„Auf zum nächsten Kontinent“

Jürgen Pöhlmann während seiner Radtour. Foto: Jürgen Pöhlmann

EBERMANNSTADT (at/rr) – Unter dem Motto „Auf zum nächsten Kontinent“ berichtet Jürgen Pöhlmann am Samstag, 20. Januar um 19.30 Uhr in der TSV Sportgaststätte, Sportplatzstraße 4, über seine Erlebnisse auf einer Radtour nach Marokko.

Im September unternahm der Tourenleiter des Radtourenprogramms „Rad und Kultur“, eine 3.600 km lange Radreise, die durch Bayern, der Schweiz, Frankreich, Spanien und über Gibraltar bis zur berüchtigten Hafenstadt Tanger an der nordafrikanischen Küste führte. Nach der Überquerung des Bodensees verlief die Route über Zürich und Genf durch die Schweiz. In Frankreich säumten die Kulturstädte Lyon, Orange, Nimes, Montpellier und Perpignan den Weg. Entlang der verschneiten Pyrenäen ging es weiter nach Barcelona.

Große Hitze und extrem viele Höhenmeter begleitete die weitere Strecke entlang der „Costas“ an der spanischen Küste bis Gibraltar. In Algeciras wartet schon die Fähre nach Nordafrika und nach 21 Tourentagen war endlich Tanger in Sicht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.