Wechsel im Vorstand - Philipp Wieder neuer "Chef" im Steiner Fotoclub

Frank Zahorik (li.) mit seinem Nachfolger Philipp Wieder (re.)
Stein: Steiner Fotoclub |

Frank Zahorik, ehemals jüngster Vorsitzender des Steiner Foto-, Film- und Videoclub e.V., ging aus persönlichen Gründen nach 14 Jahren als "Kapitän" von Bord! Nachfolger wurde der ehemalige Programmchef Philipp Wieder.

Am Freitag, dem 27. Oktober 2017, ging eine lange und erfolgreiche Ära im Steiner Foto-, Film- und Videoclub e.V zu Ende. Frank Zahorik stand als Erster Vorsitzender nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung. Persönliche Gründe waren der Auslöser für seine Entscheidung. Zahorik bleibt als ordentliches Mitglied dem SFC weiterhin erhalten. In seine Ära fielen die mehrmalige Durchführung der Fränkschen AV-Medientage, die den SFC über die Grenzen Frankens bekannt machten. Aber auch der Umstieg von der analogen in die digitale Fotografie sowie der Aus- und Umbau der Vereinsräume zählen zu den Verdiensten von Zahorik. Mit seinerzeit 27 Jahren, war Zahorik auch der bislang jüngste Erste Vorsitzende in der Vereinsgeschichte.

Nachfolger steht bereit!

Zu Zahoriks Nachfolger wurde mit großer Mehrheit Philipp Wieder, bislang im Vorstand für die Programmplanung verantwortlich, gewählt. Wieder (Jahrgang 1955) ist gelernter Schritsetzer und Layouter und gehört dem Verein seit 10 Jahren an.

Die Einführung des neuen Vorsitzenden sowie die Verabschiedung des scheidenden Vorsitzenden wird im Rahmen der "Präsentation 2017" des SFC am 25.11.2017 um 19:30 Uhr in der Alten Kirche in Stein stattfinden.

Gäste sind herzlich willkommen!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.