LBV-Mauersegler-Webcam im Schloss Ratibor

Roth - Unter dem Dach von Schloss Ratibor gibt es seit vielen Jahren Brutkästen für Mauersegler, die regelmäßig zum Frühling in ihre "Häuser" zurückkehren. Mittlerweile sind rund achtzig Kästen im Gebälk des Schlosses angebracht, die von ehrenamtlichen Vogel- und Naturschützern gepflegt und betreut werden. Nun hat der Landesbund für Naturschutz (LBV) in Zusammenarbeit mit der Stadt Roth und dem Museum Schloss Ratibor Webcams in zwei der Brutkästen installiert, mit denen künftig das Leben der Mauersegler noch besser dokumentiert werden kann.

Die Mauersegler haben schon seit Jahren ein Zuhause im Dachgebälk des Schlosses Ratibor in Roth gefunden. Jährlich ziehen die Segler dort ihre Brut auf. Mauersegler sind extrem an ein Leben in der Luft angepasst. Was diese schwalbenähnlichen Vögel so außergewöhnlich macht. Außerhalb der Brutzeit halten sie sich fast ohne Unterbrechung nur in der Luft auf. Eine Beobachtung ist deshalb besonders schwer. Durch die Installation der Webcams kommt man diesen Tieren nun etwas näher.

Zur offiziellen Einweihung der Webcams am Mittwoch, 20. Juli begrüßte Bürgermeister Ralph Edelhäußer eine kleine Gruppe um den Vorsitzenden des LBV, Dr. Norbert Schäffer und den Vorsitzenden der LBV-Kreisgruppe Roth-Schwabach, Klaus Bäuerlein.
Unter der Führung von Klaus Bäuerlein stieg die Gruppe gemeinsam unter das Dach des Schlosses, um dort einen Blick in die Brutkästen der Mauersegler zu werfen. Etwa dreißig Brutpaare haben sich im Schloss angesiedelt. In der Zeit von Mai bis Juli ziehen sie ihre Brut auf und bereiten sie vor auf die lange Reise nach Afrika, wo die Vögel überwintern. Bäuerlein gewährte den Gästen einen Blick auf die Jungtiere, die teilweise noch in den Brutkästen zu sehen waren. Dabei erläuterte er seine Arbeit mit den Mauerseglern.

Die Übertragung kann auf der Internetseite des LBV eingesehen werden: (http://www.lbv.de/ratgeber/vogelschutz/am-haus/mau...)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.