Rother Slalommafia startet erfolgreich in die neue Saison

Schlüsselfeld: FAhrsicherheitszentrum | Am Ostersonntag eröffnete der AC Ebern mit seinem Frühjahrsslalom im Fahrsicherheitszentrum Schlüsselfeld die Slalomsaison 2016. Mit 110 gemeldeten Startern war ein volles Starterfeld zu bewundern.

Der flüssig gesteckte Kurs erinnert ein wenig an die legendäre Nordschleife mit seinem auf und ab.

Unschlagbar in ihrer Klasse war wieder das Vater-Sohn-Gespann Seibold auf VW Polo. Platz eins für Martin und Platz zwei für Roland! Es geht also schon gut los in Sachen Titelverteidigung.

Waren die Seibold´s noch auf trockener Strecke unterwegs erwischte es die beiden Neueinsteiger John Geiger und Markus Kroner. Kurz vor dem Start setzte Regen ein. Dennoch bewegten sie denn Saab beachtlich und erreichten in ihrer Klasse Platz 4 (Kroner) und Platz 5 (Geiger).

Der Lupo von der Bauertruppe war leider noch nicht fertig, es fehlen wohl noch Teile aus England. Hoffen wir mal die beiden in Nürnberg wieder am Start zu sehen.

Der rote BMW von Thomas Rögner steht noch zerlegt in der Werkstatt. Thomas konzentriert sich dieses Jahr auf die Optimierung des BMW´s und wird nur an ausgesuchten Veranstaltungen teilnehmen. In Nürnberg werden wir ihn wohl sehen.

Alles in allem ein gelungener Auftakt für die Rother Slalommafia! Am 01.05.2016 sehen wir dann weiter wenn es am Norisring um die Perle der Stadt Nürnberg geht!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.