Tiernahrung

Beiträge zum Thema Tiernahrung

MarktplatzAnzeige
  2 Bilder

Krankes Tier als Ganzes sehen

Auch seelische und geistige Faktoren einbeziehen Die Tierhomöopathie beschäftigt sich mit Krankheiten und Störungen in der Gesundheit von Tieren, bedient sich aber, anders als der schulmedizinisch ausgerichtete Tierarzt, alternativer Behandlungsmethoden. Der Tierhomöopath überprüft zunächst die Krankheitssymptome seines Patienten, ehe er zusammen mit dem Tierhalter daran geht, die körperlichen und seelischen Faktoren zu ergründen, die zu der gesundheitlichen Störung führen. Nach Abschluss...

  • Nürnberg
  • 21.03.18
MarktplatzAnzeige
  2 Bilder

BARF - Zum Fressen gern!

Artgerechte Rohfütterung Biologisch artgerechte Rohfütterung (BARF) und Naturkausnacks sind die erste Wahl, wenn es um die gesunde Hundeernährung geht. Da Naturkauartikel unbehandelt und naturbelassen sind, eignen sie sich auch für allergische und futtersensible Hunde. Jedoch erfordert die Herstellung der Naturkauartikel einiges an Erfahrung, Können und Fingerspitzengefühl. Das Besondere ist der richtige, schonende Trocknungsprozess, denn dabei finden komplexe Prozesse wie beim Kaffeerösten...

  • Nürnberg
  • 21.03.18
MarktplatzAnzeige
  2 Bilder

Tipp: Ganzjahresfütterung

Ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt Gibt es etwas Schöneres als das fröhliche Gezwitscher in unserem Garten oder auf unserer Terrasse? Dafür, dass das so bleibt können, ja müssen wir selbst etwas tun. Denn durch das Schwinden von natürlichen Flächen, mit Wildkräuter, Wiesen und Grünflächen, die im Sommer und Herbst Insekten Lebensraum bieten, durch die immer intensivere landwirtschaftliche Nutzung und durch die Vielzahl pflegeleichter, „aufgeräumter“ Gärten haben sich die...

  • Nürnberg
  • 21.03.18
MarktplatzAnzeige
  2 Bilder

Ein grosses Missverständnis

Kaninchen und Meerschweinchen werden keine Freunde Die Formulierung, dass zwei Menschen „wie Hund’ und Katz’“ seien, hat es den Schatz unserer Redensarten geschafft. Gleichzeitig wird in dieser Redeweise deutlich, dass es zwischen Tieren – hier Hunden und Katzen – tiefgreifende Verständnisschwierigkeiten gibt. Ähnliche Probleme treten auch zwischen Kaninchen und Meerschweinchen auf. Daher ist davon abzuraten, Kaninchen und Meerschweinchen gemeinsam zu halten. Aufgrund ihrer...

  • Nürnberg
  • 21.03.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MarktplatzAnzeige
  2 Bilder

Machen Sie Tierliebe zum Beruf

Ein reizvoller Einstieg in die Selbstständigkeit • Sie lieben Hunde und Katzen? • Sie möchten am liebsten den ganzen Tag mit gleichgesinnten Tierbesitzern und deren Vierbeinern verbringen? • Sie möchten sich eine nebenberufliche Selbständigkeit aufbauen? • Sie möchten Ihr eigener Chef sein, und sind bereit, Zeit und Engagement in Ihr Geschäft zu investieren? ...dann hat Tanja de Rossi ein Interessantes Angebot für Sie. Wir haben mit ihr gesprochen und uns das faszinierende...

  • Nürnberg
  • 20.03.18
Anzeige
MarktplatzAnzeige

So füttern Sie Katzen richtig

Fressnapf bietet ein breites Spektrum an Futtersorten Das Futter für Ihren Stubentiger sollte ein ausgewogenes Verhältnis von Proteinen, tierischen Fetten und Inhaltsstoffen wie Phosphor, Kalzium, Magnesium, Arginin, essenziellen Fettsäuren, Vitamin A, Niacin und Taurin aufweisen. Ein gutes Katzenfutter bietet darüber hinaus ein perfekt ausbalanciertes Verhältnis zwischen allen Nährstoffkomponenten und garantiert kohlenhydrat­- arme, eiweißreiche Mahlzeiten. Doch wie erhält die Mieze all...

  • Nürnberg
  • 20.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.