U15-Juniorinnenfussball: SV Schwaig – SK Heuchling 0:6 (0:1)

Verdiente Niederlage gegen den Spitzenreiter

Schwaig 20.10.15

Im Vorfeld


Alles war angerichtet für das Topspiel der Gruppe 2 des Kreises Erlangen-Pegnitzgrund. Zweiter gegen Erster. Flutlichtspiel auf dem B-Platz im Sportzentrum Schwaig.

Im Gegensatz zum Spiel in Bärnfels konnten wir wieder auf Auswechselspielerinnen zurückgreifen. Das nahezu selbe Team sollte auch zu Beginn das Vertrauen erhalten.

Zum Spiel


Heuchling ist ein schwerer Gegner. Läuferisch und spielerisch stark, aber eben auch sehr zweikampfstark mit Raffinessen in der Zweikampfführung.

Wichtig war es also eng an der Gegenspielerin zu sein, körperlich dagegen zu halten und konsequent den Ball zu klären. Um es vorweg zu nehmen, das gelang nicht immer.

Bereits zu Spielbeginn wurde der Gegner sehr offensiv, konnte sich bis auf einen gefährlichen Pfostenschuss jedoch keine Torchancen erarbeiten. Unser Defensivverhalten war gut, jedoch kamen wir zu fast keinen Entlastungsangriffen. Eine Torchance von Lena landete in den Händen der gegnerischen Torhüterin.

Beim Gegentor zeigte es sich wie wichtig es ist stets konzentriert zu sein. Durch zu zögerliches Agieren konnte die Gegenspielerin unserer Abwehrspielerin entkommen und zur Führung einnetzen.

Die zweite Hälfte begannen wir offensiver und konnten uns einige Chancen, dabei eine Riesenchance, erspielen. Leider kassierten wir gerade in dieser kleinen Drangphase das nächste Gegentor. Bei Einigen ließ sowohl die Kondition, aber viel mehr der Glaube an eine Wende nach. Zwar versuchten wir immer noch Einiges nach vorn zu bewegen, ließen jedoch hinten einige vermeidbare, leichte Gegentreffer hinein.

Mit einer am Ende deutlichen Niederlage wurde das weitgehend faire Spiel abgepfiffen.

Fazit: In der ersten Halbzeit zeigten wir, gerade im gemeinschaftlichen Defensivverhalten, eine starke Leistung und hielten lange dagegen. In der zweiten Halbzeit begannen wir offensiv stärker, ließen aber in der Motivation, spätestens nach dem 0:3 deutlich nach und verloren am Ende höher, als es die eigentliche Leistung zeigte. Der gemeinschaftliche absolute Wille dagegen zu halten war leider in der zweiten Hälfte nicht mehr vorhanden. Diesbezüglich haben wir bis zum nächsten Spiel gegen Heuchling viel zu tun.

Ausblick


Am Sonntag, den 25.10. findet unser zweites von vier Spielen gegen die Zweitvertretung vom TSV Brand statt. Anstoß in Schwaig ist 10:30 Uhr.

Aufstellung SV Schwaig:
Lena, Nina “Nani”, Laura, Amelie, Emelie, Cora, Nina „Gomez“, Sophie, Melissa, Tarita, Julia


Weitere Infos zum SV Schwaig auf: http://www.sv-schwaig.de/fussball_u15_juniorinnen.html
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.