Hardhöhe

1 Bild

Gemeinsam Tafeln für eine offene Gesellschaft

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 29.06.2018

Fürth: Diakonie | FÜRTH (pm/ak) - Die Diakonie Fürth und die Evangelische Kirchengemeinde Heilig-Geist luden zum gemeinsamen Mahl. In Zeiten, in denen Rechtspopulismus, Fremdenfeindlichkeit und extreme Positionen zunehmen, ist es wichtig mit klaren Aktionen Gegenposition zu beziehen. Um ein ausdrucksstarkes und sichtbares Zeichen zu setzen, hat das Stadtteilprojekt „GeH Hin“ auch in diesem Jahr wieder verschiedene Kulturen an einem Tisch...

2 Bilder

Bombenfund in Fürth: Fliegerbombe entschärft – Anwohner können in ihre Häuser zurück!

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Fürth | am 06.03.2018

Update 17.37 Uhr: Bombe in Fürth entschärft Sprengmeister Christian Scheibinger und seine Kollegen Josef Beier und Tobias Oelsner vom Sprengkommando Nürnberg haben ganze Arbeit geleistet: In nur 40 Minuten entschärften sie die Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg im Fürther Stadtteil Hardhöhe. Rund 4.000 Anwohner und Anlieger waren heute ab 13 Uhr von der Evakuierungsmaßnahme betroffen, dazu kamen weiträumige...

2 Bilder

Strom fließt direkt vom Dach in die Wohnung

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 08.11.2016

FÜRTH - (web) Ein Gemeinschaftsprojekt der WBG Fürth und der infra fürth ermöglicht es Mietern auf der Hardhöhe ihren Strom direkt von ihrer auf dem Dach installierten Photovoltaikanlage zu beziehen. Insgesamt 86 Wohnungen befinden sich in dem Haus in der Komotauerstraße 11/15. Der am Dach erzeugte Solarstrom kommt den Mietern direkt zugute und kann gleich wieder verbraucht werden. Somit können sich die Mietparteien aktiv an...

1 Bild

Neue Wohnungen auf der Fürther Hardhöhe

Willi Ebersberger
Willi Ebersberger | Fürth | am 20.01.2015

FÜRTH- Auf der Fürther Hardhöhe entsteht derzeit neuer Wohnraum vor allem für Familien mit schmalerem Geldbeutel. Hierzu baut die WBG derzeit zwei Mehrfamilienhäuser in der Hardstraße um. Bereits im Mai vergangenen Jahres haben die Umbauarbeiten begonnen. Insgesamt 34 öffentlich geförderte Wohnungen - eineinhalb bis fünf Zimmer - entstehen nun in den komplett entkernten Gebäuden aus den 50er Jahren. Der immer größer...