Zukunft

Beiträge zum Thema Zukunft

Ratgeber
Online erfahren, was Ihrem Sternzeichen in Sachen Gesundheit, Arbeit und Liebe bevorsteht.

Was kommt auf Sie in dieser Woche zu?
Ihr Wochenhoroskop vom 13.12 bis 19.12.

Wie wird diese Kalenderwoche für Sie werden? Das aktuelle Wochenhoroskop zeigt Ihnen, was auf Sie zu kommt. Lesen Sie alles darüber, was Ihrem Sternzeichen in Sachen Gesundheit, Arbeit und Liebe bevorsteht. ♈ Widder - 21. März - 20. AprilMit dem Wochenhoroskop auch an der Arbeit glänzen und Eindruck machen Jeder kennt sie, die Menschen, die im Rampenlicht stehen und einen Erfolg nach dem anderen vermelden können. Allerdings sollten wir nicht vergessen, dass auch die ganz bekannten Prominenten...

  • Bayern
  • 13.12.21
Ratgeber

Was kommt auf Sie in dieser Woche zu?
Ihr Wochenhoroskop vom 6.12 bis 12.2.

Das hilfreiche Wochenhoroskop - für Sie. Welche Geheimnisse hat das Universum für Ihr Tierkreiszeichen vorbereitet? Mit unserem Horoskop verschaffen Sie sich einen Überblick darüber, was vor Ihnen liegt. Welche Hindernisse kommen morgen auf Sie zu? Bringen Sie hier in Erfahrung, wie sich die diese Woche für Sie gestalten wird. So können Sie die kommende Zeit in vollen Zügen genießen. Lebensentscheidungen leichter treffen durch das Wochenhoroskop für nächste Woche: Wichtige Tipps, die Sie nicht...

  • Bayern
  • 06.12.21
Panorama
Symbolfoto: Arne Dedert/dpa (Archivbild)

Aktuelle Studie belegt
Deutsche blicken ängstlich in die Zukunft

KÖLN (dpa/mue) - Zwei Drittel der Deutschen blicken einer Studie zufolge ängstlich in die Zukunft. Mangelndes Vertrauen in Staat und Institutionen sowie die Angst vor gesellschaftlicher Spaltung forcieren demnach einen Rückzug ins Private. Gleichzeitig wachse bei einem Teil der Bevölkerung aber auch die Bereitschaft, allein oder mit Gleichgesinnten für eine lebenswerte Zukunft tätig zu werden. So die Erkenntnisse einer repräsentativen und tiefenpsychologischen Untersuchung des Kölner...

  • Nürnberg
  • 14.10.21
Lokales
Rundgang durch die drei Stockwerke des neuen Museums.
19 Bilder

Weltneuheit in Nürnberg
Unser Zukunftsmuseum ist eröffnet!

NÜRNBERG – Herzlich willkommen in der Zukunft! Mit einem Festakt ist das Deutsche Museum Nürnberg feierlich eröffnet worden. Mit einem roten Lichtschwert durchtrennte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) um 10.52 Uhr das rote Band vor dem Gebäude im Herzen der Nürnberger Altstadt. Im Festakt würdigte Söder das Zukunftsmuseum als „Stargate mitten im Herzen der Stadt“. Söder sagte: „Als ich ein kleiner Junge war, habe ich aus aus Nürnberg stammenden WAS IST WAS Bücher gelesen. ,Das...

  • Nürnberg
  • 17.09.21
Panorama
Angela Merkel bei einem Podiumsgespräch im Schauspielhaus Düsseldorf.

16 Jahre Bundeskanzlerin - ihre Pläne für die Zukunft
Angela Merkel zieht Bilanz: ,,Dann ist man glücklich"

DÜSSELDORF (dpa) - So hat man Angela Merkel (67) selten erlebt: Die scheidende Kanzlerin sitzt auf einer Theaterbühne in Düsseldorf, eingerahmt von der nigerianischen Schriftstellerin Chimamanda Ngozi Adichie, der Publizistin Miriam Meckel und der Journalistin Léa Steinacker. Und spricht nicht über Tagespolitik, sondern über Grundsätzliches, Gesellschaftliches, Philosophisches. Und sogar Persönliches. Was hat sie geprägt? «Dass ich als Kind mit geistig Behinderten zusammen aufgewachsen bin und...

  • Nürnberg
  • 09.09.21
Lokales
Drohnen in dieser Größe können auch schwere Pakete transportieren.
9 Bilder

Sexroboter und Organe aus dem Computer
Zukunftsmuseum visualisiert Hoffnungen und Ängste

NÜRNBERG (vs) - Langweilige Exponate und ein Sicherheitsdienst mit "anfassen-verboten-Blick? - Vergessen Sie es! Wenn die Niederlassung des Deutschen Museums am 17. September 2021 auf dem Augustinerareal seine Pforten für die Allgemeinheit öffnet, können die Besucherinnen und Besucher eine atemberaubend spannende und haptische Reise in die mögliche Zukunft unseres Planeten antreten. In einem Presserundgang hatten heute Vertreterinnen und Vertreter der gesamten Medienlandschaft letztmalig die...

  • Nürnberg
  • 06.08.21
Panorama
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier steht für eine zweite Amtszeit bereit.

Deutschland stehe vor politischen Umbrüchen
Steinmeier bereit für zweite Amtszeit

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier steht für eine zweite Amtszeit bereit. Das teilte das 65 Jahre alte Staatsoberhaupt am Freitag in Berlin mit. «Ich möchte mich für eine zweite Amtszeit als Bundespräsident zur Wahl stellen», sagte Steinmeier. Er wolle das Land auf dem Weg in die Zukunft begleiten, eine Zukunft nach der Pandemie. Er wolle, dass die Pandemie die Gesellschaft nicht gespalten zurücklasse und Brücken bauen. «Es sind bewegte Zeiten», sagte Steinmeier. Deutschland...

  • Nürnberg
  • 28.05.21
Lokales
Marion Grether (r.), Leiterin des Zukunftsmuseums, hat es sich nicht nehmen lassen, die VR-Zeitreise selbst auszuprobieren. Hier testet sie die VR-Brille.
7 Bilder

Erste Tests im Deutschen Museum Nürnberg sind gut angelaufen
Mission Zeitreise: Nürnberg im Jahr 2050!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die „Virtuelle Zeitreise“, die im Deutschen Museum Nürnberg künftig im Ausstellungsbereich Zeit und Raum angesiedelt sein wird, hat eine erste Testphase mit Bravour bestanden. Mitarbeiter des Museums probierten die virtuelle und voll interaktive Schnitzeljagd unter fachkundiger Anleitung aus – und sind begeistert. Der Trödel der Zukunft ist der Schlüssel zum Erfolg in der „Virtuellen Zeitreise“, die das Zukunftsmuseum künftig im dritten OG im Ausstellungsbereich Zeit und...

  • Nürnberg
  • 21.05.21
Lokales
Bauministerin Kerstin Schreyer.

Langfristig fit machen für die Zukunft
100 Millionen Euro für Sonderfonds ,,Innenstädte beleben'"

NÜRNBERG (pm/nf) - Bayerns Bauministerin Kerstin Schreyer hat den Sonderfonds „Innenstädte beleben“ gestartet: „Bayerns Städte, Märkte und Gemeinden erhalten 100 Millionen Euro aus Mitteln der Städtebauförderung. Mit maßgeschneiderten Förderinstrumenten können sie die Folgen der Pandemie in den Innenstädten und Ortskernen so aktiv entgegenwirken.“. In den vergangenen Wochen haben sich die Akteure des von Bauministerin Schreyer initiierten Runden Tisches „Innenstädte beleben“ aus Politik,...

  • Nürnberg
  • 30.04.21
Panorama
Auch via Internet und den sozialen Medien werden junge Leute aktuell täglich mit negativen Nachrichten zugeschüttet.

Wegen Coronakrise
Junge Menschen haben Angst vor der Zukunft

REGION (dpa) - Noch ist kein Ende der Corona-Pandemie in Sicht - viele junge Menschen erleben sie als Zeit großer psychischer Belastung.
 Knapp 46 Prozent der im Rahmen einer bundesweiten Studie befragten 15- bis 30-Jährigen stimmten der Aussage voll beziehungsweise eher zu, Angst vor der Zukunft zu haben. Besonders junge Menschen, die nicht mehr zur Schule gehen, klagten über Einsamkeit, finanzielle Sorgen und andere Nöte. Das sind erste Ergebnisse der Studie "JuCo 2" des Forschungsverbunds...

  • Bayern
  • 10.12.20
Panorama
Finanzminister Albert Füracker (CSU) informiert die Öffentlichkeit.

Steuerminus wegen Coronakrise
in Bayern fehlen rund 7 Milliarden Euro!

MÜNCHEN (dpa/lby) - Dem Freistaat Bayern drohen wegen der seit März andauernden Corona-Krise für das laufende und das kommende Jahr heftige Steuerverluste in Milliardenhöhe. Nach der am Donnerstagabend erstellten Schätzung muss der Staatshaushalt 2020 einen Rückgang um rund 3,5 Milliarden Euro im Vergleich zur Schätzung im vergangenen Herbst - also vor der Corona-Krise - verkraften. Für 2021 wird mit einem Minus von 3,7 Milliarden Euro gerechnet.
 "Die jüngsten Schätzungen fallen leicht besser...

  • Bayern
  • 13.11.20
Panorama
Die amtierende Kirschenkönigin Rebecca Daut. Vorbild für die Kirschenkönigin 2101?

Science-Fiction Geschichten
Die fränkische Kirschenkönigin im Jahr 2101

FORCHHEIM (rr) – Wie lebt die Kirschenkönigin der Fränkischen Schweiz im Jahr 2101? Diese Frage wird im Buch „2101 - Was aus uns wurde“, herausgegeben von Peggy Weber-Gehrke beantwortet. 31 Erzählungen umfasst der Band in deutscher Erstausgabe. Wie sieht unsere Welt aus, nachdem sich das Klima gewandelt hat? Diese Frage beantwortet eine Sammlung spannender Kurzgeschichten zum Thema, das unsere Welt für immer verändern wird: Möglichkeiten einer völlig veränderten Welt: fremdartig, schockierend,...

  • Forchheim
  • 06.10.20
Panorama
Das Bionicum Nürnberg hat sechs Kurzfilme zu aktuellen bayerischen Bionik-Projekten produziert.

Bionicum veröffentlicht sechs Filme zu aktueller Bionik-Forschung
Mit Spinnenseide und Pflanzen Daten übertragen

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Bionicum Nürnberg hat sechs Kurzfilme zu aktuellen bayerischen Bionik-Projekten produziert. Zu sehen sind die zwei- bis dreiminütigen Videos auf dem Bionicum-YouTube-Kanal. Im Abstand von zwei Wochen wird hier sowie auf einer interaktiven Medienstation im Bionicum immer freitags ein neuer Film veröffentlicht. Die Filme informieren über die Arbeit des Projektverbunds BayBionik, an dem unter anderem die TH Nürnberg und die FAU Erlangen-Nürnberg beteiligt sind. An...

  • Nürnberg
  • 01.10.20
Lokales
Die Auswirkungen der Coronakrise auf Nürnberg wurden in einer Statistik aufgearbeitet.

Zahl der Arbeitslosen steigt
Corona-Krise in Zahlen für Nürnberg

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Corona-Krise hat auch in Nürnberg deutliche Einschnitte hinterlassen, wie das neue Corona-Datenblatt des Amts für Stadtforschung und Statistik für Nürnberg und Fürth verdeutlicht. Ausgewählte Frühindikatoren für den Arbeitsmarkt weisen auf eine eindeutig schwierige Situation jetzt und in Zukunft hin. Auch im Bereich Wirtschaft sind Kriseneffekte sichtbar. Es zeigt sich, dass beispielsweise der Umsatz im verarbeitenden Gewerbe im April und Mai 2020 unter dem Niveau...

  • Nürnberg
  • 15.07.20
Panorama
Übersicht über das Gelände der Messe München.

Klimaaktivisten machten mit Protestaktionen Schlagzeilen
Die neue IAA heißt auch Kritiker ,,herzlich willkommen"

MÜNCHEN (dpa) - Die Internationale Automobilausstellung (IAA) soll in München zu einer großen Bühne für alle Formen der Mobilität werden. Sie «wird wesentlich mehr sein als nur eine Autoshow», sagte die Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Hildegard Müller, bei der Vorstellung des Konzepts am Mittwoch. Die neue IAA solle zum Impulsgeber für die Vernetzung aller Verkehrsträger werden. «Auch der Kritiker ist herzlich willkommen, mit uns zu sprechen.» Dass der für März 2021...

  • Nürnberg
  • 01.07.20
Panorama
Michael Piazolo (Freie Wähler) besucht ein Gymnasium.

Vorbereitet sein auf mögliche 2. Corona-Welle
Mobil, flexibel: Piazolos Ideen für die Schule von morgen

MÜNCHEN (dpa/lby) - Als Lehre aus der Corona-Pandemie will Bayerns Kultusminister Michael Piazolo die Schulen im Freistaat durch mehr Digitalisierung mobiler, flexibler und so krisensicherer aufstellen. ,,Wir haben in den vergangenen Wochen einiges gelernt, was wir beibehalten wollen für die Schule der Zukunft", sagte der Freie-Wähler-Politiker der Deutschen Presse-Agentur in München. Durch die Dynamik bei den Infektionszahlen habe sich notgedrungen auch eine Dynamik bei der Digitalisierung an...

  • Nürnberg
  • 12.06.20
Panorama
Joana Mallwitz, Dirigentin und Generalmusikdirektorin am Staatstheater Nürnberg, im Interview.

Interview mit Nürnbergs Generalmusikdiektorin
Dirigentin Joana Mallwitz über Orchester in Corona-Zeiten

Von Irena Güttel, dpa NÜRNBERG (dpa) - Eigentlich wäre der Terminkalender von Nürnbergs Generalmusikdirektorin Joana Mallwitz voll gewesen. Die 33-Jährige ist eine gefragte Dirigentin. Im August sollte sie bei den Salzburger Festspielen mit Mozarts ,,Zauberflöte" debütieren. Doch die Corona-Krise bremst ihre Pläne aus. ,,Man muss ganz neu denken - in jeglicher Hinsicht", sagt sie im Interview der Deutschen Presse-Agentur. Große Opern und Sinfonien zu spielen wird auf absehbare Zeit nicht...

  • Nürnberg
  • 05.06.20
Lokales
Kindergartenneubau St.Matthäus Vach: Nähere Infos unter: http//:www.kirchevach.de
8 Bilder

Wer will die fleissigen Handwerker sehen, der muss nach St. Matthäus Vach gehen...
Vacher Kindergartenneubau trotz Corona-Krise

Trotz Coronavirus-Pandemie nimmt der Neubau des 3-gruppigen Kindergarten "Fahrt auf". Es ist für die Kirchengemeinde St.Matthäus Vach, so Pfarrer Markus Pöllinger, "ein Zeichen von Mut und Hoffnung, dass das Leben auch nach der Krise wieder weitergeht. Die Handwerker befinden sich in ihrem schweren Gerät in ausreichenden Sicherheitsabstand" Zum September 2021 sollen am Vacher Schönblick 75 Kinder einziehen. Hier die aktuellen Bilder von der Baumaßnahme der Kirchengemeinde St. Matthäus Vach....

  • Fürth
  • 17.04.20
Lokales
Nur eine der Pendlerstrecken mit Problemen: A73.

Lösungsansätze für eine nachhaltige Mobilität der Zukunft
Experten und Politiker diskutieren bei Nürnberger Mobilitätsgespräch

NÜRNBERG (pm/nf) -  Die Europäische Metropolregion Nürnberg ist Heimat für rund 3,5 Millionen Menschen, davon lebt etwa eine halbe Million in der Stadt Nürnberg. Mobilität entscheidet bei den meisten Menschen darüber, ob sie ihre beruflichen und privaten Ziele tatsächlich erreichen. Ob Stau oder Verspätung - die Bürger verlangen von den Verantwortlichen zunehmend Antworten wie Verkehrsprobleme gelöst werden können. Innovative Mobilitätskonzepte oder ein Infrastrukturausbau mit optimierter...

  • Nürnberg
  • 06.12.19
Lokales
Künstliche Intelligenz kann beispielsweise ganz praktisch bei der optimalen Befüllung von Geldautomaten dienen.

ADA Lovelace Center für Künstliche Intelligenz eröffnet
Nürnberg unter den Top 3 bei Zukunftsthemen

NÜRNBERG (pm/nf) - Heute hat das ADA Lovelace Center für Analytics, Daten und Anwendungen, an dem das Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen (Fraunhofer IIS) seine Aktivitäten im Bereich Künstlicher Intelligenz (KI) bündelt, offiziell eröffnet. Das ADA Lovelace Center ist am Nürnberger Standort von Fraunhofer IIS im Nordostpark angesiedelt. Das Anwendungszentrum bringt bayerische Spitzenforscherinnen und -forscher auf dem Gebiet der KI mit Unternehmen zusammen und ermöglicht...

  • Nürnberg
  • 04.12.19
Lokales
Der InnoTruck des Bundesforschungsministeriums ist schon in vielen Städten unterwegs gewesen.
2 Bilder

InnoTruck macht Station in Roth und Schwabach
Kostenloser Eintritt ins Zukunftslabor für jedermann!

REGION (pm/vs) – Wie spannend Wissenschaft sein kann, das dürfen angemeldete Schulklassen erleben. Denn am 21. Und 22. Oktober gastiert die Initiative InnoTruck des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) auf dem Schulhof des Berufsschulzentrums in Roth. Am 23. und 24. Oktober macht der doppelstöckige Forschungstruck auf dem Königsplatz in Schwabach Station. Das Beste: Es gibt auch zwei Zeitfenster, in denen jedermann eingeladen ist, die Ausstellung bei kostenlosem Eintritt zu...

  • Schwabach
  • 16.10.19
Lokales
Das Pilatushaus (Mitte) ist eines der wenigen Bürgerhäuser aus der Spätgotik (erbaut 1489).
3 Bilder

Wie geht es mit dem Pilatushaus weiter?

NÜRNBERG (nf) - Das weit über 500 Jahre alte Pilatushaus (Tiergärtnertorplatz) steht seit 2012 leer. Wegen schwerer statischer Probleme mussten Wohnungen und Büros ausziehen. Seitdem wird die Diskussion um die Höhe der Sanierungskosten geführt und es wird darüber diskutiert, ob die Stadt bereit wäre, das Haus im Rahmen eines Erbbaurechtvertrages an die Altstadtfreunde abzugeben. Laut SPD-Antrag soll es ein Atelierhaus für Künstler werden, außerdem will man von der Verwaltung wissen, welche...

  • Nürnberg
  • 22.02.19
Lokales
Markus Lehnemann (Vorstandsmitglied der Sparda-Bank Nürnberg), Prof. Dr. Stephan Rammler (Professor für Transportation Design & Social Sciences), Stefan Schindler (Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg, v.l.).

Sparda-Bank-Talk über die Zukunft der Mobilität

Prof. Dr. Stephan Rammler referiert über nachhaltige Verkehrskonzepte – „Mobilitätswelt muss neu erfunden werden“ – Sparda-Bank Nürnberg eG setzt auf Innovationskraft der Gemeinschaft NÜRNBERG (pm/nf) -  Das emotionale Verhältnis der Deutschen zum Auto ist bekanntermaßen sehr eng. Fest steht aber auch, dass sich dieses Verhältnis in Zeiten von Klimawandel, verstopften Straßen und Dieselskandal nachhaltig verändern wird. Die entscheidende Frage lautet: Wie werden wir uns in Zukunft...

  • Nürnberg
  • 10.04.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.