Fürth - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Präsident des Süddeutschen Schaustellerverbandes Lorenz Kalb mit MdB Sebastian Brehm.
  7 Bilder

Fränkische Schausteller bei der großen Kundgebung in Berlin
Das war Gänsehaut-Feeling pur!

NÜRNBERG/BERLIN (nf/pm) - Die Fränkischen Schausteller haben an der bundesweiten Kundgebung der Branche in Berlin teilgenommen. Die Forderung: ,,Wir wollen wieder arbeiten und unsere Gäste, Freunde und Kunden erfreuen!" Für Robert Förster, dessen Pommes die Nürnberger Volksfestbesucher so schätzen, war die Kundgebung in Berlin ,,Gänsehautfeeling pur". Insgesamt waren rund 10.000 Schausteller mit 1.024 Fahrzeugen/Zügen bei der Demo dabei – aus Nürnberg 250 Teilnehmer. Farbenprächtig: die 150...

  • Nürnberg
  • 03.07.20
Für Fürths Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung war die Entstehung des Solarberges die Initialzündung für diese Erfolgsgeschichte.

1319 Solaranlagen, 899 Wärmekollektoren
Grüner Energiemeister: Fürth in Bayern auf Platz eins!

FÜRTH (pm/nf) - Der Energiedienstleister E.ON hat in einem bundesweiten Ranking aufgelistet, wie kreisfreie Städte und Landkreise in Bund und Land zum Thema „Grüne Energiemeister“ (Wo sind die Menschen im Bereich Ökostrom besonders engagiert?) aufgestellt sind. Bei der im April 2020 erhobenen und dieser Tage veröffentlichten Studie wurde dabei das Bürgerengagement (wie viele Menschen nutzen Öko-Strom und wie viele produzieren ihren grünen Strom selbst mit Solaranlagen auf dem Dach) gewertet,...

  • Fürth
  • 03.07.20
Katrin Müller-Hohenstein (aus Erlangen) mag Franken.

Tag der Franken am 2. Juli
Moderatorin Müller-Hohenstein mag Franken!

REGION (dpa/lby/nf) - Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein (54) hat den Franken «furchtbar gern», sieht in ihm aber auch einen Zweckpessimisten. «Der Franke geht zum Beispiel in ein Geschäft und sagt: «A Budder hams kanne?» Und dann ist er aber hocherfreut, wenn es tatsächlich eine Butter gibt», sagte die gebürtige Erlangerin dem Radiosender Antenne Bayern. «Das finde ich total süß, aber das muss man halt wissen.» Müller-Hohenstein, die im ZDF unter anderem «Das aktuelle Sportstudio»...

  • Nürnberg
  • 02.07.20
Siemens-Finanzvorstand Ralf P. Thomas (r.) übergibt Oberbürgermeister Florian Janik einen der Laptops. Links: Michael Sigmund, Leiter des Siemens Regionalreferats Erlangen-Nürnberg.
Foto: © siemens.com

Kinder haben Recht auf Unterricht
Siemens spendet 110 Notebooks im Wert von 20.000 Euro

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Siemens spendet 110 recycelte und wieder aufbereitete Notebooks im Wert von rund 20.000 Euro für Schülerinnen und Schüler in der Region. In Erlangen übergaben Siemens-Finanzvorstand Prof. Ralf P. Thomas und der Leiter des Siemens Regionalreferats Erlangen-Nürnberg, Michael Sigmund, 50 der Notebooks symbolisch an Oberbürgermeister Florian Janik. Neben dem Kontingent für die Stadt Erlangen werden weitere 40 der Endgeräte bei Bildungsprojekten in Nürnberg...

  • Nürnberg
  • 01.07.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU).

Sanierung Klinikum Fürth wird vorgezogen
Millionen für Krankenhausbau in Bayern!

REGION/FÜRTH (dpa/lby) - Die Staatsregierung hat das diesjährige Jahreskrankenhaus-Bauprogramm für 114 Projekte mit Kosten von insgesamt etwa 2,6 Milliarden Euro freigegeben. Damit werden neben Bauvorhaben für eine flächendeckende Versorgung auch Investitionen in eine moderne Geräte- und IT-Ausstattung der Kliniken finanziert, wie das Gesundheitsministerium am Freitag mitteilte. Das Geld ist aus Sicht von Ressortchefin Melanie Huml (CSU) bestens angelegt: ,,Unsere bayerischen Kliniken haben...

  • Nürnberg
  • 26.06.20
Anzeige

Etwa 70-jähriger Mann ist noch auf der Flucht
Update: Rentnern wird Gold für Hunderttausende geraubt!

Update: 26. Juni 2020 FÜRTH - Der am Tattag festgenommene Tatverdächtige (36) wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt und befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft. Die Fahndung nach dem möglichen Mittäter wird weiterhin aufrechterhalten. Beschreibung: Ca. 70 - 75 Jahre alt, ca. 170 - 175 cm groß, kräftige Figur, längere, nicht schulterlange graue Haare (teilweise schwarz gefärbt), Schnurr- und leichter Kinnbart, sprach deutsch mit unbekanntem ausländischen Akzent. Er war bekleidet...

  • Fürth
  • 25.06.20

560.000 Euro aus Online-Betrug
Mehr als 100 Internet-Nutzer betrogen: 23-Jähriger angeklagt

NÜRNBERG/FÜRTH (dpa/lby) - Ein 23-Jähriger aus Hannover soll zahlreiche gutgläubige Internet-Nutzer in Deutschland und Österreich betrogen haben. Nach monatelangen Ermittlungen klagten ihn bayerische Cybercrime-Spezialisten jetzt wegen gewerbsmäßiger Fälschung von Daten in 210 Fällen und gewerbsmäßigen Betrugs in 124 Fällen an. Der junge Mann sitzt seit vergangenem Dezember in Untersuchungshaft. Das Landgericht Nürnberg-Fürth muss nun entscheiden, ob es zu einem Prozess gegen ihn kommt. Der...

  • Nürnberg
  • 18.06.20
Noch im vergangenen Jahr führten sie in einer Kutsche den Erntedankfestzug an (v.l.): Dr. Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident, mit seiner Gattin Karin Baumüller-Söder, und Dr. Thomas Jung, Oberbürgermeister der Stadt Fürth, mit seiner Frau Heike. Nun die bittere Absage für 2020.
  2 Bilder

Bittere Nachricht für alle Kärwafans
Die Königin der fränkischen Kirchweihen fällt aus!

FÜRTH (pm/nf) - Die Coronakrise bedeutet nun auch das Aus für eine der größten Straßenkirchweihen Deutschlands und das Herzensfest aller Fürtherinnen und Fürther: Die Michaeliskirchweih 2020 muss aufgrund der getroffenen Regelungen in Berlin und München, Großveranstaltungen noch bis Ende Oktober auszusetzen, pausieren. Eine bittere Nachricht auch für Oberbürgerbürgermeister Thomas Jung und „Kärwareferent“ Horst Müller: „Wir sind sehr enttäuscht, dass wir dieses Jahr unser...

  • Fürth
  • 18.06.20
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, geht nach der bayerischen Kabinettssitzung zu einer abschließenden Pressekonferenz.
  2 Bilder

Weitreichende Lockerungen in Handel, Gastronomie, Veranstaltungen
Wegen Corona: Nürnberger Christkindlesmarkt 2020 wackelt!

MÜNCHEN/NÜRNBERG (nf/pm/dpa) - Trotz der gesunkenen Fallzahlen bleibt Ministerpräsident Markus Söder vorsichtig optimistisch, was die Pandemie angeht. ,,Corona ist nicht besiegt", sagte er nach der Sitzung des Kabinetts in München. ,,Wir haben weitreichende Lockerungen beschlossen. Doch uns geht auch um Nachvollziehbarkeit der Maßnahmen in der Bevölkerung. Häufig werden wir gefragt, warum darf bei Demonstrationen etwas anderes passieren, als bei mir privat? Doch bei Demonstrationen geht es um...

  • Nürnberg
  • 16.06.20
Auf Kinderspielplätzen gilt das Rauchverbot.

Gesetzliches Rauchverbot auf öffentlichen Spiel- und Bolzplätzen
Recht der Kinder auf gesunde Spielräume

FÜRTH (pm/nf) - Ein Volksentscheid in Bayern bereitete den Boden für das Gesundheitsschutzgesetz von 2010. Seitdem gilt auch in Kinder- und Jugendeinrichtungen ein absolutes Rauchverbot. „Räumlich abgegrenzte und vom Träger gewidmete Kinderspielplätze“ werden ausdrücklich zu diesen Einrichtungen gezählt. Damit sind alle öffentlichen Kinderspielplätze, Jugendspielbereiche und Bolzplätze nach bayerischem Gesetz rauchfreie Zonen. Bereits 2016 wurde auf öffentlichen Wunsch das...

  • Fürth
  • 16.06.20
Das Palliativ-Care Team Fürth.

10 Jahre Palliativ-Care Team Fürth
Hoffnung beginnt dort, wo der Regenbogen endet.

FÜRTH (pm) - Die meisten Patienten mit unheilbaren Erkrankungen wünschen sich, so viel Zeit wie möglich zu Hause in gewohnter Umgebung zu verbringen. Oft schlägt diesem Wunsch Angst und Unsicherheit der Patienten und Angehörigen entgegen, mit der Pflege und der schwierigen, belastenden Gesamtsituation nicht fertig zu werden. In dieser Situation steht den Bedürftigen seit zehn Jahren das Palliativ-Care Team Fürth mit viel menschlicher Wärme und palliativ-medizinischer Fachkompetenz helfend...

  • Fürth
  • 10.06.20
Petra Guttenberger ist Mitglied des Bayerischen Landtags.

MdL Petra Guttenberger freut sich auf Bewerber
Deutscher Mobilitätspreis 2020

REGION (pm/ak) - Petra Guttenberger, Landtagsabgeordnete der CSU macht darauf aufmerksam, dass es ungeachtet der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr wieder einen Mobilitätspreis gibt – dieses Mal unter dem Motto „Intelligent unterwegs: Gemeinsam. Vernetzt. Mobil.“ Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur wollen innovative Leuchtturmprojekte und kreative Ideen, die das Potential digitaler Vernetzung für die Mobilität der Zukunft...

  • Fürth
  • 08.06.20
Bereichsleiter der Offenen Hilfen David Cabrerizo (re.), Verwaltungsangestellte Tina Strati sowie Klaus Gugel und Axel Ludwig (Mitte), Mitarbeiter der Sozialstation in der Oststraße freuen sich über das gelungene Projekt.

Kooperationsprojekt hilft Menschen
"Wir kochen gegen Corona"

FÜRTH (pm/ak) - „Wir kochen gegen Corona“ – unter diesem Motto entstand das Projekt der Offenen Hilfenund der Dambacher Werkstätten der Lebenshilfe Fürth in Kooperation mit der Sozialstation in der Oststraße. Aufgrund der Corona-Krise mussten sämtliche Ausgabenstellen der Fürther Tafel, der Fürther Treffpunkt Wärmestube sowie Angebote der Heilsarmee schließen. Die Unterstützungsdienste erhielten nicht mehr die erforderliche Menge an Lebensmitteln, die sie zur Versorgung für Menschen in...

  • Fürth
  • 08.06.20
Lorenz Caffier (v.l.), Innenminister in Mecklenburg-Vorpommern, Reiner Haseloff, Ministerpräsident in Sachsen-Anhalt, und Michael Kretschmer (alle CDU), Ministerpräsident in Sachsen, zu Beginn der Bundesratssitzung.

Bundesrat billigte Steuererleichterungen
Weniger Steuern im Café und mehr Lohnersatz für Eltern

REGION (dpa) - Das nächste Hilfspaket in der Corona-Krise ist beschlossen - diesmal profitieren berufstätige Eltern, Gastwirte und Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit. Der Bundesrat billigte am 5. Juni 2020 mehrere Steuererleichterungen und längeren Lohnersatz für Mütter und Väter, die wegen der Kinderbetreuung gerade nicht arbeiten können. Die Details: AUSGLEICH FÜR VERDIENSTAUSFALL Viele Kinder dürfen weiter nicht jeden Tag in die Kita oder die Schule. Wenn Eltern wegen der...

  • Nürnberg
  • 06.06.20
Diese Aufnahme aus dem Stadtwald zeigt das ganze Ausmaß der Verschmutzung.

OB Jung appelliert vor dem Wochenende
"Bitte halten sie ihre Stadt sauber!"

FÜRTH (pm/ak) - Wo Leute unterwegs sind, da fällt zwangsläufig auch Müll an. Deswegen sind auch überall in der Innenstadt, im Südstadtpark und in den städtischen Grünanlagen reichlich Abfallbehälter aufgestellt. Doch leider werden diese aktuell oft gar nicht genutzt. Egal ob im Stadtwald, Südstadtpark, an den Flussauen oder im Stadtpark, überall zeigt sich am Morgen das gleiche Bild: arg- und rücksichtslos weggeworfene Flaschen, Verpackungen und vieles mehr. Unrat wird gedankenlos in den...

  • Fürth
  • 05.06.20
Das Stadttheater in Fürth.

Betrieb ist für 50 Gäste nicht witschaftlich
Fürther Theater bleibt weiter geschlossen

FÜRTH (dpa/lby) - Das Stadttheater in Fürth bleibt erst einmal geschlossen. "Für 50 Personen brauche ich unser Fürther Stadttheater mit 700 Plätzen nicht aufsperren", sagte Oberbürgermeister Thomas Jung (SPD)  mit Blick auf die kürzlich bekanntgewordenen Lockerungen der Staatsregierung für Theateraufführungen. Demnach sind ab dem 15. Juni wieder Theateraufführungen in geschlossenen Räumen mit bis zu 50 Personen erlaubt. "Das hilft letztlich einem Theater wenig", monierte Jung. Er schlug...

  • Fürth
  • 05.06.20
2. Fürther Markt-Gespräch mit Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung.

Was bewegt Fürth?
OB Jung lädt zum zweiten Fürther Markt-Gespräch

FÜRTH (pm/ak) - Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr hält Oberbürgermeister Thomas Jung zweimal jährlich seine Sprechstunden auf dem Fürther Markt. Am Montag, 15. Juni, 12 bis 13 Uhr hat Jung zum zweiten Mal ein offenes Ohr für Anregungen, Anliegen oder konstruktive Kritik zu den Entwicklungen in Fürth. Treffpunkt ist am „Samocca-Stand“.

  • Fürth
  • 04.06.20
OB Thomas Jung freut sich über die Finanzhilfe aus Berlin.

Konjunkturpaket der Bundesregierung hilft der Stadt
Große Freude über Berliner Finanzhilfe

BERLIN/FÜRTH (pm/ak) - „Die Entscheidungen der großen Koalition in Berlin helfen der Stadt Fürth nachhaltig, die Bundesregierung verdient für ihre effektive und weitsichtige Hilfe viel Lob und Anerkennung“, kommentiert Oberbürgermeister Thomas Jung erfreut die Beschlüsse zum Corona-Konjunkturpaket. Konkret bedeute der Ersatz der Gewerbesteuerausfälle für die Stadt Fürth eine Hilfeleistung in Höhe von etwa 20 Millionen Euro. Die zukünftige Erhöhung des Bundesanteils an den Unterkunftskosten...

  • Fürth
  • 04.06.20
Bauherr, Investor und Ronhof-Eigentümer Conny Brandstätter (li.) genießt schon mal mit OB Thomas Jung den Ausblick auf den Sportpark Ronhof. Den gibt es für die rund 120 Kinder, die in einem Jahr in die neue Champini-Kita einziehen, nebst einer großen Außenfläche und modern konzipierten Räumen gratis dazu.
  5 Bilder

Nicht nur für die Fußball-Fans der Zukunft
Neben dem Sportpark Ronhof entsteht eine neue Kita

FÜRTH (pm) - Die Stadt hat in Sachen Kinderbetreuung die Schlagzahl deutlich erhöht. Wurden in den vergangenen sieben Jahren rund 600 Kita-Plätze geschaffen, kommen jetzt innerhalb von drei Jahren weitere 1000 hinzu. Dazu zählt auch die derzeit im Bau befindliche Kindertagesstätte am Laubenweg. „Wir befinden uns absolut im Zeitplan“, verrät Bauherr und Ronhofeigentümer Conny Brandstätter. Unmittelbar neben dem Sportpark Ronhof entsteht ein dreigeschossiges Gebäude, in das voraussichtlich im...

  • Fürth
  • 04.06.20
Carolina Trautner, bayerische Familienministerin.

Corona-Lockerung: Konzept in zwei Schritten
Ab Juli sollen wieder alle Kinder in die Kitas dürfen

REGION (dpa/lby/nf) - Ab Juli sollen alle Kinder in Bayern wieder in Kindergärten und Krippen dürfen. ,,Kinder brauchen Kinder. Auch den Eltern wollen wir eine Perspektive geben. Daher steht nun die nächste Ausweitung der Notbetreuung bevor", sagte Sozial- und Familienministerin Carolina Trautner (CSU) in München. Sofern die Corona-Infektionszahlen es zulassen, sieht das Konzept zwei Schritte vor. Ab dem 15. Juni 2020 können demnach auch Kinder, die im Schuljahr 2021/2022 schulpflichtig...

  • Nürnberg
  • 03.06.20
Grundstein mit Inschrift "Glaube-Hoffnung-Liebe"
  15 Bilder

Neuer Kindergarten in Vach gründet auf „Glaube, Hoffnung, Liebe“
Grundsteinlegung eines Hoffnungsortes für Kinder

Neuer Kindergarten in Vach gründet auf „Glaube, Hoffnung, Liebe“ „Wer will fleißige Handwerker sehn…“ so sangen die Kinder des Kindergartens St. Matthäus Vach beim Spatenstich Anfang März. Knapp drei Monate später lässt der Rohbau durch die Baufirma Moezer erkennen, dass ein neuer drei-gruppiger Kindergarten am Vacher Schönblick entsteht. Nun vollzieht die Kirchengemeinde St. Matthäus Vach am Freitag, den 29. Mai 2020 die Grundsteinlegung. Man wolle auch zu Corona-Zeiten nicht auf diesen...

  • Fürth
  • 03.06.20
Ganz Europa in einem Beet: Katzenminze, Schafgarbe und Sonnenhut. Beispiel: Der Europaplatz im Stadtteil St. Jobst wird bis 3. Juli grundlegend saniert. Der verkehrsberuhigte Platz mit einer ringförmigen Wohnbebauung besteht aus einer baumgesäumten Promenade, in deren Mitte sich ein knapp 1.000 Quadratmeter großes Pflanzbeet befindet. Sein Name verweist auf die Europa-Idee, die nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden war.

Mehr Natur in der Stadt
Rathauskooperation will „Masterplan Freiraum“ fortschreiben

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Jahr 2015 wurde mit dem „Masterplan Freiraum“ eine wichtige Grundlage für mehr Grünflächen, mehr Erholungsraum und mehr Lebensqualität geschaffen. Diesen Aktionsplan wollen die Kooperationspartner CSU und SPD nun weiterentwickeln und Maßnahmen für die neue Stadtratsperiode auflegen. Thorsten Brehm, Fraktionsvorsitzender der SPD: „Der Masterplan Freiraum ist eine Erfolgsgeschichte, die wir gemeinsam weiterschreiben wollen. In den letzten fünf Jahren sind viele Projekte...

  • Fürth
  • 29.05.20
Ministerpräsident Dr. Markus Söder.

Theater ++ Kino ++Sport ++ Konzerte ++ Gastronomie
Corona-Fahrplan: Zahlreiche Erleichterungen wurden beschlossen!

FRANKEN (nf) - Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Kunstminister Bernd Sibler bericheten am 26. Mai aus der Kabinettsitzung. In der Corona-Pandemie setzt Bayern weiterhin auf einen Kurs der Umsicht und Vorsicht. Die bislang vorgenommenen Erleichterungen bei den beschlossenen Maßnahmen zeigen, dass eine maßvolle Öffnung mit dem Schutz der Gesundheit und der Stabilität des Gesundheitssystems in Bayern sehr gut einhergeht. Die Gastronomie darf ab 2. Juni...

  • Nürnberg
  • 26.05.20
Das im Tiergarten der Stadt Nürnberg geborene Kulanfohlen mit seiner Mutter.
  4 Bilder

Kulane stehen auf der Roten Liste der Weltnaturschutzunion
Überraschung im Tiergarten: Süßes Fohlen über Nacht geboren!

NÜRNBERG (pm/nf) - Überraschung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tiergartens der Stadt Nürnberg zu Dienstbeginn: In der Gruppe der Kulane, einer Halbeselart, die mit drei Kamelstuten zusammen auf einer Anlage lebt, entdeckten sie ein in der Nacht geborenes Fohlen. Offensichtlich hatten bis dahin selbst die Trampeltiere die Geburt nicht bemerkt. Die anwesenden Besucherinnen und Besucher konnten den ersten Kontakt gut beobachten. Die achtjährige Kulan-Stute Lea schirmte ihr...

  • Nürnberg
  • 26.05.20

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.