrenamtliche Projekte in Nürnberg. In diesem Jahr verdoppelte der Harley Davidson Händler Fritz Jonak den Betrag zu seinem zehnjährigen...

  • Nürnberg
  • 12.12.17
Lokales
Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER Versicherung (r.), überreicht den symbolischen Lichterzug-Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro an Bürgermeister Dr. Klemens Gsell. Im Hintergrund befinden sich Krippenspieler der Friedrich-Wilhelm-Herschel-Mittelschule sowie die von Schülerinnen und Schülern der Mittelschule Insel Schütt gestaltete Riesenlaterne.

Seit einem Vierteljahrhundert unterstützt die NÜRNBERGER Versicherung den Lichterzug der Kinder

Traditionelle Förderung einer vorweihnachtlichen Tradition NÜRNBERG (pm/nf) - Gemeinsam mit dem feierlichen Prolog zur Eröffnung des Christkindlesmarkts zählt der Lichterzug der städtischen Mittel- und Förderschulen zu den stimmungsvollsten Momenten der Weihnachtsstadt Nürnberg. Dieser wird seit knapp einem Vierteljahrhundert von der Stiftung NÜRNBERGER Versicherung gefördert. Spende ermöglicht Erhalt des Brauchs Über den Dächern der Stadt mit Blick auf die Kaiserburg war...

  • Nürnberg
  • 12.12.17
Freizeit & Sport

Fellnasen brauchen Hilfe: Tiernothilfe Siebenbürgen unterstützen

NÜRNBERG - Das Leid der Straßenhunde in Rumänien, gerade in der kalten Jahreszeit, ist groß. Die Tiernothilfe Siebenbürgen e. V. arbeitet mit dem rumänischen Tierschutzverein ASIPA, der Nahe der Stadt Cluj-Napoca (Klausenburg) seinen Sitz hat, zusammen. Aktuell stehen folgende Projekte auf dem Plan: Bau einer Tierschutzstation mit Tierarztpraxis. Kastrationen freilaufender Tiere, um weiteres Leid zu verhindern. Um all das zu stemmen, ist der Verein auf finanzielle Unterstützung sowie...

  • Nürnberg
  • 11.12.17
Lokales
Daniel Pfaller (r.), Geschäftsführer Südwestpark, mit Prof. Dr. Martin Wilhelm vom Verein „Hilfe für Krebskranke e. V.“, Nürnberg.

FunRun-Spende an Projekt 
„Familien leben mit Krebs“



NÜRNBERG (pm/nf) - Nach dem beliebten Lauf mit weit mehr 2.000 Aktiven überreichte Südwestpark-Manager Daniel Pfaller jetzt den Scheck für die gemeinnützige Arbeit am Nürnberger Klinikum Nord. Die Aktiven, die alljährlich vor großem Publikum beim FunRun im Südwestpark Nürnberg starten, haben viel Spaß am Sport – und zugleich ein soziales Ziel. Denn die persönliche Teilnahmegebühr beinhaltet stets einen Spendenanteil für eine ausgewählte Initiative in der Region. Stellvertretend für alle...

  • Nürnberg
  • 10.10.17
Panorama
Beatrice Höfler umringt von (v.l.) Alessandro Selce, Pino Fusaro, Flo Kerschner und Luca Fratoni.
  2 Bilder

Beatrice Höfler hilft Waisenkindern in Uganda

REGION (mask) - Tolle Benefiz-Aktion von Schirmherrin und Initiatorin Beatrice Höfler, Gattin von Tucher-Boss Fred Höfler, und Flo Kerschner (Hit Radio N1) im Kult-Lokal Kontiki an der Unteren Wörthstraße: 100 Gäste waren gekommen, die Einnahmen (7200 Euro) des Menü-Preises (je 20 Euro plus Spenden) gaben die Kontiki-Chefs zu 100 Prozent an ,,Hold Hands Uganda" weiter, ein Vorschulprojekt für Waisenkinder in Uganda. Beatrice Höfler: ,,An diesem Abend sind 16 Patenschaften vermittelt worden. Ich...

  • Nürnberg
  • 01.08.17
Lokales
Über die Zuwendung, die von Frank Thyroff, Vorsitzender des Vorstandes der wbg 2000 Stiftung, übergeben wurde, freuten sich Beate Barthmann, Stab Armutsprävention der Stadt Nürnberg, Brigitte Lischka, BRK-Kreisgeschäftsführerin, Alexandra Glatz, BRK- Sozialberatung, und Ulrike Sing, Leiterin Soziale Arbeit und Pflege beim BRK (v.l.).

wbg Nürnberg unterstützt Schulmittelaktion des Nürnberger Netzes gegen Armut

6.000 Euro-Spende für Schulmaterialien NÜRNBERG (pm/nf) - Die wbg Nürnberg unterstützt mit einer Spende in Höhe von 6.000 Euro die Schulmittelaktion des Nürnberger Netzes gegen Armut. Das Bayerische Rote Kreuz als Netzmitglied und Ausgabeakteur bekommt den Wert der Spende in Form 120 Schulrucksäcken. Die Rucksäcke sind für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse gedacht. „Unser Engagement für die Stadt und Gesellschaft beinhaltet nicht nur die Schaffung und Bereitstellung von...

  • Nürnberg
  • 19.07.17
Lokales
Übergabe des Spendenschecks an Wings for Life.
  3 Bilder

Abenteuerliche Challenge im Hotel Victoria Nürnberg: 10.000 Euro für behinderte Menschen

Hotel Victoria Nürnberg spendet mit Hilfe der „VictoriaChallenge“ 10.000 Euro an die Organisation Wings for Life NÜRNBERG (pm/nf) - Als Traditionshotel mit über 100-jähriger Geschichte steht das Hotel Victoria Nürnberg (1896 erbaut) bis heute für Gastlichkeit, Herzlichkeit und individuellen Service. In den vergangenen Wochen stand das Team rund um Geschäftsführerin Sabine Powels vor einer neuen Herausforderung: der Spitzboden des denkmalgeschützten Hauses wird ausgebaut und es...

  • Nürnberg
  • 28.06.17
Lokales
Ghazala Chaudhri (Umweltpädagogin im Kindermuseum), Stefan Schindler (Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg), Annette Beyer (Geschäftsführerin des Kindermuseums) sowie Kinder aus dem Kindergarten Südstadtstrolche freuen sich über die Sparda-Spende und den neuen, umweltfreundlichen Kleintransporter ((hintere Reihe, von links).

Kindermuseum: 10.000 Euro für ,,Großmutters Waschtag"

Sparda-Bank Nürnberg: Großzügige Hilfe für Kindermuseum – Umweltfreundliches Klimamobil ermöglicht pädagogische Schulungen in der Region – Sparda-Bank-Vorstand Stefan Schindler: „Wir leben diese Partnerschaft“ NÜRNBERG (pm/nf) - Die Sparda-Bank Nürnberg eG und das Kinder & Jugendmuseum verbindet eine langjährige Partnerschaft: Bereits beim ersten SpardaKinder-Klima-Gipfel im Jahr 2009 hatten Pädagogen der Nürnberger Einrichtung die Ausbildung von Kindern zu Klimaforschern und...

  • Nürnberg
  • 30.05.17
Lokales
Bernd Fetschner, Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner, Maximilian Kunz (v.l.).

Blau blinkende Burg-Pins brachten 8.000 Euro für die Blaue Nacht

NÜRNBERG (pm/nf) - Eine Spende in Höhe von 8.000 Euro haben Auszubildende der NÜRNBERGER Versicherung an Nürnbergs Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner überreicht. Es ist der Reinerlös aus dem Verkauf blinkender Magnet-Pins, der sogenannten Blinkys, während der Blauen Nacht. Maximilian Kunz und Bernd Fretschner waren zum ersten Mal als Blinky-Verkäufer unterwegs: „Das war ein ganz tolles Erlebnis“, berichtet Maximilian. „Ich war überrascht, wie viele Besucher blinkend durch die Nacht...

  • Nürnberg
  • 17.05.17
Lokales
Bei der Scheckübergabe auf der wunderschönen Dachterrasse (v.l.) Mandy Dvorak, Jörg Schuchardt, Mirko Reinicke, Kevin Schwarzer und Kerstin Krause zusammen mit einigen Mädchen und Buben, die aktuell in der Johanniter-Kita „Normas Dachspatzen“ betreut werden.

Damit Normas Dachspatzen im Sommer nicht schwitzen müssen

NÜRNBERG (vs) - Quasi als Geburtstagsgeschenk zum fünfjährigen Bestehen hat die Johanniter-Kita „Normas Dachspatzen“ in der Bärenschanzstraße von NORMA und der Manfred-Roth-Stiftung eine Spende in Höhe von 25.000 Euro erhalten. Diese Johanniter-Kita - aktuell gibt es vier Gruppen mit jeweils zwölf Mädchen und Buben - ist ebenso so einzigartig wie schön: Über dem NORMA-Markt gebaut, verfügt sie über eine kindersichere Dachterrasse mit Bäumen und einen großen Spielbereich. In den Innenräumen...

  • Nürnberg
  • 17.05.17
MarktplatzAnzeige
Dr. Michael Sauter (Lions Club) übergab den Scheck an Uwe Feser zugunsten seiner Kinderstiftung. Mit dabei war auch Markus Rehm (Geschäftsführer Audi + VW Nürnberg-Marienberg) (v.l.n.r.)

Spende an die Uwe Feser Kinderstiftung

Lions Club übergibt 1.000 Euro Vergangene Woche übergab Dr. Michael Sauter - stellvertretend für den Lions Club - im Audi Zentrum Nürnberg Marienberg eine Spende über 1.000 Euro an Uwe Feser für dessen Kinderstiftung (www.ein-zeichen-fuer-kinder.de). Gleichzeitig vereinbarte man eine Kooperation für das große Charity-Event "Entencup" am 1.7.2017 der Lions Clubs der Metropolregion. Das Volkswagen- und Audi-Zentrum Nürnberg-Marienberg wird einerseits einen der Gewinne für den Entencup zur...

  • Nürnberg
  • 02.05.17
Lokales
Über die neu gestaltete Bücherei freuen sich (v.l.) Helmut Ostertag, Karl Leitmeier (stellvertretender Schulleiter), Förderlehrerin Marika Schönfeld, Marianne Alberter, Christoph Hegen und Jörg Schuchardt.

Dank Spende der Manfred-Roth-Stiftung zur Vorzeige-Bücherei

NÜRNBERG (vs) - 2015 hatte das Sonderpädagogische Förderzentrum am Jean-Paul-Platz von der Manfred-Roth-Stiftung (NORMA) einen Scheck in Höhe von 7.300 Euro für die Neugestaltung der Bücherei überreicht bekommen. Am Freitag nutzten NORMA-Niederlassungsleiter Christoph Hegen und NORMA-Verkaufsleiter Jörg Schuchardt die Gelegenheit, sich das fertige Projekt anzusehen. Dank der Spende als wichtigsten finanziellen Baustein habe man sich einen langgehegten Wunsch erfüllen können, so Schulleiter...

  • Nürnberg
  • 27.03.17
Lokales
Bei der Spendenübergabe (v.l.) Anja Zogel, Andreas W. Merk und Dr. Christa Räppe.

Großzügige Spende der Firma Merk an die "Lobby für Kinder"

REGION (jrb/vs) - Der Verein LOBBY FÜR KINDER durfte sich dieser Tage über eine großzügige Geldspende der Firma Merk Textil-Mietdienste freuen. Andreas W. Merk, Geschäftsführer, und Anja Zogel, Marketing, überreichten der stellvertretenden Vorsitzenden der LOBBY FÜR KINDER e.V., Dr. Christa Räppe, einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro. Die LOBBY FÜR KINDER e.V. investiert diesen Betrag in die Projekte „Gesundes Schulfrühstück“ sowie in das Leseförderprojekt „1000+1 Buch“ mit dem bereits 236...

  • Nürnberg
  • 21.03.17
Lokales
Scheckübergabe auf dem Johannis Friedhof (v.l.): Jonas Schiller, Vorsitzender des Friedhofsvorstands, Fundraiserin Anja Kurschat und Elfi Heider, Leiterin der Friedhofsverwaltung St. Johannis und St. Rochus.

Erhalt eines Jugendstil-Säulengrabs: Übergabe Spendenscheck auf dem St. Johannis Friedhof

NÜRNBERG (pm/nf) - Einen Spendenscheck in Höhe von 4.000 Euro konnten Elfi Heider, die Leiterin der Friedhofsverwaltung St. Johannis und St. Rochus, und Jonas Schiller, Vorsitzender des Friedhofsvorstands, kürzlich entgegen nehmen. Fundraiserin Anja Kurschat überreichte für die Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde Nürnberg die Summe, die die Aktion Wahrzeichen bewahren im vergangenen Jahr erbracht hatte. Das Geld – Einzelspenden und Einnahmen aus einem Benefiz-Konzert - soll für die...

  • Nürnberg
  • 19.03.17
Lokales
Freuen sich über die stattliche Spendensumme (v.l.) Hansjörg Pointecker, Susanne Meister (Vorstandsmitglied Frauenhaus Nürnberg), Barbara Grill (Geschäftsführung Frauenhaus Nürnberg) und Peter Stein (Organisationsleiter Karstadt Nürnberg).

Großzügige Spende für das Frauenhaus Nürnberg

NÜRNBERG (pm/vs) - Dieser Tage hat der Filialgeschäftsführer von Karstadt Nürnberg an der Lorenzkirche, Hansjörg Pointecker, dem Frauenhaus Nürnberg eine Spende von über 36.000 Euro überreicht. Vom 19. Dezember 2015 bis 31. Dezember 2016 hatte Karstadt unter dem Motto „Mama ist die Beste“ für jeden Verkaufsbon, der in der Filiale an der Lorenzkirche generiert worden war, einen Cent für das Frauenhaus gutgeschrieben. Nach Beendigung der Aktion hatte Karstadt den erzielten Betrag verdoppelt....

  • Nürnberg
  • 09.03.17
Lokales
Nach der Spendenübergabe (v.l.) Ehren-Aufsichtsratsvorsitzender Hans-Peter Schmidt, Vizepräsident Gerhard Heider, Präsident Helmut Schiffermüller, davor Kinderprinzessin Gina und Kinderprinz Lukas, Peter Meier, Mitglied des Vorstandes, Prinzessin Andrea II und Prinz André I

Faschingstrubel im 33sten Stock mit Spendenübergabe

NÜRNBERG (jrb/vs) - Rundum fröhliche Gesichter gab es beim traditionellen Rosenmontags-Besuch der Eibanesen im Business Tower der Nürnberger Versicherung. Hans-Peter Schmidt, Träger der Eibanesen-Perle und Nürnberger Ehrenaufsichtsratvorsitzender, und Peter Meier, Vorstandsmitglied der Nürnberger Versicherung, begrüßten Eibanesen-Präsident Helmut Schiffermüller, Vizepräsident Gerhard Heider, Prinz André und Prinzessin Andrea sowie das Kinderprinzenpaar Lukas und Gina, im 33. Stock des Business...

  • Nürnberg
  • 01.03.17
Lokales
Karlheinz Lang (Schnaittacher Tafel) und Evelin Schwendner kurz vor Öffnung der Ausgabestelle.
  3 Bilder

Die Roten Engel der Sparkasse Nürnberg unterstützen die Arbeit von Ehrenamtlichen

Spenden an Nürnberger Land Tafel e.V. und Bahnhofsmission Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Die Roten Engel gehören in der Region bereits seit zehn Jahren zur Adventszeit. Im Gepäck ihrer Weihnachtsmission haben sie Spenden, die gemeinnützigen Projekten in Nürnberg Stadt und Land zugute kommen. Dieses Jahr helfen insgesamt sechs Rote Engel den drei Ausgabestellen der Nürnberger Land Tafel e.V. bei der Ausgabe der Lebensmittel und der Bahnhofsmission Nürnberg beim Weihnachtsfrühstück für obdachlose...

  • Nürnberg
  • 22.12.16
Lokales
Spendenscheckübergabe bayernhafen an Herzpflaster e.V. (v.l.): Ralph Edelhäußer (Erster Bürgermeister Stadt Roth), Thorsten Prennig (Vereinsvorsitzender Herzpflaster e.V.), Harald Leupold (Geschäftsführer Hafen Nürnberg-Roth GmbH), Alexander Ochs (Prokurist bayernhafen Gruppe), Elke Wechsler (Marketing / Unternehmenskommunikation Hafen Nürnberg-Roth GmbH).

Unterstützung für Herzpflaster e.V.

NÜRNBERG (pm/nf) – „Spenden statt schenken“ ist auch dieses Jahr das weihnachtliche Motto der bayernhafen Gruppe. Hilfe erfuhr der Förderverein zur Unterstützung von Kindern mit Herzerkrankungen in Form einer Geldspende. „Herzpflaster e.V.“ hat sich zum Ziel gesetzt, durch Sach- und Geldspenden den Aufenthalt in Kliniken für die betroffenen Kinder und Eltern möglichst angenehm zu gestalten und somit die medizinische Versorgung zu ergänzen. So liegt es dem Verein am Herzen eine liebevolle...

  • Nürnberg
  • 21.12.16
Lokales
Bei der Übergabe des symbolischen Spendenschecks (v.l.) Dr. Wilhelm Polster, Dr.Roland Hanke und Konrad Göller.

Spende für den Hospizverband

NÜRNBERG (web) - Über eine Spende von der Manfred Roth-Stiftung in Höhe von 10.000 Euro durfte sich der Bayerische Hospiz- und Palliativverband (BHPV) freuen, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feierte. Der Vorsitzende der Stiftung, Dr. Wilhelm Polster, übergab den symbolischen Scheck an den stellvertretenden BHPV-Vorsitzenden Konrad Göller. Mit ihm freute sich auch Dr. Roland Hanke, Vorsitzender des Hospizvereins Fürth und BHPV-Vorstandsmitglied. Mit der Spende, so Polster, würdige...

  • Nürnberg
  • 20.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.