Handball-Bundesliga: Stanko Sabljic kehrt zum HC Erlangen zurück

(Foto: hl-studios, Erlangen, v.l.): Handball-Bundesliga: HC Erlangen - Stanko Sabljic und René Selke

Mit dem 28-jährigen Stanko Sabljic holt sich der HC Erlangen einen abwehrstarken Kreisläufer als Ersatz für den verletzten Uros Bundalo

(Erlangen) - Der HC Erlangen hat sich als Ersatz für den am Kreuzband verletzten Uros Bundalo mit Stanko Sabljic vom kroatischen Topclub HC Prvo Zagreb verstärkt. Der 2,02 Meter große und abwehrstarke Hüne mit Schuhgröße 50! spielte bereits in der Erstligasaison 2014/2015 in Erlangen. Er kam Ende September 2014 vom Bergischen HC nach Mittelfranken und wirkte damals bei vier Heimspielen mit, die alle siegreich bestritten wurden. Sabljic brach sich nach nur zehn Spielen im November 2014 gegen die MT Melsungen das Sprunggelenk. Er fiel dann die gesamte weitere Saison aus.

Stanko Sabljic, der im Januar 28 Jahre alt wurde, gewann mit Zagreb in der vergangenen Saison Meisterschaft und Pokal und zog in das Viertelfinale der Championsleague im Mai 2016 gegen Paris Saint-Germain ein. Im Achtelfinale schaltete Sabljic' Team noch den deutschen Meister, die Rhein-Neckar–Löwen, aus. Sabljic wurde in Zagreb freigegeben, ist ab sofort spielberechtigt und kann bereits heute Abend im Testspiel des HC Erlangengegen den amtierenden EHF-Pokal-Sieger FRISCH AUF! Göppingen in Heidenheim mitwirken. Er erhält in Erlangen zunächst einen Vertrag bis Juni 2017.

Er wird sich für den HCE zerreißen

„Wir haben uns in der letzten Woche mit wirklich sehr vielen Spielern, mit vielen Optionen als Ersatz für Uros Bundalo nahezu rund um die Uhr befasst. Ich war überrascht, wie viele, auch namhafte Spieler zum HC Erlangen kommen würden. Unter Beachtung aller Umstände ist aber Stanko die eindeutig beste Wahl. Dabei ist ein Punkt ganz deutlich geworden: Es gibt keinen anderen Spieler auf dem Markt, der mehr für den HC Erlangen brennt, der sich mehr für den Club zerreißen wird als Stanko", sagte HCE-Geschäftsführer Selke, "und das hat uns unheimlich imponiert."


Stanko Sabljic: ich bin stolz und freue mich auf die großartigen Fans

Stanko Sabljic ergänzte, dass er sich sehr freue, wieder zum HC Erlangen zurückzukommen. „Ich wollte den HC Erlangen nie verlassen, den Verein und seine großartigen Fans habe ich in mein Herz geschlossen. Der HCE ist souverän aufgestiegen, hat dieses Jahr eine super Mannschaft und ich bin stolz, in einem solchen Team in der ersten Liga spielen zu können. Natürlich habe ich die Entwicklung des Vereins ganz genau verfolgt. Ich werde alles dafür tun, dass wir in dieser Saison eine gute Rolle in der ersten Liga spielen."

Ein großer Dank gilt auch der Lauer GmbH, die durch Ihre Unterstützung und die Übernahme der Spielerpartnerschaft einen großen Anteil an der Verwirklichung des Transfers haben.

Weitere Informationen unter http://www.hc-erlangen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.