Wettstreit der modernen Dichter

Wann? 21.04.2016 20:00 Uhr

Wo? Kulturfabrik, Stieberstraße 7, 91154 Roth DE
Michael Jakob moderiert den Rother Poetry Slam. (Foto: © Valentin Olpp)
Roth: Kulturfabrik |

ROTH (pm/vs) - Wer einen modernen Wettstreit der Dichter und Denker erleben möchte, ist am 21. April in der Kulturfabrik goldrichtig.

Wohl nirgendwo anders als in Europa ist Poetry Slam so erfolgreich wie im deutschsprachigen Raum. In der Kulturfabrik gibt es den „Spoken-Word-Wettbewerb“, zu dem von Mal zu Mal mehr Zuschauer kommen, seit 2011. Zum nächsten Treffen der modernen Dichter, bevor es in die Sommerpause geht, stehen beim Rother Poetry Slam in der Kulturfabrik in Roth am Donnerstag, 21. April 2016, wieder hochkarätige Slammer und Newcomer im Wettkampf mit anderen und mit der Zeit. Das Publikum darf zum Schluss den Sieger küren. Beginn ist um 20 Uhr. Das Haus und die Abendkasse öffnen um 19 Uhr.
Es haben sich erneut hochkarätige Slammer angekündigt, aber auch regionaler Nachwuchs steht bereit, um die Slam-Profis herauszufordern. So kommen: Josephine von Blütenstaub aus Halle an der Saale, Zwergriese aus Essen, Thomas Schmidt aus Schwabach, Oliver Walter aus Spalt, Pascal Simon aus Regensburg, Ingo Winter aus Lauf an der Pegnitz und Barbara Gerlach aus Nürnberg. Moderiert wird der literarische Wettbewerb von Michael Jakob, der in seiner aktiven Zeit von 2003 bis 2011 zu den erfolgreichsten Slammern des Landes gehörte und außerhalb des Wettbewerbs wieder eigene Stücke präsentieren wird. Auf www.frankenslam.de und www.facebook.com/slamroth findet man stets aktuelle Informationen.

Nur an der Abendkasse

Karten gibt ausschließlich an der Abendkasse. Der Eintritt beträgt 6 Euro und ermäßigt 4 Euro. Fragen werden von der Kulturfabrik unter der Rufnummer 09171/848714 gerne beantwortet.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.