Weltraum

Beiträge zum Thema Weltraum

Panorama
Der deutsche Astronaut Alexander Gerst arbeitet am an der Internationalen Raumstation ISS. (Archivbild).

Völlig losgelöst wie ,,Astro-Alex" ++ Die Anforderungen sind hoch
Traumjob im All: Jetzt als Astronautin oder Astronaut bei Esa durchstarten!

PARIS (dpa) - Auf den Spuren von «Astro-Alex»: Wer schon immer vom Weltraum geträumt hat, kann sich seit heute als Astronautin oder Astronaut bei der europäischen Raumfahrtagentur Esa bewerben. Bewerbungen können online bis zum 28. Mai eingereicht werden. Das Auswahlverfahren hat sechs Stufen - erst im Herbst 2022 steht die neue Raumfahrt-Crew der Esa fest. Es ist das erste Mal seit mehr als einem Jahrzehnt, dass die Esa neue Astronauten sucht. Deutschlands aktuell bekannteste Astronauten sind...

  • Nürnberg
  • 31.03.21
Lokales
Die Aussicht aus dem neuen Deutschen Museum Nürnberg auf Lorenzkirche (links), Pegnitz und Trödelmarkt (rechts).
7 Bilder

Prominenteste Baustelle der Stadt
Erster Blick aus dem/ins neue Nürnberger Zukunftsmuseum!

NÜRNBERG – Exklusiver Besuch auf der prominentesten Baustelle der Stadt: im Deutschen Museum Nürnberg – dem Zukunftsmuseum ! Die ersten Exponate stehen schon, darunter ein „Climeworks“-CO2-Filter und ein Modell von einem unterirdischen Liefersystem namens „CargoCap“. Markierungen kreuz und quer zeigen, dass noch jede Menge Stücke folgen werden. Weil die Stücke zum Teil nicht in den Lastenaufzug passten, mussten Solarauto & Co. mit einem Kran durch ein Fenster ins Museum gehievt werden. Die...

  • Nürnberg
  • 25.02.21
Panorama
,,eRosita" hat neue spektakuläre Bilder aus der Milchstraße geliefert.

Deutsches Röntgenteleskop
Teleskop ,,eRosita" findet riesige Gasblase bei Milchstraße

GARCHING (dpa) - Das deutsche Röntgenteleskop «eRosita» hat eine riesige Gasblase südlich der Milchstraße entdeckt. Dies sei das Ergebnis der ersten vollständigen Himmelsdurchmusterung mit dem Röntgenteleskop, berichten Forscher des Max-Planck-Instituts für extraterrestrische Physik (MPE) in Garching im Fachblatt «Nature». Die wahrscheinlichste Erklärung für die entdeckte Struktur aus heißem Gas sind demnach Schockwellen, die von früheren, energiereichen Ausbrüchen im Innern der Milchstraße...

  • Nürnberg
  • 10.12.20
Panorama

Komet über Nürnberg
Neowise mit bloßem Auge sichtbar

Für die erste Jahreshälfte waren bereits einige Kometen vorhergesagt, die man mit dem bloßen Auge sehen kann. Entgegen aller Vorhersagen hat sich jedoch keiner dieser Kometen sichtbar am Nachthimmel gezeigt. Mit dem Kometen "Neowise" hat sich aber nun ein Anwärter gefunden, den man mit dem bloßen Auge auch in Nürnberg sehen kann. Im Schnitt dauert es 6000 Jahre, bis sich der Komet Neowise (unter Wissenschaftlern auch besser bekannt unter der Bezeichnung C/2020 F3) der Erde so weit nähert, dass...

  • Nürnberg
  • 14.07.20
Lokales
Am 11. November trafen sich Vertreter aus Wissenschaft und Politik zur Grundsteinlegung für den Forschungsbau des Erlangen Centre for Astroparticle Physics (ECAP): FAU-Kanzler Christian Zens, FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger, Innenminister Joachim Herrmann, Wissenschaftsminister Bernd Sibler, Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik, Dieter Maußner (Leiter des Staatlichen Baumamts) und ECAP-Direktor Prof. Dr. Stefan Funk (v.l.n.r.) nutzten den Grundstein als Erinngerunskapsel an das Jahr 2019.
Foto: FAU / Erich Malter

Grundstein für neuen Forschungsbau der Astroteilchenphysik gelegt
40 Millionen für die Wissenschaft!

ERLANGEN (pm/mue) - Das Südgelände der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) wächst weiter: Dieser Tage trafen sich Vertreter aus Wissenschaft und Politik zur Grundsteinlegung für den Forschungsbau des Erlangen Centre for Astroparticle Physics (ECAP)*. Das ECAP Laboratory soll zum Jahreswechsel 2021/22 fertig sein; dann werden die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dort ihre international hochkarätige Forschung zu astrophysikalischen Phänomenen weiterführen. „Wir sind...

  • Erlangen
  • 12.11.19
Freizeit & Sport
Gute Stimmung auf dem Brauereifest am 24. August.
5 Bilder

Brauereifest und Kinderfest am 24. und 25. August
Pyraser Gutshof lädt Alt und Jung zum Feiern, Spaß und Spannung ein!

PYRAS (pm/vs) - Kunst und Bier für die Erwachsenen sowie Spaß und Spannung für die Kinder: Am 24. und 25. August herrscht Urlaubsfeeling auf dem Gutshof der Pyraser Brauerei. Der Samstag steht ganz im Zeichen des beliebten Brauereifestes mit deftig fränkischer Kost, Pyraser Getränkespezialitäten und fetziger Live-Musik. Start ist ab 16 Uhr. Neben dem gemütlichen Feiern gibt es auch Brauereiführungen, Ausfahrten mit der Pferdekutsche sowie erstmals eine Künstlerwerkstatt. Einheimische...

  • Landkreis Roth
  • 07.08.19
Lokales
Wirtschaftstag der Volks- und Raiffeisenbanken: Vorsitzende Kreisverband Nürnberg Stadt und Land 
Brigitte Baur (M.),  Manfred Göhring, stellv. Vorsitzender (l.) und Prof. Dr. Ulrich Walter.

Grenzerfahrung Weltraum - Was bleibt, ist das Denken

NÜRNBERG (pm/nf) - Rund 460 Kunden waren der Einladung der sieben Volksbanken und Raiffeisenbanken im Kreisverband Nürnberg Stadt und Land gefolgt. Das diesjährige Motto des Wirtschaftstages lautete: „Grenzerfahrung Weltraum – Was bleibt, ist das Denken“. Durch den Abend führte Brigitte Baur, Vorsitzende des Kreisverbandes. Nach den Grußworten des 2. Bürgermeisters Christian Vogel und Landrat Armin Kroder, begeisterte Referent Prof. Dr. Ulrich Walter die Gäste, Kunden und Geschäftspartner, mit...

  • Nürnberg
  • 04.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.