Frau & Beruf: Die berufliche Zukunft selbst in die Hand nehmen!

WÜRZBURG - Workshop und kostenfreie Abendveranstaltungen für Frauen. Landkreis Würzburg: „Man kann nicht nicht kommunizieren“ sagt Paul Watzlawick, der berühmte Kommunikationswissenschaftler. Und, dass jede Botschaft einen Inhalts- und einen Beziehungsaspekt hat. Oh ja, das erleben wir in unserer täglichen Kommunikation, egal ob im beruflichen oder privaten Umfeld – und hieraus entstehen die wunderbaren Missverständnisse und Konflikte. Dem Thema der (un)missverständlichen Kommunikation widmen wir einen ganzen Tag in einem Workshop am 01.12.15 von 10 – 17 Uhr, wozu wir alle Frauen herzlich einladen.

Neben dem Tages-Workshop bieten wir auch zwei Abendveranstaltungen mit spannenden Themen an. Die Veranstaltung am 04.11.15 richtet sich an alle „Ja-Sager“, die viel lieber öfter „Nein-Sagen“ wollen – hier lernen Sie wie Sie selbstbewusst Nein sagen, nicht alles persönlich nehmen und sich für Ihre eigenen Wünsche und Ziele einsetzen.

Die zweite Abendveranstaltung findet am 23.11.15 statt. Hier geht es darum, wie Sie es schaffen klare Entscheidungen zu treffen und wie Ihnen dabei Ihre Emotionen behilflich sind. Die Veranstaltung soll Mut machen neue Wege zu gehen, ganz nach dem Motto: love it, change it or leave it!

Unsere Veranstaltungen noch einmal im Überblick:

Die (un)missverständliche Kommunikation – Kommunikation für Einsteiger am 01.Dezember 2015 von 10.00 – 17.00 Uhr

Selbstbewusst NEIN sagen am 04. November 2015 von 18.00 - 21.00 Uhr

Wie führe ich mich selbst – klare Entscheidungen treffen. „love it, change it or leave it“ am 23. November 2015 von 18.00 – 21.00 Uhr

Die Veranstaltungen finden alle im Landratsamt Würzburg, Zeppelinstraße 15 im Großen Sitzungssaal (Haus 2) im 2. Stock statt. Sie werden auf Initiative der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Würzburg, Frau Rottmann-Heidenreich in Kooperation mit der Servicestelle Frau & Beruf angeboten. Finanziert werden die Veranstaltungen durch den Europäischen Sozialfonds, den Freistaat Bayern und den Landkreis Würzburg.

Alle Angebote und ausführliche Informationen finden Sie auch auf www.frauundberuf-rsg.de.

Die Servicestelle Frau & Beruf steht darüber hinaus allen Frauen aus dem Landkreis Würzburg zu Fragen rund um das bestehende oder gewünschte Berufsleben zur Verfügung. Dazu können individuelle, kostenfreie Gespräche mit den Beraterinnen vereinbart werden.

Anmeldungen nimmt die Servicestelle Frau & Beruf im Rhön-Saale Gründer- und Innovationszentrum Bad Kissingen, gerne telefonisch unter Tel. 0971/7236 – 204 oder per E-Mail:beratung@rsg-bad-kissingen.de entgegen.

Quelle: Landratsamt Würzburg
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.