Atelierbesuch bei Inge Gutbrod

Wann? 18.01.2017 16:00 Uhr

Wo? Anmeldung Kulturpädagogisches Zentrum, Kartäusergasse 12, 90402 Nürnberg DE
Inge Gutbrod in ihrem Atelier, 2016. (Foto: Stephan Minx© Kunstvilla im KunstKulturQuartier/Stadt Nürnberg.)
Nürnberg: Anmeldung Kulturpädagogisches Zentrum | NÜRNBERG (pm/nf) - Einen Besuch im Atelier der Künstlerin Inge Gutbrod bietet die Kunstvilla anlässlich ihrer aktuellen Ausstellung „Zwischen den Farben – Inge Gutbrod / Markus Kronberger“ an. Beginn ist am Mittwoch, 18. Januar 2017, um 16 Uhr.

Inge Gutbrod (geboren 1963) ist seit ihrem Studium an der Nürnberger Akademie der Bildenden Künste, wo sie Meisterschülerin von Werner Knaupp war, als freischaffende Künstlerin tätig. In ihrem Atelier entstehen fast alle ihrer zumeist aus Wachs gefertigten Werke. Dazu gehören ihre bekannten Leuchtkästen sowie teils begehbaren Installationen, die unter anderem noch bis 16. April in der Sonderausstellung der Kunstvilla zu sehen sind. Inge Gutbrod wird in ihrem Atelier einen exklusiven Einblick in ihr Werkschaffen geben und ihre Arbeitsprozesse erläutern.

Interessierte können sich bis 16. Januar 2017 anmelden beim Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen der Stadt Nürnberg, Telefon 09 11 / 13 31-2 38, E-Mail erwachsene@kpz-nuernberg.de. Treffpunkt ist um 16 Uhr vor dem Atelier, die Adresse wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet 5 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.