Krippenweg

2 Bilder

Einladung zum 16. kleinsten Weihnachtsmarkt Mittelfrankens in Ammerndorf

Ammerndorf: Marktplatz | Zum 16. Mal veranstaltet die Tennisabteilung des TSV Ammerndorf den „kleinsten Weihnachtsmarkt Mittelfrankens“ und lädt dazu am Sonntag 18. Dezember vierter Advent von 15 bis 19 Uhr auf den Marktplatz nach Ammerndorf ein. Kommen Sie und besuchen den kleinsten Weihnachtsmarkt Mittelfrankens der zwischenzeitlich ein Klassiker unter den Weihnachtsmärkten in der Region ist. Stärken sie sich bei uns auf dem Marktplatz mit...

77 Bilder

Krippenweg in Bamberg

Edith Link
Edith Link | Nürnberg | am 27.12.2015

Bamberg: Domplatz | Bamberg (li) Seit dem Jahr 1993 Weltkulturerbe der Unesco bietet die Stadt Bamberg mit ihrem Krippenweg vom Markt zum Dom und zu den verschiedenen Kirchen wieder einen schönen weihnachtlichen Spaziergang an. Ein Meer von Weihnachtssternen, Christrosen, Alpenveilchen und Rosen umgibt das Christuskind in der Krippe in den Kirchen. Immer steht es zentral im Altarraum und lenkt den Blick der Besucher auf sich selbst. Außerdem...

3 Bilder

Krippenweg Neunkirchen am Sand

Franz Semlinger
Franz Semlinger | Nürnberg | am 17.12.2013

Neunkirchen am Sand: Heimat- und Geschichtsverein Neunkirchen am Sand e.V. | Heimat- und Geschichtsverein Neunkirchen am Sand Schulstraße 20, 91233 Neunkirchen am Sand 1. Vorstand: Franz Semlinger, Tel. 09123/75640 Der Weg zum Fest – Ein Krippenweg Neunkirchen am Sand 2013 Weihnachtsmärkte in fast allen Gemeinden und Städten: Souvenir, Christbaumschmuck, Leckereien, Krippen, Krippenwege allerorts und Weihnachtstrubel. Darunter verschwindet immer mehr, auch bei Christen, dass der Advent...

1 Bild

Führung durch den Krippenweg

Victor Schlampp
Victor Schlampp | Schwabach | am 05.12.2013

Roth: Rothmühlpassagen | ROTH (pm/vs) - Am Donnerstag, 12. Dezember, lädt die Tourist-Information der Stadt Roth zu einer Krippenführung durch die Rother Innenstadt ein. An insgesamt 43 Stationen erhalten die Gäste Erläuterungen über die in liebevoller und mühseliger Handarbeit entstanden Krippen. Es wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von drei Euro je Teilnehmer erhoben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist um 16 Uhr in den...

2 Bilder

LICHTERGLANZ UND BUDENZAUBER IN GÖSSWEINSTEIN

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 19.11.2013

Im Herzen der Marktgemeinde Gößweinstein, vor einer der bedeutendsten Wallfahrtskirchen, liegt der Duft von Glühwein und Zimt in der Luft. Weihnachtliche Melodien stimmen auf eine festliche Zeit ein. Genießen Sie am 14. und 15. Dezember 2013 bei einem Besuch des Gößweinsteiner Weihnachtsmarktes das einmalige Ambiente auf dem Basilika-Vorplatz. Eine Vielzahl von Buden wird auf dem familiären Platz liebevoll mit glitzernden...