Kirchweih in Roth

Bei der Rother Kirchweih gibt es viele tolle Fahrgeschäfte. Foto: Brügmann

... vom 9. bis 13. August

ROTH - Es ist soweit: vom 9. bis 13. August geht es am Festplatz wieder rund, wenn die Kirchweih mit ihren facettenreichen Angeboten lockt.


Das Programm startet am Freitag um 17.15 Uhr mit einem Standkonzert im Hofes des Schlosses Ratibor. Von dort aus setzt sich gegen 17.45 Uhr der Festzug in Bewegung Richtung Festplatz. Um 18 Uhr ist dann Kirchweiheröffnung mit Bieranstich. Am Samstag öffnet der Volksfestbetrieb ab 14 Uhr.


Mit einem Weckruf des Posaunenchores Killiansdorf vom Turm der Stadtkirche wird der Kirchweihsonntag um 9 Uhr eingeläutet. Ebenfalls um 9 Uhr fällt der Startschuss für die 13. Auflage des Rother Kirchweihlaufes am Festplatz in der Otto-Schrimpff-Straße. Zum Kirchweihfestgottesdienst in der Evangelischen Stadtkirche wird um 10 Uhr eingeladen. Am Nachmittag haben ab 13 Uhr viele Geschäfte im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags ihre Pforten geöffnet. In der Zeit von 10.15 bis 18 Uhr wird am Kugelbühlplatz und in einem Teilbereich der Hilpolsteiner Straße ein Kirchweihmarkt veranstaltet. Der Volksfestbetrieb beginnt ab 10.30 Uhr.


Am Montag wird um 9.30 Uhr der Festzug der Vereine durch die Stadt veranstaltet. Der Volksfestbetrieb startet ab 10.30 Uhr und gegen 22.15 Uhr wird ein Hochfeuerwerk abgebrannt. Am Kirchweihdienstag gibt es einen Familien-Nachmittag mit ermäßigten Preisen auf dem Volksfestplatz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.