NUE JAZZ/AEG 2016: Randi Tytinvaag; Dauner & Dauner; Jan Parx Quartett

Wann? 17.11.2016 19:00 Uhr

Wo? Kulturwerkstatt Auf AEG - Kulturbüro Muggenhof, Fürther Str. 244, 90429 Nürnberg DE
Wolfgang und Florian Dauner in der Garderobe vom Theaterhaus in Stuttgart. (Foto: © Martin Stollenberg)
Nürnberg: Kulturwerkstatt Auf AEG - Kulturbüro Muggenhof |

Internationales Jazzfestival

Die Norwegische Singersongwriterin Randi Tytinvaag mit Wurzel im Jazz ist bekannt für ihre warme eindringliche Stimme. http://www.tytingvaag.no

Intensiver Dialog der Generationen.
Die Einzigartigkeit von Dauner // Dauner, dem Duo von Wolfgang und Florian Dauner, vermittelt sich sofort.
Live feiert das Duo die Vielfalt und Verschiedenheit ihrer Einflüsse. Der Stuttgarter Pianist und Komponist Wolfgang Dauner ist einer der maßgeblichen Geburtshelfer einer eigenständigen europäischen Jazzentwicklung. Damit wurde er zu einem der wenigen deutschen Jazz-Stars, deren Wirken auch international mit größter Aufmerksamkeit verfolgt wird. Als einer der ersten Jazzmusiker setzte Dauner Synthesizer zur Musikproduktion ein und avancierte damit zum Pionier des elektronischen Avantgarde-Jazz.

Die kontinuierliche Arbeit mit nationalen und internationalen Musikgrößen machte Florian Dauner in den letzten Jahren zu einem der erfolgreichsten und meist beschäftigten Drummer Europas. Seit 25 Jahren ist er ständiger Schlagzeuger der deutschen Hip-Hop-Band „Die Fantastischen Vier", trommelt bei Paul van Dyk, und Sarah Brightman. Auch mit zahlreichen Jazz-Größen und -Formationen wie Charlie Mariano, Albert Mangelsdorff, dem United Jazz + Rock Ensemble, DePhazz und vielen anderen stand er bereits auf den Bühnen der Welt.

Besetzung:
Wolfgang Dauner (p)
Florian Dauner (dr)

JP4, das Quartett um den 23-jährigen Ausnahmesaxophonisten Jan Prax, gewann bereits vier Monate nach seiner Gründung den renommierten Future Sounds Wettbewerb der Leverkusener Jazztage 2012 und konnte mit seiner Spielfreude und Bühnenpräsenz ebenfalls den Publikumspreis für sich entscheiden.

Angetrieben durch diesen furiosen Auftakt verfolgten die vier jungen Männer aus der Region um Karlsruhe sogleich ihre Mission weiter, traditionelle sowie moderne Elemente des Jazz durch Spielfreude und Leidenschaft zu verbinden und holten ihre Eigenkompositionen auf die Bühne. Dies brachte der Band schnell weitere Erfolge, wie etwa den 1. Platz beim Sparda Jazz Award 2014, den 1. Preis beim internationalen Czech Jazz Contest 2014 in Prag, sowie den 2. Platz beim Hansjürg Hensler Jazz-Wettbewerb 2014.

Der facettenreiche, unkonventionelle Sound von JP4 ist geprägt von einer intensiven, zuweilen unbändigen Energie, stets inspiriert durch die zeitlose Tiefe amerikanischer Jazzlegenden.

Das Jan Prax Quartett konnte neben zahlreichen deutschlandweiten Konzerten (u.a. Leverkusener Jazztage, Jazz Open Stuttgart, Big Sounds Festival Böblingen) auch auf internationalen Bühnen begeistern, wie etwa auf dem Jazzablanca Festival in Marokko oder dem Lotos Jazz Festival in Polen. Mehrfach war JP4 bereits Vorband von David Sanborn.

Das CD Debut "Keeping a Style Alive" ist jetzt bei ACTmusic erschienen und überall im Handel erhältlich.

Jan Prax sax
Martin Sörös piano
Tilman Oberbeck bass
Michael Mischl drums

Informationen zum Festvial und zum Kartenvorverkauf: www.nuejazz.de. Mehr Infos zu den Künstler: Dauner & Dauner - http://www.dauner-around.de/dauner-dauner.html; Randi Tytinvaag (Norwegen) - http://www.tytingvaag.no/news; Jan Parx Quartett: http://www.janpraxquartett.de/

Eintrittspreise:
Normal: 26.00 € / Ermäßigt: 23 € / VVK: 22.00 € / VVK-ermäßigt: 19.50 €
Ermäßigung für: Die ermäßigten Preise gelten für Schülerinnen und Schüler, Studierende und Bundesfreiwilligendienst. Entsprechende Nachweise bitte vorlegen.

Veranstalter:
Kulturbüro Muggenhof
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.