Robert Gattenlöhner

1 Bild

Bezirksrat Robert Gattenlöhner ist Spitzenkandidat der Partei für Franken

Sebastian Eidloth
Sebastian Eidloth | Mittelfranken | am 08.05.2018

Stein – „Die Partei für Franken – Die Franken“ hat im Wahlkreis Mittelfranken die Listenkandidaten für die Landtags- und Bezirkswahl gewählt. Der Parteivorsitzender und Bezirksrat Robert Gattenlöhner zieht als Spitzenkandidat in beide Wahlen. Die Mitglieder der Partei „Die Franken“ bestimmten in Stein die Listenkandidaten für die kommende Landtags- und Bezirkstagswahl für Mittelfranken. Robert Gattenlöhner führt beide...

1 Bild

Franken machen sich für „Fränkisches Bier“ als geschützte Herkunftsbezeichnung stark

Sebastian Eidloth
Sebastian Eidloth | Oberfranken | am 22.04.2018

Partei für Franken sieht Potenzial für Fränkisches Bier nicht ausgeschöpft Nürnberg – Die Partei für Franken möchte Fränkisches Bier als geografische Herkunftsbezeichnung schützen. Die Franken sehen das Potenzial für Bier aus Franken noch lange nicht ausgeschöpft. „Wir haben in Franken über 300 Brauereien und damit die höchste Brauereidichte der Welt“, stellt Robert Gattenlöhner, Parteivorsitzender der Franken und...

1 Bild

Bezirksrat und Parteivorsitzender Robert Gattenlöhner tritt im Stimmkreis Roth für die Partei für Franken an

Sebastian Eidloth
Sebastian Eidloth | Landkreis Roth | am 28.02.2018

Roth - Die Partei für Franken – DIE FRANKEN wird im Stimmkreis Roth mit dem mittelfränkischen Bezirksrat und Rother Stadtrat Robert Gattenlöhner als Direktkandidaten in den Landtags- und Bezirkstagswahlkampf ziehen. Innere Sicherheit, Bildung und fränkische Regionalität im Fokus  Die Mitglieder der Partei „Die Franken“ des Stimmkreises Roth wählten im Gasthaus Frankenstube Robert Gattenlöhner (61) aus Roth zu ihrem...

1 Bild

Die Franken fordern Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

Sebastian Eidloth
Sebastian Eidloth | Oberfranken | am 12.01.2018

Franken ist bei den Straßenausbaubeiträgen gegenüber Altbayern benachteiligt Nürnberg - Die Partei für Franken tritt für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge in Bayern ein. Alle fränkischen Regierungsbezirke leiden im Gegensatz zu Altbayern stärker unter den Straßenausbaubeiträgen – besonders Unterfranken. „In Unterfranken müssen sage und schreibe 97% aller Kommunen, in Ober- und Mittelfranken über 70%...

1 Bild

Partei für Franken fordert milliardenschwere Investitionen für Oberfranken

Sebastian Eidloth
Sebastian Eidloth | Oberfranken | am 08.01.2018

Stadt Hof und Landkreis Bayreuth landen abgeschlagen auf den letzten Plätzen im Focus-Landkreis-Ranking 2018 Hof - Die Partei für Franken – DIE FRANKEN fordert die CSU in München dazu auf Oberfranken mit einem milliardenschweren Investitionsprogramm nachhaltig zu stärken. Anlass ist das katastrophale Abschneiden der Stadt Hof und des Landkreises Bayreuth im aktuellen Landkreis-Ranking des Nachrichtenmagazins Focus. Die...

1 Bild

"Die Franken" sind bereit für die Landtags- und Bezirkstagswahlen 2018

Sebastian Eidloth
Sebastian Eidloth | Oberfranken | am 19.11.2017

Die Franken wollen das gute Ergebnis von 2013 ausbauen Hof - Die Partei „Die Franken“ ist bereit für die Landtags- und Bezirkstagwahlen im nächsten Jahr. Parteichef Gattenlöhner möchte nach dem Achtungserfolg der letzten Landtagswahl und dem Einzug in die Bezirkstage von Oberfranken und Mittelfranken das Ergebnis ausbauen. Die Partei für Franken – DIE FRANKEN zeigte sich auf ihrem ordentlichen Parteitag am 18. November...

1 Bild

„Die Franken“ machen den Weg für Gründung von Gebietsverbänden außerhalb Bayerns frei

Sebastian Eidloth
Sebastian Eidloth | Erlangen | am 03.08.2017

DIE FRANKEN können jetzt einen Kreisverband im fränkischen Teil Thüringens gründen – Sonneberg im Fokus Hirschaid – „Die Partei für Franken – DIE FRANKEN“ hat auf einem außerordentlichen Parteitag eine Reihe von Satzungsänderungen vorgenommen. Die wichtigste Änderung betrifft die regionale Aufstellung. Im oberfränkischen Hirschaid billigten die Delegierten einstimmig eine Satzungsänderung, die die Gründung von neuen...

1 Bild

Franken fordern: München soll Sonneberg den Wechsel nach Oberfranken anbieten

Sebastian Eidloth
Sebastian Eidloth | Oberfranken | am 23.05.2017

Partei „DIE FRANKEN“ fordert Bayerische Staatsregierung auf Sonneberg zu unterstützen Nürnberg - Die Regionalpartei „Partei für Franken – Die Franken“ fordert die Bayerische Staatsregierung auf, Sonneberg den Wechsel nach Oberfranken anzubieten. Sollte sich Sonneberg im Zusammenhang der geplanten Gebietsreform alternativ für einen Wechsel nach Oberfranken aussprechen, soll der Status als Landkreis und Kreisstadt in...

1 Bild

Klaus Sommerkorn ist neuer Kreisvorsitzender der Partei ,,Die Franken"

Sebastian Eidloth
Sebastian Eidloth | Erlangen | am 03.02.2017

Erlangen – Der Kreisverband Erlangen/Erlangen-Höchstadt der Partei für Franken – „Die Franken“ hat turnusmäßig seinen Vorstand gewählt. Die Mitglieder sprachen sich dabei einstimmig für Klaus Sommerkorn als neuen Vorsitzenden aus. Sebastian Eidloth und Christian Grupe wurden zu seinen gleichberechtigten Stellvertretern gewählt. Harald Hirsch wurde als Schatzmeister bestätigt. Am 1. Februar fand in Erlangen in der...

1 Bild

Partei „Die Franken“ wirft Söder und Maly Kirchturmdenken in der Standortfrage zur TechFak vor

Andreas Brandl
Andreas Brandl | Lauf | am 24.01.2017

Nürnberg – Die „Partei für Franken – DIE FRANKEN“ wirft dem Bayerischen Heimat- und Finanzminister Markus Söder und Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly Kirchturmdenken in der Standortfrage zur TechFak vor. Aus rein lokalen parteipolitischen Interessen sollen Teile der Technischen Fakultät aus Erlangen nach Nürnberg verlagert werden. Dabei wird die hervorragende Verzahnung der Technischen Fakultät mit Siemens und den...

1 Bild

Partei „Die Franken“ fordert Rücktritt von Wirtschaftsministerin Ilse Aigner

Sebastian Eidloth
Sebastian Eidloth | Bayern | am 10.12.2016

Leserreporterbeitrag Invest in Bavaria“ hilft nur Oberbayern Nürnberg - Die Partei für Franken fordert den Rücktritt der bayerischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU). Grund sind die aktuellen Zahlen der Agentur „Invest in Bavaria“ des Freistaats Bayern. Auftrag von „Invest in Bavaria“ sei es, Wirtschaftsansiedlungen in ganz Bayern zu betreuen und vermitteln. Die Bilanz seit 2006 zeigt ein deutliches...

1 Bild

„Die Franken“ bestätigen Robert Gattenlöhner als Parteivorsitzenden

Andreas Brandl
Andreas Brandl | Roth | am 23.11.2016

Roth: Auf Draht | Roth – Die Partei für Franken – DIE FRANKEN hat auf ihrem ordentlichen Parteitag turnusmäßig den kompletten Parteivorstand gewählt. Die Delegierten betätigten dabei den Parteivorsitzenden Robert Gattenlöhner aus Roth mit überwältigender Mehrheit im Amt. Ute Guggenberger, Christiane von Thüngen und Andreas Brandl wurden zu seinen gleichberechtigten Stellvertretern gewählt. Werner Bloos bleibt Partei-Schatzmeister. Am 12....

1 Bild

,,Die Franken" sind stinksauer wegen Benachteiligung der fränkischen Hochwasseropfer

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 22.11.2016

REGION (nf/pm) - Die Partei für Franken fordert nach den starken Überschwemmungen in Obernzenn (Landkreis Neustadt a. d. Aisch) und Flachslanden (Landkreis Ansbach) alle Hochwasseropfer in Bayern gleich zu behandeln. Während die Hochwasseropfer im niederbayerischen Simbach mehrere Millionen Euro an Hilfsgeldern bekommen, fallen die Hilfen für Mittelfranken viel geringer aus, so eine Mitteilung der Franken. Geschädigte in...

1 Bild

Partei für Franken präsentiert sich mit neuem Vorstand

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.11.2014

REGION (pm/vs) - Dieser Tage hat in Roth der Parteitag der Partei für Franken – DIE FRANKEN stattgefunden. Ein paar Wochen nach dem 5. Geburtstag der jungen Partei waren die Delegierten der Gebietsverbände in die Räume der AWO “Auf Draht” gGmbH geladen, um turnusmäßig die Führungsmannschaft zu wählen. Dabei wurde der Parteivorsitzende Robert Gattenlöhner einstimmig im Amt bestätigt. Der Vorsitzende Robert Gattenlöhner...