Siemens Orchester Nürnberg

1 Bild

Konzert mit dem Siemens Orchester Nürnberg unter der Leitung von Christian R. Wissel

Fischer Katja
Fischer Katja | Nürnberg | am 26.04.2017

Nürnberg: Gemeinschaftshaus Langwasser | Das Siemens Orchester Nürnberg spielt Werke von G. Verdi, J. Haydn und C. D. …von Dittersdorff „Flieg Gedanke auf goldenen Schwingen" Sehnsucht nach Unabhängigkeit und Freiheit, das immerwährende Thema, haben Giuseppe Verdi, C. D. von Dittersdorf und Joseph Haydn aufgegriffen und in ihrer Musik verarbeitet. Das Siemens Orchester Nürnberg lädt Sie zu diesen Werken ein Programm: Giuseppe Verdi (1813-1901): Ouvertüre...

1 Bild

Auf goldenen Schwingen in den Frühling

Fischer Katja
Fischer Katja | Nürnberg | am 26.04.2017

Nürnberg: Versöhnungskirche | Das Siemens Orchester Nürnberg spielt Werke von G. Verdi, J. Haydn und C. D. von Dittersdorff „Flieg Gedanke auf goldenen Schwingen…“ Sehnsucht nach Unabhängigkeit und Freiheit, das immerwährende Thema, haben Giuseppe Verdi, C. D. von Dittersdorf und Joseph Haydn aufgegriffen und in ihrer Musik verarbeitet. Das Siemens Orchester Nürnberg lädt Sie zu diesen Werken ein Programm: Giuseppe Verdi (1813-1901): Ouvertüre...

1 Bild

Antrittskonzert von Christian R. Wissel mit dem Siemens-Orchester Nürnberg: Verdi, Fauré, Beethoven

Fischer Katja
Fischer Katja | Nürnberg | am 23.10.2015

Nürnberg: Gemeinschaftshaus Langwasser | „Das Schicksal pocht an die Pforte“, soll Ludwig van Beethoven über die ersten Töne seiner 5. Sinfonie gesagt haben – und so hat mit Christian R. Wissel als neuem Musikalischen Leiter das Schicksal an die Pforte – oder das Dirigentenpult – des Siemens-Orchesters Nürnberg geklopft. Unter dem Motto „Schicksal“ steht das diesjährige Novemberkonzert. Mit Beethovens 5. Sinfonie, der Ouvertüre zu Verdis „La forza del destino“ und...

1 Bild

Antrittskonzert von Christian R. Wissel mit dem Siemens-Orchester Nürnberg: Verdi, Beethoven, Fauré

Fischer Katja
Fischer Katja | Fürth | am 23.10.2015

Fürth: Schön-Klinik | „Das Schicksal pocht an die Pforte“, soll Ludwig van Beethoven über die ersten Töne seiner 5. Sinfonie gesagt haben – und so hat mit Christian R. Wissel als neuem Musikalischen Leiter das Schicksal an die Pforte – oder das Dirigentenpult – des Siemens-Orchesters Nürnberg geklopft. Unter dem Motto „Schicksal“ steht das diesjährige Novemberkonzert. Mit Beethovens 5. Sinfonie, der Ouvertüre zu Verdis „La forza del destino“ und...

Serenade mit und ohne Geigen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 09.05.2014

NÜRNBERG (pm/nf) - Am 17. und 18. Mai bringen die 40 Amateur- und Profimusiker des Siemens-Orchesters Nürnberg unter der künstlerischen Leitung von Matthias Göbel Werke von Mozart und Brahms zur Aufführung. Kein Ton zuviel steht im Hauptwerk des Abends, Wolfgang Amadeus Mozarts Haffner-Symphonie Nr. 35 (KV 385), für die der Meister einfach eine Serenade, die er für die namensgebende Familie komponiert hatte, auf das...