Taichi 60+ Kurse für Seniorinnen & Senioren

Wann? 26.02.2015 17:00 Uhr bis 26.02.2015 17:45 Uhr

Wo? Dr.-Theo-Schöller-Schule, Schnieglinger Straße 38, 90419 Nürnberg DE
Renate Sauer (76) übt Taichi mit dem Säbel. (Foto: Loni Liebermann)
Nürnberg: Dr.-Theo-Schöller-Schule |

Besonders wenn wir älter sind, wollen wir gut gelaunt und unternehmeslustig unser Leben genießen. Das gelingt am besten, wenn wir etwas für unsere körperliche und geistige Beweglichkeit tun. Am 25. und 26. Februar lädt ZANCHIN Kampfkunst e.V. zu kostenlosen Probestunden alle Seniorinnen und Senioren ein, die Taichi kennen lernen möchten. Im Anschluss beginnen Kurse

.

Im Taichi vereinen sich Heilkunst, Kampfkunst und Entspannung. Charakteristisch sind die sanften geschmeidigen Bewegungen, die wie in Zeitlupe ausgeführt werden. Taichi lockert Muskelverspannungen, verbessert die Gleichgewichtsfähigkeit und die Gedächtnisleistungen. Wissenschaftliche Studien zeigten, dass regelmäßiges Taichi-Üben Blutdruckproblemen vorbeugen kann, hilfreich ist bei Arthrose und Altersdiabetes. Entscheidend ist, dass man über einen längeren Zeitraum übt.

Da es weder um Kraft noch um Schnelligkeit geht, eignet sich Taichi bestens für Ältere. Taichi ist kein schweißtreibender Anstrengungssport und im Gegensatz zu anderen Fitnesskonzepten benötigen die Übenden nur Zeit und Geduld - keine spezielle Sportbekleidung und kostspieligen Gerätschaften.

Am Mittwoch, 25. Februar um 17:00 stehen Bewegungen aus der Pekingform auf dem Programm; am Donnerstag, 26. Februar werden Taichi-Übungen mit dem chinesischen Säbelgelernt. Trainingszeit jeweils: 17:05 bis 17:45. Im Anschluss geht es als Kurs weiter. Insgesamt 5 mal 40 Minuten; Kursbeitrag 20 Euro; Trainingsleitung: Annette Maul; Ort: Schulgymnastikhalle, Dr.-Theo-Schöller-Schule, Schnieglinger Straße 38, 90419 Nürnberg-Johannis.

Wer an einer oder beiden Probestunden teilnehmen möchte, melde sich bitte unter 0911-2878222 oder info@zanchin.de. Wir freuen uns auf viele Neugierige.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.