Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 13

BAD WINDSHEIM(ots) - Heute (11.12.2015) ereignete sich in den Morgenstunden ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 13 zwischen Uffenheim und Rudolzhofen (Lkrs. Neustadt a.d. Aisch - Bad Windsheim). Die Bundesstraße 13 ist an der Unfallstelle für mehrere Stunden komplett gesperrt.

Gegen 06:50 Uhr befuhr ein 56-jähriger Mann mit seinem Pkw Mitsubishi die B 13 von Uffenheim in Richtung Rudolzhofen. Aus noch nicht geklärter Ursache geriet er in einer Linkskurve mit seinem Fahrzeug in die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Fahrer konnte mit seinem Pkw Fiat gerade noch ausweichen, touchierte aber einen hinter dem Mitsubishi fahrenden VW Polo.

Der 56-jährige Fahrer des Pkw Mitsubishi kollidierte im weiteren Verlauf mit einem entgegenkommenden Pkw BMW. Hierbei wurde der 56-Jährige aus seinem Fahrzeug geschleudert. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Der 49-jährige Fahrer des BMW, sowie der 43-jährige Fahrer des Fiats wurden mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf mehrere zehntausend Euro beziffern lassen.

Die Unfallstelle ist derzeit (Stand 08:50 Uhr) für mehrere Stunden gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.

Quelle: Michael Petzold Polizeipräsidium Mittelfranken
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.