NUEJAZZ 2015 - Subtone, Steffen Schorn & Lars Andeas Haug Duo; Tobias Christl "Wildern"

Wann? 15.10.2015 19:30 Uhr

Wo? Werkstatt 141, Muggenhofer Str. 141 - Auf AEG, Bau 14, 90429 Nürnberg DE
Nürnberg: Werkstatt 141 |

Internationales Jazzfestival Nürnberg

Einen klischeefreien, charaktervollen und eigenen Sound zelebrieren seit sechs Jahren die fünf jungen Musiker von Subtone. Einfallsreiche und durchdachte Kompositionen treffen auf unbändige Improvisationen. So macht sich das Quintett auf die Suche nach Farbenreichtum, musikalischen Überraschungen, schlichter Schönheit und bestechendem Groove und hat sich damit inzwischen auch international einen Namen gemacht.

Tobias Christl " Wildern" ist Stimmkünstler, Totalmusiker,
Songwriter, Improvisator, Sprecher, Komponist und Initiator, spielt Klavier, Keyboards, Klarinette und Gitarre. Sein musikalischer Durst hat seinem stimmlichen Ausdruck einen himmelblau weiten Horizont beschert. "Wildern" ist ein Streifzug durch das dichte Unterholz von vier Jahrzehnten Popmusik, durch Songs von Größen wie Lana Del Rey, Paul Simon, Tom Waits oder Rio Reiser. Mit hörbarer Freude am Dekonstruieren, Abreißen und Umbauen entsteht hier wirklich neue Musik, reich an Ecken und Kanten, Kontrasten, Brüchen und unerwarteten Wendungen, wobei die Seele der Songs erhalten bleibt. Der Trieb ist reisserisch und möchte nicht gezähmt werden - Wildern eben!

Lars Andreas Haug und Steffen Schorn sind international gefragte „Tief- töner“ und als Spezialisten auf ihren Instrumenten mit zahlreichen Ensem- bles weltweit unterwegs. Kennengelernt haben sie sich 2007 im Ensemble des norwegischen Bandleaders und Saxophonisten Geir Lysne. Die Gemeinsamkeit des musikalischen Ausdrucks, die Vorlieben für extrem tiefe Sounds, melodiöse Linien, fragile Klänge und zupackende Grooves hat für beide Musiker eine frappierende Seelenverwandtschaft offenbart. Kurz entschlossen holte jeder den anderen in seine eigenen Projekte und sie gingen ins Studio um in einer improvisierten Session ihre aktuelle Scheibe aufzunehmen, die sie in Nürnberg vorstellen werden: Musik zwischen Struktur und Spontaneität, zwischen den Aggregatzuständen der Seele in der Intimität des Duos.

Eintrittspreise:
Normal: 23.00 €
Ermäßigt: 15.00 €
VVK: 21.00 €
VVK-ermäßigt: 15.00 €
Ermäßigung für: Die ermäßigten Preise gelten für Schülerinnen und Schüler, Studierende und Bundesfreiwilligendienst. Entsprechende Nachweise bitte vorlegen.

Veranstalter:
Nürnberger Jazz-Musiker e.V.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.