Polizeistation und GoKart-Bahn für den Playmobil-Funpark

Die rasante Fahrt mit den blauen Polizei-GoKarts macht den Kindern und Jugendlichen viel Spaß. (Foto: Playmobil)

ZIRNDORF - Eine Polizeistation samt einem varianten- und abwechslungsreichen GoKart-Parcours sind die neuen Attraktionen im Playmobil-Funpark in Zirndorf.

Mit den neuen Pedal-Gokarts können alle Nachwuchs-Polizisten ab sofort auf rasante Verfolgungsjagd gehen. Dabei können die Nachwuchspolizisten gleichzeitig auch „Geschicklichkeit und Koordination trainieren“, erklärte Playmobil-Vorstand Steffen Höpfner anlässlich der offiziellen Einweihung. Auch bringt es den Kindern das Thema Verkehr und Sicherheit spielerisch näher.
In dem mit vielen Details ausgestatteten Polizeibüro sorgen typische Utensilien wie Handschellen, Helme und Polizeikellen dafür, dass Kinder unmittelbar in die spannende Welt der Polizei eintauchen können. Der Rotor des Polizeihubschraubers muss mit Muskelkraft in Bewegung gebracht werden, in einer Gefängnisszelle können Übeltäter über ihre Taten nachdenken..
Mittelfrankens Polizeipräsident Johann Rast zeigte sich begeistert von der neuen Spielattraktion in Zirndorf. Dabei hatte er auch gleich den Werbeeffekt für den Polizeiberuf im Auge: „Wir freuen uns, auf diese spielerische Weise das Interesse an unserem Beruf jung zu halten.“
Auf einer Gesamtfläche von rund 2.600 Quadratmeter erstreckt sich das neue Areal. Die Gokart-Strecke bietet alles, was zu einer Verfolgungsjagd dazu gehört wie etwa Kopfsteinpflaster, Berg- und Talfahrten.
Der Playmobil-Funpark ist täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.