Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Lokales
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (2.v.r.) mit den Geehrten (v.l.) Walter Billmann, Monika Schmidt, Renate Schroff, Gisela Niclas und Dr. Klemens Gsell.
7 Bilder

Auszeichnung an fünf Mittelfranken
Ehrungen für besonderes Engagement

REGION (pm/nf)  Bayerns Innen- und Kommunalminister Joachim Herrmann händigte die Kommunale Verdienstmedaille sowie Bundesverdienstkreuze an verdiente Persönlichkeiten aus Mittelfranken aus. Die Geehrten haben sich weit über das übliche Maß hinaus für ihre Mitmenschen und für das Gemeinwohl eingesetzt. Sie haben hohes, vorbildliches bürgerschaftliches Engagement gezeigt und wertvolle Arbeit zum Wohle ihrer Mitbürgerinnen und Mitbürger geleistet. Mit dem Verdienstkreuz am Bande werden geehrt:...

  • Nürnberg
  • 15.01.22
Panorama
Ministerpräsident Markus Söder (CSU) im ,,Shrek"-Kostüm.

Viele närrische Auszeichnungen für Markus Söder
Bayerns Regierungschef erhält ,,Goldene Narrenschelle"

RUST/MÜNCHEN (dpa) - Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder erhält in diesem Jahr die «Goldene Narrenschelle» der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN). «Wohl kein anderer Politiker hat im vergangenen Jahr seine Parteifreunde mehr in Wallung gebracht», sagte Narren-Präsident Roland Wehrle am Dienstag zur Wahl des neuen Preisträgers. Die «Goldene Narrenschelle» wird am 9. Februar im Europa-Park in Rust überreicht. Söder gelte als eine der wohl schillerndsten,...

  • Nürnberg
  • 04.01.22
Lokales
Foto: © FAU / Pöhlein

FAU-Wissenschaftler geehrt
Philosophiepreis für Prof. Dr. Erasmus Mayr

ERLANGEN (pm/mue) - Prof. Dr. Erasmus Mayr (Foto), Inhaber des Lehrstuhls für Praktische Philosophie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), hat den mit 100.000 Euro dotierten Deutschen Preis für Philosophie und Sozialethik 2021 erhalten. Mayr widmet sich beispielsweise der Frage, wie es in der natürlichen Welt Platz für wirkliches Handeln geben kann, wenn alle Geschehnisse in der Natur durch frühere Ereignisse nach Naturgesetzen verursacht werden. Diese Spannung...

  • Erlangen
  • 23.11.21
Lokales
Foto: © Joerg Koch/Bayerische Staatskanzlei

Ehrung für FAU-Wissenschaftlerin
Maximiliansorden für Prof. Dr. Heike Paul

ERLANGEN / MÜNCHEN (pm/mue) - Mit der höchsten Auszeichnung, die der Freistaat zu vergeben hat, wurde jetzt die FAU-Professorin Dr. Heike Paul (Foto) geehrt. Ministerpräsident Dr. Markus Söder überreichte der renommierten Kultur- und Literaturwissenschaftlerin den Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst. Damit würdigte er Prof. Paul als eine der wichtigsten Vertreterinnen ihres Faches in Deutschland; sie leitet an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) den...

  • Erlangen
  • 19.11.21
Frankengeflüster
Dieter Barth (links) hat von Ministerpräsident Dr. Markus Söder das Ehrenzeichen für 26 Jahre Ehrenamt im Presseclub, für jahrelange Tätigkeiten im Literaturhaus und beim Förder-
verein Christopher-Street-Day Nürnberg erhalten.
3 Bilder

Drei Nürnberger bekommen Ehrenzeichen
Dr. Markus Söder würdigt besonderes Engagement

REGION  – Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat kürzlich in der Allerheiligen-Hofkirche in München mehr als 50 ehrenamtlich tätigen Frauen und Männern das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt ausgehändigt. Darunter sind mehrere bekannte Nürnberger! Der Ministerpräsident in seiner Laudatio: „Über 50 Ehrenamtliche aus Kultur, Sport und Soziales haben als Zeichen der Anerkennung und Würdigung das Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten für ihre...

  • Nürnberg
  • 17.11.21
Panorama
14 Gemeinden erhalten von Finanz- und Heimatminister Albert Füracker das „Gütesiegel Heimatdorf 2021“ - darunter auch die Gemeinde Kirchensittenbach (Mittelfranken).

Heimatminister übergibt Siegel an Gewinnergemeinden
14 Gemeinden erhalten das Gütesiegel ,,Heimatdorf 2021"

REGION (pm/nf) - „Bayern ist eine einzigartige Heimat mit hoher Lebensqualität und vielen besonderen Schätzen: kultureller Reichtum, gelebte Traditionen und international berühmte Kulturlandschaft. Der größte Schatz aber sind unsere vielen ehrenamtlich engagierten Menschen. Sie sind die Stütze für unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt. Ohne das Ehrenamt wären viele Angebote zum Beispiel im sportlichen und kulturellen Bereich nicht möglich. Als aktive Heimatgestalter vor Ort prägen sie mit...

  • Nürnberg
  • 29.10.21
Lokales
Die bayerische Sozialministerin Carolina Trautner übergibt die Auszeichnung an IHK-Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch.

Auszeichnung für IHK Nürnberg für Mittelfranken
Barrierefrei unterwegs im „Haus der Wirtschaft“

NÜRNBERG – Das „Haus der Wirtschaft“, Sitz der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken, ist mit dem Signet „Bayern barrierefrei“ ausgezeichnet worden. Die Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Carolina Trautner, hat das Signet am Donnerstag an die IHK übergeben. Es wird für besondere Beiträge zur Barrierefreiheit in Bayern verliehen. Im „Haus der Wirtschaft“ wurden mehrere Maßnahmen umgesetzt, um den barrierefreien Zugang und problemlose Bewegung im...

  • Nürnberg
  • 22.10.21
Panorama
Bestes Wildtierfoto.
5 Bilder

Auszeichnung für Unterwasserfoto
Bestes Wildtierfoto 2021 zeigt ,,überirdische Schönheit"

LONDON (dpa) - Mit einem spektakulären Unterwasserfoto von Zackenbarschen beim Laichen ist der Franzose Laurent Ballesta zum Wildlife Photographer des Jahres 2021 gekürt worden. Der Biologe hielt die Fische in einer milchigen Wolke aus Eiern und Spermien vor dem Pazifik-Atoll Fakarava fest. Das Foto ,,Creation" wurde aus mehr als 50.000 Einsendungen aus 95 Ländern ausgewählt, wie das Natural History Museum in London mitteilte. «Überirdische Schönheit» «Das Bild funktioniert auf so vielen...

  • Nürnberg
  • 13.10.21
MarktplatzAnzeige
Foto: © Uwe Müller

Glückwünsche zum Jubiläum
Ein halbes Jahrhundert bei NORMA!

NÜRNBERG (mue) - Seit dem 1. Juli 1971 ist Reinhard Hustert (Mitte) beim fränkischen Discounter NORMA beschäftigt und leitet seit 1979 die Filiale im Franken-Center Nürnberg. Anlässlich seines 50. Dienstjubiläums erfolgte jetzt eine Ehrung durch Niederlassungsleiter Christoph Hegen (l.), Verkaufsleiter Jörg Schuchardt (r.) sowie Bereichsleiter André Stegmann (hinten). Dabei wurden dem Jubilar eine Ehrenplakette samt Urkunde sowie ein Präsentkorb überreicht – und Glückwünsche vom „eigenen“...

  • Nürnberg
  • 02.07.21
Lokales
 Gruppenbild der zwölf ausgezeichneten fahrradfreundlichen Kommunen mit Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer.
2 Bilder

Erfolgreich sind Nürnberg und Markt Cadolzburg
Zwölf ,,Fahrradfreundliche Kommunen" ausgezeichnet

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Bayerns Netzwerk für Radverkehrsförderung spannt sich immer weiter auf: Zum Jahresbeginn 2021 zählt die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen e.V. (AGFK Bayern) insgesamt 83 Mitgliedskommunen. Die Anzahl der Städte, Gemeinden und Landkreise, die sich als „Fahrradfreundliche Kommunen in Bayern“ qualifizieren konnten, hat sich 2020 von 26 auf 37 Kommunen gesteigert. Die jüngsten Zertifikate verliehen das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr...

  • Nürnberg
  • 29.01.21
Lokales
Europaminister Dr. Florian Herrmann (l.) und Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo.
Video

Europa-Urkunde 2020
Sieben bayerische Schulen ausgezeichnet - Gewinner aus Nürnberg

REGION/NÜRNBERG (pm/nf) - Europaminister Dr. Florian Herrmann und Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo haben sieben bayerische Schulen aus allen Regierungsbezirken im Rahmen einer Videogrußbotschaft mit der Europa-Urkunde 2020 ausgezeichnet und ihr Engagement gewürdigt. Europaminister Herrmann: „Bayern liegt im Herzen Europas und besonders unsere junge Generation hat Europa im Herzen. ‚In Vielfalt geeint‘ – so lautet seit 20 Jahren das Motto der Europäischen Union. Wir sind stolz, dass so...

  • Nürnberg
  • 04.12.20
Lokales
Joana Mallwitz erhält den Sonderpreis am 12. November überreicht.

Nürnberger Generalmusikdirektorin
Joana Mallwitz erhält Sonderpreis

Kulturpreis Bayern: Dirigentin Mallwitz erhält Sonderpreis NÜRNBERG (dpa/lby) - Den diesjährigen Sonderpreis des Kulturpreises Bayern erhält Joana Mallwitz, die Generalmusikdirektorin am Staatstheater Nürnberg. "Sie ist eine inspirierte und inspirierende Musikerin sowie eine begnadete Musikvermittlerin", sagte Kunstminister Bernd Sibler (CSU) in München.
 Mallwitz stehe für eine neue Generation der Orchesterleitung. "Eine Generation, der bewusst ist, welche Chancen die sogenannte Hochkultur...

  • Nürnberg
  • 06.11.20
Lokales
Stephan Kosmann (Mitte) erhält die Goldene Bürgermedaille und eine Urkunde aus den Händen von Oberbürgermeister Peter Reiß (l.). Landtagsvizepräsident Karl Freller (rechts) gratuliert.

Jahrzehnte im Ehrenamt
Goldene Bürgermedaille für Stephan Kosmann

SCHWABACH (pm/vs) - Sie ist die zweithöchste Auszeichnung, die von der Goldschlägerstadt vergeben wird, und jetzt gehört auch Stephan Kosmann zum Kreis der Ausgezeichneten: Dieser Tage hat ihm Oberbürgermeister Peter Reiß die Goldene Bürgermedaille überreicht. In seiner Laudatio würdigte Peter Reiß das „über mehrere Jahrzehnte dauernde, herausragende Lebenswerk im Ehrenamt“. Kosmann war von 1972 bis 2020 Mitglied im Stadtrat und damit als einziger 48 Jahre lang in diesem Gremien ehrenamtlich...

  • Schwabach
  • 20.08.20
Lokales
Überreichung der Auszeichnungsurkunde durch Thorsten Glauber (l.), Bayerischer Staatsminister für Umwelt- und Verbraucherschutz.
Foto: © StMUV

Engagiert fürs Umweltbewusstsein
Thorsten Glauber zeichnete Botanischen Garten aus

ERLANGEN (pm/mue) - Der Botanische Garten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ist unlängst vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz als Partner des Netzwerks „Umweltbildung.Bayern“ mit einem Qualitätssiegel ausgezeichnet worden. Das Siegel steht für eine qualitativ hochwertige Arbeit im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung: Das Aufzeigen der Bedeutung der genetischen Vielfalt, der Vielfalt der Arten und der Lebensräume gehört zu den...

  • Erlangen
  • 15.04.20
MarktplatzAnzeige
Inhaberin Sonja Krieger (Mitte) freute sich mit den Azubis Marzena Smyk (l.) und Antonia Kleinhempel (r.).

Höffner bietet über 250 freie Ausbildungsstellen an
Zwei Höffner-Azubis gehören zu den Besten in ganz Deutschland!

REGION - Im Dezember 2019 war es wieder einmal soweit: In feierlichem Rahmen ehrte die IHK die 200 Top-Azubis aus allen IHK-Berufen, sie hatten herausragende Leistungen erzielt und sich unter den 300.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern als Beste durchgesetzt. Mit zu den Besten der Besten gehören zwei Höffner Azubis, die in ihrem Ausbildungsberuf den bundesweiten Spitzenplatz belegen. Antonia Kleinhempel, als Gestalterin für visuelles Marketing aus dem Höffner Haus in Rostock und Marzena Smyk...

  • Nürnberg
  • 04.02.20
Marktplatz
HBE-Bezirksgeschäftsführer Uwe H. Werner (links) überreicht Dominic Armbrüster (Herzog Braut- und Abendmode) die Urkunde.
2 Bilder

Jetzt hat sie es sogar schriftlich
Nürnbergs Mode-Lady Dominic Armbrüster ist TOP!

NÜRNBERG – Sie ist Nürnbergs Modelady Nr. 1: Dominic Armbrüster. Dass sie und Ihr Geschäft Spitze sind, hat sie jetzt sogar mit Brief und Siegel! Der Handelsverband Bayern (HBE) hat ihrem Unternehmen „Herzog Braut- und Abendmode – Dominic Nürnberg GmbH“ das Qualitätszeichen „Top-Geschäft“ verliehen. Das Siegel zeichnet Betriebe aus, bei denen Kundennähe, Beratungs- und Servicekompetenz sowie kundenorientierte Warenpräsentation herausragend sind. HBE-Bezirksgeschäftsführer Uwe H. Werner: „Das...

  • Nürnberg
  • 19.12.19
Frankengeflüster
Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder (r.) übergibt Meisterspieler Georg Volkert den Verdienstorden und die Urkunde.

Club-Fan Markus Söder übergab die hohe Auszeichnung
Verdienstorden für FCN-Legende "Schorsch" Volkert

NÜRNBERG – Große Ehre für Georg „Schorsch“ Volkert (74). Der Club-Meisterspieler von 1968 erhielt den bayerischen Verdienstorden! Der gebürtige Ansbacher holte nicht nur mit dem FCN 1968 die deutsche Meisterschaft, er gewann mit dem HSV 1976 auch den DFB-Pokal und 1977 den Europapokal der Pokalsieger. 410 Ligaspiele und 125 Tore hat der Flügelstürmer zu Buche stehen. Ehrensache, dass sich der bekennende Club-Fan Markus Söder für die Ehrung von Volkert im Nürnberger Heimatministerium zehn...

  • Nürnberg
  • 17.12.19
Lokales
Verleihung in München (v.l.): Verena Walter (Projektleitung Gesunde Südstadt vom Fachteam Gesundheit der Stadt Nürnberg), Gabi Pfeifer (Fachteamleitung Gesundheit am Bildungszentrum der Stadt Nürnberg), Dr. Martin Ecker (Direktor des Bildungscampus Stadt Nürnberg), Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml, Katharina Seutz (AOK Bayern), Walter Vetter (Direktor der AOK-Direktion Mittelfranken) und Dr. Andreas Zapf, Präsident des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL).

Gesundheitsministerin verlieh die Auszeichnung in München
Nürnberger Projekt erhält den Bayerischen Präventionspreis

NÜRNBERG (pm/nf) - Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml hat heute (4. Dezember) in München den Bayerischen Präventionspreis 2019 verliehen. Ausgezeichnet wurden vier innovative und zukunftsweisende Projekte aus Augsburg, Cham, Landshut und Nürnberg. Huml betonte: ,,Mein Ziel ist es, Gesundheitsförderung und Prävention für alle Menschen im Freistaat weiter zu stärken. Dazu trägt auch unser erfolgreicher Bayerischer Präventionspreis bei, den wir gemeinsam mit dem Bayerischen...

  • Nürnberg
  • 04.12.19
Lokales
Schokolade genießen: In Schwabach verpflichtet sich der Handel im zunehmenden Maße, auch Produkte aus fairem Handel anzubieten. Dafür steht das Fairtrade-Stadt-Logo.
2 Bilder

Nachhaltige Qualitätssicherung trägt gute Früchte
Wie in 2015 und 2017: Schwabach bleibt Fairtrade-Stadt!

SCHWABACH (pm/vs) - Nachhaltigkeit ist in der Goldschlägertag keine sprichwörtliche Eintagsfliege: Weil nach wie vor alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns-Kampagne erfüllt werden, darf Schwabach für weitere zwei Jahre mit dem Qualitätssiegel „Fairtrade-Stadt“ werben. Die Stadt Schwabach erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Die Auszeichnung wurde erstmalig im Jahr 2015 durch TransFair e.V. verliehen....

  • Schwabach
  • 23.08.19
Lokales
Thorsten Glauber (l.) hat Georg Waeber Urkunde und Medaille überreicht.

Seit 25 Jahren als ehrenamtlicher Naturschutzwächter engagiert
Hohe Umweltauszeichnung für Georg Waeber

SCHWABACH (pm/vs) - Mit dem „Grünen Engel“ ist Georg Waeber aus Schwabach dieser Tage vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz ausgezeichnet worden. Die Ehrung erfolgt für vorbildliche Leistungen und langjähriges ehrenamtliches Engagement im Umweltbereich. Waeber ist seit fast 25 Jahren als Naturschutzwächter in Schwabach unterwegs, anerkannter Heuschreckenexperte und langjähriger Redakteur der Zeitung „ARTICULATA“, die sich mit Insektenkunde befasst. Die Auszeichnung...

  • Schwabach
  • 13.08.19
Lokales
Gerhard „Gerd“ Schmelzer (re., geboren 1951 in Neuendettelsau), hier bei der Ehrung durch Nürnbergs OB Dr. Ulrich Maly, hat in 40 Jahren an der Spitze der von ihm gegründeten alpha Gruppe ein Nürnberger Unternehmen geschaffen, das mit seinem Engagement in große und schwierige Brachflächen die Stadt an markanten Stellen geprägt und positiv verändert hat.
7 Bilder

Bürgermedaille für Gerd Schmelzer und drei verdiente Nürnberger!

NÜRNBERG – Mit der Bürgermedaille der Stadt werden seit 1960 Nürnbergerinnen und Nürnberger geehrt, die sich besondere Verdienste um die Stadt erworben haben. Eine Ehre, die jetzt wieder vier besonderen Menschen zuteil wurde.Nach Vorschlägen von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und den Fraktionen ehrt die Stadt Gisela Hoffmann, Gerhard Schmelzer, Roland Straub und Jürgen Wechsler. Die Verleihung der Medaille fand in einer festlichen Sondersitzung des Ältestenrats im Schönen Saal des Rathauses...

  • Nürnberg
  • 18.07.19
Lokales
Bei der Ehrung (v.l.) Monika Heinemann, Stadträtin a.D. Marianne Lachmann, Fritz Fleischmann, Dr. Michael Fraas und Emil Heinlein.

Geehrter vermittelt Kindern Freude an Sport und Bewegung
Fritz Fleischmann bekommt CSU-Preis für soziale Verdienste

SCHWABACH (pm/vs) - Herzlichen Glückwunsch: Fritz Fleischmann hat in diesem Jahr den Ehrenpreis „Soziale Tat“ der CSU-Schwabach bekommen.Damit geht die von den drei Stadträten Monika Heinemann, Marianne Lachmann und Emil Heinlein ins Leben gerufene Auszeichnung an einen äußerst engagierten Schwabacher Sportsmann. Fleischmann hilft immer freitags ehrenamtlich der Mittagsbetreuung in der Luitpoldschule und animiert die Kinder zu Sport und Spiel. OB-Kandidat Dr. Michael Fraas nahm die Ehrung vor....

  • Schwabach
  • 09.07.19
Lokales
Daniel Burghart (3.v.r.) ist bereits der fünfte Fürther Pädagoge, der sich über den Louis-Kissinger-Preis freuen darf. Bei der Verleihung ehrten (v.l.) Prof. Dr. Annette Scheunpflug, Evi Kurz, Dana Kissinger Matray, Staatsminister Joachim Herrmann und Bürgermeister Markus Braun den Preisträger.
5 Bilder

Engagierter und leidenschaftlicher Lehrer wurde geehrt
Louis-Kissinger-Preis für den Theaterpädagogen Daniel Burghart!

FÜRTH (tom) – Der von der Stadt Fürth alle zwei Jahre für vorbildhaft engagierte Pädagoginnen und Pädagogen jeglicher Schularten ausgelobte Louis-Kissinger-Preis ging in diesem Jahr an Daniel Burghart. Der Studienrat und leidenschaftlicher Theaterpädagoge unterrichtet an der Hans-Böckler-Schule und ist bereits der fünfte Lehrer, der sich über diese Auszeichnung freuen darf, die nach dem Vater von Henry Kissinger benannt ist. Louis Kissinger hatte während seiner Tätigkeit an dem Mädchenlyzeum –...

  • Fürth
  • 08.07.19
Lokales
NürnbergMesse-CEOs Dr. Roland Fleck (l.) und  Peter Ottmann: ,,Für Nachhaltigkeit vergab die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen das DGNB-Zertifikat in „Platin“.

Lob für die Barrierefreiheit vom Behindertenrat der Stadt
Höchste Standards: Halle 3C mehrfach ausgezeichnet!

NÜRNBERG (pm/nf) - Grandiose Auszeichnung für die Halle 3C von höchster Stelle: Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat die neueste Nürnberger Messehalle mit dem „Superlativ an Nachhaltigkeit“, dem DGNB-Zertifikat in „Platin“, ausgezeichnet. Laut DGNB kann weltweit keine Messehalle vergleichbare Werte vorweisen wie die 3A und 3C der NürnbergMesse. Prämiert wurde außerdem der beispielhafte Brandschutz des Hallenneubaus durch das Qualitätssiegel „Sprinkler Protected“ des...

  • Nürnberg
  • 14.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.