Fürth - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung wählte die Feuerwache am Helmplatz nicht zufällig als Ort für die Bilanz-Pressekonferenz.
2 Bilder

Fürth erwarten die "Goldenen Zwanziger"
OB Thomas Jung zieht Bilanz

FÜRTH (pm/ak) – Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung zog zum Jahresbeginn Bilanz über das zurückliegende Jahr und gab einen Ausblick auf die Projekte die in 2020 relevant sein werden. Wider erwarten entwickelte sich das Jahrzehnt, nach der Quelle-Pleite in 2009, zu einem der erfolgreichsten in der Fürther Stadtgeschichte. Und vieles weist darauf hin dass auch die Zwanziger in Fürth "Goldene" sein werden. In bundesweiten Städterankings glänzt die Boomtown Fürth mit Plätzen auf dem Treppchen und...

  • Fürth
  • 10.01.20
Für viele Azubis gibt es mehr Lohn im neuen Jahr.

Wie aus 26 Urlaubstagen 56 freie Tage werden
Vom Auto bis zum Zahnersatz: Das ändert sich heuer alles

REGION (pm/vs) – 2020 ist da – und mit dem neuen Jahr gibt es in Deutschland wieder viele Veränderungen. Der MarktSpiegel hat die wichtigsten neue Regelungen zusammengetragen! Es geht ums liebe Geld • Beim neuen Freibetrag in Höhe von 159,29 Euro Betriebsrenten betreffend, muss seit Januar nur noch auf den Betrag Krankenversicherungsbeiträge gezahlt werden, der über dieser Grenze liegt. Beim bisher geltenden Freibetrag in Höhe von 155,75 fiel diese Zwangsabgabe für den gesamten Betrag...

  • Nürnberg
  • 08.01.20
Anna Adams hielt die Festrede. �

Anna Adam hielt die Gastrede
20 Jahre Jüdisches Museum Franken in Fürth

FÜRTH (pm/ak) – Vor kurzem feierte das Jüdische Museum Franken mit geladenen Gästen 20 Jahre JMF in Fürth. Kulturschaffende und Fördervereinsmitglieder feierten einen zweiten Festakt, in dem die Festrednerin Anna Adam ein Resumée über 20 Jahre Vermittlung jüdischer Gegenwart zog. Museumsdirektorin Daniela F. Eisenstein, Bürgermeister Markus Braun, die leitende Kulturdirektorin und Vorsitzende des wissenschaftlichen Beirats des Trägervereins Jüdisches Museum Franken e.V. Dr. Andrea Kluxen und...

  • Fürth
  • 09.12.19
3 Bilder

Neuer Blick auf Nürnberg
Hurra! Das Stadtmagazin

Warum ist es so schön, ein Nürnberger zu sein? Ganz klar, wegen der Menschen, die hier leben. Nicht nur Lebkuchen, Bratwürste, „Schäufala“, Aischgründer Karpfen, Burgmauern oder Fachwerkhäuser machen Nürnberg aus, sondern vor allem wir, die hier lebenden Menschen. Um uns und um euch geht es in DAS STADTMAGAZIN, das brandneue Magazin aus dem Hause MarktSpiegel. Denn eines ist klar: Ob feiern, lachen, weinen, arbeiten oder Witze reißen, Franken machen es auf ihre einzigartige Weise. Menschen...

  • Nürnberg
  • 05.12.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Der Fürther Bauhof ist gut auf den kommenden Winter vorbereitet. �

Fürther Streukammern gut gefüllt
Der Winter kann kommen

FÜRTH (pm/ak) – Skifahrer und Kinder können ihn kaum erwarten - Autofahrer, Radler und Fußgänger eher schon: den unvermeidlichen Wintereinbruch, der laut Wettervorhersage in den nächsten Tagen auch Fürth treffen könnte. Doch der vom städtischen Bauhof organisierte Winterdienst in der Kleeblattstadt ist laut Doris Langhardt, stellvertretende Amtsleiterin des Tiefbauamts, wie jedes Jahr gut vorbereitet: Rund 3000 Tonnen Salz, 400 Tonnen abstumpfender Blähton und 26 Tonnen Siedesalz (zur...

  • Fürth
  • 29.11.19
Anzeige
Christkind Nicole Jucha, mit ihren Engeln Linda, Emilia, Marleen und Larena.

In Fürth hält es zweimal die Woche Audienz
Das Christkind und seine Engel

FÜRTH (pm/ak) – Fürths Christkind Nicole Jucha, hier mit ihren Engeln Linda, Emilia, Marleen und Larena, beim Spaziergang über den Weihnachtsmarkt auf der Fürther Freiheit. Auch in ihrer zweiten Amtszeit stehen für die 20-jährige Fürtherin wieder knapp 80 Termine bis Heilig Abend auf dem Programm. Jeden Dienstag und Donnerstag ist das Christkind von 16 bis 16.30 Uhr an der Krippe am Weihnachtsmarkt anzutreffen. Dort verteilt es kleine Geschenke an die Kinder und liest Weihnachtsgeschichten...

  • Fürth
  • 29.11.19
(v.r.n.l.): Christian Siebenhaar und Andreas Zacherl vom Büro GBi, 1.Bürgermeister Marco Kistner, Landrat Matthias Dießl, Wolfgang Schubert-Raab von der Baufirma Raab, Johannes Winkler von GBi und Wolfgang Endreß als Bauleiter der Firma Raab

Neue P&R-Plätze am Bahnhof Siegelsdorf
Spatenstich für Pendler-Projekt

VEITSBRONN (pm/ak) – Im Rahmen einer Erweiterungsmaßnahme entstehen neben den vorhandenen 135 Stellplätzen am Bahnhof Siegelsdorf nun 29 weitere P&R Parkplätze. Die Attraktivität des Bahnhofs Siegelsdorf für Pendler lässt sich gut daran ablesen, dass die 135 Parkplätze an normalen Werktagen restlos belegt sind. Nach einem Besuch der seinerzeitigen Bundesminister Alexander Dobrindt und Christian Schmidt im Jahr 2017 konnten seitens der Gemeinde Veitsbronn die bereits zuvor begonnenen...

  • Fürth
  • 19.11.19
OB Thomas Jung (li.) und Wirtschaftsreferent Horst Müller (re.) freuen sich, dass die Unternehmer Walter Kurz (Kurz), Gerd Körber (Norma), Peter Kurz (Kurz), Michael Sieber (simba-dickie-group), Michael Winter (uvex) und Paul Heinz Bruder (Bruder Spielwaren) positiv in die Zukunft blicken.

Traditionsunternehmen sehen die Zukunft optimistisch
Rezession ist in Fürth kein Thema

FÜRTH (pm/ak) – OB Thomas Jung und Wirtschaftsreferent Horst Müller haben mit Vertretern der fünf größten Familien- und Stiftungsunternehmen die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung in der Kleeblattstadt diskutiert. Kurz, uvex, Spielwaren Bruder, Norma und die simba-dickie-group zählen zu den größten Arbeitgebern in Fürth und gelten nicht zuletzt wegen ihrer über mehrere Generationen währenden Standorttreue als Rückgrat der hiesigen Wirtschaft. Themen wie steigende Energiekosten in...

  • Fürth
  • 14.11.19
Andreas Schettler (Fränkischer Albverein e.V.), Prof. Gerd Aufmkolk (Landschaftsarchitekt / Förderverein Regionalpark), Prof. Dr. Siegfried Balleis (Alt-Oberbürgermeister Stadt Erlangen / Förderverein Regionalpark), Matthias Dießl (Landrat), Thomas Zwingel (Erster Bürgermeister Zirndorf), Ekkehard Eisenhut (LEADER-Koordinator Landkreis Fürth), Kurt Krömer (Erster Bürgermeister Stein) und Birgit Huber (Erste Bürgermeisterin Oberasbach / v.l.n.r.) freuen sich über die Zusage der Fördermittel.
Foto: Stadt Stein

„Wallensteins Lager“ wird konkreter
200.000 Euro LEADER-Fördermittel bewilligt

STEIN / LANDKREIS (pm/mue) - Für den Erlebnisweg „Wallensteins Lager“ (MarktSpiegel berichtete) ist dieser Tage die Entwurfs- und Kostenplanung vom Fördermittelgeber offiziell bewilligt worden. Damit steht der so genannten LEADER-Förderung nichts mehr im Wege. Der Erlebnisweg soll an verschiedenen Stationen in Stein, Zirndorf und Oberasbach rund um das Gebiet des historischen Lagers Geschichte erlebbar machen. Die Idee geht zurück auf die Vision des Fördervereins „Regionalpark...

  • Fürth
  • 14.11.19
Foto: © Kurt Fuchs
4 Bilder

Lange Nacht der Wissenschaften
Stelldichein der Neugierigen

REGION (mue) - Vergangenen Samstag ludt bereits die 19. Lange Nacht der Wissenschaften zu einer spannenden Reise durch die faszinierende Welt der Forschung ein. An rund 140 Veranstaltungsorten in Nürnberg, Fürth und Erlangen öffneten die Universität sowie die fünf Hochschulen mit Sitz in der Region, aber auch wissenschaftlich aktive Unternehmen sowie Forschungsinstitute, Vereine, städtische und staatliche Einrichtungen ihre Türen. Über 1.000 Veranstaltungen standen auf dem Programm, darunter...

  • Nürnberg
  • 21.10.19
infra-Chef Marcus Steurer (links) zusammen mit Elektromonteur Andreas Martin bei der Anbringung einer der neuen LED-Leuchten�.

In den nächsten zwei Jahren werden rund 4.800 Lichtpunkte getauscht.
Fürth bekommt neue LED-Leuchten

FÜRTH (pm/ak) – infra-Geschäftsführer Marcus Steurer hat symbolisch eine der ersten von rund 4.800 modernen LED-Straßenleuchten in Betrieb genommen. „Mit rund 11.100 Lichtpunkten sorgen wir im Auftrag der Stadt Fürth für eine gute Ausleuchtung der Straßen und Wege und damit für Sicherheit und Komfort für die Fürther Bevölkerung. Dabei verbrauchen die neuen Leuchten bei gleicher Lichtleistung deutlich weniger Energie“, erklärte Steurer. Gegenüber den bestehenden Natriumdampfhochdruckleuchten...

  • Fürth
  • 14.10.19
Evi Kurz, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Ludwig-Erhard-Haus, Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung (li.) und MdB Christian Schmidt (stehend), mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, der sich in das Goldene Buch der Stadt Fürth einträgt.
7 Bilder

Bundeswirtschaftsminister wirbt für soziale Marktwirtschaft
Peter Altmaier zu Gast beim Ludwig-Erhard-Gespräch

FÜRTH (pm/ak) – Mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Dr. Ulf Poschardt, Chefredakteur von WeltN24, trafen sich im Ludwig Erhard Zentrum zwei ausgewiesene Verfechter der sozialen Marktwirtschaft zum „Ludwig-Erhard-Gespräch“. Evi Kurz, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Ludwig-Erhard-Haus, skizzierte bei der Begrüßung des Ministers die künftige Forschungstätigkeit des LEZ. So sei nun die Finanzierung eines Lehrstuhls für fünf Jahre gesichert. Zunächst werden acht Experten mit der...

  • Fürth
  • 09.10.19
Der Freistaat Bayern unterstützt durch Zuweisungen in Höhe von jährlich bis zu 12,8 Millionen Euro und zusätzlich rund 30 Millionen Euro das 365- Euro-Jugendjahresticket. Die Einführung kann zum Schuljahr 2020/2021 erfolgen. Auf dem Bild (v.l.) Oberbürgermeister Dr. Urlich Maly, Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Fürths Landrat Matthias Dießl.

Mit der neuen Flatrate die Öffentlichen interessanter machen
Das 365- Euro-Jugendjahresticket kommt!

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Das zwischen VAG, den Partnern im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN), der Stadt Nürnberg und dem Freistaat Bayern abgestimmte VGN-Innovationspaket 2020-2024 fördert der Freistaat Bayern durch Zuweisungen in Höhe von jährlich bis zu 12,8 Millionen Euro und steuert zusätzlich rund 30 Millionen Euro bei zu einem 365- Euro-Jugendjahresticket mit Gültigkeit im Gesamtraum des VGN. So das Ergebnis einer Pressekonferenz mit Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus...

  • Nürnberg
  • 08.10.19
(von links) Dr. Matthias Keilen, Vorstand Bezirkskliniken Mittelfranken, Armin Kroder, Bezirkstagspräsident Mittelfranken, Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml und  Markus Braun, Bürgermeister Stadt Fürth bei der Grundsteinlegung für den Neubau der mittelfränkischen Bezirkskliniken in Fürth.
9 Bilder

Ausbau der psychiatrischen Versorgung wird vorangetrieben
Freistaat investiert 26 Mio. Euro in Fürther Klinik

FÜRTH (pm/ak) – Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml treibt den Ausbau der stationären psychiatrischen Versorgung im Freistaat weiter voran. Huml betonte am Mittwoch anlässlich der Grundsteinlegung für eine neue psychiatrische Fachklinik mit 100 Betten der Bezirkskliniken Mittelfranken in Fürth: „Menschen mit psychischen Krankheiten brauchen professionelle Hilfe. Dafür steht auch das neue Gebäude der mittelfränkischen Bezirkskliniken am Standort Fürth, für das wir knapp 26 Millionen...

  • Fürth
  • 02.10.19
Dr. Thomas Gößl (2.v.l.), Präsident des Bayerischen Landesamts für Statistik, nimmt die Glückwünsche von Ministerpräsident Dr. Markus Söder (2.v.r.), Innenminister Joachim Herrmann (r.) und Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung entgegen.
24 Bilder

Ehemalige „Quelle-Hauptverwaltung“ nach Modernisierung fertig bezogen
Aufbau des Landesamts für Statistik in Fürth vollendet

FÜRTH (pm/ak) – Die Modernisierung der Gebäude des Landesamts für Statistik in Fürth ist abgeschlossen. Der Aufbau des Landesamts für Statistik kann damit wie geplant 2019 vollendet werden. Im Rahmen eines Festaktes hielt Herr Ministerpräsident Dr. Markus Söder die Festrede, auch Herr Staatsminister Joachim Herrmann Und Oberbürgermeister der Stadt Fürth Dr. Thomas Jung richteten Grußworte an die Gäste. Der Präsident des Landesamts, Dr. Thomas Gößl, freute sich über zahlreiche Ehrengäste aus...

  • Fürth
  • 27.09.19

Neue Sonderausstellung im Stadtmuseum Fürth
Von der Quelle-Insolvenz zum kleinen Fürther Wirtschaftswunder

Die Sonderausstellung zeigt vom 17. Oktober 2019 bis 19. April 2020 die Entwicklung Fürths nach dem Quelle-Konkurs. Das Fürther Unternehmen von Gustav und Grete Schickedanz wuchs seit der Wirtschaftswunderzeit stetig und entwickelte sich in der Region zu einem der wichtigsten Arbeitgeber. Die Insolvenz des Konzerns am 9. Juni 2009 war für die Stadt Fürth und viele ihrer Einwohner, die bei Quelle beschäftigt waren, ein Schock. Tausende Fürtherinnen und Fürther verloren ihren Arbeitsplatz und...

  • Fürth
  • 25.09.19
FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger.
Foto: © Uwe Müller

Statement von FAU-Präsident Prof. Dr. Joachim Hornegger
„Das richtige Signal!“

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Die Ankündigung des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder, ein Milliardenprogramm für Forschung und Innovation aufzulegen, wird von Prof. Dr. Joachim Hornegger, Präsident der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) begrüßt: „Wir haben uns riesig gefreut, als wir die Nachricht gelesen haben. Denn sicher werden von diesem Programm auch unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der FAU mit ihrer Forschung profitieren. Aber...

  • Nürnberg
  • 20.09.19
Matthias Dießl fährt mit bestem Beispiel voran: So oft es Terminkalender und Wetter zulassen, kommt er mit dem Fahrrad zum Dienst. 
Foto: © Uwe Müller
2 Bilder

Saubere Verkehrswende im Fokus
Landrat Matthias Dießl wünscht sich mehr Radfahrer

ZIRNDORF / LANDKREIS (mue) - Mehr Bewusstsein für die Umwelt schaffen ist ein Thema, das nicht nur regelmäßig die große Politik beschäftigt, sondern auch für immer mehr Bürger in den Vordergrund rückt. Dabei sind plakative Schlagworte wie „Energiesparen“, „Saubere Umwelt“ oder auch „Verkehrswende“ zu vernehmen. Allesamt nicht wirklich neu, sondern – meist praxisbedingt – echte Dauerbrenner. „Gerade eine saubere und verantwortungsvolle Verkehrswende“, so der Fürther Landrat Matthias Dießl,...

  • Fürth
  • 11.09.19
Elvira ist Mutter von zwei Kindern.
8 Bilder

++ 469 Likes aus dem Social Media-Voting ++
Elvira (38) aus Nürnberg wird zur Opernball-Prinzessin 2019

Nürnberg - Elvira (38) aus Nürnberg und Mutter von zwei Kindern, hat es geschafft! Vor einem Monat startete das MarktSpiegel-Gewinnspiel zur Opernball-Prinzessin. Der Preis, ein bombastisches VIP-Pakete im Gesamtwert von ca. 3.000,- €. Das finale Social Media-Voting unter den fünf Finalistinnen endete am Sonntag und brachte die erste Nürnberger Opernball-Prinzessin vom MarktSpiegel hervor. Es war diesmal keine gewöhnliche Aktion von MarktSpiegel. Eine Teilnahme am Gewinnspiel war...

  • Nürnberg
  • 10.09.19
Im Alter von nur 58 Jahren verstarb am 10. August 2019 völlig überraschend der langjährige Prokurist und spätere Leiter der Produktentwicklung der BIG-Spielwarenfabrik Jürgen Schröpf.

Simba Dickie Group ist tief betroffen
Trauer um BIG-Manager Jürgen Schröpf

FÜRTH (pm/nf) - Im Alter von nur 58 Jahren verstarb am 10. August 2019 völlig überraschend der langjährige Prokurist und spätere Leiter der Produktentwicklung der BIG-Spielwarenfabrik Jürgen Schröpf. Die Nachricht vom plötzlichen und überraschenden Tod von Jürgen Schröpf ist für die Simba Dickie Group noch immer unfassbar. Wie der MarktSpiegel erfahren hat, war Jürgen Schröpf guter Dinge, als er sich von seinen Kolleginnen und Kollegen in den Sommerurlaub verabschiedete. Wer konnte...

  • Fürth
  • 22.08.19
Stau wegen eines Unfalles auf der A73 Richtung Nürnberg: Die Rettungsgasse hat, wie man sieht, gut geklappt. Ein LKW blockierte am Anfang die Durchfahrt der Rettungskräfte.
2 Bilder

Umfrage: Sind Sie mit den geplanten Änderungen einverstanden? +++ Das sagt Nürnbergs OB-Kandidat Marcus König zum Thema
Rettungsgasse, Radfahrer & Parken: Saftige Strafen für Verkehrssünder!

REGION (nf) - Noch ist es nur ein Entwurf. Geht es allerdings nach Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, soll sich noch in diesem Jahr einiges in der Straßenverkehrsordnung ändern. Seine Pläne: Verkehrssünder müssen deutlich tiefer in die Tasche greifen. Wer die Rettungsgasse blockiert, ist nach seinen Plänen mit 320 Euro, einem Monat Fahrverbot sowie zwei Punkten dabei. Bundestag sowie Bundesrat müssen einer Reform der Straßenverkehrsordnung allerdings erst noch zustimmen. Zudem...

  • Nürnberg
  • 16.08.19
Ab Montag, 12. August mit Betriebsbeginn bis Montag, 19. August, ist die Kreuzung Fürther Straße – Höfener Straße – Nürnberger Straße – Ludwig-Quellen-Straße an der Stadtgrenze Fürth und Nürnberg für den Autoverkehr gesperrt.
2 Bilder

Vom 12. bis 19. August wird die Nürnberger Straße gesperrt
Vollsperrung an der Stadtgrenze

FÜRTH (pm/ak) - Bei der gemeinsam mit der Stadt Fürth durchgeführten Baustelle führt der Servicebetrieb Öffentlicher Raum (Sör) auf Nürnberger Seite unter anderem eine Fahrbahndeckensanierung durch und modernisiert die Ampelanlage der Kreuzung. Zudem wird auf einem Teilstück der Fahrbahn in der Ludwig-Quellen-Straße die Fahrbahn erneuert. Autofahrer, die vom Stadtgebiet Fürth in Richtung Nürnberg unterwegs sind, umfahren die Baustelle über die Karolinenstraße, Höfner Spange, Leyher Straße,...

  • Fürth
  • 08.08.19
Im Hof der Ludwig Erhard Zentrums verfolgten die „Summer School“-Teilnehmer bei wahrhaft hochsommerlichen Temperaturen einen Vortrag von Christian Schmidt, von 2014 bis 2018 Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft.
4 Bilder

International Summer School „Soziale Marktwirtschaft“
Junge Führungskräfte zu Gast in Fürth

FÜRTH (pm/tom) – In enger Kooperation mit dem Ludwig Erhard Zentrum (LEZ) und dem Fachbereich WiSo der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg lud die CSU-nahe Hanns-Seidel-Stiftung in der vergangenen Woche Jungpolitiker und -unternehmer aus den afrikanischen, asiatischen und lateinamerikanischen Projektländern des Instituts zur ersten Auflage der International Summer School „Soziale Marktwirtschaft“ nach Fürth ein. Im Rahmen dieser Summer School wurden die 24...

  • Fürth
  • 26.07.19

Beiträge zu Lokales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.