Alles zum Thema Tierfriedhof

Beiträge zum Thema Tierfriedhof

MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Dauerhafte Gäste im Tierheim

Patenschaften helfen, die Kosten zu reduzieren Tiere, die aufgefunden werden, weil sie ihrem Besitzer entlaufen sind oder weil sie ausgesetzt wurden, landen häufig im Tierheim. Dort werden sie untersucht, nötigenfalls behandelt und gesund­gepflegt um dann an neue Besitzer weitervermittelt zu werden. So sieht zumindest der Idealfall aus. Doch einige Tiere können – aus den unterschiedlichsten Gründen nicht vermittelt werde – zum Beispiel weil sie nicht stubenrein beziehungsweise zu scheu...

  • Nürnberg
  • 23.03.18
MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Letzte Ruhe für treue Gefährten

Untröstlich über den Tod des Lieblingstieres Für Außenstehende ist es oft kaum nachvollziehbar: Die Besitzer von Haustieren trauern beim Verlust ihrer vierbeinigen, gefiederten oder geschuppten Freunde oft nicht weniger tief als beim Tod eines nahestehenden Menschen. Damit befinden sie sich freilich in allerbester historischer Gesellschaft. Selbst ein so unsentimentaler Herrscher wie Alexander der Große war über den Tod seines Lieblingspferdes ebenso untröstlich wie über den des...

  • Nürnberg
  • 20.03.18
Die EXPERTEN
2 Bilder

Letzte Ruhe für treue Gefährten

Tierbestattungen haben eine lange Tradition Die rituelle Bestattung toter Tiere hat eine lange Geschichte. Zu allen Zeiten – und überall auf der Welt – haben Menschen den Tieren, die ihnen über lange Jahre Freunde und treue Begleiter waren, einen würdigen Abschied bereitet. Ihren Höhepunkt erreichte die Tierbestattung im antiken Ägypten, wo die unterschiedlichsten Tiere, die als heilig galten, aufwändig einbalsamiert und bestattet wurden – dazu zählten Katzen und Hunde aber auch Krokodile,...

  • Nürnberg
  • 16.12.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Ein würdevoller Abschied

Grundlegende Einstellungsänderung bei Tierhaltern Haustiere werden heute verstärkt als Familienmitglieder und treue Begleiter über viele Jahre angesehen. Darüber hinaus werden sie in jüngster Zeit sogar im Rahmen einer tiergestützten Therapie in Altenheimen und für kranke Menschen (z.B. Alzheimerpatienten) eingesetzt, um diesen eine Ansprache oder auch eine Aufgabe zu geben. Diese grundlegende Einstellungsänderung zum Tier hat zur Folge, dass sich Tierhalter immer mehr ihrer Verantwortung...

  • Nürnberg
  • 16.12.15
Die EXPERTEN
3 Bilder

RESPEKT VOR JEDEM LEBEN

Tierheime helfen – und brauchen Hilfe Bei der Bewältigung der Trauer um ein verstorbenes Tier können neben vielen anderen EXPERTEN auch Tierheime helfen. Diese sind gemeinnützige Einrichtungen, dienen dem Tierschutz und werden zumeist privatwirtschaftlich betrieben (in der Regel durch Tierschutzvereine). In Tierheimen werden herrenlose Haus- und Nutztiere untergebracht; Ziel ist eine kurz- bis mittelfristige Weitervermittlung an Privatpersonen. In den letzten Jahren werden aufgrund der...

  • Nürnberg
  • 15.01.14