Fürth - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Im Alter von nur 58 Jahren verstarb am 10. August 2019 völlig überraschend der langjährige Prokurist und spätere Leiter der Produktentwicklung der BIG-Spielwarenfabrik Jürgen Schröpf.

Simba Dickie Group ist tief betroffen
Trauer um BIG-Manager Jürgen Schröpf

FÜRTH (pm/nf) - Im Alter von nur 58 Jahren verstarb am 10. August 2019 völlig überraschend der langjährige Prokurist und spätere Leiter der Produktentwicklung der BIG-Spielwarenfabrik Jürgen Schröpf. Die Nachricht vom plötzlichen und überraschenden Tod von Jürgen Schröpf ist für die Simba Dickie Group noch immer unfassbar. Wie der MarktSpiegel erfahren hat, war Jürgen Schröpf guter Dinge, als er sich von seinen Kolleginnen und Kollegen in den Sommerurlaub verabschiedete. Wer konnte...

  • Fürth
  • 22.08.19
Stau wegen eines Unfalles auf der A73 Richtung Nürnberg: Die Rettungsgasse hat, wie man sieht, gut geklappt. Ein LKW blockierte am Anfang die Durchfahrt der Rettungskräfte.
2 Bilder

Umfrage: Sind Sie mit den geplanten Änderungen einverstanden? +++ Das sagt Nürnbergs OB-Kandidat Marcus König zum Thema
Rettungsgasse, Radfahrer & Parken: Saftige Strafen für Verkehrssünder!

REGION (nf) - Noch ist es nur ein Entwurf. Geht es allerdings nach Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, soll sich noch in diesem Jahr einiges in der Straßenverkehrsordnung ändern. Seine Pläne: Verkehrssünder müssen deutlich tiefer in die Tasche greifen. Wer die Rettungsgasse blockiert, ist nach seinen Plänen mit 320 Euro, einem Monat Fahrverbot sowie zwei Punkten dabei. Bundestag sowie Bundesrat müssen einer Reform der Straßenverkehrsordnung allerdings erst noch zustimmen. Zudem...

  • Nürnberg
  • 16.08.19
Ab Montag, 12. August mit Betriebsbeginn bis Montag, 19. August, ist die Kreuzung Fürther Straße – Höfener Straße – Nürnberger Straße – Ludwig-Quellen-Straße an der Stadtgrenze Fürth und Nürnberg für den Autoverkehr gesperrt.
2 Bilder

Vom 12. bis 19. August wird die Nürnberger Straße gesperrt
Vollsperrung an der Stadtgrenze

FÜRTH (pm/ak) - Bei der gemeinsam mit der Stadt Fürth durchgeführten Baustelle führt der Servicebetrieb Öffentlicher Raum (Sör) auf Nürnberger Seite unter anderem eine Fahrbahndeckensanierung durch und modernisiert die Ampelanlage der Kreuzung. Zudem wird auf einem Teilstück der Fahrbahn in der Ludwig-Quellen-Straße die Fahrbahn erneuert. Autofahrer, die vom Stadtgebiet Fürth in Richtung Nürnberg unterwegs sind, umfahren die Baustelle über die Karolinenstraße, Höfner Spange, Leyher Straße,...

  • Fürth
  • 08.08.19
Im Hof der Ludwig Erhard Zentrums verfolgten die „Summer School“-Teilnehmer bei wahrhaft hochsommerlichen Temperaturen einen Vortrag von Christian Schmidt, von 2014 bis 2018 Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft.
4 Bilder

International Summer School „Soziale Marktwirtschaft“
Junge Führungskräfte zu Gast in Fürth

FÜRTH (pm/tom) – In enger Kooperation mit dem Ludwig Erhard Zentrum (LEZ) und dem Fachbereich WiSo der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg lud die CSU-nahe Hanns-Seidel-Stiftung in der vergangenen Woche Jungpolitiker und -unternehmer aus den afrikanischen, asiatischen und lateinamerikanischen Projektländern des Instituts zur ersten Auflage der International Summer School „Soziale Marktwirtschaft“ nach Fürth ein. Im Rahmen dieser Summer School wurden die 24...

  • Fürth
  • 26.07.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beherzter Griff in die gut gefüllte städtische Schatztruhe: Finanzreferentin Stefanie Ammon und Oberbürgermeister Thomas Jung freuen sich über einen Rekordüberschuss bei der Jahresrechnung 2018. �

Stadt erwirtschaftete 2018 einen Rekord-Jahresüberschuss
35 Mio Euro! So viel hatte Fürth noch nie

FÜRTH (pm/ak) - In der letzten Sitzung vor der Sommerpause können Oberbürgermeister Thomas Jung und Finanzreferentin Stefanie Ammon dem Stadtrat eine beeindruckende Jahresrechnung vorlegen. Dabei beträgt der Haushaltsüberschuss für das vergangene Jahr stolze 35 Millionen Euro; das Ergebnis für 2017 wurde damit deutlich übertroffen. „Ich habe schon Verlustjahre mit 25 Millionen Defizit erlebt. Die Freude über diesen Rekordüberschuss ist daher riesengroß“, erklärt Jung. Dieses Ergebnis müsse...

  • Fürth
  • 22.07.19
Anzeige
180 Bilder

Sommernachtsball der Comödie Fürth 2019 im Fürther Stadtpark: alle Bilder des Abends

Fürth – Zum mittlerweile 18. Mal bildete der malerische Fürther Stadtpark den stimmungsvollen Rahmen für das Ballereignis des Jahres. Zusammen mit tausenden Besuchern aus der gesamten Metropolregion und weit darüber hinaus feierte die Comödie Fürth auch in diesem Jahr wieder ihren „Sommer Nachts Ball“. Und der wurde den Erwartungen auch dieses Mal mehr als gerecht. Nach der offiziellen Eröffnung durch OB Thomas Jung schlenderten die Besucher durch die weitläufige Parkanlage, nutzten die...

  • Fürth
  • 21.07.19
Arbeitskreis-Vorsitzender Kurt Höller, die Minister Bernd Sibler und Joachim Herrman sowie FAU-Präsident Joachim Hornegger sind weiter optimistisch (v.l.n.r.).
Foto: CSU

Minister Herrmann und Sibler wiederholen Zusage
Die FAU-Milliarden sind sicher!

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Auf Einladung von Innenminister Joachim Herrmann kam der Bayerische Wissenschaftsminister Bernd Sibler dieser Tage zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Hochschulentwicklung in Mittelfranken“ in die Aula des Erlanger Schlosses. Der Einladung folgten zudem über 250 Professorinnen und Professoren der Universität und anderer Forschungseinrichtungen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger. In seinem Statement bekräftigte Sibler nochmals, dass die...

  • Nürnberg
  • 08.07.19
Daniel Burghart (3.v.r.) ist bereits der fünfte Fürther Pädagoge, der sich über den Louis-Kissinger-Preis freuen darf. Bei der Verleihung ehrten (v.l.) Prof. Dr. Annette Scheunpflug, Evi Kurz, Dana Kissinger Matray, Staatsminister Joachim Herrmann und Bürgermeister Markus Braun den Preisträger.
5 Bilder

Engagierter und leidenschaftlicher Lehrer wurde geehrt
Louis-Kissinger-Preis für den Theaterpädagogen Daniel Burghart!

FÜRTH (tom) – Der von der Stadt Fürth alle zwei Jahre für vorbildhaft engagierte Pädagoginnen und Pädagogen jeglicher Schularten ausgelobte Louis-Kissinger-Preis ging in diesem Jahr an Daniel Burghart. Der Studienrat und leidenschaftlicher Theaterpädagoge unterrichtet an der Hans-Böckler-Schule und ist bereits der fünfte Lehrer, der sich über diese Auszeichnung freuen darf, die nach dem Vater von Henry Kissinger benannt ist. Louis Kissinger hatte während seiner Tätigkeit an dem Mädchenlyzeum –...

  • Fürth
  • 08.07.19
76 Bilder

Schlossgartenfest Erlangen 2019: Die Fotos des Abends in der großen Bildergalerie

Bei bestem Sommerwetter stand am vergangenen Samstag das mittlerweile 65. Schlossgartenfest der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) auf dem Programm. Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger konnte dazu über 6.000 Besucherinnen und Besucher begrüßen, darunter Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, FAU-Angehörige bzw. -Mitarbeiter sowie natürlich Studierende selbst. Auf alle Tanzbegeisterten warteten heuer erstmals sechs Bühnen, verteilt über den Schlossgarten...

  • Erlangen
  • 01.07.19
CSU Fraktionsvorsitzender Dietmar Helm geht als Kandidat in die Oberbürgermeisterwahl 2020.

Kampagne ,,Gemeinsam Fürth" ++ Aufstellung der Stadtratsliste
Dietmar Helm geht für Fürther CSU als Oberbürgermeisterkandidat ins Rennen

FÜRTH (pm/nf) - Die Fürther CSU schickt ihren Fraktionsvorsitzenden Dietmar Helm ins Rennen um das Amt des Oberbürgermeisters. Auf der Kreishauptversammlung am 26. Juni erhielt Helm, der seit 2013 die CSU-Fraktion im Fürther Stadtrat führt, knapp 90 Prozent der Stimmen. Gemeinsam mit 50 Kandidatinnen und Kandidaten sowie drei Ersatzkandidaten für den Stadtrat, die ebenfalls nominiert wurden, gaben Helm und CSU-Kreisvorsitzender Dr. Michael Au den Startschuss für die...

  • Fürth
  • 28.06.19
So viele Lebensretter auf einem einzigen Bild – ein seltener Anblick. Die Veranstaltung begleiteten Dr. Hans Knabe (l. / Vorstand Stiftung AKB) und Gabriele Klaußner (r. / stellvertretende Landrätin Erlangen-Höchstadt).
Foto: © Stiftung AKB

Stammzellspender aus der Region geehrt
Erlangen ist Lebensretter-Hotspot!

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Erlangen ist ein Lebensretter-Hotspot. Denn in und um die Hugenottenstadt engagieren sich besonders viele Menschen im Kampf gegen Leukämie. Rund 70 Frauen und Männer aus der Stadt und dem Landkreis sowie den angrenzenden Gemeinden konnten allein in den vergangenen fünf Jahren durch eine anonyme Knochenmark- oder Stammzellspende bei der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) einem kranken Menschen die Chance auf ein neues Leben geben. Behandelt wurden die...

  • Nürnberg
  • 28.06.19
Die Wirtschaftsreferenten trafen sich in Fürth: ,,Die gesamte Städteachse ist als hoch-innovativer Wirtschaftsstandort bestens aufgestellt." Konrad Beugel (Wirtschafts- und Finanzreferent der Stadt Erlangen), Horst Müller (Wirtschaftsreferent der Stadt Fürth), Michael Fraas (Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg) und Sascha Spahic (Wirtschafts- und Finanzreferent der Stadt Schwabach, v.l.).

Gemeinsame Arbeit an der Entwicklung der Städteachse
Wirtschaftsreferenten der Städte ziehen an einem Strang

NÜRNBERG (nf) - Jeden Monat treffen sich die Wirtschaftsreferenten von Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach zur Wirtschaftsreferentenkonferenz der Städteachse – in der vergangenen Woche in Fürth.   Horst Müller führte seine Kollegen über den neuen Fürther Wochenmarkt. Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas: ,,Er hat uns ausführlich über die Entstehung des neuen Fürther Wochenmarkts informiert, auch über die erheblichen Investitionen seitens der Stadt in die Infrastruktur des...

  • Nürnberg
  • 14.06.19
2 Bilder

Nürnberg, Fürth, Erlangen, Schwabach: Wer zwischen 18 und 62 Jahre alt ist, kann mitmachen
Polizei sucht Ehrenamtliche für die Sicherheitswacht!

NÜRNBERG (pm/nf) - Die mittelfränkische Polizei beabsichtigt für die Städte Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach die Aufstockung der bereits bestehenden Sicherheitswacht. Aus diesem Grund suchen die Polizeiinspektionen Nürnberg-Mitte, Nürnberg-Süd, Nürnberg-Ost, Nürnberg-West, Fürth, Erlangen-Stadt und Schwabach ehrenamtliche Mitarbeiter. Die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung ist gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Die ehrenamtlichen Mitglieder der Sicherheitswacht...

  • Nürnberg
  • 14.06.19
Foto: © Andrey Popov / stock.adobe.com

„Ehemalige“ gesucht!
FAU ehrt Promovierte und Jubilare

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Mit einer zentralen Promotionsfeier 2019 würdigt die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) die Leistung ihrer diesjährig Promovierten auf besondere Weise und nimmt sie feierlich in den Kreis der Ehemaligen auf. Gleichzeitig werden in diesem festlichen Rahmen die Jubilarinnen und Jubilare, die hier bereits früher ihren Doktortitel erworben haben, geehrt und schon am Vorabend zu einem Alumni-Dinner geladen. So soll die FAU-Familie...

  • Nürnberg
  • 04.06.19
Oberbürgermeister der Stadt Fürth, Thomas Jung, stellt die Position der Stadt Fürth zum kreuzungsfreien Ausbau des Frankenschnellwegs klar.
2 Bilder

Stadt Fürth nimmt offiziell Stellung
Baldiger Ausbau des Frankenschnellwegs ausdrücklich erwünscht

FÜRTH (pm/ak) - Aufgrund der Berichterstattung in verschiedenen Medien stellen der Oberbürgermeister der Stadt Fürth, Thomas Jung, und die Stadtbaurätin der Kleeblattstadt, Christine Lippert, folgendes klar.  Die Stadt Fürth begrüßt den kreuzungsfreien Ausbau des Frankenschnellwegs auf Nürnberger Stadtgebiet ausdrücklich als wichtige infrastrukturelle Maßnahme für die ganze Metropolregion. Die Stadt Fürth wünscht sich einen möglichst zeitnahen Baubeginn und die ebenso zeitnahe Realisierung...

  • Fürth
  • 10.05.19

Erhebliche Verkehrsbehinderungen nach Verkehrsunfall
Update: Autobahnkreuz Fürth/Erlangen: Hier brauchen Sie momentan starke Nerven!

Update: Für die Dauer der Unfallaufnahme und den Aufräumarbeiten kam es rund um das Autobahnkreuz bis ca. 11.30 Uhr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und mehreren Kilometern Rückstau. Zwischenzeitlich wurde die Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizei Erlangen beendet und die Baustellenführung durch die Autobahndirektion Nordbayern instandgesetzt. Alle Fahrspuren sind für den Verkehr wieder freigegeben. –––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––– REGION (ots/nf)...

  • Nürnberg
  • 10.05.19
Albrecht von Wallenstein / Portrait.
�© Unbekannter Künstler
3 Bilder

Bewusstsein für Geschichte schärfen
Regionaler Rundweg: Wallensteins Lager wird thematisch lebendig

LANDKREIS FÜRTH (mue) - Es war eines der größten Militärlager der Geschichte: In Zirndorf standen sich während des Dreißigjährigen Krieges (1618–1648) mit der Schlacht an der Alten Veste Anfang September 1632 die Heere des protestantischen Gustav II. Adolf von Schweden und des kaiserlich-katholischen Albrecht von Wallenstein gegenüber. Letzterer ließ ein Feldlager errichten, das auf dem Gebiet der heutigen Städte Zirndorf, Oberasbach und Stein insgesamt 16 Kilometer umfasste und in dem fast ein...

  • Fürth
  • 09.05.19
Bei der Eröffnung der Wasserstoff-Tankstelle in Fürth (von links): Lorenz Jung, H2 Mobility Deutschland; Harald Riedel, Stadtratsfraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen Fürth; OB Thomas Jung; Dr. Daniel Teichmann, Hydrogenious Technologies Erlangen; Alexandra Buhl, Autohaus Buhl.�

E-Mobilität ohne aufwändige Batterieherstellung
Erste Wasserstoff-Tankstelle in Fürth eröffnet

FÜRTH (pm/ak) - Die H2 Mobility Deutschland und ihre Gesellschafter Shell und Air Liquide haben gemeinsam die erste Wasserstoff (H2)-Tankstelle in Fürth eröffnet. Wasserstoff dient der Betankung von Elektro-Fahrzeugen mit Brennstoffzelle. Ihre Vorteile: kein Lärm, keine Schadstoffe, aber gleiche Nutzung, Geschwindigkeit und Reichweite wie bei Pkw mit Otto- oder Dieselmotor. Wasserstoff-Fahrzeuge haben Reichweiten von 500 bis 800 Kilometer und tanken in nur drei Minuten.Das...

  • Fürth
  • 03.05.19
OB Thomas Jung präsentierte die Ergebnisse der ersten fünf Jahre der aktuellen Stadtratsperiode auf der Terrasse der Innenstadtbibliothek.
Er freut sich darauf, sich ein weiteres Mal um das Amt des Oberbürgermeisters zu bewerben.

OB Thomas Jung zog Bilanz über die ersten fünf Jahre der Stadtratsperiode
Fürth – eine dynamische Großstadt mit Flair

FÜRTH (pm/ak) – In vielen Bereichen hat die Stadt in den vergangenen zwei Stadtratsperioden einen enormen Aufschwung verzeichnet, zahlreiche nachhaltige Projekte wurden dabei auf den Weg gebracht oder vollendet. Seit Beginn dieser Stadtratsperiode zeigt die Entwicklungskurve noch mal steil nach oben, da wurden vor allem in drei wesentlichen Bereichen markante Erfolge erzielt: Wirtschaft, Finanzen und Einzelhandel. Die wirtschaftliche Entwicklung nahm in den vergangenen fünf Jahren spürbar...

  • Fürth
  • 03.05.19
Bürgermeister Thomas Zwingel (vorn, 4.v.l.) und AOK-Regionalleiter Manfred Beuke (r.) zusammen mit Zirndorfer Pedalen-Fans beim Start der 2019er Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“.
Foto: © Uwe Müller

Neuauflage der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“
Pedal-Ritter starten in die Saison!

ZIRNDORF (pm/mue) - Die Fahrradsaison 2019 hat längst begonnen, und auch in diesem Jahr startet die AOK Bayern / Direktion Mittelfranken gemeinsam mit verschiedenen Partnern wieder die Aktion „Mit dem Rad zu Arbeit“ – und zwar bereits zum 19. Mal. Mit von der Partie auch wieder der Zirndorfer Rathaus-Chef Thomas Zwingel, der gemeinsam mit AOK-Regionalleiter Manfred Beuke und KollegInnen der Stadtverwaltung zum Fototermin geladen hatte. Zwingel hält es mit Beuke, der betont: „Mit unserer...

  • Fürth
  • 26.04.19
Dr. Thomas Jung (rechts), Oberbürgermeister der Stadt Fürth und Thomas Lang, stellv. Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Nürnberg eG mit Kindern des nahegelegenen Kindergartens St. Paul.
3 Bilder

Neues Spiel – Neues Glück
Spielplatz nach Neuanlage und Erweiterung wieder eröffnet

FÜRTH (pm/ak) - Bereits im Jubiläumsjahr 2018 wurde die Um- und Neugestaltung des Kinderspielplatzes Adlerstraße auf den Weg gebracht. Nun wurde die Anlage der Öffentlichkeit übergeben. Nach aufwendigen Sanierungsarbeiten durch das Grünflächenamt der Stadt Fürth und dank einer großzügigen Spende der Sparda-Bank Nürnberg eG aus Mitteln des Gewinn-Spar-Vereins hat der Kinderspielplatz an der Adlerstraße nicht nur neue, eigens angefertigte und vielfältige Spielgeräte wie „Rathaus im Bau“ oder...

  • Fürth
  • 25.04.19
Das Ausflugsziel ist leider zur Zeit gesperrt.

ENTWARNUNG! Keine Explosionsgefahr mehr!
Update: Solarberg nicht mehr gesperrt

Udate: ATZENHOF (pm/ak) - Die Sperrung des Solarbergs wurde aufgehoben, es besteht keine Explosionsgefahr mehr! Die Wege auf dem Energieberg in Atzenhof sind mit sofortiger Wirkung gesperrt, sie dürfen weder betreten noch befahren werden. Nach einer gemeinsamen Begehung von Vertretern des städtischen Amts für Abfallwirtschaft, der Regierung von Mittelfranken und des Bayerischen Landesamtes für Umwelt musste diese Maßnahme ergriffen werden, um der Verkehrssicherungspflicht Genüge zu leisten....

  • Fürth
  • 17.04.19

Neue touristische Website für Fürth
Modern, informativ und inspirierend: So präsentiert sich die neue Website der Tourist-Information

Seit Dezember 2018 ist die Fürther Michaelis Kirchweih auf der deutschen Liste des immateriellen Kulturerbes, das Ludwig-Erhard-Zentrum entwickelt sich zum Besuchermagneten, die Übernachtungszahlen boomen… „Da kommt die neue touristische Website www.tourismus-fuerth.de gerade richtig“, so der zuständige Wirtschaftsreferent Horst Müller. Er ist überzeugt, dass der attraktive Internetauftritt gut bei den Gästen und auch bei den Einheimischen ankommen wird. „Ich habe schon viele positive...

  • Fürth
  • 11.04.19
(Hintere Reihe von links nach rechts) Stephan Zeilinger, Bereichsleiter Wasserwerke bei der infra, Oberbürgermeister der Stadt Fürth und infra-Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Thomas Jung und  Thomas Kallert, Betriebsleiter des Wasserwerks in Cadolzburg, mit infra-Geschäftsführer Marcus Steurer und 1. Bürgermeister des Marktes Cadolzburg, Bernd Obst, die den Kooperationsvertrag unterzeichnen.
2 Bilder

Vertrag mit infra fürth unterzeichnet
Trinkwasser für Cadolzburg

CADOLZBURG (pm/ak) - Der 1. Bürgermeister des Marktes Cadolzburg, Bernd Obst, und der Geschäftsführer der Fürther infra, Marcus Steurer, unterzeichneten einen wegweisenden Kooperationsvertrag, der die Trinkwasserversorgung von Cadolzburg sichert. Er läuft für zunächst 30 Jahre und sieht eine Wasserlieferung von bis zu 150.000 Kubikmetern pro Jahr vor. Cadolzburg war auf der Suche nach einem verlässlichen Partner, welcher bei der Deckung des steigenden Wasserverbrauchs, insbesondere des...

  • Fürth
  • 05.04.19

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.