Eröffnung der "Kulturwerkstatt Auf AEG" - Tag 1

Wann? 12.11.2016 14:00 Uhr

Wo? Kulturwerkstatt Auf AEG - Kulturbüro Muggenhof, Fürther Str. 244, 90429 Nürnberg DE
(Foto: © Katlanovski Express)
Nürnberg: Kulturwerkstatt Auf AEG - Kulturbüro Muggenhof | Eröffnung der "Kulturwerkstatt Auf AEG" - Tag 1

Am 12. und 13. November 2016 öffnet die „Kulturwerkstatt Auf AEG“ ihre Pforten.

Fest / Tag der offenen Tür


Programm am Samstag

14 - 14.30 Uhr
Flamenco-Show
Mitglieder der verschiedenen Tanzgruppen des Centro Espanol zeigen ihr Können. Lassen Sie sich von den leidenschaftlichen und aufregenden Performances mitreißen!

14 - 14.30 Uhr
Fränkischer Tanz
Bolga, Walzer, Hopperer, Dreher und mehr. Steffi Zachmeier lädt zu Rund- und Figurentänzen. Ohne Vorkenntnisse und ohne Tanzpartner/-in.

14 - 15 Uhr
Führung Geschichtswerkstatt durch das Haus und auf dem Gelände
Vieles hat die Ecke von Muggenhofer und Raabstraße schon erlebt - die Geschichtswerkstatt Muggenhof geht auf Erkundungsspaziergang.

14 - 16.30 Uhr
Kalligraphievorführung
Der Kalligrafin Karin Thrän über die Schultern schauen, wenn aus spitzer Feder kunstfertig Muster und Buchstaben fließen.

14 - 19 Uhr
Geschichtswerkstatt Muggenhof – Ausstellung
Welche Geschichten hat der Bau 3 auf dem AEG Gelände zu erzählen? Bilder und Berichte von Zeitzeugen und Alt-AEGlern laden ein zu einem Blick in die Vergangenheit.

14 - 19 Uhr
(P)REenactment
Eine rückblickende Vorschau auf alles was war, bleibt und kommen wird. Die Akademie stellt in Auszügen ihre bisherige und zukünftige Arbeit vor.14 - 19 Uhr
Mit-Mach-Messe
Künstlerinnen und Künstler des KinderKunstRaum stellen sich und ihre Angebote vor und laden zum Ausprobieren ein.

14 - 19 Uhr
Kunst-Aktion
Der Aktionsraum wird zur Schau-und Baubühne. Motto: Bauen nicht (nur) schauen!

14 - 19 Uhr
BauHaus
Tausende bunte Bausteine laden ein zum Hoch- und Tief- und Kreuz- und Querstapeln.

14 - 19 Uhr
Flamenco-Schnupperkurs
Feuer, Rhythmus, Leidenschaft, selbst ausprobieren! Olé!

14 - 19 Uhr
Informationen über den Verein Centro Espanol e.V.
Gegründet wurde der Verein 1961 – seitdem hat sich viel getan. Finden Sie mehr heraus über die Anfänge des Centro Espanol, einen der ältesten ausländischen Vereine Deutschlands, seine Geschichte sowie aktuelle Angebote, Kurse und mehr.

14.30 – 14:45 Uhr
Interaktive Lesung mit Florian Sußner
Der Autor liest aus seinem Fantasy Spielbuch „Das Feuer des Mondes vor“, in dem die Zuhörer/-innen die Entscheidungen treffen. Eine Mischung aus Roman und Spiel!

14.30 - 15.30 Uhr
Generation Brass
Gemischtes Bläser Ensemble der Musikschule.

15 - 15.30 Uhr
Rayka Wehner Gesang
Neben den Eigenkompositionen spielt die intensive Beschäftigung mit freier Improvisation, bzw. der von Zwängen völlig befreite Umgang mit der Stimme eine bedeutende Rolle

15.30 - 16 Uhr
Flamenco-Show
Die Mitglieder der verschiedenen Tanzgruppen des Centro Espanol zeigen ihr Können. Lassen Sie sich von den leidenschaftlichen und aufregenden Performances mitreißen!

15.30 - 16 Uhr
Rayka Wehner Vocal Improvisationworkshop
Freie Improvisation verschafft uns einen sehr direkten Zugang zu uns, unseren Emotionen und unserer eigenen persönlichen Stimme.

16 - 16.30 Uhr
Mitmachangebot Bulgarischer Tanzkreis
Der typisch bulgarischen Reigentanz Horo wird von der Tanzgruppe Samo Divi einfach erklärt, so dass dem lebhaften gemeinsamen Tanzen nichts mehr im Weg steht.

16 - 17 Uhr
Lotte und Susi, die singenden Clowns
Ein Clown-Programm für Menschen von 3 bis 103 Jahren.

16.30 - 17 Uhr
Hülya & Friends
Mit der türkischen Liedermacherin Hülya, Carolin Deininger und dem griechischen Musiker Kostantinos Zarifopoulos.

16.30 - 17 Uhr
Broschen selber machen
Mit der Designerin Lucie Ramos Reis Blumenbroschen gestalten und eine schöne Erinnerung an den Tag mitnehmen.

16:30-17:30
Mini Workshop Tanz 50+
Der Kindertanztraum Sczudlek lädt ein zu einfachen Bewegungen, die fit halten und Spaß machen.

17 - 17.30 Uhr
Interaktive Lesung mit Florian Sußner
Der Autor liest aus seinem Fantasy Spielbuch „Das Feuer des Mondes vor“, in dem die Zuhörer/-innen die Entscheidungen treffen. Eine Mischung aus Roman und Spiel.

17.30 - 18 Uhr
Hülya & Friends
Mit der türkischen Liedermacherin Hülya, Carolin Deininger und dem griechischen Musiker Kostantinos Zarifopoulos.

18 - 18.30 Uhr
Tanzaufführung Samo Divi, Bulgarischer Tanzkreis
Die seit langem auf AEG trainierende Tanzgruppe zeigt in prächtigen Kostümen typische Volkstänze und Choreographien aus unterschiedlichen Regionen Bulgariens.

19.30 - 20.30 Uhr
Lehrerband Musikschule
Mit grooviger Jazz- und Latinmusik präsentiert sich die Lehrerband der Musikschule in der Besetzung mit Achim Goettert, Axel Dinkelmeyer, Phillip Wisnewski, Agnes Lepp, Sandor Thoth, Stefan Holweg und Werner Treiber.

21 -23 Uhr
Katlanovski Express
Musik vom Balkan; abwechslungsreich, tanzbar, ergreifend, lustig! Balkan Beats beeinflusst von Musik aus Serbien, Mazedonien, Bulgarien.

23 - 24 Uhr
DJ
Disco Partizani! Mitreißende Balkan-Beats laden ein zum Mitwippen und Tanzen.


Der Eintritt ist frei

Veranstalter:
Kulturbüro Muggenhof
KinderKunstRaum
Musikschule Nürnberg
Centro Español Nürnberg e.V.
Akademie für Schultheater und performative Bildung

Für Familien mit Kindern ab 0 Jahren geeignet
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.