Besuch aus Berlin: Staatssekretär besucht Ludwig-Erhard-Haus

FÜRTH (pm/nf) - Florian Pronold, Staatssekretär im Bundesbauministerium, informiert sich heute bei einem Besuch im Geburtshaus des ehemaligen Bundeskanzlers Ludwig Erhard über das geplante Projekt eines Ludwig-Erhard-Zentrums in Fürth.
Die Vorsitzende der Ludwig-Erhard-Stiftung, Evi Kurz, und Oberbürgermeister Thomas Jung werden dem Gast aus Berlin das Vorhaben von nationaler Bedeutung vorstellen und sich für eine möglichst nachhaltige und großzügige Unterstützung durch den Bund einsetzen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.