Passionskrippen

1 Bild

Mit Passionskrippen durch das Jahr

Forchheim: Pfalzmuseum Forchheim | Schnappschuss

1 Bild

Osterbrunnenfahrt mit Gästeführer

Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer | Forchheim | am 24.03.2018

Forchheim: Rathausplatz | FORCHHEIM (pm/rr) – Die Touristinformation der Stadt Forchheim bietet am Samstag, 31. März eine Rundfahrt zu den schönsten Osterbrunnen der Fränkischen Schweiz an. Bei der Tourist-Information in der Kapellenstraße 16 in Forchheim können Interessierte sich ab sofort für die Fahrt im Komfort-Reisebus mit Führung durch einen Gästeführer anmelden. Die Abfahrtspunkte sind um 09.00 Uhr am Kriegerdenkmal in Burk, um 09.15 Uhr...

1 Bild

Ausstellung zur Passions- und Osterzeit

Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer | Oberfranken | am 13.03.2018

Hirschaid: Alte Schule | HIRSCHAID (nr/rr)- Ab Sonntag, 18. März um 14.00 Uhr ist im zweiten Stock der Alten Schule am Kirchplatz (gegenüber Rathaus) die „Ausstellung zur Passions- und Osterzeit“ mit ausgewählten Exponaten von Passions- oder Fastenkrippen, Ostereier aus aller Welt und Osterkerzen zu sehen. Erstmalig werden wunderschön verzierte Ostereier aus dem Jahreswettbewerb des Sorbischen Kulturkreises Bautzen ausgestellt. Zum Verzieren...

1 Bild

Passionskrippen in der Marienkapelle

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 13.03.2015

FORCHHEIM (rr) - Zur Einstimmung auf die Karwoche und das Osterfest lädt Krippenbaumeister Karl-Heinz Exner in die Marienkapelle vor der Kaiserpfalz ein: Im Rahmen der Ausstellung „… und die Welt ward erlöst“ zeigt der 70-Jährige Bischberger dort kostbare und einzigartige Passionskrippen. Die unterschiedlichen Szenen entwirft Exner zu jeder Ausstellung neu, und mit der detailgetreuen Darstellung der biblischen Ereignisse...

1 Bild

Filigrane Passionskrippen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 01.04.2014

FORCHHEIM (rr) - Krippenbaumeister Karl-Heinz Exner lädt noch bis zum 27. April in die Marienkapelle vor der Kaiserpfalz ein: In der Passionskrippenausstellung „… und die Welt ward erlöst.“ zeigt der 72-jährige Bischberger dort einzigartige Passionskrippen. Die unterschiedlichen Szenen entwirft Exner zu jeder Ausstellung neu. Zum neunten Mal können die Forchheimer nun schon die filigranen Krippen bewundern. Mit der...