Krippen

Beiträge zum Thema Krippen

Freizeit & Sport
Natürlich darf bei der Führung am 22. Dezember durch die Schwabacher Innenstadt auch das große Krippenhaus am Königsplatz nicht fehlen.

Aktuelle Führung startet um 15 Uhr
22. Dezember: Auf den Spuren der Schwabacher Krippen

SCHWABACH (pm/vs) - Die Werbe- und Stadtgemeinschaft Schwabach weist auf ein besonderes Angebot während der Weihnachtszeit hin: Einen Spaziergang entlang des Krippenweges mit und ohne Führung. Den Krippenweg gibt es als Gemeinschaftsprojekt der Arbeitsgemeinschaft Christlichen Kirchen Schwabach zusammen mit der Stadtheimatpflegerin und der Werbe- und Stadtgemeinschaft e.V. seit 2013. Rund 40 Krippendarstellungen können noch bis 6. Januar 2020 in Schaufenstern in der Innenstadt sowie in...

  • Schwabach
  • 17.12.19
Freizeit & Sport

Die DiMiDo-Xy hat 20-jähriges Jubiläum

Für den Kindergarten zu jung, doch die Krippe lohnte sich nicht. Die Vorkindergartengruppe DiMiDo-Xy wurde 1995 gegründet: Die 10-köpfige Vorkindergartengruppe wird seitdem von einer erfahrenen Erzieherin geführt. Gegründet wurde die DiMiDo-Xy von einer Elterninitiative, weil ihre Kinder für einen Kindergartenplatz noch zu jung waren und sich die Kinderkrippe für sie nicht gelohnt hätte. Seitdem treffen sich die Kinder jeden Dienstag/Mittwoch/Donnerstag im Gemeindezentrum der...

  • Erlangen
  • 04.03.15
Lokales
3 Bilder

Krippenweg Neunkirchen am Sand

Heimat- und Geschichtsverein Neunkirchen am Sand Schulstraße 20, 91233 Neunkirchen am Sand 1. Vorstand: Franz Semlinger, Tel. 09123/75640 Der Weg zum Fest – Ein Krippenweg Neunkirchen am Sand 2013 Weihnachtsmärkte in fast allen Gemeinden und Städten: Souvenir, Christbaumschmuck, Leckereien, Krippen, Krippenwege allerorts und Weihnachtstrubel. Darunter verschwindet immer mehr, auch bei Christen, dass der Advent eigentlich eine besinnliche, eine Vorbereitungs- und Fastenzeit auf dem...

  • Nürnberg
  • 17.12.13
Lokales
In Hirschaid sind Krippen aus aller Welt und der Region zu sehen - hier eine Krippe aus Sticna.
3 Bilder

Krippenvielfalt aus aller Welt in Hirschaid

HIRSCHAID (pm/web) - „Weihnachtskrippen aus aller Welt“ sind noch bis 12. Januar im Krippenmuseum Hirschaid (Alte Schule) zu sehen. Die über 400 Exponate umfassende und mit neuen Darstellungen ergänzte Ausstellung stammt überwiegend aus der umfangreichen Privatsammlung Patzelt. Eine Besonderheit ist dabei die Großkrippe von P. Wolfgang aus dem slowenischen Karthäuserkloster Pleterje. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr allerdings die Darstellungen „Madonna mit Kind“. Dabei werden auch eine...

  • Forchheim
  • 03.12.13
Anzeige
Anzeige
Anzeige
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.