Alles zum Thema Volker Bauer

Beiträge zum Thema Volker Bauer

Panorama
Gut gelaunt präsentieren sich Harald Pohl (l.) und der neue Vorstand zusammen den Beisitzern und Volker Bauer (3.v.r.) und Cornelia Griesbeck (r.)

1. Vorsitzender Harald Pohl wurde einstimmig wiedergewählt
CSU Schwanstetten hat einen neuen Vorstand

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - Mit alten und neuen Gesichtern präsentiert sich die Vorstandschaft der CSU Schwanstetten. Im Rahmen der aktuellen Hauptversammlung fanden aber nicht nur Wahlen statt, sondern es wurde auch die Gelegenheit genutzt, langjährigen Mitgliedern für ihre Treue zu danken. Große Freude bei Harald Pohl. Er wurde einstimmig in seinem Amt als 1. Vorsitzender bestätigt. Ebenso alle Stimmen bekamen sein Stellvertreter Markus Hönig sowie Schatzmeister Harald Oberfichtner. Als...

  • Landkreis Roth
  • 09.04.19
Lokales
Freuen sich über den gelungenen Abend (v.l.) Marlene Mortler (CSU-MdB), Thekla Singer (Thekla Singer (Vorsitzende der Frauen-Union Röttenbach), Prof. Dr. Bernd Schulze (Ortsvorsitzender der CSU Schwanstetten), Cornelia Griesbeck, Prof. Dr. Ursula Männle und Volker Bauer.

Unglaublich: Erst seit 100 Jahren dürfen Frauen in Deutschland wählen

SCHWANSTETTEN (pm/vs) - 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland – zu diesem Jubiläum hatte die Frauen Union, die Senioren Union und die Junge Union im Landkreis Roth in die Bürgerstub´n nach Schwanstetten eingeladen. Die ehemalige Staatsministerin und jetzige Vorsitzende der Hanns-Seidel-Stiftung Prof. Ursula Männle berichtete über den zum Teil steinigen Weg bis zum Frauenwahlrecht und auch über die Zeit danach, denn mit dem Frauenwahlrecht war die Gleichberechtigung noch lange nicht...

  • Landkreis Roth
  • 03.09.18
Panorama
Politikerinnen und Politiker sowie FU-Mitglieder zusammen mit Angelika Niebler (1. Reihe, 5.v.l.) beim Besuch im Hofmeierhaus, wo auch die Leitung zusammen mit Personal und Bewohnern bei der Gruppenaufnahme dabei waren.

Frauenunion im Landkreis Roth übt Kritik an Pflegeheimen

REGION (st/vs) - Hoher Besuch bei der Fauenunion (FU) im Landkreis Roth: Anlässlich der Jahresversammlung in Hilpoltstein war die Landeschefin der CSU-Frauen und stellvertretende Parteivorsitzende zu Gast.  Zuvor hatte sie gemeinsam mit CSU-Bezirkstagskanididatin Cornelia Griesbeck, der stellvertretenden Hilpoltsteiner Bürgermeisterin Ulla Dietzel und weiteren CSU-Frauen die Entsorgungsfirma Hofmann in Büchenbach und das Wohnheim der Lebenshilfe Hilpoltstein besucht. "Das war ein spannender...

  • Landkreis Roth
  • 09.08.18
Lokales
Politische Freunde und Weggefährten unter sich (v.l.) Bezirksrat Peter-Daniel Forster, Dr. Markus Söder, MDL Karl Freller, Bezirkstagskandidatin Cornelia Grießbeck und MdL Volker Bauer.
11 Bilder

Ministerpräsident Markus Söder begeistert im Limbacher Festzelt

SCHWABACH (vs) - Tosender Applaus: Seinem Auftritt im proppevollen Limbacher Festzelt war ein voller Erfolg beschieden und für die meisten Besucherinnen und Besucher steht vermutlich fest: Dr. Markus Söder ist Deutschlands beliebtester Ministerpräsident. Hervorragend organisiert vom „Team Söder“ aus Schwabach und Nürnberg und gut bewacht von Polizei und Personenschutz zog Markus Söder die Zuhörerinnen und Zuhörer im großen Kirchweihzelt am Limbacher Festplatz in seinen Bann. Der Bayerische...

  • Schwabach
  • 08.08.18
Lokales
Gruppenfoto nach dem gelungenen Neujahrsempfang (v.l.) Volker Bauer, Manfred Lunkenheimer, Joachim Herrmann, Sebastian Ehard und Cornelia Grießbeck.

Innenminister Joachim Herrmann: Innere Scherheit muss Thema Nummer 1 werden!

ABENBERG (pm/vs) - Hoher Besuch bei der CSU-Abenberg: Beim gut besuchten Neujahrsempfang konnten die Veranstalter den bayerischen Innenminister Joachim Herrmann als Frestredner begrüßen. Als Erfolg in den Sondierungen mit der SPD nannte Herrmann steuerliche Entlastungen. „Wir wollten mehr, aber das war mit der SPD nicht zu machen“, sagte er. Außerdem würden 90 Prozent der Steuerzahler vom Soli entlastet, zitierte Herrmann aus den Sondierungsvereinbarungen. Als „Kern der künftigen Politik in...

  • Landkreis Roth
  • 24.01.18
Lokales
Beim Zeitzeugengespräch (v.l.) Werner Kraus, Hans Berthold, Volker Bauer, Hansgeorg Hauser und Josef Niederwald.

Zeitzeugen mahnen: Frieden ist nicht selbstverständlich!

REDNITZHEMBACH - (dn/vs) - Dieser Tage war die Veranstaltungsreihe „Zeitzeugengespräch zum Kriegsende“ des CSU-Landtagsabgeordneten Volker Bauer Station zu Gast in Rednitzhembach. Damit möchte Bauer vor allem der Nachkriegesgeneration ins Bewusstsein rufen, dass Frieden und Demokratie keineswegs selbstverständlich sind. Rund dreißig interessierte Gäste zwischen 16 und „weit in den 80“ lauschten den Berichten von Josef Niederwald, Hans Berthold, Werner Kraus und dem ehemaligen...

  • Landkreis Roth
  • 17.10.17
Lokales
MdL Volker Bauer (m.) mit den Zeitzeugen Hans Weiß, Stefan Nerreter, Rosmarie Hahn und Georg Feyerlein (v.l.)

Zeitzeugen aus Schwanstetten erinnern sich an die letzten Jahres des zweiten Weltkriegs

SCHWANSTETTEN (dn/vs) -  Krieg, Entbehrung und Leid. Und das Wissen darum, dass es weitergeht – weitergehen muss. Gebannt lauschten 25 interessierte Gäste zwischen 15 und 75 Jahren im Gasthaus Der Schwan den Erinnerungen von Rosmarie Hahn (89), Hans Weiß (90), Stefan Nerreter (90) und Georg Feyerlein (83). Nach den Zeitzeugengesprächen mit der ELJ vor knapp zwanzig Jahren und einer ersten neuen Auflage in acht Landkreisgemeinden im Jahr 2015 lädt Volker Bauer, MdL noch bis zum 4. August in...

  • Landkreis Roth
  • 27.07.17
Lokales
Zusammen mit Marlene Mortler und Thomas Jarzombek will sich der JU-Kreisverband Roth  für die Einrichtung von Projektschulen in Sachen Digitalisierung einsetzen.

Moderne Lehrmittel für die Bildungsstandorte Roth und Schwabach

KAMMERSTEIN (dn/vs) - Der Bildungsstandort Roth-Schwabach soll Digitalisierung und neue Medien effektiver nutzen, um für die Zukunft fit zu sein, Dafür setzt sich der JU-Kreisverband Roth zusammen mit der CSU ein. Die Bundestagsabgeordnte Marlene Mortler konnte als Fachmann den Sprecher für Digitale Agenda der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Thomas Jarzombek (MDB), gewinnen. Auf Einladung des JU-Kreisverbandes diskutierten Marlene Mortler und Thomas Jarzombeck mit Volker Bauer (MDL), regionalen...

  • Landkreis Roth
  • 27.07.17
Lokales
Das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg zeigt eindrucksvoll die Verbrechen des Nazi-Regimes und ihre Folgen für die Bevölkerung. Doch Gespräche mit Zeitzeugen sind authentischer, um das Leid begreifbar zu machen.

Volker Bauer lädt zur zweiten Runde seiner Zeitzeugengespräche ein

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Sie sind aufrüttelnd und informativ in einem: Am 24. Juli startet die nächste Auflage mit Vorträgen von Zeitzeugen, die den zweiten Weltkrieg oder die unmittelbare Zeit danach miterlebt haben. Vor zwei Jahren initiierte der Kammersteiner CSU-Landtagsabgeordnete Volker Bauer die Zeitzeugengespräche anlässlich des Weltkriegsendes vor über 70 Jahren. 40 Zeitzeugen berichteten den knapp 220 Gästen an acht Orten in allen Teilen des Landkreises über ihre Kriegs- und...

  • Landkreis Roth
  • 12.07.17
Lokales
Überreichten das Anliegen an Staatsminister Joachim Herrmann: Bürgermeister Bernhard Böckeler, Christian Albrecht und MdL Volker Bauer (v.l.).

Eine historische Chance für Allersberger Ortsteile gegen den Autobahnlärm

ALLERSBERG (pm/vs) - Zwei namhafte CSU-Politiker haben im Rahmen der Tagung des CSU-Bezirkstagsverbandes Mittelfranken Staatsminister Joachim Herrmann um Hilfe in einem wichigen Verkehrsanliegen gebeten. Auf Initiative von Bürgermeisterkandidat Christian Albrecht überbrachten Bürgermeister Bernhard Böckeler und MdL Volker Bauer dem Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr, Joachim Herrmann, ein Schreiben mit der Bitte um Berücksichtigung lärmmindernder Maßnahmen für die Ortsteile...

  • Landkreis Roth
  • 07.02.17
Lokales
Beim Spatenstich waren unter anderem Dorothee Bär, Joachim Herrmann und der CSU-Landtagsabgeordnete Volker Bauer (r.) mit dabei.

Spatenstich für Ortsumgehung: Gemeinde Wernsbach darf bald aufatmen

GEORGENSGMÜND (pm/vs) - Die Wernsbacher Bürgerinnen und Bürger können aufatmen. Der starke Durchgangsverkehr durch ihren Ort ist bald Geschichte. Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann hat dieser Tage gemeinsam mit Dorothee Bär, der parlamentarischen Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, feierlich den ersten Spatenstich für die Ortsumfahrung vorgenommen. „Die Bürgerinnen und Bürger von Wernsbach können sich auf eine spürbare Verkehrsentlastung in ihrem Ort und deutlich...

  • Landkreis Roth
  • 15.12.16
Lokales
Volker Bauer (l.) begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tafeln aus Roth und Hilpoltstein.

Ehrenamtliche der Tafeln aus Hilpoltstein und Roth zu Besuch im Bayerischen Landtag

REGION - (dn/vs) - „Wo es am nötigsten ist, da packen Sie an“, lobte der Amtschef des Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Michael Höhenberger die Arbeit der Tafeln. Knapp vierzig Aktive aus Roth und Hilpoltstein waren auf Einladung des Landtags-abgeordneten des Kreises Roth Volker Bauer nach München gereist. Die Tafeln und das Sozialministerium verbinde die Intention, so Höhenberger. „Wir sind das Ministerium des kleinen Mannes. Seine Sorgen, die...

  • Landkreis Roth
  • 15.12.16
Lokales
Volker Bauer, MdL freut sich über den Besuch der ehrenamtlichen Mitarbeiter der Diakonie Roth- Schwabach und der Seniorenwohnanlage Rednitzgarten.
3 Bilder

Volker Bauer, MdL lud "Ehrenamtliche" in den Bayerischen Landtag ein.

REDNITZHEMBACH -- Volker Bauer, MdL lud ehrenamtliche Mitarbeiter aus den verschiedensten Bereichen, sowie Kommunalpolitiker nach München zu einem Besuch in den Bayerischen Landtag ein. Ebenfalls dabei waren die Diakonie Roth-Schwabach. Die 15 Frauen und Männer sind ehrenamtlich im Einsatz in der Demenzgruppe Schlüsselblume in Schwabach und Roth, sowie in der Seniorenwohnanlage Rednitzgarten. Viele Stunden verbringen diese Helfer unentgeltlich im Einsatz für ihre Mitmenschen. Mit der...

  • Schwabach
  • 06.07.16
Lokales
Beim Gruppenfoto (v.l.) JU-Kreisvorsitzender Daniel Nagl, Bürgermeister Bernhard Böckeler, EVP-Fraktionschef Manfred Weber, MdEP, CSU-Kreisvorsitzender Volker Bauer, MdL und CSU-Ortsvorsitzender Thomas Schönfeld sprachen sich für ein besseres Europa aus.“

Egoismen gefährden die Einheit Europas

ALLERSBERG (dn/vs) - „Wir brauchen nicht mehr Europa, sondern ein besser funktionierendes Europa.“ Die Eingangsaussage des Fraktionsvorsitzenden der Europäischen Volkspartei im Europäischen Parlament Manfred Weber gab die Linie vor bei der 2. Veranstaltung der „Europawoche der CSU“ Allersberg im Kreis Roth. Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister Bernhard Böckeler und der Betonung des Wertes der EU „in Zeiten, in denen Europa und die USA zusammen bald nur noch 12 Prozent der...

  • Landkreis Roth
  • 15.06.16
Lokales
Ein Höhepunkt des Abends: Joachim Herrmann (l.), der CSU-Landtagsabgeordnete Volker Bauer (2.v.l.) und Ulrich Winterhalter (r.) gratulieren Heinrich Ring.

Mutmachende Veranstaltung zum Thema Treue

HEIDECK (pm/vs) - Großer Erfolg für die CSU Heideck: Zum Bürgergespräch mit Innenminister Joachim Herrmann durfe sich der Ortsvorsitzende Ulrich Winterhalter über eine vollbesetzte Stadthalle freuen. Moderiert vom stellvertretenden Vorsitzenden der CSU Heideck, Christian Albrecht, sprach Joachim Herrmann vor allem über aktuelle Entwicklungen in der Asylpolitik. Zum Hintergrund: In der Stadt Heideck sind aktuell rund 60 Asylbewerber untergebracht. Um sie kümmert sich ein Kreis engagierter...

  • Landkreis Roth
  • 03.05.16
Lokales
Ein Höhepunkt des Abends: Joachim Herrmann (l.), der CSU-Landtagsabgeordnete Volker Bauer (2.v.l.) und Ulrich Winterhalter (r.) gratulieren Heinrich Ring.

Innenminister Joachim Herrmann zu Besuch beim Bürgergespräch Heideck

HEIDECK (pm/vs) - Großer Erfolg für die CSU Heideck: Zum Bürgergespräch mit Innenminister Joachim Herrmann durfe sich der Ortsvorsitzende Ulrich Winterhalter über eine vollbesetzte Stadthalle freuen. Moderiert vom stellvertretenden Vorsitzenden der CSU Heideck, Christian Albrecht, sprach Joachim Herrmann vor allem über aktuelle Entwicklungen in der Asylpolitik. Zum Hintergrund: In der Stadt Heideck sind aktuell rund 60 Asylbewerber untergebracht. Um sie kümmert sich ein Kreis engagierter...

  • Landkreis Roth
  • 28.04.16
Lokales
Bei herrlichem Frühjahrswetter machte Peter Daniel Forster, Reinhard Pirner, Karl Freller, Dorothee Bär, Joachim Herrmann, Volker Bauer und Matthias Thürauf (v.l.) der Spatenstich viel Freude.

Der langersehnte Ausbau der A6 bei Schwabach kann beginnen

SCHWABACH (pm/vs) - Der Spatenstich für den lang ersehnten sechsspurigen Ausbau der A6 im Bereich Schwabach ist erfolgt: Das 6,2 Kilometer lange Teilstück der hochfrequentierten Autobahn soll, wenn der Zeitplan eingehalten wird, bis 2019 um zwei Spuren erweitert werden. Mit dem Ausbau geht auch ein umfangreicher Lärmschutz einher. Die Parlamentarische Staatssekretärin im Verkehrsministerium, Dorothee Bär, und der bayerische Innenminister Joachim Herrmann kamen zum symbolischen Startschuss des...

  • Schwabach
  • 25.04.16
Lokales

BRK-Kreisgruppe wird mit über 600.000 Euro gefördert

REGION (DN/vs) - „Ich freue mich sehr, dass der Freistaat Bayern in Georgensgmünd eine Förderung in Höhe von 607.600 Euro für 24 neue Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren in der BRK-Kreisgruppe „Grashüpfer“ vornehmen wird“, kommentierte Landtagsabgeordneter Volker Bauer. "Für die Kinderbetreuung sind in Bayern die Kommunen zuständig. Bayerns Bürgermeisterinnen und Bürgermeister setzen auf Familienfreundlichkeit: Sie ermitteln regelmäßig, wie viele Familien in welchem Umfang...

  • Schwabach
  • 28.03.14
Lokales
Der neue CSU-Landtagsabgeordnete Volker Bauer setzt sich für den Breitbandausbau auch in strukturschwachen Gegenden Mittelfrankens ein.

Volker Bauer setzt sich für Breitbandausbau ein

ROTH (DN/vs) - Bereits in seiner letzten Pressemitteilung forderte der Landtagsabgeordnete des Stimmkreises Roth Volker Bauer MdL, dass die Förderverfahren beim Breitbandausbau erheblich vereinfacht werden müssten. Nur so könne das von der Staatsregierung angedachte Ziel Bayern bis 2018 flächendeckend ans Hochgeschwindigkeitsnetz anzuschließen erreicht werden. Bauers Wunsch stand nicht lange im Raum. „Das Förderverfahren wird vereinfacht, die Förderung erhöht, sowie zielgerichteter...

  • Schwabach
  • 23.01.14