Alles zum Thema Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

Lokales
Schokolade genießen: In Schwabach verpflichtet sich der Handel im zunehmenden Maße, auch Produkte aus fairem Handel anzubieten. Dafür steht das Fairtrade-Stadt-Logo.
2 Bilder

Nachhaltige Qualitätssicherung trägt gute Früchte
Wie in 2015 und 2017: Schwabach bleibt Fairtrade-Stadt!

SCHWABACH (pm/vs) - Nachhaltigkeit ist in der Goldschlägertag keine sprichwörtliche Eintagsfliege: Weil nach wie vor alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns-Kampagne erfüllt werden, darf Schwabach für weitere zwei Jahre mit dem Qualitätssiegel „Fairtrade-Stadt“ werben. Die Stadt Schwabach erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Die Auszeichnung wurde erstmalig im Jahr 2015 durch TransFair e.V. verliehen....

  • Schwabach
  • 23.08.19
Lokales
Thorsten Glauber (l.) hat Georg Waeber Urkunde und Medaille überreicht.

Seit 25 Jahren als ehrenamtlicher Naturschutzwächter engagiert
Hohe Umweltauszeichnung für Georg Waeber

SCHWABACH (pm/vs) - Mit dem „Grünen Engel“ ist Georg Waeber aus Schwabach dieser Tage vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz ausgezeichnet worden. Die Ehrung erfolgt für vorbildliche Leistungen und langjähriges ehrenamtliches Engagement im Umweltbereich. Waeber ist seit fast 25 Jahren als Naturschutzwächter in Schwabach unterwegs, anerkannter Heuschreckenexperte und langjähriger Redakteur der Zeitung „ARTICULATA“, die sich mit Insektenkunde befasst. Die...

  • Schwabach
  • 13.08.19
Lokales
Gerhard „Gerd“ Schmelzer (re., geboren 1951 in Neuendettelsau), hier bei der Ehrung durch Nürnbergs OB Dr. Ulrich Maly, hat in 40 Jahren an der Spitze der von ihm gegründeten alpha Gruppe ein Nürnberger Unternehmen geschaffen, das mit seinem Engagement in große und schwierige Brachflächen die Stadt an markanten Stellen geprägt und positiv verändert hat.
7 Bilder

Bürgermedaille für Gerd Schmelzer und drei verdiente Nürnberger!

NÜRNBERG – Mit der Bürgermedaille der Stadt werden seit 1960 Nürnbergerinnen und Nürnberger geehrt, die sich besondere Verdienste um die Stadt erworben haben. Eine Ehre, die jetzt wieder vier besonderen Menschen zuteil wurde.Nach Vorschlägen von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und den Fraktionen ehrt die Stadt Gisela Hoffmann, Gerhard Schmelzer, Roland Straub und Jürgen Wechsler. Die Verleihung der Medaille fand in einer festlichen Sondersitzung des Ältestenrats im Schönen Saal des...

  • Nürnberg
  • 18.07.19
Lokales
Bei der Ehrung (v.l.) Monika Heinemann, Stadträtin a.D. Marianne Lachmann, Fritz Fleischmann, Dr. Michael Fraas und Emil Heinlein.

Geehrter vermittelt Kindern Freude an Sport und Bewegung
Fritz Fleischmann bekommt CSU-Preis für soziale Verdienste

SCHWABACH (pm/vs) - Herzlichen Glückwunsch: Fritz Fleischmann hat in diesem Jahr den Ehrenpreis „Soziale Tat“ der CSU-Schwabach bekommen.Damit geht die von den drei Stadträten Monika Heinemann, Marianne Lachmann und Emil Heinlein ins Leben gerufene Auszeichnung an einen äußerst engagierten Schwabacher Sportsmann. Fleischmann hilft immer freitags ehrenamtlich der Mittagsbetreuung in der Luitpoldschule und animiert die Kinder zu Sport und Spiel. OB-Kandidat Dr. Michael Fraas nahm die Ehrung...

  • Schwabach
  • 09.07.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Lokales
Daniel Burghart (3.v.r.) ist bereits der fünfte Fürther Pädagoge, der sich über den Louis-Kissinger-Preis freuen darf. Bei der Verleihung ehrten (v.l.) Prof. Dr. Annette Scheunpflug, Evi Kurz, Dana Kissinger Matray, Staatsminister Joachim Herrmann und Bürgermeister Markus Braun den Preisträger.
5 Bilder

Engagierter und leidenschaftlicher Lehrer wurde geehrt
Louis-Kissinger-Preis für den Theaterpädagogen Daniel Burghart!

FÜRTH (tom) – Der von der Stadt Fürth alle zwei Jahre für vorbildhaft engagierte Pädagoginnen und Pädagogen jeglicher Schularten ausgelobte Louis-Kissinger-Preis ging in diesem Jahr an Daniel Burghart. Der Studienrat und leidenschaftlicher Theaterpädagoge unterrichtet an der Hans-Böckler-Schule und ist bereits der fünfte Lehrer, der sich über diese Auszeichnung freuen darf, die nach dem Vater von Henry Kissinger benannt ist. Louis Kissinger hatte während seiner Tätigkeit an dem Mädchenlyzeum –...

  • Fürth
  • 08.07.19
Anzeige
Lokales
NürnbergMesse-CEOs Dr. Roland Fleck (l.) und  Peter Ottmann: ,,Für Nachhaltigkeit vergab die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen das DGNB-Zertifikat in „Platin“.

Lob für die Barrierefreiheit vom Behindertenrat der Stadt
Höchste Standards: Halle 3C mehrfach ausgezeichnet!

NÜRNBERG (pm/nf) - Grandiose Auszeichnung für die Halle 3C von höchster Stelle: Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat die neueste Nürnberger Messehalle mit dem „Superlativ an Nachhaltigkeit“, dem DGNB-Zertifikat in „Platin“, ausgezeichnet. Laut DGNB kann weltweit keine Messehalle vergleichbare Werte vorweisen wie die 3A und 3C der NürnbergMesse. Prämiert wurde außerdem der beispielhafte Brandschutz des Hallenneubaus durch das Qualitätssiegel „Sprinkler Protected“ des...

  • Nürnberg
  • 14.06.19
Marktplatz
Fiat Service Gebietsleiter Christoph Greger (bildmitte) übergibt die Urkunde an Dagmar Filip (vo. li.) und ihren Bruder Andreas (vo. re.), die diese Auszeichnung natürlich dem gesamten Team widmen.
2 Bilder

Autohaus Filip erhält grandiose Auszeichnung
Die Nummer 1 in Deutschland!

"Der Kunde ist König!", ist zwar ein oft gehörter Satz, aber im Autohaus Filip in Fürth-Bislohe ist dies gelebte Unternehmenskultur. Belegt wurde das jetzt durch die Service-Auszeichnung "BESTE KUNDENZUFRIEDENHEIT IN DEUTSCHLAND" aller Fiat-Betriebe. Das Autohaus Filip erreichte den 1. Platz im Bereich Service 2018 der Marken Abarth, Fiat, Fiat Professional (Nutzfahrzeuge), Alfa Romeo und Jeep. Die Kriterien, die Fiat Chrysler Automobile Germany für die Kundenzufriedenheit bewertet sind...

  • Fürth
  • 27.05.19
Panorama
Im Bild (von links nach rechts): Michael Schlindwein, Christian Hofner, Christian Willner, Stefan Willner, Sebastian Legat, Markus Weigel, Florian Kohl, Johannes Jung, Maximilian Timm, Markus Endt, Martin Glienke, Felix Wurm, nicht im Bild: Jan Endlein, Frederick Köhler, Matthias Gottschalk
2 Bilder

Schwarzenbrucker Feuerwehrleute erhalten Schneehelfer-Ehrennadel für Einsatz bei Schneekatastrophe

Fünfzehn Einsatzkräfte der Feuerwehr Schwarzenbruck sind von Landrat Armin Kroder als Schneehelfer 2019 ausgezeichnet worden und erhielten eine Ehrennadel. Alle Einsatzkräfte waren beim Katastropheneinsatz im Berchtesgadener Ortsteil Buchenhöhe eingesetzt, um die Dächer von der enormen Schneelast zu befreien. Nach Zusammenstellung aller Einsatzstellen wurde den Verantwortlichen klar, dass die Lage in Buchenhöhe besonders akut war und durch das Handeln der Feuerwehren weitere Gefahren...

  • Nürnberger Land
  • 27.05.19
Lokales
Klaus Schamberger (3.v.r.) und Thorsten Brehm (2.v.l.) deuten an der Erinnerungssäule für im Dritten Reich verfolgte Nürnberger Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten auf den Namen Gregor Schamberger. Michael Ziegler, Alfred Emmerling (l.) und Lilo Seibel-Emmerling freuen sich mit Schamberger, der am 28. Mai die Karl-Bröger-Medaille erhalten soll.
5 Bilder

Besondere Ehrung für den Meister der fränkischen Worte
Klaus Schamberger bekommt am 28. Mai die Karl-Bröger-Medaille überreicht

NÜRNBERG (vs) - Der 28. Mai 2019 soll ein ganz besonderer Tag für Klaus Schamberger werden. Im Rahmen eines Festaktes erhält der weit über Nürnberg hinaus bekannte Schriftsteller, Autor und Humorist die Karl-Bröger-Medaille überreicht. Bereits im Vorfeld hatte der Vorsitzende der Karl-Bröger-Gesellschaft, Michael Ziegler, Journalisten und Medien zu einem Pressegespräch eingeladen. Zu Gast waren neben Klaus Schamberger der SPD-Parteivorsitzende und SPD-Oberbürgermeisterkandidat für 2020...

  • Nürnberg
  • 21.05.19
Frankengeflüster
Staatssekretärin Anna Stolz (li.) händigte Gertrud Steinl das Bundesverdienstkreuz am Bande aus.

Ehrung für selbstlosen Einsatz
Jüdin gerettet: Verdienstkreuz für mutige Gertrud Steinl

NÜRNBERG (mask) - Gertrud Steinl bewahrte eine jüdische Mitbürgerin im Dritten Reich vor der Verfolgung. Für ihren couragierten Einsatz wurde sie nun mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens ausgezeichnet. „Ihr Mut, ihr couragierter Einsatz für ihre Überzeugung und ihre Selbstlosigkeit sind Vorbild für unser eigenes Handeln“, so Kultusstaatssekretärin Anna Stolz in Nürnberg bei der Ehrung. Gertrud Steinl hat in den letzten Kriegsjahren unter großem persönlichen Risiko eine ihrer...

  • Nürnberg
  • 14.05.19
Freizeit & Sport
EHC80: Team Nürnberg ehrt das Team des Monats März 2019 (v.l.): EHC 80-Spieler Linus Brandl, Kevin Bicker und  Moritz Schönleben, EHC 80-Trainer Tobias Güttner, Bürgermeister Dr. Klemens Gsell, EHC 80-Spieler Kevin Konstanz und SportService-Leiter Hans-Jörg Oehmke.
2 Bilder

Eishockey und Rhythmische Sportgymnastik
Auszeichnungen für Sportstars von morgen

NÜRNBERG (pm/nf) - Gleich zwei Ehrungen ausgezeichneter Sporttalente wurden durch die Förderinitiative Team Nürnberg von Bürgermeister Dr. Klemens Gsell vergeben. Die erste ging an das U15-Team des Eishockeyclubs EHC 80 für seinen sensationell erkämpften Deutschen Meistertitel. Die Meisterschaftsmannschaft, die sich mit diesem Titel dem Profiteam der Thomas Sabo Ice Tigers empfiehlt, hat bereits eine beachtliche Erfolgsgeschichte hinter sich: Unter anderem konnte die Mannschaft schon...

  • Nürnberg
  • 08.05.19
Marktplatz
Qualität aus Büchenbach: Bäckermeister Gerhard Paul (r.) und sein Team sind stolz auf die ausgezeichneten Backwaren.

Großer Erfolg bei der Brotprüfung im Februar 2019
Sieben Mal Gold für die Bäckerei Paul in Büchenbach!

Büchenbach (vs) - Auch in diesem Frühjahr hat die Bäckerei Paul wieder an der Brotprüfung des Deutschen Brotinstituts teilgenommen und das - wie auch schon in den Vorjahren - mit sehr großem Erfolg. Mit der höchsten Note „sehr gut“ wurden am 28. Februar 2019 folgende Backwaren bewertet: Brezen, Rosensemmel, Kaisersemmel, Mehrkornbrot, Bauernbrot 8 Pfund, Gärtnerbrot sowie das Sonnenblumenkernbrot. Eine besondere Auszeichnung: Die Rosensemmel, die Kaisersemmel und das Mehrkornbrot haben bereits...

  • Landkreis Roth
  • 03.04.19
Marktplatz
Andrea Hennies (l.) und Christine Fiedler von „Dessous & Du“ freuen sich über die große Auszeichnung.

Fachgeschäft aus Roth ist unter den TOP 10
Dessous & Du nominiert für den Oskar der Dessous-Branche

ROTH (pm/vs) - Beim „SOUS Award STERNE der WÄSCHE“ hat „Dessous & Du“ aus Roth einen Platz unter den TOP 10 der besten Dessous-Fachgeschäfte Deutschlands in der Kategorie „New Stores/New Looks“ erreicht. Bereits zum 14. Mal verlieht das Fachmagazin „SOUS“ die begehrte Auszeichnung an die besten und engagiertesten Wäschefachgeschäfte und -abteilungen Deutschlands sowie in einer eigenen Kategorie an Häuser aus Österreich und der Schweiz. Eine hochrangige Jury aus 22 namhaften...

  • Landkreis Roth
  • 27.03.19
Frankengeflüster
Stolz zeigt Peter Althof seine Urkunde von den Eibanesen.
3 Bilder

Eibanesen-Perle für Peter Althof

NÜRNBERG (mask) - Die höchste Auszeichnung der Eibanesen für ein Nürnberger Original – und einen erklärten Meister des deftigen Witzes: VIP-Bodyguard Peter Althof! Im Gesellschaftshaus Gartenstadt traf sich zur Prunksitzung viel Nürnberger Prominenz, um mit ihm zu feiern.

  • Nürnberg
  • 20.02.19
Lokales
Der neue Vorstand (v.l.) Tim Bruening, Christian Poss, Klaus Linhardt, Georg Reichl, Thomas Wehr, Barbara Kiderlin (2. Vorsitzende), Ewald Weschky, Jörg Ralf Hempel und Vorsitzender Sven Heublein.

Sven Heublein bleibt Vorsitzender des Bürgervereins St. Johannis

NÜRNBERG (pm/vs) - Sven Heublein ist der alte und neue Vorsitzende des Bürgervereins St. Johannis. Im Rahmen der turnusgemäßen Neuwahlen ist der 34-Jährige in seinem Amt bestätigt worden. In seinem Rechenschaftsbericht ging Sven Heublein auf das Spannungsfeld zwischen Tradition und Erneuerung ein: „Als ältester Bürgerverein Nürnbergs sind wir natürlich auch den historischen Themen, wie zum Beispiel dem St. Johannisfriedhof, verpflichtet. Genauso wichtig ist es aber auch, dass wir die aktuellen...

  • Nürnberg
  • 13.02.19
Frankengeflüster
Simone Leuchauer mit dem Orden ,,Till von Europa".

Till von Europa für Möbel Höffner Hausleiterin Simone Leuchauer

FÜRTH (mask) - Die Verleihung des Ordens ,,Till von Europa" ist einer der Höhepunkte im fränkischen Faschingskalender: Die Föderation Europäischer Narren (FEN) Mittel-, Oberfranken und Altmühltal vergibt diesen Sonderorden an Persönlichkeiten aus Fürth. Heuer geht die Auszeichnung an die Hausleiterin von Möbel Höffner, Simone Leuchauer, für ihre „Aufgeschlossenheit gegenüber der Fränkischen Fastnacht sowie den regionalen und örtlichen Faschingsgesellschaften“. ,,Richtig stolz" sei sie, erklärte...

  • Nürnberg
  • 06.02.19
Panorama
Staatsministerin Michaela Kaniber und Landesinnungsmeister Heinz Hoffman (r.) freuen sich mit  Martin (2.v.l.) und Günther Sproßmann.

Schwabacher Bäckerei gehört zu den Top-20 in Bayern!

SCHWABACH (pm/vs) - Was für eine Auszeichnung! – Die Bäckerei Sproßmann aus Schwabach gehört zu den bayernweit 20, die durch Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber dieser Tage mit dem Staatsehrenpreis für das bayerische Bäckerhandwerk ausgezeichnet worden sind. Bei einem Festakt im Max-Joseph-Saal der Münchner Residenz überreichte die Ministerin den Preisträgern die Medaillen und Urkunden. „Auf diese hohe Auszeichnung dürfen Sie zu Recht stolz sein, denn Sie gehören zu den besten...

  • Schwabach
  • 06.12.18
Freizeit & Sport
Freuen sich über die hohe Auszeichnung (v.l.) Kathrin Walchshöfer-Helneder, Alice Walchshöfer, Prof. Dr. Martin Engelhardt und Felix Walchshöfer.

DATEV Challenge Roth: Hohe Auszeichnung für die Familie Walchshöfer

ROTH (pm/vs) - Weil sie eine der weltweit bedeutendsten Triathlon-Veranstaltung ins Leben gerufen und seit fast 20 Jahren erfolgreich ausgebaut haben, ist die Familie Walchshöfer mit einem außergewöhnlichen Sportpreis ausgezeichnet worden. Bei einem festlichen Empfang im Historischen Rathaussaal von Nürnberg hat die Deutsche Triathlon Union (DTU) anlässlich ihren diesjährigen Verbandstags Challenge-Geschäftsführerin Alice Walchshöfer sowie posthum ihren Ehemann Herbert für deren Lebenswerk...

  • Landkreis Roth
  • 12.11.18
Panorama
Mit seinen Stiftungen und seiner Arbeit hat Alexander Brochier bis heute ungezählten Kindern geholfen.
2 Bilder

Unternehmer Alexander Brochier für sein großes Herz geehrt

NÜRNBERG (mask) - Einer der bekanntesten Unternehmer Nürnbergs wurde als ,,Entrepreneur Of The Year 2018" im Historischen Museum Berlin bei einer Gala mit 700 Gästen geehrt: Alexander Brochier, Gesellschafter der familiengeführten BROCHIER Gruppe, nahm den Ehrenpreis für außergewöhnliches soziales Engagement entgegen! Mit 42 Jahren und 5 Millionen Mark gründete er 1992 eine Stiftung für benachteiligte Kinder, 1995 die Stiftung Kinderfonds und das ,,Haus des Stiftens". Sein Credo: „Engagement...

  • Nürnberg
  • 08.11.18
Lokales
Gute Laune bei der Auszeichnung (v.l.): Sandra Vatter, Renate Höfler mit Orden und Barbara Regitz.

Kreisbäuerin Renate Höfler von Frauen Union geehrt

REGION (mask) - Renate Höfler, Kreisbäuerin a.D., hat für besondere Verdienste in der Landwirtschaft die Staatsmedaille des Freistaates Bayern erhalten. Als kleines Zeichen der Verbundenheit überreichten ihr Sandra Vatter und Barbara Regitz für die Frauen Union einen „Schmuckorden“. ,,Die Damen der Frauen Union gratulieren der ,ausgezeichneten Dame' sehr herzlich und sind stolz auf ihr prominentes Mitglied“, fasst FU-Bezirksvorsitzende Barbara Regitz (CSU-Direktkandidatin für Nürnberg-Nord)...

  • Nürnberg
  • 05.09.18
Lokales
Blumen und eine Urkunde überreichte Luitgard Kern (l.) vom Gesundheitsamt Rektorin Beate Riehl-Apel (r.) für das Prädikat „Gesundheitsfördende Schule“. Gesundheitsamtsleiter Dr. Frank Neumann (2.v.l.) und Susanne Lender-Cassens, Dritte Bürgermeisterin der Stadt Erlangen (2.v.r.), gratulierten. Foto: LRA ERH

Sonderpädagogisches Förderzentrum ausgezeichnet

ERLANGEN (pm/mue) - Grund zum Feiern hat das Sonderpädagogische Förderzentrum Erlangen: Die Einrichtung ist zum vierten Mal mit dem Prädikat „Gesundheitsfördernde Schule“ des Gesundheitsamtes Erlangen ausgezeichnet worden. Gesundheitsamtsleiter Dr. Frank Neumann und Erlangens Dritte Bürgermeisterin Susanne Lender-Cassens überreichten Rektorin Beate Riehl-Apel eine Urkunde – das Prädikat zeichnet Schulen aus, welche die Gesundheit ihrer Schülerinnen und Schüler sowie des Personals besonders...

  • Erlangen
  • 01.08.18
Lokales
Stolz nimmt Familienbeauftragte Katja Engelbrecht-Adler (3.v.r.) in Berlin die Auszeichnung für die familienfreundliche Personalpolitik des Landratsamtes und des Kreiskrankenhauses von Dr. Franziska Giffey (r.) entgegen. Foto: LRA ERH

Familienfreundliche Arbeitgeber ausgezeichnet

LANDKREIS (pm/mue) - Beim Landratsamt Erlangen-Höchstadt und im Kreiskrankenhaus St. Anna in Höchstadt lassen sich Familie und Beruf gut vereinbaren. Das haben beide nun schwarz auf weiß. In Berlin nahm Familienbeauftragte Katja Engelbrecht-Adler die Auszeichnung des audits berufundfamilie aus den Händen der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey, entgegen. Für Amt und Krankenhaus ist es die zweite Auszeichnung nach 2014: „Vereinbarkeit von Familie...

  • Erlangen
  • 31.07.18
MarktplatzAnzeige
Volkswagen Bezirksmanager Frank Günther (li.) übergab die Urkunde an die Abteilungsleiter Michael Krause (Verkaufsleiter Pkw), Nutzfahrzeug-Verkaufsleiter Stefan Weimer und Serviceleiter Norbert Höhenberger  (v.l.n.r..).

Volkswagen Zentrum Nbg.-Marienberg: Meisterleistung!

Autohaus der Feser-Graf Gruppe wieder unter Deutschlands Besten Am vergangenen Donnerstag wurde im Rahmen einer Feier für das gesamte Team des Volkswagen Zentrums Nürnberg-Marienberg die Auszeichnung „Forum der Besten“ durch Volkswagen Bezirksmanager Frank Günther übergeben. Diesen Preis erhalten die 50 besten deutschen VW-Autohäuser für ihre große unternehmerische Gesamtleistung im vorangegangenen Jahr. Auf der Einladung zur Feier hatte es Volkswagen Zentrum Nürnberg-Marienberg...

  • Nürnberg
  • 30.07.18
Lokales

Im Rahmen von Schüler Power wurden 22 Absolventen geehrt

NÜRNBERG (pm/vs) - Nach der elften Runde des Programms „Schüler-Power“ konnten am 2. Mai 2018 insgesamt 22 Schülerinnen und Schüler ihr Diplom entgegennehmen. Mehr als 200 geladene Gäste aus der Metropolregion Nürnberg beglückwünschten die engagierten Absolventen zu ihrer Leistung und feierten gemeinsam im Heilig-Geist Spital Nürnberg. Das im Jahr 2006 gestartete Programm der DEFACTO X stiftung um Projekt-Initiator Erich Schuster wird seit 2015 professionell von der Schüler-Power gGmbH...

  • Landkreis Roth
  • 04.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.