Wirtschaftsförderung

Beiträge zum Thema Wirtschaftsförderung

Ratgeber

Praktikumsbörse im Landkreis Forchheim wurde aktualisiert
Der schnelle Weg zum Praktikum

FORCHHEIM (pm/rr) – Bereits 2013 wurde im Arbeitskreis Schule-Wirtschaft sowohl von Seiten der Unternehmen als auch von den Schulvertretern der Wunsch geäußert, eine lokale Praktikumsbörse für den Landkreis einzurichten. Die Wirtschaftsförderung des Landkreises hat nun den veränderten Auftritt revitalisiert und aktualisiert. Die Praktikumsbörse liefert eine gute Übersicht über lokale Praktikumsmöglichkeiten und richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schularten, Studenten und auch...

  • Forchheim
  • 18.04.19
Lokales
Erfolg macht Spaß: Gute Laune bei der Vergabe der Auszeichnungen. Foto: © Stadt Erlangen

Für 16 Unternehmen und zwei Schulen gab‘s ein Gütesiegel
Wirtschaftsförderung vom Feinsten!

ERLANGEN (pm/mue) - Insgesamt 16 Unternehmen, die Hermann-Hedenus-Mittelschule und die Ernst-Penzoldt-Schule sind mit dem Gütesiegel „Qualifiziertes Praktikum“ (QP) ausgezeichnet worden. Oberbürgermeister Florian Janik nahm die erstmals vergebene Ehrung gemeinsam mit Bildungsreferentin Anke Steinert-Neuwirth, Wirtschaftsreferent Konrad Beugel sowie dem Leiter der Industrie- und Handelskammer-Geschäftsstelle Erlangen, Knut Harmsen, und dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Wolfgang...

  • Erlangen
  • 22.03.19
Lokales
Erster Bürgermeister Kurt Krömer (links), prodyTel-Geschäftsführer Christian Carrero und Wirtschaftsförderin Anne Kratzer in einem der Schulungsräume in der Mühlstraße.

Erster Unternehmens-Check in Stein

STEIN (pm/ak) - Der erste Unternehmens-Check in Stein führte Bürgermeister Kurt Krömer und Wirtschaftsförderin Anne Kratzer zur Firma prodyTel in der Mühlstraße. Mikrofone, Bildschirme und abhörsichere Besprechungsräume mit oder ohne Netzwerkanbindung, durch diesen Technik-Dschungel begleiten die prodyTel-Mitarbeiter ihre Kunden. Nicht nur bundesweit ist prodyTel unterwegs, auch in den USA führen Christian Carrero und seine Mitarbeiter Schulungen durch, präsentieren sich auf Technik-Messen...

  • Landkreis Fürth
  • 23.08.18
Ratgeber
Wer den Sprung in die Selbstständigkeit wagen möchte, sollte im Vorfeld gut planen.

Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Roth veranstaltet am 17. März ein Existenzgründerseminar

ROTH (pm/vs)  - Das nächste Existenzgründerseminar des Landkreises findet am Samstag, den 17. März, von 9 bis 18 Uhr im Kreistagssitzungssaal des Landratsamtes Roth statt. Möglichst viel Informationen und eine sorgfältige Planung sind ein gutes Fundament für eine erfolgreiche Existenzgründung. Wer sich selbständig machen will, braucht zunächst eine erfolgversprechende Geschäftsidee. Jede Gründung braucht einen Plan, wie die Idee in die Tat umgesetzt werden kann. Der Businessplan ist dabei ein...

  • Landkreis Roth
  • 22.02.18
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Ratgeber

Fördermittel richtig beantragen

FORCHHEIM (pm/rr) – Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Forchheim bietet am Dienstag, 30. Januar, einen Beratungstag zu den Themen Fördermittel und Darlehen für Innovationen und Investitionen an. Neben den Einzelberatungen findet um 10.00 Uhr ein Vortrag zum Thema Fördermittel im Kulturraum St. Gereon des Landratsamts Forchheim, Am Streckerplatz 3, Forchheim, statt. Die kostenfreien Beratungen werden von Vertretern der Regierung von Oberfranken, der LfA Förderbank Bayern sowie der...

  • Landkreis Forchheim
  • 24.01.18
Anzeige
Lokales
Viktor Naumann, Wirtschaftsförderer der Stadt Forchheim (rechts) und Nico Cieslar, der Leiter der Tourist-Information Forchheim stellen die Infotafel vor. Foto: Stadt Forchheim

Neuer Wegweiser in die Stadt

FORCHHEIM (pm/rr) – Auf der Sportinsel am Regnitz-Radweg hat die Stadt eine neue Infotafel aufgestellt. Vor allem Radtouristen und Wohnmobilisten sollen auf die Sehenswürdigkeiten und kulinarische Vielfalt der Königsstadt aufmerksam gemacht werden. Hier finden Touristen die wichtigsten Informationen zu den Forchheim-Highlights wie zur historischen Altstadt oder zur Festungsanlage aus dem 16. bis 18. Jahrhundert. Zudem werden die Gastronomievielfalt, die Bierkeller und die Brauereien...

  • Forchheim
  • 02.11.17
Lokales
Spannend und mit Perspektive: Eine Ausbildung in Industrie und Handwerk lohnt sich allemal. Genauere Informationen rund um das Thema gibt zur Messe im März. Foto: © auremar/Fotolia.com

Ausbildungsmesse präsentiert faszinierende Berufe

FORCHHEIM (pm/rr) - Am Samstag, 5. März, öffnet das Berufliche Schulzentrum Forchheim von 10.00 bis 14.00 Uhr seine Tore zur Ausbildungsmesse 2016. Interessierte Aussteller werden gebeten, sich bis zum Donnerstag, 31. Dezember, bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises Forchheim anzumelden. Unter dem Motto „Faszination Industrie – Wir halten die Welt in Bewegung“ stehen dieses Mal die Ausbildungsberufe in der Industrie im Mittelpunkt der Messe; Aussteller erhalten Gelegenheit, auf der extra...

  • Forchheim
  • 11.12.15
Freizeit & Sport

10. Oktober 2015 Ausbildungsplatzbörse

REGION - Der Übergang Schule - Berufsstart stellt Schüler vor viele Fragen. Es gilt die Weichen für die Zukunft rechtzeitig zu stellen. Nicht nur die richtige Berufswahl ist entscheidend für eine erfolgreiche Ausbildung, auch das passende Unternehmen muss gefunden werden. In dieser spannenden Lebensphase bietet die Wirtschaftsförderung des Landkreises Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim mit den Aktionstagen Ausbildung eine wichtige Starthilfe. Wie in den Vorjahren werden in der Woche vorher...

  • Mittelfranken
  • 18.09.15
Lokales

Wirtschaftsförderung im Landkreis

ERLANGEN (pm/rr) - Die Wirtschaftsförderung des Landkreises lädt am Dienstag, 22. September, zu einem Infoabend ein. Kaum haben die Absolventinnen und Absolventen der zweiten Staffel der BDS-AzubiAkademie aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt ihre Teilnahmezertifikate vom Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann und dem Präsidenten des Bundes der Selbstständigen (BDS), Marco Altinger, erhalten, denken die Organisatoren der Akademie, Andrea Rübenach, BDS-Geschäftsführerin für Mittelfranken und...

  • Erlangen
  • 11.09.15
Lokales
Die Wirtschaftsförderer der Landkreise Würzburg und des Main-Tauber-Kreises haben einen kontinuierlichen Informationsaustausch über die Länder- und Landkreisgrenzen hinweg vereinbart. Hierbei sollen flankierende Maßnahmen pro Wirtschaft und Handwerk aufgegriffen werden. Im Mittelpunkt steht der dauerhafte Informationsfluss. Das Bild zeigt (von links nach rechts) Michel Dröse, Leiter des Stabsstellenfachbereiches Kreisentwicklung und Stabsstellenleiter Bernhard Wallrapp (beide Landkreis Würzburg), Dezernent

Landkreisübergreifende Wirtschaftsförderung

Die Landkreise Würzburg und Main-Tauber-Kreis arbeiten künftig enger zusammen Die Wirtschaftsförderer der Landkreise Würzburg und Main-Tauber haben eine noch engere, landkreisübergreifende Zusammenarbeit vereinbart. Diese Zusammenarbeit soll sowohl bei der Bewerbung des Wirtschaftsraumes Würzburg und Main-Tauber als auch bei der Facharbeitskräfteansprache, beispielsweise über „Karriere daheim“, zum Tragen kommen. Konkrete Projekte sollen in den nächsten Monaten besprochen werden. Der...

  • Unterfranken
  • 14.08.15
Lokales
Kulinarisches Festival für den Gaumen: Aus Wild lässt sich manch leckeres Gericht zaubern, zum Beispiel Hirschkarree. Foto: © HLPhoto - Fotolia

„Wildes“ auf dem Tisch

LANDKREIS (rr) - Bereits zum fünften Mal veranstaltet der Landkreis Erlangen-Höchstadt die Wildbretwochen. Immerhin: Die Fläche des Landkreises ist zu 40 Prozent mit Wäldern bedeckt, und an die 90 Jagdreviere gibt es hier. Insgesamt 22 Gastwirte – 19 im Landkreis und drei direkt in der Stadt Erlangen – wollen bis zum 23. November gemeinsam mit dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband auf Wild als kulinarische Spezialität aufmerksam machen und so die Direktvermarktung fördern. „Der...

  • Forchheim
  • 06.11.14
Lokales

Fördergelder für Innovationszentrum

FORCHHEIM (pm) - Im Rahmen der wirtschaftspolitischen Strategie „Digital Bavaria“ des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie werden 10 Millionen Euro Fördergelder für den Neubau eines technologieorientieren Innovationszentrums zur Stärkung des Cluster „Medizin“ in Forchheim zur Verfügung gestellt. Darüber informierte die städtische Wirtschaftsförderung. Eine wichtige Maßnahme ist der Bau und die Einrichtung eines technologieorientierten...

  • Forchheim
  • 08.08.14
Lokales
Den eigenen Nachwuchs ...
2 Bilder

Wirtschaftsfaktor Kinderbetreuung

Neues Beratungsangebot für kleine und mittlere Unternehmen / namhafte Firmen und Handwerkskammer unterstützen das ProjektNÜRNBERG - Das Wirtschaftsreferat hat in Kooperation mit der Arbeitsagentur Nürnberg ein neues Beratungsangebot für kleine und mittlere Unternehmen auf den Weg gebracht, das dieser Tage startet. Das bei der Wirtschaftsförderung Nürnberg angesiedelte „Firmennetzwerk Kinderbetreuung und Qualifizierung“ (FiNKQ) unterstützt Unternehmen mit aktuellen Informationen und...

  • Nürnberg
  • 10.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.