Spenden

Beiträge zum Thema Spenden

Lokales
Ein Bild aus Vor-Corona-Zeit… Die Hoffnung ist groß, dass sich die Theaterbühnen bald wieder füllen können.

„Gemeinsam gegen Corona“
Sparkasse Nürnberg unterstützt Hilfsprojekte mit mehr als 80.000 Euro

NÜRNBERG (pm/nf) - Gerade jetzt ist Solidarität und Engagement besonders wichtig: Die Sparkasse Nürnberg hat bislang bereits mehr als 50 Projekte in Nürnberg und dem Landkreis Nürnberger Land mit insgesamt über 80.000 Euro unterstützt. Seit März gehen bei der Sparkasse Nürnberg täglich Anfragen von  Vereinen und Initiativen ein, die die Corona Krise vor neue Herausforderungen stellt oder deren Existenz auf dem Spiel steht. Mit dem  Spendenportal www.gut-fuer-nuernberg.de – eine Kooperation...

  • Nürnberg
  • 15.05.20
Panorama
Hunde können soviel Lebensfreude schenken. Während der Coronakrise ist es jetzt wichtig, ehrenamtlich arbeitende Tiervermittlungsvereine zu unterstützen.

Coronakrise trifft Ehrenamtliche schwer
Tierhilfe Franken braucht Unterstützung!

REGION (pm/vs) - Normalerweise stellt der MarktSpiegel regelmäßig vor allem Hunde und Katzen von Tierschutzorganisationen aus der Region vor, die ein neues Zuhause suchen. Doch wegen der Coronakrise ist alles anders, weil es keine Infostände, Veranstaltungen sowie Besichtigungs- und Vermittlungstermine mehr gibt. Mit einem emotionalen Bittbrief hat sich die Tierhilfe Franken als ehrenamtlich tätiger Verein an den MarktSpiegel gewendet. "Liebe Tierfreunde, liebe Mitmenschen, wir stehen...

  • Nürnberg
  • 02.04.20
Panorama
Der LBV lebt von Spendengeldern. Wenn diese zurückgehen oder teilweise ausfallen, wie jetzt aktuell durch die Coronakrise, können Schutzprojekte - beispielsweise zum Erhalt der seltenen Schleiereule - nicht mehr weitergeführt werden.

Landesbund für Vogelschutz fehlen rund 500.000 Euro
Corona-Krise trifft auch Naturschützer hart!

REGION (pm/vs) - Was viele Menschen gar nicht auf dem Schirm haben: Die Coronavirus-Pandemie lähmt auch die Arbeit von Naturschutzverbänden in Deutschland. Als erster bayerischer Verband zog der LBV weitreichende Konsequenzen, um durch seine Aktivitäten keinesfalls zu einer Verbreitung des Virus beizutragen. Normalerweise wären seit Montag 40.000 Sammlerinnen und Sammler jeden Alters für eine Woche im gesamten Freistaat für Bayerns Natur unterwegs gewesen. Diese jährliche schon seit...

  • Bayern
  • 19.03.20
Panorama
Ein Mädchen zeigt einen Rettungsteddy, der Kindern im Notfall helfen soll, Ängste vor den Helferinnen und Helfern abzubauen.

Johanniter Mittelfranken bedanken sich bei allen Spenderinnen und Spendern
Die Finanzierung für weitere Rettungsteddys ist gesichert!

REGION (pm/vs) - Am 16. Oktobern 2019 hatte der MarktSpiegel eine besondere Spendenaktion der Johanniter vorgestellt, mit der Gelder gesammelt werden sollten, um weitere sogenannte "Rettungsteddys" kaufen zu können. Dank vieler Einzelspender und einiger größerer Sponsoren ist die Finanzierung jetzt für die nächsten zwei Jahre gesichert. "Dank kleiner und großer Beträge war es möglich, bereits im November die erste Bestellung auszulösen. Ab Mitte Januar werden dann unsere kuscheligen Gesellen –...

  • Schwabach
  • 19.12.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Im Sudan werden die Kinder oft mit primitivsten Mitteln unterrichtet. Trotzdem freuen sie sich, dass die Möglichkeit haben, eine Schulbildung zu erwerben.

Aktuell werden fünf Projekte unterstützt
Spendenaktion "Jeder Bürger ein Euro" startet zum 33. Mal

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Das wäre die Zahl für ein karnevalistisches Jubiläum: Die traditionelle Spendenaktion „Jeder Bürger ein Euro“ findet in diesem Jahr bereits zum 33. Mal statt. Dabei werden sowohl langjährige als auch neue Projekte in aller Welt unterstützt. „Wo nehmen diese Menschen die Kraft und den Willen her, frage ich mich öfter, wenn ich die Bilder und Berichte von unseren Projektpaten vor Ort sehe“, so Landrat Herbert Eckstein in seinem Grußwort zum Spendenaufruf 2019 und er...

  • Landkreis Roth
  • 19.12.19
Anzeige
Panorama
Bürgermeister Ralph Edelhäußer ist von den Handarbeiten begeistert.

Roths Bürgermeister Ralph Edelhäußer wirbt für diese Aktion
100 Jahre AWO: Stofftiere helfen beim Spendensammeln

ROTH (pm/vs) - In diesem Jahr feiert die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ihr 100-jähriges Bestehen. AWO-Freunde aus Roth haben zu diesem Anlass ein ganz besonderes Projekt ins Leben gerufen: Sie häkeln lustige Stofftiere, deren Verkaufserlös für den Gemeinschaftsgarten des AWO Betreuungszentrums Roth bestimmt ist. Seit Juni 2019 sind bereits 118 bunte Tierchen entstanden, weitere sollen enstehen. Und das Interesse ist groß. Rund 70 Wollkätzchen haben bereits gegen eine Spende ein neues Zuhause...

  • Landkreis Roth
  • 29.11.19
Lokales
„Helping Hands“ ist eine vorbildliche Aktion die viele Nachahmer verdient hat. �

Steiner Gymnasiasten arbeiteten als „Helping Hands“
Sozialverein Lichtblick erhält 3267 Euro

STEIN (pm/ak) – Als „Helping Hands“ arbeiteten rund 100 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen des Gymnasiums Stein in Betrieben oder als Haushaltshilfen. Ihren Lohn legten sie wie jedes Jahr in einen Spendentopf, der sozial benachteiligten Menschen zugutekommen soll. 3267 Euro haben die Gymnasiasten im Sommer als Lohn erhalten und ohne Umwege in die Spendensumme fließen lassen. „Ich weiß nicht ob ihr euch vorstellen könnt, wie viel Freude ihr mit dieser Geste bereitet“, reagierte Hanne...

  • Landkreis Fürth
  • 28.11.19
Panorama
Die Wunschbäume stehen unter anderem bei OBI und beim Fressnapf.
2 Bilder

Tierkalender, Patenschaften und ein Wunsch-Weihnachtsbaum
Große Spendenaktion für die Tierhilfe Franken e.V.

REGION (pm/vs) - Die Not ist groß. Nicht nur im Tierheim Nürnberg, sondern auch in vielen anderen dezentralen Einrichtungen warten Hunde und Katzen auf ein neues Zuhause. Die ehrenamtliche Helferinnen und Helfer erhalten keine städtischen oder kommunalen Zuschüsse und sind deshalb auf Spenden angewiesen. Die Tierhilfe Franken hat sich in der Vorweihnachtszeit einige tolle Ideen einfallen lassen. Zum einen haben sich zahlreiche Unternehmen bereit erklärt, für die Tierhilfe Franken einen...

  • Nürnberger Land
  • 25.11.19
Frankengeflüster
Ute Lingl (re.) übergibt den Scheck bei Alice Gaida (Sparkasse) an Bürgermeister Dr. Klemens Gsell.
Foto: oh

Spendenaktion „Aus 1 mach 3"
3.000 Euro vom Reichelsdorfer Weihnachtsmarkt

NÜRNBERG – Bereits zum 19. Mal konnte Ute Lingl, Vorsitzende vom Reichelsdorfer-Mühlhofer Weihnachtsmarkt, der Stadt Nürnberg in den Räumen der Sparkasse in Reichelsdorf einen Spendenscheck aus den Erlösen des Weihnachtsmarktes übergeben. Bürgermeister Dr. Klemens Gsell (CSU) freute sich über die Spende von 3.000 Euro. Durch die Aktion der Stadt Nürnberg „Aus 1 mach 3" können weitere 9.000 Euro für zwei Projekte in Reichelsdorf verwendet werden.

  • Nürnberg
  • 22.10.19
Lokales
Der süße Alexander braucht dringend eine Operation.
6 Bilder

Kätzchen braucht dringend eine lebensrettende Operation
Update: Ihr seid Spitze! Kleiner Kater Alexander kann operiert werden!

Update: Alexander und das Tierheim Nürnberg sagen Danke! Nicht nur, dass der kleine Kater seine lebensrettende Operation bekommt. Auch anderen Katzen, die dringend Hilfe brauchen (u.a. Hüft-OP, Bauchbruch, Beckenbruch, Diabetes-Medikamente, Unfall-Tiere), kann jetzt geholfen werden. Vielen Dank für die Großzügigkeit!  _________________________________________________________________________________ NÜRNBERG (nf) - Gerade mal vier Monate ist er jetzt alt und musste schon viel durchmachen -...

  • Nürnberg
  • 17.10.19
Panorama
Die Körbe in der Kirche Hl. Kreuz in Rednitzhembach mit den schönen Kräuterbüscheln, bevor sie am Kirchenausgang von den Gläubigen mitgenommen werden konnten.

In katholischen Pfarreien gib es noch den Brauch der Kräuterbüschel
Alte Tradition bringt Geld für Kirchenschmuck

REDNITZHEMBACH (pm/vs) - In katholischen Pfarreien gibt es noch den alten Brauch des so genannten Kräuterbüschelbindens: Die Sträuße aus Kräutern und Feldblumen werden am Festtag Maria Himmelfahrt (15. August) vom Pfarrer gesegnet und können dann von den Gläubigen mit nach Hause genommen werden. In der katholischen Pfarrei Hl. Kreuz haben die fleißigen Helferinnen des Frauenkreises in diesem Jahr Dutzende schöner Gebinde hergestellt, die dann von Pfarrer Michael Kneißl gesegnet worden sind....

  • Landkreis Roth
  • 26.09.19
Lokales
Für den Auhof: Vertreter der katholischen Jugend übergaben Regionalleiter Andreas Ammon (r.) die  Hälfte des Spendenbetrages. Die andere Hälfte ist für die Sternstunden bestimmt.

Erfolgreiche Teilnahme an der 72-Stunden-Aktion
Junge Katholiken als Köche erwirtschaften 3.330 Euro für den guten Zweck

ROTH (pm/vs) - Was man alles Gutes im Ehrenamt innerhalb einer vergleichsweise kurzen Zeit erreichen kann, das hat die katholische Jugend Roth eindrucksvoll unter Beweis gestellt und dabei rund 3.330 Euro gespendet. Alle waren an den Tisch geladen, den die katholische Jugend Roth im Rahmen der „72-Stunden-Aktion“ im Mai gedeckt hatte. „Die 72-Stunden-Aktion unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ ist eine deutschlandweite Sozialaktion, bei der sich junge Katholikinnen und Katholiken für das...

  • Landkreis Roth
  • 23.08.19
Freizeit & Sport
Diesen kleinen Fan hat bei der Sportwagencharitiy das ,,Fieber" schon gepackt.
2 Bilder

Es gab den BMW 507 von Elvis Presley zu bestaunen – Marco Wittmann überreichte 1.000 Euro-Scheck von BMW Sport
Sportwagencharity Nürnberg fährt Spendenrekord ein!

NÜRNBERG (pm/nf) - Der erste Sonntag der Sommerferien stand wieder ganz im Zeichen von „MitFAHREN, MitERLEBEN, MitHELFEN“. Die Sportwagencharity Nürnberg (Ofenwerk) zugunsten kranker und benachteiligter Kinder ging in die vierte Runde. Trotz der eher schlechten Wetterprognosen waren alle Startplätze vergeben und es kamen Spenden in Höhe von 35.000 Euro zusammen. 150 Sportwagen, geschätzte sechs- bis siebentausend Besucher, 35.000 Euro für den guten Zweck: das ist die Bilanz der 4....

  • Nürnberg
  • 02.08.19
Panorama
Die Mitglieder der Schwabacher Frauenkommission bei der Scheckübergabe im Rathaus.

Veranstaltung soll auch nach den Neuwahlen 2020 weiter stattfinden
Nach der FrauenExpo gibt es viel Geld für den guten Zweck!

SCHWABACH (pm/vs) - Ende März hatte die Frauenkommission der Stadt Schwabach die zeite Auflage der Messe „FrauenExpo“ veranstaltet. Hier konnte ein Erlös von 1350 Euro erwirtschaftet werden, der für den guten Zweck bestimmt ist. Im Goldenen Saal des Rathauses übergaben dieser Tage die Vorsitzende der Frauenkommission Ursula Kaiser-Biburger und die städtische Gleichstellungsbeauftragte Sabine Reek-Rade jeweils 450 Euro an das Asylcafé, das Familienzentrum Känguruh und das Frauenhaus „Anna...

  • Schwabach
  • 19.06.19
Lokales
Stellten Roths Bürgermeister Ralph Edelhäußer die Aktion vor: Niklas Haarmann, Louisa Reißmann, Alessandra Beck, Sonja Wolf, Stefanie Beck und Daniel Dobler (von links).

Gutes Essen und gute Gespräche am 24. und 25. Mai im katholischen Jugendheim
Rother Katholiken machen bei bundesweiter Benefizaktion mit!

ROTH (pm/vs) - Sie schickt wirklich der Himmel: Die Katholische Jugend Roth beteiligt sich am 24. und 25. Mai an der gleichnamigen bundesweiten Sozialaktion. Die verschiedenen deutschlandweiten Projekte des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) werden im Zeitraum vom 23. bis 25. Mai angeboten. In ganz Deutschland organisieren junge Katholikinnen und Katholiken soziale, ökologische und kulturelle Projekte und set- zen damit ein Zeichen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die...

  • Landkreis Roth
  • 16.05.19
Panorama
Bei der Spendenübergabe mit Maskottchen Elfi (v.l.) Michael Berger (Geschäftsführer R&B Technics, Bonn Dienstleistungs GmbH), Uwe Feser und Sreten Radojicic.

Uwe Feser Kinderstiftung erhält 17.000 Euro für soziale Projekte

REGION (pm/vs) - Große Freude bei der Uwe Feser Kinderstiftung: Dieser Tage hat der Geschäftsführer der Feser Graf Gruppe, Uwe Feser, von regionalen Unternehmen einen Scheck in Höhe von insgesamt 17.000 Euro für wichtige soziale Projekte erhalten. Davon kamen 5.000 Euro von R&B Technics, 2.000 Euro von der Bonn Dienstleistungs GmbH, 5.000 Euro von der K. Bonn Abfallwirtschafts GmbH & Co. KG sowie 5.000 Euro von der Stiegler Fassaden- und Malertechnik GmbH. Dieses Geld wurde an Stelle...

  • Mittelfranken
  • 18.02.19
Lokales
Dr. Wilhelm Polster (l.) und Klaus J. Teichmann (r.) überreichten einen Spendenscheck über 20.000 Euro an Evi Kurz, die Vorsitzende des Ludwig-Erhard-Initiativkreises Fürth e.V.

20.000 Euro für das Ludwig Erhard Zentrum

FÜRTH (tom) – Mit einer Spende in Höhe von 20.000 Euro unterstützt die nach dem 2010 verstorbenen NORMA-Gründer benannte Manfred Roth Stiftung die wissenschaftliche Arbeit des Ludwig-Erhard-Zentrums in Fürth. Seit das Ludwig-Erhard-Zentrum im Sommer vergangenen Jahres feierlich eröffnet wurde, informierten sich hier Besucher und Besuchergruppen aus dem In- und Ausland über Leben und Wirken Erhards aber auch über die Soziale Marktwirtschaft. Neben dem Museum mit seinen zahlreichen Exponaten,...

  • Fürth
  • 24.01.19
Panorama
Ersteigern Sie eine signierte Gitarre, die bei der Rock Meets Classic-Tour an den Gewinner überreicht wird

Gutes tun zu Weihnachten - Eine signierte RMC-Gitarre & 2 Freikarten ersteigern für Rock Meets Classic

Gerade in der Vorweihnachtszeit kann es leicht passieren, dass man in all dem Stress und Festvorbereitungen vergisst, dass es weltweit viele Menschen und vor allem Kindern gibt, denen es nicht so gut geht. Dabei kann doch jeder einzelne von uns etwas tun. Oft kann man schon mit Kleinigkeiten eine ganze Menge in Bewegung setzen.  Für die Spenden-Aktion „Ein Herz für Kinder“ läuft über Ebay noch bis zum 17.12. die Versteigerung einer signierten RMC-Gitarre + 2 Freikarten. Bei einem...

  • Nürnberg
  • 13.12.18
Lokales
Rotary Club-Präsident Dr. Alexander Seifert (rechts) mit Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, dem Gründer der Spendengala.
5 Bilder

Respekt: Rotary Club Nürnberg-Fürth sammelt rund 40.000 Euro ein

NÜRNBERG – 8. Spendengala des Rotary Clubs Nürnberg-Fürth im Historischen Rathaussaal der Stadt Nürnberg – und es wurde ein Mega-Erfolg! Die durch Spenden und Tombola erzielten knapp 40.000 Euro werden nun für Projekte der Stadtteilpatenschaft Muggenhof-Eberhardshof eingesetzt. Bereits seit dem Jahr 2011, initiiert durch den damaligen Präsidenten Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, lädt der Rotary Club Nürnberg-Fürth zu einer Charity Veranstaltung ein. In festlichem Ambiente – seit 2011 großzügig...

  • Nürnberg
  • 21.11.18
Panorama
Förderverein Tiernothilfe Siebenbürgen e. V.: Die Fellnasen in Rumänien brauchen uns!

Fellnasen in Rumänien brauchen Hilfe

Förderverein Tiernothilfe Siebenbürgen e.V. bittet um Spenden REGION - Das Leid der Straßenhunde in Rumänien, gerade in der kalten Jahreszeit, ist groß. Jeden Tag sind sie auf der Hut und suchen etwas zu essen. Der Förderverein Tiernothilfe Siebenbürgen e.V.  arbeitet mit dem rumänischen Tierschutzverein ASIPA, der in der Nähe der Stadt Cluj-Napoca (Klausenburg) seinen Sitz hat, zusammen. Jeden Tag finden die Tierschützer neue Fellnasen, die Hilfe brauchen. Sie sind oft verletzt, hungrig,...

  • Nürnberg
  • 16.11.18
Freizeit & Sport
Die Azubis der Stadt Roth mit dem Vorsitzenden der Rother Tafel Robert Gattenlöhner, Bürgermeister Ralph Edelhäußer und Ausbildungsleiterin Susanne Temme.

Azubis der Rother Stadtverwaltung bieten eine tolle Bastelaktion in der Weihnachtszeit an

ROTH (pm/vs) - Erstmalig wird es in diesem Jahr am Rother Christkindlesmarkt eine durch die Stadt initiierte Bastelaktion für Kinder geben. Vom 22. bis 25. November laden die Auszubildenden der Rother Stadtverwaltung vier Tage lang ein, weihnachtliche Windlichter zu gestalten. Die Erlöse der Mitmach-Aktion werden an die Rother Tafel gespendet. Durch die Aussage „Wie cool wäre es, wenn wir Azubis auch eine Hütte am Rother Christkindlesmarkt hätten?“ wurden die Überlegungen zur Beteiligung am...

  • Landkreis Roth
  • 05.11.18
Lokales
Kristina Knoll, Katharina Böhm und Diana Peipp (Vorsitzende) vom Elternbeirat, Karin Gundel und Natascha Danninger (Leitung) von der Kindertagesstätte und Bürgermeister Walter Schnell (v.l.) freuen sich mit den Kindern über die Arche Noah.

Eine eigene Arche Noah für Kinder aus Kammerstein

KAMMERSTEIN (pm/vs) - Keine Angst: Auch, wenn sie Arche Noah heißt, eine Sintflut wird es glücklicherweise nicht geben. Vielmehr verbirgt sich unter diesem Namen ein neues Spielgerät, das dieser Tage im Garten der Kindertagesstätte aufgebaut worden ist. „Unsere Kinder haben das neue Spielschiff sofort geentert“, freute sich die Leiterin der Kindertagesstätte Kammerstein, Natascha Danninger. Die von der Schwabacher Firma Seifert Kinderspielgeräte errichtete Holzinstallation bietet den Mädchen...

  • Landkreis Roth
  • 28.09.18
Lokales
Gruppenfoto mit den Initiatorinnen und Initiatoren sowie den gemeinnützigen Organisationen mit den symbolischen Spendenschecks.

Spendenschwimmen in Schwabach bringt Rekordsumme

SCHWABACH (pm/vs) - Weil soviel Menschen wie nie zuvor beim diesjährigen Spendenschwimmen mitgemacht haben, konnte Oberbürgermeister Matthias Thürauf dieser Tage die Rekordsumme von 4.233,60 Euro vermelden. Das Geld kommt vier Schwabcher Kindertagsstätten sowie der Partnerstadt Gossas zugute. 200 Schwimmerinnen und Schwimmer hatten im Juli genau 2.584 Bahnen oder 129 Kilometer im Parkbad zurückgelegt. Die zahlreichen Sponsoren gaben 1,64 Euro pro Bahn. Der Betrag wird Anfang September noch...

  • Schwabach
  • 16.08.18
Lokales
Mitarbeiter der Gemeinde-Apotheke von Trikala bedanken sich herzlich für die Medikamenten-Spenden aus der Partnerstadt Schwabach.

Jeder kann mithelfen: Schwabach sammelt Medikamente für Kalambaka!

SCHWABACH (pm/vs) - Schwabach liegen die Partnerstädte am Herzen. Aktuell geht es um weitere dringend benötigte Medikamenten-Lieferungen für die Stadt Kalambaka in Griechenland. Schon seit Jahren hilft das Schwabacher Kalambaka-Komitee griechischen Einwohnern der Region Trikala in schwieriger Lage. So wurden bereits über 400 Kilo Medikamente zusammengetragen und an die soziale Gemeinde-Apotheke in Trikala, der Kreisstadt Kalambakas, gesendet. Der letzte Transport ging im Mai nach Griechenland....

  • Schwabach
  • 06.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.