Leo Kobrowski ist neuer Schützenkönig der SG Oberasbach

Bei der feierlichen Königsproklamation im gut besuchten Schützensaal der SG Oberasbach
wurde Leo Kobrowski (im Bild rechts) von 1. Schützenmeister Richard Wunderlich zum
Schützenkönig 2017/18 gekrönt. Der Pistolenschütze hatte sich die Königswürde mit einem
respektablen 287,8-Teiler erschossen, dicht gefolgt von Daniela Wunderlich (296,9-Teiler)
und Marvin Fronz (377,2-Teiler).
Am Königsschießen hatten sich 55 Mitglieder beteiligt.
Vorgänger Manfred Keil gratulierte seinem Nachfolger und überreichte seine handgemalte
Königsscheibe mit dem Münchhausen als Motiv.
Den 1. Platz auf der Jugendkönigsscheibe 2017/18 sicherte sich in diesem Jahr eine junge
Aufleger-Schützin. Jugendkönigin wurde Emma Dürst (im Bild links).
Zu diesem Festabend wurden auch wieder Mitglieder zur Ehrung ihrer langjährigen
Mitgliedschaft eingeladen. Auf 50 Jahre Mitgliedschaft können Anton Hampl, Dieter Kubat
und Walter Reichert zurückblicken. Seit 40 Jahren gehören Kurt Baumgärtner, Ruth Elsinger,
Jürgen Häberer, Anni Hampl, Arthur Huber, Hans Kolb, Norbert Stich und Peter Wiedl zum
Verein. Vor 25 Jahren sind Claudia Backes, Willi Kerschensteiner, Robert Konrad, Stefan
Konrad, Tino Schichler, und Karl-Heinz Schinhammer dem Verein beigetreten. Seit 10 Jahren
gehören Marvin Fronz und Manfred Schneider dem Verein an. Schützenmeister Richard
Wunderlich bedankte sich für die langjährige Treue der Jubilare zu ihrem Schützenverein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.