Literatur

1 Bild

Wer bekommt den Elisabeth-Engelhardt-Literaturpreis des Landkreises Roth?

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Weil der Landkreis Roth reich mit Talenten gesegnet ist, heißt die spannende Frage, wer erhält den Elisabeth-Engelhardt-Literaturpreis 2018? Vorschläge und Bewerbungen können bis zum 14. September eingereicht werden. Der Landkreis Roth vergibt die nach einer bedeutenden Schwanstettener Schriftstellerin bekannte Auszeichnung in diesem Jahr bereits zum achten Mal. Autoren und Lyriker, die im Landkreis...

1 Bild

Literarisches Vierjahreszeitencafé

Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer | Forchheim | am 05.04.2018

Forchheim: Treffpunkt Aktive Bürger | FORCHHEIM (pm/rr) – Am Sonntag, 8. April um 15.00 Uhr lädt der Treffpunkt Aktive Bürger, Nürnberger Straße 15, zum Mitmach-Lese-Café. Zum Thema „Frühling“ können die Besucher an diesem Nachmittag Gedichte, Geschichten oder Erzählungen aus ihren Erinnerungen vortragen. Im entsprechenden Ambiente und mit selbstgebackenen Kuchen wird der Frühling begrüßt und zwischen den Beiträgen gemeinsam Frühlingslieder gesungen. Die...

1 Bild

Traurige Liebesbriefe an Oma

Gräfenberg: Poeten-Eckela | Marcus Götz liest im Poeten-Eckela aus seinem Buch „Leons Weg“ GRÄFENBERG (pm/rr) - Am Sonntag, 15. April lädt der Kulturverein Wirnt von Gräfenberg um 16.00 Uhr zu einer Lesung mit Marcus Götz ins „Poeten-Eckela“ in Friedmanns Bräustüberl, 1. Stock, Bayreuther Straße 14 (vor dem Hiltpoltsteiner Tor). Gleich nach der Hochzeit an die Front Vor einem dreiviertel Jahrhundert, am 11. April 1944, heiratete in Effeltrich...

2 Bilder

Freundschaft mit Polen trotz Vertreibung

Gräfenberg: Poeten-Eckela in Friedmanns Bräustüberl | GRÄFENBERG – Am Sonntag, 18. März lädt der Kulturverein Wirnt von Gräfenberg um 16.00 Uhr zu einer Lesung mit Armgard Kursawe ins „Poeten-Eckela“ in Friedmanns Bräustüberl, 1. Stock, Bayreuther Straße 14 (vor dem Hiltpoltsteiner Tor). Das Thema „Heimat“ hat für Armgard Kursawe eine ganz besondere Bedeutung, wie auch das Thema „Freundschaft“. Das zeigt sich in ihrer Biografie ebenso wie in ihrer schriftstellerischen...

1 Bild

Frankenlese 2018

Nürnberg: Gemeindehaus Maxfeld | Autorenlesung in der Nordstadt vom 5. bis 15. März 2018 unter dem Motto "Heimat" (Eröffnung in Kaffeehaus-Atmosphäre mit Tartes & Kuchen) "Heimat – mit ihr ist das so eine Sache: Sie kann verloren oder gefunden werden, glorifiziert oder verachtet, sie wird und wurde besungen und missbraucht, geschützt oder ausgetrieben. Nicht immer ist oder bleibt die Heimat dort, wo der Mensch geboren wurde, ferne Länder, Kulturen oder...

1 Bild

Bis 31. März wieder für den Jugendkulturpreis des Landkreises Roth bewerben

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Wenn Idealismus und überzeugende Begeisterung auf jugendliches Talent stößt, dann ist das eine schwer preisverdächtige Kombination: bis 31. März 2018 können sich junge Leute um den Jugendkulturpreis des Landkreises bewerben. Kreativität, Eigeninitiative, Gemeinschaftssinn will dieser Preis würdigen. Nicht die beste Show, sondern die überzeugendsten Inhalte sind für die Jury unter Vorsitz von Landrat...

11 Bilder

Kartenvorverkauf für Schwabacher Literaturtage LesArt ist gestartet

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 06.10.2017

SCHWABACH (pm/vs) - Das nennt man einen tollen Zufall: Pünktlich zum Jubiläumsjahr „900 Jahre Schwabach“ feiert das Literaturfestival „LesArt“ sein 20-jähriges Bestehen! Der Vorverkauf für das exquisite Jubiläumsprogramm vom 4. bis 13. November 2017 hat bereits begonnen. Zehn renommierte Autorinnen und Autoren und das „Theater auf Tour“ mit einem Kindermusical sind zu Gast in Schwabach. Es kommen Stars wie der erfolgreiche...

1 Bild

Literaturlandschaften Frankreich

Cordula Doßler
Cordula Doßler | Landkreis Roth | am 28.09.2017

Hilpoltstein: Residenz Hilpoltstein | Erfahren Sie Spannendes aus der Welt der Literatur bei unseren Nachbarn - aktuelle Themen, Bestseller, neue Autoren, Literaturpreise, die Académie Française. Die Französin Juliette Breitenbach entführt Sie für einen Abend nach Frankreich. Häppchen mit Käse und Wein in einer kleinen Pause sind in der Gebühr enthalten. Anmeldung bis 16.10. unter www.vhs-roth.de. Keine Abendkasse! Gebühr 8,00 Euro. Hören, riechen,...

King Rocko Schamoni & Tex M. Strzoda

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Nürnberg | am 09.06.2017

Nürnberg: Desi | Literatur-Musik-Abend am 17. Juni 2017. Einlass: 19:30, Beginn: 20:30

1 Bild

Raoul Schrott liest aus "Erste Erde"

HVD Bayern
HVD Bayern | Nürnberg | am 09.05.2017

Nürnberg: Meistersingerhalle Konferenzraum 7 | Raoul Schrotts Buch Erste Erde ist das Ergebnis einer intensiven Auseinandersetzung mit dem heutigen Wissen über die Welt: vom Urknall über die Entstehung des Planeten bin hin zu uns. Welches Bild vom Menschen geht daraus hervor? Was bedeutet es für unsere Existenz? Erste Erde unternimmt den großen Versuch, unsere wissenschaftlichen Erkenntnisse literarisch umzusetzen und sie an einzelnen Figuren und ihren...

1 Bild

Lesung mit Sven Berlip

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 13.04.2017

FORCHHEIM (pm/mue) – Am Mittwoch, 10. Mai, steht in der Stadtbücherei Forchheim (Spitalstr. 3) eine Lesung mit dem Dichter und Poeten Sven Berlip (Foto) auf dem Programm. Der Autor des Buches „Denkzettel – Texte, Gedichte, Gedanken“ präsentiert dem Publikum seiner Heimatstadt humorvolle Dichtung – Texte aus seinem aktuellen Buch sowie viel Information über deren Entstehung. Berlip wird nach eigenen Worten den Abend mit – bis...

1 Bild

Frankenlese 2017

Nürnberg: Nordstadt | Autorenlesungen in der Nordstadt 13. bis 30. März 2017 Auch das ist das Schöne an Literatur: Sie lässt uns reisen, spontan verweilen in fernen Ländern, Welten und Zeiten, sie lässt uns begegnen mit anderen Menschen, Wesen und Kulturen. Und zumeist ist es eine CO2-neutrale Reise, von Witterung und Jahreszeiten unabhängig angetreten in Bibliotheken und Buchhandlungen, bequem unternommen auf dem heimischen Sofa und in...

Schriftsteller Bodo Kirchhoff war zu Gast im Literaturhaus Nürnberg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 22.11.2016

NÜRNBERG (jrb/vs) - Großer Ansturm im Literaturhaus Nürnberg und ein echter Glücksfall für das fränkische Publikum! Aus einem Radius von Würzburg bis Bayreuth reisten die Lesungsgäste an, um den frisch gekürten „Deutschen Buchpreis“-Träger live zu erleben: Bodo Kirchhoff. Bei der Präsentation seiner ausgezeichneten Novelle „Widerfahrnis“ begeisterte er die Zuhörer durch eine grandiose Performance – perfekt abgestimmt auf die...

2 Bilder

Premierenlesung »Nachts die Schatten«

Sabrina Nagel
Sabrina Nagel | Fürth | am 16.11.2016

Fürth: Babylon Kino am Stadtpark | Am Samstag, den 26. November, präsentiert Helwig Arenz seinen neuen Roman »Nachts die Schatten«. Die Veranstaltung findet im Babylon in Fürth statt. Georg, ein empfindsamer Junge, wächst zwischen Kai und Torsten, zwei starken älteren Brüdern auf. Sie bieten ihm Halt und Sicherheit, bringen ihn aber auch immer wieder in die heikelsten Situationen. Wenn er mit ihnen im Keller zusammensitzt gerät er in eine bedrohliche Welt...

1 Bild

Literaturfestival LesArt startet am 6. November in Schwabach

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 04.11.2016

SCHWABACH (pm/vs) - Vom 6. bis 14. November sind zehn renommierte Autoren im Rahmen der jährlich stattfindenden Literaturreihe LesArt zu Gast in Schwabach. Zum Auftakt liest am 6. November um 20 Uhr im Markgrafensaal die prominente Schauspielerin Andrea Sawatzki aus ihrem neuen Roman „Ihr seid natürlich eingeladen“. Es folgt der namhafte Shakespeare-Übersetzer Frank Günther („Unser Shakespeare“), der den 400. Todestag des...

1 Bild

Erlanger Poetenfest: Zauber der Literatur

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 12.08.2016

ERLANGEN (pm/mue) - Vom 25. bis 28. August lädt das mittlerweile 36. Erlanger Poetenfest wieder über 80 Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Literaturkritiker und Publizisten zu Lesungen und Gesprächen ein. Autorenporträts sind Ilija Trojanow und Aris Fioretos gewidmet, Raoul Schrott stellt sein Epos „Erste Erde“ vor, und Herta Müller spricht über Flucht und Leben im Exil. An den Lesenachmittagen im Schlossgarten...

3 Bilder

Entspannte Atmosphäre bei den Fürther Parklesungen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 13.07.2016

FÜRTH - (web) An lauen Sommerabenden im Fürther Stadtpark spannenden, romantischen und auch heiteren Lesungen lauschen. In diesem Jahr finden die Parklesungen vom 15. bis 21. Juli statt. Oftmals prall gefüllte Picknickkörbe, Decken, Stühle, Liegen oder andere bequeme Sitzgelegenheiten gehören zur Standardausrüstung für die Besucher, wenn die Literaten in Fürths grüne Oase rufen. Die Eröffnung der Lesungen gebührt am...

1 Bild

Silke Schlichtmann: Pernilla oder Warum wir nicht in den sauren Apfel beißen mussten

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 14.05.2016

Fürth: Volksbücherei Innenstadt | Pernilla ist alarmiert, als sie erfährt, dass Papas Bestattungsunternehmen keine Aufträge mehr kriegt und Mama von einem Bauern verklagt wird. Sicher steht die Familie jetzt vor dem finanziellen Ruin. Sofort startet Pernilla mit ihren Brüdern eine Rettungsaktion inklusive Detektivarbeit auf Obsthöfen, bei Beerdigungen und mit gewitzten Verhören. Silke Schlichtmann, geboren 1967, arbeitete als freie...

1 Bild

Natascha Wodin Ich war nie in Mariupol (Arbeitstitel)

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 14.05.2016

Fürth: Kulturforum | Natascha Wodin wurde 1945 als Kind verschleppter sowjetischer Zwangsarbeiter in Fürth geboren. Sie wuchs in deutschen Nachkriegslagern für „displaced persons“ auf. Anfang der siebziger Jahre absolvierte sie eine Sprachenschule und gehörte zu den ersten Dolmetschern, die nach Abschluss der Ostverträge für westdeutsche Firmen und Kultureinrichtungen in die Sowjetunion reisten. Später begann sie Literatur aus dem...

1 Bild

Michael Kumpfmüller - Die Erziehung des Mannes

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 14.05.2016

Fürth: Kulturforum | Michael Kumpfmüller, geboren 1961, lebt als freier Autor in Berlin. Mit yseinem gefeierten Romanen »Hampels Fluchten«, »Nachricht an alle« und »Die Herrlichkeit des Lebens« über Kafkas letzte Liebe hat er bewiesen, dass er zu den wandelbarsten und vielfältigsten Autoren deutscher Sprache gehört. Nun erzählt Michael Kumpfmüller davon, was es heißt, heute ein Mann zu sein. In einer Zeit, in der der moderne Mann so viele...

1 Bild

Dagmar Nick: Eingefangene Schatten. Mein jüdisches Familienbuch

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 14.05.2016

Fürth: Kulturforum | Eine unheimliche Stimmung grundiert diese Familiensaga, die mit Flüchtlingen beginnt und mit Verfolgten endet: Die Dichterin Dagmar Nick erzählt die wechselvolle Geschichte ihrer jüdischen Vorfahren in Hamburg, Berlin und Breslau vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Selten zuvor wurde so lebendig nachvollziehbar, was jüdisches Leben in Deutschland über Generationen bedeutete. Sie kamen aus Spanien, arbeiteten sich von...

1 Bild

Gila Lustiger - "Erschütterung. Über den Terror"

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 14.05.2016

Fürth: Kulturforum | Gila Lustiger, 1963 in Frankfurt am Main geboren, studierte Germanistik und Komparatistik an der Hebräischen Universität in Jerusalem. Mit »So sind wir«, einem Familienroman über die Geschichte der europäischen Juden, stand sie 2005 auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis. Seit 1987 lebt sie in Paris und ist Autorin mehrerer erfolgreicher Romane. Im Januar 2015, eine Woche vor den Terroranschlägen auf das...

1 Bild

LESEN! 2016 - Nikolaus Nützel

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 13.05.2016

Fürth: Volksbücherei Innenstadt | Ihr schafft mich! Warum essen wir Scampis, aber keine Maikäfer? Und warum gehen wir in die Schule, obwohl wir gar keine Lust haben? Regeln, Normen und Gesetze haben uns fest im Griff. Und was ist überhaupt „normal“? Nikolaus Nützel erklärt, wie unsere Gesellschaft funktioniert – und wie wichtig es ist, dass die Jungen auch mal gegen den Strom der Alten schwimmen und Regeln hinterfragen. Nikolaus Nützel, 1967 geboren,...

1 Bild

LESEN! 2016 - Gila Lustiger

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 13.05.2016

Fürth: Kulturforum | JAKOB-WASSERMANN-LITERATURPREISTRÄGERIN 2016 Gila Lustiger liest anlässlich ihrer Auszeichnung mit dem Jakob-Wassermann-Literaturpreis aus ihrem aktuellen Essay „Erschütterung. Über den Terror“. Darin setzt sie sich mit den Anschlägen auf die Redaktion von Charlie Hebdo und den Terroranschlägen vom November 2015 in Paris, wo sie seit 1987 lebt, auseinander. Moderation: Dirk Kruse, Redakteur beim Bayerischen Rundfunk und...

1 Bild

LESEN! 2016 - Local Heroes - Jan Beinßen

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 13.05.2016

Fürth: Dr. -Konrad-Adenauer-Anlage | Vorlesebühne mit Jan Beinßen Jan Beinßen liest aus "Das Gebot der Stunde" vor. 1965 in Stadthagengeboren, seit 1997 Buchautor. Seine erfolgreiche Frankenkrimireihe um den Nürnberger Ermittler Paul Fleming erscheint im ars vivendi Verlag, der zehnte Band im Juni 2016. Träger des Kulturpreises der Stadt Herzogenaurach. www.janbeinssen.de