Wenn der Arzt zum Pinsel greift

Vor gar nicht allzu langer Zeit hatte Jürgen Burgmayr, HNO-Arzt in der Schwabacher Straße, die Aquarellmalerei für sich entdeckt. In den kommenden Wochen kann sich nun jeder davon überzeugen, dass er mit dem Pinsel sehr gut umgehen kann. Sein Entwurf für die Fürther Kärwa wird nämlich in diesem Jahr 1.200 Plakate und 65.000 Programmhefte zieren. (Foto: tom)

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.