Besser Essen in mittelfränkischen Kindertagesstätten

An der 6. Coachingrunde nahmen erfolgreich teil das Familienzentrum Zirndorf, das Kinderhaus Fuchsbau aus Treuchtlingen, das Walburgisheim aus Feucht, die Kindertageseinrichtung Mio aus Nürnberg und die Ev. Luth. Kindertagesstätte aus Weisendorf. Diese Einrichtungen bekamen vom Bayerischen Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, eine Urkunde für ihr Engagement überreicht. (Foto: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth)
Kitas erhalten Urkunde

FÜRTH (pm/nf) - In Bayern werden inzwischen rund 340 000 Kinder regelmäßig mittags in Kinder-tagesstätten verpflegt – das sind rund zwei Drittel aller betreuten Kinder in Bayern. Das Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung Mittelfranken am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth unterstützt Kindertagesstätten im Rahmen des 20-wöchigen Projekts „Gut, gesund und gerne satt“ ihre Mittagsverpflegung zu analysieren sowie ein individuelles, gesundheitsförderliches Verpflegungsangebot zu entwickeln.


Mitte Juni erhielten die fünf ausgewählten Kitas ihre Abschlussurkunde in München im Rahmen der Fachtagung „Qualität – von Anfang an“, überreicht von Staatsminister Helmut Brunner. An der 6. Coachingrunde 2015/2016 nahmen erfolgreich teil das Familienzentrum aus Zirndorf, das Kinderhaus Fuchsbau aus Treuchtlingen, das Walburgisheim aus Feucht, die Kindertageseinrichtung Mio aus Nürnberg und die Ev. Luth. Kindertagesstätte aus Weisendorf.

Von Oktober 2015 bis Mai 2016 wurden gemeinsam Fehlentwicklungen aufgedeckt und individuelle Hilfestellungen, Impulse und Anregungen für den Alltag erarbeitet. Die erreichten Ziele der Kindertagesstätten reichen von einem 12-Wochen-Speiseplan nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, weniger Convenience-Produkte bis hin zu mehr Hülsenfrüchten. Weiter wurde eine verbesserte Esskultur beim Mittagessen, ein verstärkter Einbezug der Kinder beim Tischdecken/Tischdekoration und eine bessere Kommunikation zwischen Küche und Erzieherinnen erreicht. Das Fachzentrum Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung Mittelfranken bietet zahlreiche Angebote für Kindertagesstätten an, ihr Verpflegungsangebot gesundheitsförderlich zu gestalten.
Alle Informationen hierzu unter
www.aelf-fu.bayern.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.