Vernissage im Rathaus Schwarzenbruck am 17. Juni: Brigitte Bayer & Helmi Göttler

Wann? 17.06.2016 19:00 Uhr

Wo? Rathaus, Regensburger Str., 90592 Schwarzenbruck DE
Schwarzenbruck: Rathaus | Die Ausstellungs-Reihe des KulturNetzwerkes Schwarzenbruck geht weiter. Am Freitag, den 17. Juni ab 19:00 Uhr laden der Hausherr des Rathauses, das KulturNetzwerk und die beiden Künstlerinnen Brigitte Bayer und Helmi Göttler zur nächsten Vernissage ein.
Gezeigt werden Arbeiten zweier Malerinnen, die eng mit Schwarzenbruck verbunden sind: Brigitte Bayer wohnt seit 1989 in Schwarzenbruck. Und Kreativität bestimmte schon immer ihr Leben. „Du solltest einen kreativen Beruf wählen“ war der Rat der Schule - und so wurde sie Verwaltungsfachangestellte mit festgelegten Arbeitsweisen. Aber: Wenn ich einmal nicht mehr arbeite, dann fange ich das Malen an …
Anfang 1990, der Trend war gerade die Seidenmalerei, begann sie, Bilder zu malen. Sie besuchte Acrylmalkurse und Malkurse bei Nicole Menz, deren Kunstwerke und Techniken ihr künstlerisches Schaffen weiter förderten. Helmi Göttler kommt aus NRW, hat lange Jahre in Schwarzenbruck gelebt und - als passionierte Unternehmerin - erst 2009 ihre Leidenschaft für die Malerei umgesetzt. Angefangen mit kleinen Aquarellen hat sie jetzt die Liebe für Acryl entdeckt. Um ihr handwerkliches Repertoire zu verfeinern und neue Stilrichtungen auszuprobieren, besucht sie regelmassig Kurse bei unterschiedlichen Künstlern - auch bei der Malerin Nicole Menz (siehe oben …).
Die Ausstellung ist bis 20. Juli zu sehen - für einen Besuch gelten die Öffnungszeiten des Rathauses. Die Vernissage am 17. Juni beginnt um 19:00 Uhr - die Künstlerinnen, die Gemeinde und das KulturNetzwerk freuen sich auf ein volles (Rat)Haus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.