Zeugenaufruf

Beiträge zum Thema Zeugenaufruf

Lokales

Polizei sucht Zeugen
Corsa mit Fürther Kennzeichen in Johannis geklaut!

NÜRNBERG (ots/nf) - In St. Johannis entwendeten Unbekannte gestern (22. September 2020) in der Friedrich-Löffler-Straße einen Opel Corsa. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Der Pkw mit dem amtlichen Kennzeichen FÜ-KU 166 war versperrt am Straßenrand geparkt. Im Zeitraum zwischen 08:55 Uhr und 17:00 Uhr wurde das Fahrzeug, das einen Zeitwert von etwa 4.000 Euro hat, von Unbekannten entwendet. Die Fahrzeughalterin ist noch im Besitz beider Fahrzeugschlüssel. Die Nürnberger Kripo hat die...

  • Nürnberg
  • 23.09.20
Lokales

Röthenbach bei Schweinau ++ Verkehrsbehinderungen
Mit roher Gewalt Ampelanlage zerstört!

NÜRNBERG (ots/nf) - In der Nacht von Freitag (18. September 2020) auf Samstag (19. September2020) beschädigten bislang unbekannte Täter die Steuereinheit einer Ampelanlage in Röthenbach bei Schweinau. Der Verkehr im Kreuzungsbereich muss vermutlich noch bis Ende der Woche durch Beamte der Verkehrspolizei Nürnberg geregelt werden. Zwischen 03:00 Uhr und 04:00 Uhr früh ging über die Leitstelle beim Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (Sör) eine Störmeldung der Ampelanlage in der...

  • Nürnberg
  • 22.09.20
Panorama
Die Polzei sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 0911/967824-0 entgegengenommen.

Polizei sucht nach Zeugen
Diebe stehlen Schalen aus Buntmetall von Gräbern

STEIN (dpa/lby) - Von einem Friedhof in Stein bei Nürnberg sind am Wochenende mehrere Grabschalen aus Buntmetallen wie Kupfer, Messing oder Bronze gestohlen worden. Insgesamt seien mindestens 25 Gräber betroffen gewesen, teilte die Polizei mit. Teilweise seien die Schalen angeschraubt gewesen und gewaltsam entfernt worden. Bereits eine Woche zuvor hatten Unbekannte von einem anderen Friedhof in Stein solche Schalen gestohlen. Die Polizei gab den entstandenen Sachschaden mit mehreren Tausend...

  • Landkreis Fürth
  • 07.09.20
Lokales

Polizei sucht Zeugen
U-Bahn Frankenstraße: Exhibitionist näherte sich zwei Mädchen

NÜRNBERG (ots/nf) - Wie die Polizei mitteilt, trat am Mittwoch (2. September) ein unbekannter Exhibitionist im Bereich einer U-Bahnstation im Nürnberger Süden auf. Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet um Hinweise zu diesem Vorfall. Ein Zeuge hatte um kurz nach 14 Uhr beobachten können, wie sich der unbekannte Verdächtige im Bereich des U-Bahnhofs Frankenstraße aufhielt. Hierbei habe er unter anderem seinen Pullover so hochgezogen, dass sein aus der Hose hängendes Glied sichtbar gewesen sei....

  • Nürnberg
  • 03.09.20
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama

Leiche in Bayreuth gefunden ++ Zeugenaufruf
Update: 24-Jähriger wurde nicht erschossen

Update: 21. August 2020 (dpa/lby) - Nachdem in Bayreuth ein 24-Jähriger tot aufgefunden worden ist, wissen die Ermittler nun, dass er nicht erschossen wurde. «Zwar gab es massive Gewalteinwirkungen auf den Körper, diese entstanden aber nicht durch Schüsse», sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Passanten fanden die Leiche am frühen Mittwochmorgen auf einem Geh- und Radweg in Bayreuth. Die Ermittler vermuten, dass der 24-Jährige in der Tatnacht mit dem Fahrrad unterwegs war. Aufgrund...

  • Nürnberg
  • 20.08.20
Anzeige
Lokales

Dombühler Straße
Rabiater Dieb schlägt Ladendetektiv mit der Faust ins Gesicht!

NÜRNBERG (ots/nf) Am Mittwoch (29. Juli) gelang einem renitenten Ladendieb die Flucht, indem er dem Ladendetektiv ins Gesicht schlug. Die Polizei sucht Zeugen. Kurz vor 16.30 Uhr hatte ein Unbekannter in einem Verbrauchermarkt in der Dombühler Straße sechs Dosen Wodka-Mischgetränke in seinen mitgeführten Rucksack gesteckt und passierte den Kassenbereich ohne zu bezahlen. Ein Ladendetektiv hatte das Geschehen beobachtet und wollte den mutmaßlichen Dieb aufhalten. Dieser riss sich jedoch los...

  • Nürnberg
  • 30.07.20
Lokales

Zeugenaufruf der Polizei
Bewaffneter Überfall in St. Johannis

NÜRNBERG (pm/nf) - Am Montagnachmittag (11. Mai 2020) fand ein bewaffneter Überfall auf ein Bekleidungsgeschäft im Nürnberger Stadtteil St. Johannis statt. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise! Gegen 15.00 Uhr betrat ein unbekannter Mann das Bekleidungsgeschäft in der Johannisstraße / Ecke Poppenreuther Straße. Er bedrohte eine Angestellte mit einer schwarzen Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Trotz sofort eingeleiteter umfangreicher Fahndungsmaßnahmen gelang es dem...

  • Nürnberg
  • 12.05.20
Lokales
Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 entgegen genommen.

Polizei bittet um Mithilfe
Zeugen nach möglichem Raubdelikt in Fürth gesucht

FÜRTH (pm/ak) – Am Dienstagabend (28.04.2020) kam es in der Fürther Südstadt zu einer Schlägerei und dabei möglicherweise zu einem Raubdelikt. Die Kriminalpolizei Fürth ermittelt und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Gegen 20:45 Uhr teilten Zeugen eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in der Ludwigstraße mit, die sich dort auch heftig schlagen sollen. Die Auseinandersetzung soll sich auch in den angrenzenden U-Bahnabgang verlagert haben. Nach wenigen Minuten trafen...

  • Fürth
  • 29.04.20
Lokales
Symbolfoto: © Rüdiger Kottmann / stock.adobe.com

Polizei-Report
Achtung, Zeugen gesucht!

ERLANGEN (pm/mue) - Am Mittwoch (4. September) kam es im Baustellenbereich der Günter-Scharowsky-Straße gegen 20.15 Uhr zu Streitigkeiten zwischen dem Beifahrer eines Pkw und einer größeren Gruppe von Fahrradfahrern. Der 51-jährige Beifahrer fühlte sich offensichtlich durch die Radler derart behindert, dass er handgreiflich wurde und gegen mehrere Personen vorging. So wurde ein 16-Jähriger am Kragen gepackt und ein weiterer Radfahrer, ein 62-Jähriger, verbal beleidigt. Die involvierten...

  • Erlangen
  • 05.09.19
Panorama
Die Fürther Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Zeugenaufruf
Sicherheitswacht entdeckt politische Schmierereien

STEIN (pm/ak) – Die Sicherheitswacht der Polizeiinspektion Stein entdeckte eine Reihe politischer Schmierereien in Stein (Lkrs. Fürth). Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Mitarbeiter der Sicherheitswacht entdeckten während des Streifengangs mehrere beschmierte Parkbänke im Bereich der Gerasmühle bei Stein. Bei den Schmierereien handelt es sich unter anderem um Hakenkreuze sowie antisemitische und polizeifeindliche Schriftzüge. Wann diese angebracht wurden ist nun Gegenstand der...

  • Landkreis Fürth
  • 02.09.19
Lokales
Mit diesem Bild bringt es ein kleiner Junge auf den Punkt.

Kleiner Junge bedankt sich mit einem rührenden Bild bei der Polizei

NÜRNBERG (nf) - Das hat ganz Nürnberg schockiert: Vermutlich hat ein 18-fach vorbestrafter Wohnungsloser wahllos auf offener Straße auf drei Frauen eingestochen, die im Stadtteil Johannis auf dem Nachhauseweg waren. Die Soko Johannis konnte schnell einen Zugriff vermelden. Aufgrund einer DNA-Analyse sitzt der dringend Tatverdächtige jetzt in Haft. Die Ermittlungen laufen.  Viele Nürnberger haben sich bei der Polizei Mittelfranken für den raschen Fahndungserfolg bedankt. Ganz besonders...

  • Nürnberg
  • 18.12.18
Lokales

Unglaublich! Seniorin in der Innenstadt niedergeschlagen

NÜRNBERG (nf/ots) - Am Mittwochnachmittag (26. September 2018) wurde eine ältere Dame in der Nürnberger Innenstadt von einem Unbekannten geschlagen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Die 84-jährige Frau befand sich zwischen 14.30 Uhr und 15.00 Uhr im Bereich der Arkaden von  Karstadt am Ausgang zur Karolinenstraße. Dort kam ihr ein unbekannter Mann (circa 20 bis 30 Jahre alt) entgegen und schlug ihr unvermittelt mit der Faust in das Gesicht. Die 84-Jährige stürzte daraufhin zu Boden....

  • Nürnberg
  • 05.10.18
Lokales

Unbekannte beschmierten Meistersingerhalle – Zeugen gesucht

NÜRNBERG (pm/nf) - Unbekannte Täter beschmierten im Laufe der vergangenen Nacht (6./7. Juni 2018) Außenwände der Nürnberger Meistersingerhalle am Luitpoldhain. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Im Zeitraum zwischen Mitternacht und 02:00 Uhr morgens bewarfen die Täter die Außenwand zur Schultheißallee mit Farbbeuteln und beschmierten eine Scheibe mit politischen Parolen. Außerdem brachten sie das so genannte  ,,Anarchiezeichen" (A im Kreis) an. Ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro...

  • Nürnberg
  • 07.06.18
Lokales
Thomas W. aus Uttenreuth ist seit 30. Dezember 2017 verschwunden.

Wer kann helfen? Thomas W. aus Uttenreuth vermisst

LANDKREIS ERLANGEN-HÖCHSTADT (ots/nf) - Seit 30. Dezember 2017 wird der 53-jährige Thomas W. aus Uttenreuth (Landkreis Erlangen-Höchstadt) vermisst. Wer Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Der Mann verließ sein Zuhause am Vormittag gegen 11.30 Uhr und wurde seither nicht mehr gesehen. Die Spur des Vermissten verliert sich in der Simon-Dach-Straße in Aurachtal. Man fand dort das Auto des Mannes noch am Tag seines Verschwindens und kann...

  • Erlangen
  • 05.01.18
Lokales
Stefan R. kam nach der Arbeit nicht zu Hause in Thon an.
2 Bilder

Update: 45-Jähriger aus Nürnberg Nord tot aufgefunden

UPDATE (ots/nf) - Der vermisst gemeldete Stefan R. aus Nürnberg wurde am Nachmittag des 12. April 2017 tot aufgefunden. Nach polizeilichen Ermittlungen scheidet ein Unglücksfall oder Fremdverschulden aus. Ursprünglicher Bericht NÜRNBERG (nf/ots) - Die Nürnberger Polizei fahndet seit gestern Nachmittag (10. April 2017) nach dem 45-jährigen Stefan R. aus dem Nürnberger Norden. Die Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten. Der ansonsten als sehr zuverlässig geltende Stefan R. verließ gegen 16...

  • Nürnberg
  • 11.04.17
Lokales

Tödlicher Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Streifenfahrzeuges

NÜRNBERG(ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (16./17.12.2015) kam es im Stadtteil St. Leonhard zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen überfuhr ein Streifenwagen der Polizei einen auf der Fahrbahn liegenden Mann (58). Die zwei Beamten der Polizeiinspektion Zirndorf waren gegen 02:00 Uhr mit einem BMW auf dem Weg zur Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte auf der Schwabacher Straße stadteinwärts unterwegs. Kurz vor der Einmündung Amselstraße erkannte der Fahrer...

  • Nürnberg
  • 17.12.15
Lokales

Zeugenaufruf: Vorsicht, mutmaßliche Giftköder ausgelegt!

NÜRNBERG (nf/ots) - Die Ermittlungsgruppe der PI Nürnberg-Ost bearbeitet derzeit einen Vorgang, bei dem noch unbekannte Täter mutmaßliche Giftköder ausgelegt haben. Der Polizei wurden bisher aber noch keine toten oder erkrankten Tiere gemeldet. Am vergangenen Montagvormittag (14. Dezember 2015) ging ein 54-jähriger Nürnberger mit seinem Hund im Archivpark am Friedrich-Ebert-Platz spazieren. Dabei entdeckte er mehrere Fleischbällchen, die in der Grünanlage ausgelegt waren. Er sammelte die...

  • Nürnberg
  • 16.12.15
Freizeit & Sport

Betreuer bei Fußballspiel der Juniorenbundesliga Süd angegriffen und verletzt

NÜRNBERG(ots) - Drei Betreuer der Juniorenbundesligamannschaft U19 des FC Bayern München wurden am Sonntagmittag (13.12.2015) auf dem Gelände des 1. FC Nürnberg in der Valznerweiherstraße von Unbekannten angegriffen und verletzt. In der Halbzeit des Spieles der Junioren des 1. FC Nürnberg und des FC Bayern München wurde ein Betreuer (44) gegen 12:30 Uhr zu Beginn der Pause in der Kabine von zwei Unbekannten aus bislang ungeklärten Gründen geschlagen und getreten. Als ihm zwei Kollegen (32...

  • Nürnberg
  • 14.12.15
Lokales

Von Güterzug erfasst und tödlich verletzt - Zeugenaufruf

FEUCHT(ots) - Gestern Abend (07.12.2015) ereignete sich am Bahnhof Feucht (Landkreis Nürnberger Land) ein Vorfall, bei dem ein Güterzug eine Person erfasste und tödlich verletzte. Die Kriminalpolizei Schwabach sucht Zeugen. Nach bisher ermitteltem Sachverhalt hielt sich der ältere Mann aus dem Landkreis Nürnberger Land gegen 17:00 Uhr am Bahnhof in Feucht auf. Als ein Güterzug mit hoher Geschwindigkeit von Nürnberg in Richtung Neumarkt/Opf. durchfuhr, erfasste er den Senior. Der Mann war...

  • Nürnberger Land
  • 08.12.15
Lokales

Einbrecher verwüsten Schulen

NÜRNBERG(ots) - Im Zeitraum von Freitag (20.11.2015) bis Montag (23.11.2015) brachen Unbekannte in zwei Schulen in Nürnberg-Gibitzenhof ein und verursachten hohen Sachschaden. Die Polizei bittet um Hinweise. Im Zeitraum von Freitagnachmittag (17:00 Uhr) bis Sonntagvormittag (11:00 Uhr) verschafften sich die Einbrecher über eine Tür Zugang zu einer Schule am Herschelplatz. Im Inneren des Gebäudes wurden weitere Türen aufgebrochen und Einrichtungsgenstände zerstört. Hierdurch entstand...

  • Nürnberg
  • 24.11.15
Lokales

Trickdiebin aufgetreten

NÜRNBERG(ots) - Am Mittwochnachmittag (18.11.2015) verschaffte sich eine Unbekannte unter einem Vorwand Zugang zu einer Wohnung im Nürnberger Stadtteil Hasenbuck. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Gegen 15:00 Uhr klingelte die Unbekannte an der Wohnungstür einer älteren Dame in der Andreas-Hofer-Straße und gab sich als angebliche Pflegedienst-Mitarbeiterin aus. Als die Unbekannte nach einer kurzen Zeit die Wohnung verließ, stellte die Dame fest, dass mehrere hundert Euro entwendet...

  • Nürnberg
  • 20.11.15
Lokales

Fußballtrainer niedergeschlagen - Zeugen gesucht

NÜRNBERG(OTS) - Am vergangenen Sonntagnachmittag (15.11.2015) kam es auf einem Sportplatz in Nürnberg-Schweinau zu einer Körperverletzung gegen einen Fußballtrainer. Die Polizeiinspektion Nürnberg-West sucht in diesem Zusammenhang nach Zuschauern, die den Vorfall beobachtet haben. Die aktuellen Erkenntnisse der Polizei ergaben bisher, dass es auf dem Sportgelände in der Daimlerstraße gegen 16:15 Uhr zwischen Spielern des gastgebenden Vereins und Gästespielern zu einer Meinungsverschiedenheit...

  • Nürnberg
  • 16.11.15
Lokales

Vier Einbrüche in Westmittelfranken - Zeugen gesucht

ANSBACH(ots) - Gestern (09.11.15) wurden der Polizei vier Einbrüche in Einfamilienhäuser aus dem Landkreis Ansbach und Neustadt/Aisch- Bad Windsheim gemeldet. Die Ansbacher Kripo sucht Zeugen. In der Nacht vom Sonntag auf Montag (08./09.11.15) brachen Unbekannte in ein freistehendes Einfamilienhaus in Feuchtwangen ein. Der oder die Täter schlugen zwischen 10:00 Uhr am Sonntag und 08:00 Uhr am Montag die Scheibe der Terrassentür des Hauses im Buchenweg ein und durchsuchten das gesamte...

  • Mittelfranken
  • 10.11.15
Lokales

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Fürth

FÜRTH(ots) - Am 29.10.2015 ereignete sich im Stadtgebiet Fürth ein Verkehrsunfall, dessen Hergang zurzeit noch unklar ist. Die Verkehrspolizei Fürth sucht deshalb Zeugen. Nach bisherigem Ermittlungsstand soll eine 28-Jährige mit ihrem Skoda gegen 14:00 Uhr in der Richard-Wagner-Straße gestanden sein und sich zum Linksabbiegen in die Höfener Straße eingeordnet haben. Zeitgleich hatte sich ein Lkw in der Höfener Straße zum Linksabbiegen in die Richard-Wagner-Straße eingeordnet. Da die...

  • Fürth
  • 04.11.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.