Eisbär Lars und sein Weihnachtsabenteuer

Die Eskimos verlieren ihren Weihnachtsbaum, mit dem Eisbär Lars viele Abentuer erlebt. (Foto: Wittener Kindertheater)

OBERASBACH - (web) Das Wittener Kinder- und Jugendtheater gastiert am 15. Dezember mit dem Stück „Frohe Weihnachten kleiner Eisbär“ im Hans-Reif-Sportzentrum in Oberasbach.

Der kleine Eisbär Lars und dessen Freund Robbi, die Robbe entdecken hoch im Norden mitten im Eis einen Tannenbaum, der den Eskimos vom Schlitten gefallen ist. Neugierig wie die beiden sind, wollen sie herausfinden, was es mit dem Baum auf sich hat und was eigentlich Weihnachten ist. Nanuk, der kleine Schlittenhund, soll ihnen dabei helfen.
Das Unterfangen ist allerdings nicht ganz risikofrei, geraten Lars und Robbi doch auch sehr nah an die Siedlung der Menschen, was für die neugierigen Abenteurer auch Gefahren birgt.
Die spannende Geschichte für die ganze Familie wird von stimmungsvoller Musik umrahmt, das Bühnenbild entführt in die Polarregion. Los geht es um 15 Uhr, der Eintritt ist frei, weihnachtliche Spenden sind willkommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.