Noch Kursplätze frei: Taichi Pekingform ab 13. Januar

Wann? 13.01.2017 18:00 Uhr bis 13.01.2017 19:10 Uhr

Wo? Dr.-Theo-Schöller-Schule, Schnieglinger Straße 38, 90419 Nürnberg DE
Annette Maul von ZANCHIN Kampfkunst e.V. leitet den Taichikurs Pekingform.
Nürnberg: Dr.-Theo-Schöller-Schule |

Wer Taichi lernen möchte, beginnt am besten mit der weltweit bekanntesten Taichi-Übungsfolge, der Pekingform. Beitragsfrei und unverbindlich kann man bei ZANCHIN Kampfkunst e.V. am Freitag, 13. Januar, 18:00 dies einmal ausprobieren.

Die inzwischen 60 Jahre alte Pekingform wurde vom chinesischen Sportkomitee in Zusammenarbeit mit berühmten Taichilehrern der Volksrepublik China geschaffen, um mit diesem Übungsrepertoire möglichst vielen Menschen einen unkomplizierten Weg zum Erlernen von Taichi zu bieten. Die 24-Bilder-Pekingform ist seither die ideale Einstiegs- oder Anfängerform, da die wichtigsten Taichi-Grundtechniken trainiert werden und die dafür notwendige Beweglichkeit erarbeitet wird. So hat man die Möglichkeit, sich auf moderne Art intensiv mit Taichi zu beschäftigen und anzufreunden.

In diesem Anfängerkurs widmen wir uns in jeder Stunde je nach Schwierigkeitsgrad zwei bis drei Bewegungsbildern und wiederholen das bereits Erlernte. Auf diese Weise schaffen wir es, bis zum Ende des Kurses die Pekingform einmal von A bis Z zu lernen.

Wer an der beitragsfreien Schnupperstunde teilnehmen möchte, sollte sich bis spätestens Donnerstag 12.01. per Mail info@zanchin.de anmelden. Wir teilen dann mit, wie man in die Schulgymnastikhalle im Altbau der Dr.-Theo-Schöller-Schule, Schnieglinger Straße 38 in Nürnberg-Johannis kommt.

Ausführliche Kursinfos hier: PDF
Mehr zu den Angeboten unseres Vereins unter www.zanchin.de und auf Facebook.

Und so sieht sie aus - die Pekingform:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.