Trachtenmarkt im Bauernmuseum

Wann? 10.05.2014 13:00 Uhr

Wo? Bauernmuseum, 96158 Frensdorf DE
Das Bauernmuseum mit der Trachtenberatungsstelle ist in jedem Fall einen Besuch wert. Foto: Archiv / R. Rosenbauer
Frensdorf: Bauernmuseum |

FRENSDORF (rr) - Am Wochenende 10. und 11. Mai erwartet die Besucher des Bauernmuseums Bamberger Land der 18. Oberfränkische Trachten- und Spezialitätenmarkt, das Forum für die neue Trachtenbegeisterung in Oberfranken.


Fündig wird hier jeder, der sich für Trachten interessiert – das Angebot reicht von einer Vielzahl an Stoffen, Borten, Knöpfen und Tüchern bis zu handwerklichen Produkten wie Hüten, Blaudruck, Flitterkränzen, Leinenhemden und Filzdesign. Handarbeitfans finden hier vieles, was sonst nur schwer erhältlich ist: Stickzubehör, Glasperlen, Garne und Kurzwaren; und auch für Beratung für Vereinstrachten und individuelle Trachtenkreationen von modern bis traditionell ist gesorgt.

Neben den textilen Besonderheiten bietet der Markt inzwischen auch immer mehr fränkische Spezialitäten – hier arbeitet die Trachtenberatung mit der Genussregion Oberfranken zusammen. Frisches Gemüse von Bamberger Gärtnern, Produkte aus Quitten und Erdbeeren, selbstgemachte Senfarten, Honig und Marmeladen, geräucherte Forellen, Apfelsekt und Obstbrände werden angeboten. Lohnenswert ist zudem die Besichtigung der Ausstellung „Klosterarbeiten, Flitterkränze, Haubenspiegel“, die noch bis zum 2. November zu sehen ist.

Auch das für beide Markttage geplante Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: Am Samstag neben musikalischen Darbietungen auch Vorführungen von Handarbeitstechniken sowie Volkstänze, ansonsten Kinderprogramm und Bewirtung mit selbst gebackenen Kuchen sowie Brotzeiten durch die Mitglieder des Sportvereins Stappenbach. Am Samstag ist der Markt von 13 bis 19 Uhr geöffnet, am Sonntag dann von 10 bis 18 Uhr. Weitere Infos im Internet unter:

www.trachtenberatung-oberfranken.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.