„Die Suppe lügt“: Autorenlesung mit Hans-Ulrich Grimm

Wann? 14.11.2014 19:00 Uhr

Wo? Literaturhaus , Luitpoldstraße 6, 90402 Nürnberg DE
Der renommierte Autor Dr. Hans-Ulrich Grimm liest aus seinem Buch ,,Die Suppe lügt". (Foto: Fotolia)
Nürnberg: Literaturhaus | NÜRNBERG (pm/nf) - Autor Dr. Hans-Ulrich Grimm liest aus seinem Buch „Die Suppe lügt“. Er stellt sein Buch am Freitag, 14. November 2014, um 19 Uhr im Literatursalon im 1. Stock des Literaturhauses, Luitpoldstraße 6, vor. Der Eintritt kostet 10 Euro, 5 Euro ermäßigt.

Wie schmecken australische Sägespäne? Was macht das Würstchen unter der Dusche? Und wie wird aus Klärschlamm Gulasch? Ernährungsexperte Hans-Ulrich Grimm deckt auf, was in unseren Lebensmitteln wirklich drin ist und wie mit Aromen, den vermeintlich natürlichen und naturidentischen Stoffen, manipuliert wird. Diese Aroma- und Nahrungsmittelzusatzstoffe können sogar gefährlich sein. In seinem Buch „Die Suppe lügt“ zeigt der Lebensmittelexperte auf, dass wir vielfach getäuscht werden und unsere Nahrung uns vorgaukelt etwas zu sein, was sie gar nicht ist.
Slowfood Nürnberg und die BioMetropole Nürnberg haben den renommierten Journalisten zu einen Autorenlesung nach Nürnberg geholt. Dr. Hans-Ulrich Grimm liest die „Die Suppe lügt“. Alle interessierten Menschen sind eingeladen, mit ihm zu diskutieren.
Anmeldungen sind online möglich unter http://www.slowfood.de/slow_food_vor_ort/nuernberg...
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.