Wechseltrickdiebe unterwegs

FÜRTH (ots) - Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei vor Wechseltrickdieben. Zwei Unbekannte erbeuteten auf diese Art und Weise am Mittwochnachmittag (28.10.2015) in der Fürther Innenstadt mehrere Hundert Euro.

Einer der Täter kaufte gegen 13:30 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft in der Rudolf-Breitscheidstraße eine Kleinigkeit. An der Kasse im 1. Obergeschoss ließ er sich während des Bezahlens verschiedene Scheine mehrfach wechseln und lenkte die Kassiererin (18) durch ein Gespräch ab. Kurz darauf ging der zweite Täter an einer Kasse im Erdgeschoss in gleicher Weise vor. Hier ließ sich der Mann verschiedene 50-Euro-Scheine zeigen, weil er vorgab, diese mit einer bestimmten Seriennummer zu sammeln. Dabei sprachen beide Täter Englisch. Nachdem die Männer das Geschäft wieder verlassen hatten, stellten die Angestellten Fehlbeträge in Höhe von mehreren Hundert Euro im Kassenbestand fest.

Beschreibung der Flüchtigen:

Beide ca. 175 cm groß, etwa 30 Jahre alt, sprachen Englisch. Einer war mit einem knielangen, schwarzen Baumwollmantel und der andere mit einer hellgrauen Hose bekleidet.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung blieben die Täter verschwunden. Die Kripo Fürth ermittelt jetzt wegen Diebstahls. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 3333 entgegen.

Quelle: Robert Sandmann Polizeipräsidium Mittelfranken
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.