Alles zum Thema Tierheim Hersbruck

Beiträge zum Thema Tierheim Hersbruck

MarktplatzAnzeige
3 Bilder

Kein Tier auf dem Gabentisch

Kein Zweifel, es ist ungeheuer schwer niedlichen Tierkindern zu widerstehen. Dies ist sicherlich ein Hauptgrund dafür, warum Jahr für Jahr immer wieder Haustiere unter dem Weihnachtsbaum oder auf dem Gabentisch landen. Doch Katzen, Hundewelpen, Meerschweinchen und Co sind kein Weihnachtsgeschenk.Und das aus gutem Grund, denn nicht selten ist die erste Begeisterung für das putzigen Haustier schon nach kurzer Zeit verflogen. Spätestens wenn man feststellen muss, dass der putzige neue Hausgenosse...

  • Nürnberg
  • 06.12.18
Die EXPERTEN
2 Bilder

Keine Tiere unterm Christbaum

Katzen, Hundewelpen, Meerschweinchen und Co gehören nicht unter den Weihnachtsbaum – auch wenn sich die Kinder noch so sehnlich ein Haustier wünschen und die Herzen der Eltern um die Weihnachtszeit herum möglicherweise schneller weich werden. Sicher, ein Haustier ist etwas sehr Schönes und trägt darüber hinaus auch zur Persönlichkeitsentwicklung der Kinder bei. Doch die Kinder denken meist nicht daran, dass ein Tier eben nicht nur Spaß bedeutet, sondern auch über viele Jahre hinweg...

  • Nürnberg
  • 17.11.16
Die EXPERTEN
2 Bilder

Ausgezeichnet: Tierheim Hersbruck

Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer benötigen finanzielle Unterstützung Noch immer trifft man in der Öffentlichkeit auf das Klischee, dass Tiere im Tierheim tagein, tagaus hinter Gittern oder in Käfigen sitzen müssen. Dies entspricht schon längst nicht mehr der Realität, wie man beispielsweise bei einem Besuch des Hersbrucker Tierheims unschwer erkennen kann. Die Mitarbeiter und die vielen ehrenamtlichen Helfer des Tierheims setzen Tag für Tag alles daran, um den dort untergebrachten...

  • Nürnberg
  • 13.05.16
Die EXPERTEN

„500 mal 5“ in Hersbruck

Helfen in der Region, für die Region! Der Tierschutzverein Hersbruck und Umgebung „tierisch in action“ e.V. betreibt seit 2008 das Hersbrucker Tierheim. Rund 200 Tiere beherbergt das Tierheim jedes Jahr, die Kosten dafür sind immens. Mit Mitgliedsbeiträgen und unregelmäßigen Spendeneingängen lässt sich eine solche Institution nicht mehr finanzieren. „500 mal 5“ ist das Ziel Mit der Aktion „500 mal 5“ ruft das Tierheim zur Hilfe auf: Gesucht werden mindestens 500 Privatpersonen oder...

  • Nürnberg
  • 15.12.15
Die EXPERTEN
2 Bilder

Keine Tiere unter den Baum

Katzen, Hundewelpen, Meerschweinchen und Co gehören nicht unter den Weihnachtsbaum – auch wenn sich die Kinder noch so sehnlich ein Tier wünschen und die Herzen der Eltern gerade um die Weihnachtszeit herum besonders leicht weich werden. Doch die Kinder denken meist nicht daran, dass ein Tier nicht nur zum Spaß da ist, sondern, dass es auch über viele Jahre hinweg Verantwortung und artgerechte Pflege bedeutet, von den Kosten für Futter und Tierarzt ganz zu schweigen. Nicht selten ist die...

  • Nürnberg
  • 17.11.15
Die EXPERTEN

TIERHEIM HERSBRUCK: „500 MAL 5“

Helfen in der Region, für die Region! Der Tierschutzverein Hersbruck und Umgebung „tierisch in action“ e.V. betreibt seit 2008 das Hersbrucker Tierheim. Rund 200 Tiere beherbergt das Tierheim jedes Jahr, die Kosten dafür sind immens. Mit Mitgliedsbeiträgen und unregelmäßigen Spendeneingängen lässt sich eine solche Institution nicht mehr finanzieren. „500 mal 5“ ist das Ziel Mit der Aktion „500 mal 5“ ruft das Tierheim zur Hilfe auf: Gesucht werden mindestens 500 Privatpersonen oder...

  • Nürnberg
  • 15.01.14