Geburtshilfe

1 Bild

Kommt jetzt der Baby-Boom?

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 10.01.2019

ERLANGEN (pm/mue) - Hebammen in der Stadt Erlangen und dem Landkreis Erlangen-Höchstadt bekommen Rückenwind: Im Dezember hat die Bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml im Landratsamt Erlangen-Höchstadt der Stadt Erlangen den Förderbescheid für das „Zukunftsprogramm Geburtshilfe“ übergeben. Huml betonte: „Mir ist es wichtig, dass alle Mütter in Bayern die Betreuung durch Hebammen bekommen, die sie brauchen. Deshalb...

1 Bild

Gesundheitsministerin Huml will die Betreuung durch Hebammen unterstützen

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 12.12.2018

Geburtshilfe-Förderprogramm stößt in ganz Bayern auf große Resonanz - Bayerns Gesundheitsministerin: 56 Landkreise und kreisfreie Städte beantragten bereits eine Förderung zur Stärkung der Hebammenversorgung REGION (pm/nf) - Das Geburtshilfe-Förderprogramm des bayerischen Gesundheitsministeriums stößt auf große Resonanz. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml betonte: ,,Mittlerweile haben bereits 56 Landkreise und...

1 Bild

Tag der offenen Tür in der Geburtshilfe im Klinikum Nürnberg Süd

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.06.2016

Nürnberg: Klinikum Nürnberg Süd | NÜRNBERG (pm/nf) - Die Geburtenzahlen in Nürnberg steigen, auch in der Geburtshilfe im Klinikum Nürnberg Süd. Im letzten Jahr kamen dort in den fünf Kreißsälen 3.151 Kinder auf die Welt. Fast jede zweite Geburt in Nürnberg fand damit im Klinikum Nürnberg Süd statt. Bei einem „Tag der offenen Tür" am Samstag, 4. Juni 2016, informieren Ärzte, Pflegekräfte und Hebammen von 14:00 bis 17:00 Uhr im Klinikum Nürnberg Süd...