Autohaus Schlotthauer: Bestnote beim Werkstatt-Test

Von der DEKRA übergaben Manfred Kiesl (l.) und Außenstellenleiter Dipl.-Ing. (FH) Perter Reuschl (2.v.l.) die Auszeichnungsurkunde an Josefine Manleitner und ihren Vater Thomas Schlotthauer. Foto: MStingl

ERLANGEN - Vergangene Woche durften Geschäftsführer Thomas Schlotthauer und seine Tochter Josefine Manleitner den Lohn für die kontinuierlich hervorragende Qualität ihres Autohauses entgegennehmen.


Das Autohaus Schlotthauer in Erlangen (Bierlachweg 41) hatte bei einem von der DEKRA durchgeführten, verdeckten Werkstatt-Test mit dem Ergebnis von 100 Prozent (mit Auszeichnung) bestanden. Die DEKRA führte diesen Test im Auftrag von „Automeister“ durch, eine freie Servicemarke bzw. Werkstattkonzept für Autohäuser und kompetente freie Werkstätten zur Reparatur mit Originalteilen und den Handel für Fahrzeuge aller Marken. Die Tests lehnen sich an die Kriterien der führenden Hersteller und Fachzeitschriften an; es wird die Service- und Reparaturqualität von der telefonischen Terminvereinbarung über die Fahrzeugabgabe / Auftragserstellung bis zu Dialogannahme, Mängelfindung, Reparatur, Fahrzeugabholung und Auftragsabrechnung getestet und bewertet. Diese Tests werden natürlich vorher nicht angemeldet, sondern von Testern durchgeführt, die als normaler Kunde auftreten und ein Fahrzeug mit diversen versteckten Mängeln zur Reparatur geben. Im Falle vom Autohaus Schlotthauer kam der Kunde mit einem präparierten NISSAN Note, bei dem alle Mängel gefunden und beseitigt wurden.

Die über 50-jährige Kompetenz in der Wartung und Instandsetzung von Automobilen verbindet man im Familienunternehmen Autohaus Schlotthauer mit der Freude der Dienstleistung am Kunden. Ob Neu- oder Stammkunde: Das Team vom Autohaus Schlotthauer freut sich immer, mit Rat und Tat behilflich sein zu dürfen.

www.autohaus-schlotthauer.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.