Nachrichten - Mittelfranken

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

614 folgen Mittelfranken
Panorama
Strahlemann: Starkoch Alexander Herrmann (zwei Michelin-Sterne) in seinem Element. Er lädt 20 Gewinner(innen) zu sich ein!
Aktion 5 Bilder

Starkoch verlost Gutscheine und Kochbücher
So gewinnst Du Dein 90-Euro-Menü im „Fränk‘ness“ von Alexander Herrmann

FRANKEN – Auf geht‘s ins noch junge neue Jahr! Hier kommt das erste Lecker-Schmecker-Gewinnspiel für 2022: Frankens Sterne- und TV-Koch Alexander Herrmann lädt 10x2 MarktSpiegel-Leserinnen und Leser zu einem brandneuen Menü in sein Nürnberger Restaurant Fränk‘ness ein. Jedes Gewinnerpaar schlemmt im urbanen, modernen Wirtshaus an der Königstraße im Wert von 90 Euro! Den richtigen Gewinn-Code finden Sie im MarktSpiegel-Newsletter "Daily M" - einfach unten kostenlos abonnieren. Keine...

Panorama
Beim Treffen der Ministerpräsidenten mit der Bundesregierung sind keine Änderungen der Corona-Maßnahmen zu erwarten.

Politik der ruhigen Hand
Maßnahmen sollen unverändert bleiben

BERLIN (dpa) - Vor dem Hintergrund der rollenden Omikron-Welle hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) Beratungen mit den Ministerpräsidenten zur Überprüfung der aktuellen Corona-Maßnahmen aufgenommen. Im Vorfeld zeichneten sich weder grundlegende Lockerungen noch Verschärfungen des bisherigen Kurses ab. Laut einem vorläufigen Arbeitspapier vom Sonntagabend sollen "die geltenden Maßnahmen konsequent fortgesetzt werden". Entsprechend äußerten sich auch Scholz, der Vorsitzende der...

Panorama
Die Regierung von Oberbayern prüft die Rechtsmittel.

Behörde prüft Rechtsmittel
Gibt es doch noch Hoffnung für den Wolf?

MÜNCHEN (dpa/lby) - Nach dem gerichtlichen Stopp der Abschussgenehmigung für den Wolf im Chiemgauer Raum prüft die Regierung von Oberbayern Rechtsmittel. Die Behörde halte die Entnahme des Wolfs - so das Amtsdeutsch - weiterhin für erforderlich, teilte ein Sprecher am Montag mit. Sie werde die Entscheidungsgründe des Verwaltungsgerichts München als Vorinstanz eingehend prüfen und sehr schnell entscheiden, ob Beschwerde beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof eingelegt werde. Die Regierung von...

Panorama
Einige aufwendig entwickelte Medikamente versagen bei Omikron. Doch neuere Präparate machen durchaus Hoffnung.

Übersicht der Alternativen
Welche Medikamente helfen gegen Omikron?

Von Sabine Dobel, dpa MÜNCHEN (dpa) - Seitdem vor knapp zwei Jahren die ersten Corona-Patienten Deutschlands in München behandelt wurden, ist das Virus spürbar mutiert. Die neue Variante Omikron verbreitet sich besonders schnell. Sie ist so verändert, dass sich Geimpfte und Genesene häufiger anstecken als bei der Delta-Variante. Zudem versagen bei Omikron bestimmte, aufwendig entwickelte Medikamente. Doch einige neuere Präparate machen durchaus Hoffnung. Nach einer im Fachmagazin «Cell»...

Lokales

Alle Infos zum Zensus 2022
Rund 50.000 Personen werden in Nürnberg befragt

NÜRNBERG (pm/nf) - Im Jahr 2022 (Mai) findet in Deutschland der nächste Zensus statt. Hierbei wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Der Zensus soll verlässliche Bevölkerungszahlen für die Gemeinden, die Bundesländer und für Deutschland insgesamt liefern. Er soll auch weitere Daten, wie zum Beispiel Alter, Geschlecht oder Staatsbürgerschaft sowie zur Wohn- und Wohnraumsituation in Deutschland ermitteln. Solche Informationen sind ausgesprochen...

Lokales
Für künftige Corona-Impfungen könnte ein Nasenspray ausreichen.

Forschung aus Franken: Corona-Impfung ohne Pieks!
Durchbruch in greifbarer Nähe?

FRANKEN – Top-Nachricht aus Forschung & Medizin in der Region: Zwei Virologen der Uni Erlangen-Nürnberg stehen vor dem Durchbruch bei der ersten Corona-Impfung ohne Spritze. Künftig reicht ein Nasen- oder Mundspray! Die Immunantwort dort stärken, wo das Virus in den Körper eintritt: An einem Impfstoff, der als Nasen-oder Mundspray verabreicht wird und in den Schleimhäuten lokale Antikörper bildet, forscht das Team um Prof. Dr. Klaus Überla und Prof. Dr. Matthias Tenbusch vom Lehrstuhl für...

Auto & MotorAnzeige
Skoda Karoq.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Skoda

Facelift beim Skoda Karoq
Veganes Sitzen im Eco-Paket

(aum/mue) - Mit einer Karosserielänge von knapp 4,40 Metern schiebt sich der neue Karoq zwischen den großen Kodiaq und den kleineren Kamiq; hinter dem Octavia zählt er zu Skoda‘s Bestsellern. Klar erkennbar wird das Facelift vor allem an der Frontpartie: Das klassische Vier-Augen-Gesicht wird von schmaleren Scheinwerfern und den darunter liegenden, abgesetzten Nebelscheinwerfern noch stärker betont. Matrix-LED-Licht gibt es beim Spitzenmodell, der Kühlergrill mit seinen sechs Ecken ist...

Lokales

Erlangens OB Dr. Florian Janik (SPD) in seinem Büro.
Foto: © Uwe Müller

Erlangens OB im MarktSpiegel-Interview
Florian Janik: „Wir investieren in Kindergärten & Schulen!“

Von UWE MÜLLER und PETER MASKOW ERLANGEN – Was sind die großen Baustellen im neuen Jahr? Der MarktSpiegel will‘s wissen: Das Erlanger Stadtoberhaupt im Interview! MarktSpiegel: Herr Oberbürgermeister, worauf freuen Sie sich 2022 für Ihre Stadt am meisten? Dr. Florian Janik: Letzten Sommer konnten wir spüren, wie schön und lebenswert unsere Stadt ist. Beim Poetenfest, beim Festival ,Zurück auf die Bühnen‘ oder bei der Deutschland Tour konnten wir wieder nahezu unbeschwert zusammenleben. Ich...

  • Erlangen
  • 11.01.22
Die Erlanger Köche des Finalabends: Dominik Polster, Zacharias Dengler, und FritzStriegel jr. (v.l.n.r.).
Foto: © ETM / Anne Zarncke

Gaumenschmeichler und Dinnerabende
Erlanger Koch-Profis trumpfen wieder auf!

ERLANGEN (pm/mue) – Gaumenfreuden und kulinarische Höhepunkte verspricht wieder das Genuss-Festival, das vom 10. bis 12. März bereits zum fünften Mal vom Erlanger Tourismus und Marketing Verein (ETM) organisiert wird. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Neben der Genießertour „Genuss-Safari“ durch die Innenstadt soll es auch wieder die beliebten Dinnerabende sowie einen großen Finalabend geben. „Wir haben uns gemeinsam mit unseren Gastronominnen und Gastronomen dazu entschieden, einen Neustart...

  • Erlangen
  • 11.01.22
Symbolfoto: © AdobeStock/Heiko Küverling

++ Aus dem Polizei-Report ++
Schüsse im Parkhaus!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Erlanger Polizei wurde auf Grund von gemeldeten Schüssen in einem Parkhaus in der Carl-Thiersch-Straße alarmiert; ein Zeuge beobachtete drei Männer, die auf dem obersten Parkdeck in die Luft schossen. Hierbei fielen zehn bis zwölf Schüsse, im Anschluss entfernte sich die Gruppe. Wie weiter berichtet wurde, konnten im Verlauf der Fahndung drei heranwachsende Männer festgestellt werden. Bei einer Kontrolle kamen eine Schreckschusspistole sowie Knallpatronen zum Vorschein;...

  • Erlangen
  • 30.12.21
Symbolfoto: © AdobeStock/TOPIC

Erlangen ordnet Maßnahmen an
Vorsicht vor der Geflügelpest!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen hat zum Schutz vor der Geflügelpest eine Allgemeinverfügung zur Einhaltung von Biosicherheitsmaßnahmen zu präventiven Zwecken erlassen. Halter von Hühnern, Truthühnern, Perlhühnern, Rebhühnern, Fasanen, Laufvögeln, Wachteln, Enten und Gänsen (Geflügel oder in Gefangenschaft gehaltene Vögel) innerhalb des Stadtgebiets bis einschließlich 1.000 Tiere müssen demnach unter anderem sicherstellen, dass die Ein- und Ausgänge zu den Ställen gegen unbefugten Zutritt...

  • Erlangen
  • 29.12.21
Symbolfoto: © Heiko Küverling / stock.adobe.com

++ Aus dem Polizei-Report ++
Suff-Unfall mit hohem Sachschaden

ERLANGEN (pm/mue) - Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden hat sich in der Möhrendorfer Straße ereignet. Laut Polizeibericht geriet ein 38-Jähriger Pkw-Fahrer zunächst mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab, durchfuhr im Anschluss eine Hecke und krachte dann gegen einen geparkten Pkw. Der Unfallfahrer blieb unverletzt, er befand sich alleine in seinem Fahrzeug. Der entstandene Sachschaden an beiden Pkw und der Hecke wird auf mindestens 20.000 Euro geschätzt. Der Wagen des Verursachers wurde von...

  • Erlangen
  • 29.12.21
Symbolbild: © AdobeStock/BirgitKorber

Kontaktbeschränkungen wegen Corona
Silvesterfeiern im Freien sind untersagt!

ERLANGEN (pm/mue) - Die Stadt Erlangen appelliert angesichts der Corona-Pandemie an alle Bürgerinnen und Bürger, an Silvester Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren und die geltenden Kontaktbeschränkungen zu beachten. Wie aus dem Rathaus mitgeteilt wurde, sind Feiern im öffentlichen Raum verboten. Aufgrund der nach wie vor angespannten Situation in den Kliniken ruft die Stadt dazu auf, auf Feuerwerkskörper komplett zu verzichten, denn mit dem Abbrennen gehe eine hohe Verletzungsgefahr...

  • Erlangen
  • 23.12.21

Panorama

Das Männchen einer Rainfarn-Maskenbiene im Blütenstand einer Färber-Kamille.
Foto: Hans-Richard Schwenninger/NABU Baden-Württemberg/dpa

Geflügelter Winzling
Maskenbiene ist „Wildbiene des Jahres“

STUTTGART (dpa/mue) - Die Rainfarn-Maskenbiene ist zur «Wildbiene des Jahres 2022» gekürt worden. 
Die Biene erinnere auf den ersten Blick eher an eine kleine schwarze Wespe oder an eine Ameise, berichteten das Naturkundemuseum Stuttgart, das Wildbienen-Kataster und der Verband Nabu Baden-Württemberg. 
Die «Wildbiene des Jahres» mit dem Fachnamen Hylaeus nigritus gehöre zur Gattung der Maskenbienen, die in Deutschland 39 Arten umfasse. Maskenbienen zählten mit höchstens neun Millimetern...

  • Nürnberg
  • 13.01.22
Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Auch bei der Milch
Handelsketten wollen mehr auf Tierwohl setzen

ESSEN / MÜHLHEIM (dpa/mue) - Immer mehr große Handelsketten in Deutschland wollen schrittweise Milch aus wenig tiergerechter Haltung aus ihren Kühlregalen verbannen.
 Nach dem Edeka-Verbund kündigten jetzt auch die Discounter Aldi Nord und Aldi Süd an, in absehbarer Zeit bei ihren Eigenmarken vollständig auf Milch verzichten zu wollen, bei deren Herstellung nur die gesetzlichen Mindestanforderungen an die Tierhaltung erfüllt werden. Die Umstellung soll bis 2024 erfolgen. 
Deutschlands größter...

  • Nürnberg
  • 13.01.22
Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild

Kriminalität in der Pandemie
Durchsuchungen wegen falscher Impfbescheinigungen

DONAUWÖRTH (dpa/mue) - Die Polizei hat in Bayern und drei weiteren Bundesländern Wohnungen von mehr als 100 Personen durchsucht, die sich falsche Impfbescheinigungen besorgt haben sollen.
 Die Ermittler stellten bei der Aktion unter anderem Impfausweise und Smartphones sicher. Zudem wurde bei Beschuldigten Blut entnommen, um den Impfstatus zu klären, wie ein Polizeisprecher erklärte. 
Ausgangspunkt der Durchsuchungen ist der Fall eines Hausarztes im Landkreis Donau-Ries, der Scheinimpfungen...

  • Nürnberg
  • 13.01.22
Künftig kann man sich auch in Apotheken impfen lassen.
Foto: Marcus Brandt/dpa

Verordnung schon in Kraft
Impfen bald auch die Apotheker?

BERLIN (dpa/mue) - Deutschlands Apotheker rechnen damit, spätestens in zwei Wochen mit Corona-Impfungen beginnen zu können. 
Die erforderliche Änderung der Impfverordnung ist bereits im Bundesanzeiger veröffentlicht worden und mittlerweile in Kraft getreten. «Bis zum Impfstart in den Apotheken werden noch etwa ein bis zwei Wochen vergehen. Die Apotheken müssen jetzt erst einmal Impfstoffe bestellen», so das Vorstandsmitglied des Deutschen Apothekerverbands, Thomas Preis.
 Das Impf-Interesse der...

  • Nürnberg
  • 11.01.22
Stefan Wolf: «Diejenigen, die in der Produktion arbeiten, die müssen da sein, für die hat sich nichts geändert.»
Foto: Marijan Murat/dpa

Auswirkungen der Pandemie
Metaller-Chef Wolf: „Spannungen nehmen zu!“

BERLIN (dpa/mue) - Homeoffice-Regeln sowie die Debatten rund ums Thema Impfen spalten aus Sicht des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall auch die Belegschaften vieler Unternehmen.
 «Die unterschiedliche Betroffenheit etwa beim Homeoffice teilt die Menschen in den Betrieben gefühlt in eine Zweiklassengesellschaft», so Verbandspräsident Stefan Wolf gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. «Diejenigen, die in der Produktion arbeiten, die müssen da sein, für die hat sich nichts geändert.» Andere...

  • Nürnberg
  • 11.01.22
Symbolbild: © AdobeStock/Yingyaipumi

FAU-Forscher bestätigen
Omikron weitgehend resistent gegen antivirale Mittel!

ERLANGEN (pm/mue) - Während sich die Omikron-Variante des Corona-Virus weiter ausbreitet, scheinen einige der Mittel, mit denen die Medizin Infizierte behandeln kann, ihre Wirksamkeit einzubüßen. Gegen viele der bereits zugelassenen Medikamente auf Antikörper-Basis, die sich gegen frühere Varianten des Virus als hochwirksam erwiesen haben, ist die Omikron-Variante resistent. Das hat die aktuelle Studie eines Forschungsteams, an dem auch Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität...

  • Erlangen
  • 11.01.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Ratgeber

Symbolfoto: © AdobeStock/forkART Photography

Zusammenfassung vom ADAC
DAS ändert sich 2022 für Autofahrer!

REGION (pm/mue) - Zum neuen Jahr ändern sich auch für Autofahrer zahlreiche Regelungen und Gesetze; der ADAC Nordbayern hat die wichtigsten Neuerungen zusammengefasst: Führerscheinumtausch: Nach einer neuen EU-Richtlinie müssen alte graue oder rosafarbene Führerscheine und solche ohne Ablaufdatum bis 2033 in fälschungssichere Scheckkarten-Führerscheine umgetauscht werden. Damit die zuständigen Behörden die zahlreichen Anträge bearbeiten können, ist ein gestaffelter Umtausch nach...

  • Nürnberg
  • 30.12.21
Nicole Hummel – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit TESSLOFF Verlag – präsentiert die vier neuen Bücher. Der MarktSpiegel verlost davon drei Sets für seine Leserinnen und Leser.
Aktion

Bücher für kleine Weltentdecker zu gewinnen
Neue WAS IST WAS-Serie

REGION (pm/vs) - Völlig neu konzipiert für die Kleinsten ab zwei Jahren gibt es im Januar 2022 einen neuen Einstieg in die fazszinierende Welt von „WAS IST WAS“. Der MarktSpiegel verlost drei Büchersets! Den richtigen Gewinn-Code für die DVD-Verlosung gibt es im Newsletter "Funny N". Gleich anmelden! Unter dem Motto „Meine Welt“ veröffentlicht der bekannte TESSLOFF-Verlag mit Sitz in der Noris vier Bände, die sich unterhaltsam und auf Augenhöhe mit folgenden Themen beschäftigen: • Ich feiere...

  • Mittelfranken
  • 28.12.21
Symbolfoto: © Adrian / stock.adobe.com

Gefahren ausschließen
Brandschutz-Tipps für die Adventszeit

REGION (pm/mue) - Besonders auf Kinder üben die brennenden Kerzen eines Adventskranzes einen großen Reiz aus; Unachtsamkeit kann jedoch Ursache für beträchtliche Brandschäden sein. Daher rät die Feuerwehr von Kerzen insbesondere an Christbäumen wegen der hohen Brandgefahr grundsätzlich ab. Gerade zum Ende der Weihnachtszeit kann es mit steigender Trockenheit des Baumes (Tannengrün trocknet mit der Zeit aus und wird zur Brandgefahr) im Falle des Falles zu einer schnellen Brandausbreitung kommen....

  • Nürnberg
  • 28.11.21

Retter suchen häufig nach Hausnummern
Verdeckte Hausnummern behindern die Arbeit von Rettungskräften – Johanniter appellieren an Haus- und Wohnungseigentümer

Wenn der Alarm ertönt, haben die Einsatzkräfte nur ein Ziel: Sie wollen helfen und das so schnell wie möglich. Doch immer häufiger wird ihre Arbeit behindert, weil sie das richtige Haus durch fehlende oder schlecht angebrachte Hausnummern bzw. unzureichende Beleuchtung nicht finden können. Dann müssen die Rettungskräfte die Straßen mehrmals abfahren oder im schlimmsten Fall zu Fuß nach dem richtigen Gebäude suchen. Hierbei geht Zeit verloren, die im Zweifelsfall Leben kosten kann. „Die...

  • Mittelfranken
  • 15.11.21
Strahlende Gesichter gab es bei der Verleihung des 2. Mittelfränkischen Selbsthilfepreises.
2 Bilder

AOK: 2. Mittelfränkischer Selbsthilfepreis
Engagement – darauf kommt es an!

#wirbleibenverbunden – auch in Krisenzeiten, so lautet das Motto des 2. Mittelfränkischen Selbsthilfepreises, der am 5. November im Kerschersaal auf dem Gelände des Klinikum Nord verliehen wurde. Die Kiss Mittelfranken will damit das ehrenamtliche Engagement der Selbsthilfegruppen in Mittelfranken insbesondere in Zeiten von Corona würdigen und den Stellenwert von gemeinschaftlicher Selbsthilfe in der Öffentlichkeit fördern. Gestiftet wird der mittelfränkische Selbsthilfepreis von der...

  • Mittelfranken
  • 15.11.21
Elektrofahrzeuge und deren Aufladung werden immer mehr ein Thema.
Foto: © Wellnhofer Designs / stock.adobe.com

Aktuelle Rechtssprechung
Ladestation für Elektrofahrzeuge im Mehrfamilienhaus

(pm/mue) - Mieter und Wohnungseigentümer in Mehrfamilienhäusern, die sich ein Elektrofahrzeug anschaffen wollen, stehen vor einem Problem: Sie brauchen eine Ladestation, können diese aber nicht einfach anbringen lassen, weil da immer noch jemand ist, der mitzureden hat. Im Fall des Mieters ist es der Vermieter, beim Wohnungseigentümer müssen dagegen die übrigen Eigentümer zustimmen, da die Ladestation oftmals an einer Stelle angebracht werden muss, die weder dem Mieter noch dem einzelnen...

  • Nürnberg
  • 14.10.21

Marktplatz

Peter Oberst, ehrenamtlicher Vertreter der Arbeitgeber und Vorsitzender im Beirat der AOK-Direktion Mittelfranken.

AOK bekennt sich zur lokalen Nähe
Beirat: Wechsel im Vorsitz bei der AOK in Mittelfranken

Zu Jahresbeginn wechselt turnusgemäß der Vorsitz im Beirat der AOK-Direktion Mittelfranken: Peter Oberst, Vertreter der Arbeitgeber, übernimmt vom Versichertenvertreter Jürgen Göppner für dieses Jahr die Leitung des ehrenamtlichen Gremiums. „Die Pflege bleibt weiterhin ein wichtiges Thema. Wir werden uns auch in 2022 für eine hochwertige Versorgung im Pflegefall einsetzen. Sehr erfreulich ist, dass ab diesem Jahr Pflegebedürftige, die in einem Pflegeheim versorgt werden, einen höheren Zuschuss...

  • Mittelfranken
  • 04.01.22
Anzeige
Der Höffner-Adventskalender begleitet durch die Vorweihnachtszeit.

Weihnachtsstimmung bei Möbel Höffner in Fürth
Viele Aktionen ab dem 26. November 2021

FÜRTH (pm/vs) - Franken macht sich bereit für den Advent. Auch Möbel Höffner in Fürth hat sich festlich herausgeputzt – mit Highlights für die schönste Zeit des Jahres. Stimmungsvoll durch die Adventszeit wird man vom neuen Höffner- Adventskalender begleitet, hinter dessen 24 Türchen sich attraktive Produkte im Wert von mehr als 250 Euro verstecken (Preis: 79 Euro). Auf dem großen festlichen Winter- & Weihnachtsmarkt findet man nicht nur Deko-Inspiration für die richtige...

  • Mittelfranken
  • 24.11.21
Dieses rumänische Mädchen freut sich über ihr Weihnachtspaket.

Möbel Höffner startet Weihnachtspäckchen-Aktion
Lost geht es am 26. Oktober 2021

REGION - Aktiv gegen Armut ankämpfen und Kinderaugen zum Leuchten bringen: Mit der Weihnachtspäckchen-Aktion der Stiftung Kinderzukunft gelingt das seit nunmehr 26 Jahren. Ab Dienstag, 26. Oktober, ruft die Stiftung alle Menschen dazu auf, Weihnachtspäckchen für Kinder und Jugendliche in Not zu packen. Mit dabei ist auch wieder der Möbelexperte Höffner, der sich gerne an der deutschlandweiten Sammelaktion beteiligt. „Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir unsere 24...

  • Mittelfranken
  • 21.10.21
Anzeige
Foto: LIEBSCHER

Verlässliche Partner
Über 125 Jahre Bestattungsinstitut LIEBSCHER

NÜRNBERG - Das familiär geprägte Institut LIEBSCHER – bereits seit 1948 in Nürnberg ansässig und somit eines der ältesten privaten Bestattungsinstitute vor Ort – konnte im vergangenen Jahr auf stolze 125 Jahre Firmengeschichte zurückblicken. Bodenständigkeit, ein würdevoller Umgang mit den Verstorbenen, der vertrauensvolle Kontakt zu den Hinterbliebenen und die Umsetzung ihrer individuellen Wünsche – dafür steht das LIEBSCHER-Team und bemüht sich täglich aus Überzeugung aufs Neue. Telefon 0911...

  • Nürnberg
  • 20.10.21
Anzeige
Die Höffner Geschäftsführer Thomas Dankert und Anja Landvoigt eröffnen das neue Aus- und Weiterbildungszentrum.
Foto: © Höffner

Neues Personal bestens geschult
Möbel Höffner eröffnet Aus- und Weiterbildungszentrum

GRÜNDAU-LIEBLOS (pm/mue) - Anfang Oktober eröffnete die Geschäftsleitung feierlich das neue TÜV zertifizierte Aus- und Weiterbildungszentrum von Höffner an seinem Standort in Gründau-Lieblos bei Frankfurt. Zentral innerhalb Deutschlands gelegen und ausgestattet mit topmodernen Schulungs- und Ausbildungsräumen, lassen sich so angehende Mitarbeiter:innen effektiv schulen. Höffner-Geschäftsführer Thomas Dankert sprach in der Feierstunde von einem „herausragenden Moment“. Das Unternehmen hatte...

  • Nürnberg
  • 12.10.21
Anzeige
Foto: Pflanzen-Kölle

Highlights zum Jubiläum
Fünf Jahre Pflanzen-Kölle Garten-Erlebniswelt in Nürnberg

NÜRNBERG (pm/mue) - Pflanzen-Kölle steht mit einer über 200-jährigen Erfolgsgeschichte für seine Wandlungsfähigkeit und Innovationskraft. Bereits seit fünf Jahren bietet Pflanzen-Kölle in Nürnberg seinen Gästen bewährte Kölle-Qualität und eine große Auswahl rund um Garten, Wohnen, Dekoration und vieles mehr. Pflanzen-Kölle sagt „Danke“ und feiert das Jubiläum in Nürnberg vom 15. bis 17. Oktober mit verschiedenen Aktionen – umrahmt von stimmungsvoller Live-Musik sowie einzigartigen...

  • Nürnberg
  • 11.10.21

Freizeit & Sport

Foto: © Alexandra Bayer

Für Kinder ab drei Jahren
Lok 1414 geht auf Urlaub

ERLANGEN (pm/mue) - Das Stück „Lok 1414 geht auf Urlaub“ sorgt am 27. Februar (15.00 Uhr) und am 28. Februar (10.30 Uhr) im Theater in der Garage (Theaterstr. 1) für Spannung bei Kindern ab drei Jahren. Zur Handlung: Nach 61 Jahren hat es die Lokomotive 1414 satt, tagein, tagaus dieselbe Strecke hin und her zu fahren; sie sehnt sich nach einem Urlaub. Und so kommt es, dass sie eines Nachts unbemannt losfährt, doch in der Dunkelheit sind die unbekannten Gleise gefährlicher als gedacht. Tapfer...

  • Erlangen
  • 13.01.22
Foto: © JQuast

Vorbild Sophie Scholl
Bühnenstück „Aufruf an alle!“

ERLANGEN (pm/mue) - Mut steht oft am Anfang politischer Auflehnung. So auch bei Sophie Scholl, die einst mit ihrem Bruder Hans und Freunden im Namen der „Weißen Rose“ Flugblätter gegen das NS-Regime veröffentlichte. Heute dient sie vielen als Vorbild und zwingt dazu, Position zu beziehen. „Aufruf an alle!“ wirft einen assoziativen Blick auf den Kampf um „die geistige Freiheit des Menschen“. Mit Nina Lilith Völsch, Regie & Fassung: Pascal Wieandt. Die Aufführungstermine im Theater in der Garage...

  • Erlangen
  • 13.01.22
Foto: © Alexandra Bayer

„Tschick“ als Live-Hörspiel
Road-Trip vor der eigenen Haustür

ERLANGEN (pm/mue) - Wer gerne ein unterhaltsames Live-Hörspiel mit Video erleben möchte, der sollte sich im Februar das Bühnenstück „Tschick“ nach dem gleichnamigen Roman von Wolfgang Herrndorf im Theater in der Garage (Theaterstr. 1) nicht entgehen lassen. In der Geschichte geht es um Maik, der sich darüber freut, dass endlich Sommerferien sind. Doch statt wegzufahren, verbringt er seine Zeit allein am heimischen Pool. Zwar hat er von seinem Vater 200 Euro Taschengeld bekommen, aber was nützt...

  • Erlangen
  • 12.01.22
Foto: © JQuast

Hildegard Knef im Portrait
„Größte Sängerin ohne Stimme“

ERLANGEN (pm/mue) - Die Biografie von Hildegard Knef wird unter dem Titel „So oder so“ am 11., 12. und 14. Februar täglich um 19.30 Uhr sowie am 13. Februar um 18.00 Uhr im Markgrafentheater (Theaterstr. 1) auf die Bühne gebracht. Darin spiegeln sich die großen Umbrüche des vergangenen Jahrhunderts wider: 1925 geboren, aufgewachsen in Berlin, mit 19 Kriegsgefangene der Roten Armee, mit Anfang 20 als Schauspielerin entdeckt und bald darauf in Hollywood unter Vertrag genommen – in den...

  • Erlangen
  • 12.01.22
Foto: © JQuast

Vom Sinn des Lebens
„Glückliche Tage“ im Markgrafentheater

ERLANGEN (pm/mue) - Das Stück „Glückliche Tage“ von Samuel Beckett steht am 4. und 5. Februar jeweils um 19.30 Uhr im Markgrafentheater (Theaterstr. 1) auf dem Programm. Zur Handlung: Winnie steckt bis zur Taille in einem Erdhügel, beschienen von gleißender Sonne. Hier vertreibt sie sich die Zeit mit den wenigen Dingen, die immer in Reichweite in ihrer Tasche liegen. Trost und Ablenkung findet sie in der Selbstoptimierung – Körperhygiene, Kosmetik, Psychopharmaka. Sie beklagt sich nicht über...

  • Erlangen
  • 12.01.22

1806 – Die Nürnberg Saga
Partei für Franken mit Lob und Tadel für BR-Produktion

Nürnberg (se) - Die Partei für Franken lobt und kritisiert zugleich den Dreiteiler „1806 - Die Nürnberg Saga“. Die Franken begrüßen, dass der Bayerische Rundfunk die Zwangsannexion Nürnbergs durch Bayern filmisch sehenswert aufgegriffen hat. Jedoch kritisiert die Regionalpartei, dass bis heute wirkendes Unrecht nicht eindeutig benannt wird. Parteivorsitzender Robert Gattenlöhner freute sich nach dem „Tannbach-Dialekt-Debakel“ fränkisch zu hören, „was für einen in Franken spielenden Film...

  • Mittelfranken
  • 04.01.22

Auto & Motor

Anzeige
Alles drin, alles dran: Auch der neue Fiat E-Ducato ist ein Raumwunder.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Michael Kirchberger

40 Jahre Fiat Ducato
Der Goldesel ist elektrisch geworden

(aum/mue) - Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch Fiat seinen Besteller, den Transporter Ducato, elektrifiziert. Zum 40. Geburtstag des erfolgreichen leichten Nutzfahrzeugs ist es nun soweit. In zahlreichen Karosserievarianten, mit langem oder kurzem Radstand, Hoch- oder Flachdach sowie mit zwei unterschiedlich kräftigen Batterien kommt der bei Spediteuren und Handwerkern gleichermaßen beliebte Transporter auf die Straßen. Gleichzeitig bekommen auch die konventionell motorisierten Varianten...

  • Nürnberg
  • 11.01.22
Anzeige
Skoda Karoq.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Skoda

Facelift beim Skoda Karoq
Veganes Sitzen im Eco-Paket

(aum/mue) - Mit einer Karosserielänge von knapp 4,40 Metern schiebt sich der neue Karoq zwischen den großen Kodiaq und den kleineren Kamiq; hinter dem Octavia zählt er zu Skoda‘s Bestsellern. Klar erkennbar wird das Facelift vor allem an der Frontpartie: Das klassische Vier-Augen-Gesicht wird von schmaleren Scheinwerfern und den darunter liegenden, abgesetzten Nebelscheinwerfern noch stärker betont. Matrix-LED-Licht gibt es beim Spitzenmodell, der Kühlergrill mit seinen sechs Ecken ist...

  • Nürnberg
  • 07.01.22
Anzeige
Toyota Aygo X.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Toyota

Sparsamer Toyota Aygo X
Quirliger Mikro-SUV für den City-Einsatz

(aum/mue) - Autos sollen nach dem Willen vieler raus aus den Städten – Toyota fährt in die andere Richtung. Der Kleinwagen Aygo X soll ab Frühjahr vorzugsweise auf städtischen Straßen rollen. Und das Format stimmt schon mal: Der 3,70 Meter kurze Viertürer dreht mit nur 9,40 Metern Wendekreise um 180 Grad, bietet mit 1,74 Meter Breite genügend Raum, damit auch vier Insassen auf die Reise gehen können. Kräftige Farben und große Räder sollen die Attraktivität des nur mit einer Motorisierung...

  • Nürnberg
  • 05.01.22
Sony-CEO Kenichiro Yoshida stellt das Elektroauto «Vision-S02» vor.
Foto: Andrej Sokolow/dpa

Auf Technik-Messe CES
Sony zeigt neuen Auto-Prototypen

LAS VEGAS (dpa/mue) - Sony macht offenbar Ernst mit eigenen Ambitionen auf dem Automarkt: Der japanische Elektronik-Riese hat auf der Technik-Messe CES in Las Vegas bereits seinen zweiten Elektroauto-Prototypen vorgestellt. 
Im Frühjahr werde eine neue Mobilitäts-Tochterfirma gegründet, kündigte Konzernchef Kenichiro Yoshida an. Sie solle eine kommerzielle Markteinführung der Fahrzeuge prüfen. 
Sony hatte mit dem ersten Prototypen vor zwei Jahren für eine große Überraschung in Las Vegas...

  • Nürnberg
  • 05.01.22
Zeitgleich mit dem einmillionsten Fahrzeug aus dem rumänischen Montagewerk Craiova präsentierte Ford den M-Sport Puma Hybrid Rally 1.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Ford/Andrei Tobosaru

Rallye-Premiere bei Ford
Sportliche Ablösung für den Fiesta

(aum/mue) - Im Montagewerk von Ford im rumänischen Craiova ist das einmillionste Fahrzeug vom Band gelaufen. Dabei handelt es sich um einen Puma ST-Line in Desert Island Blue mit 155 PS (114 kW) starkem Hybridmotor. Das Unternehmen nutzte das Ereignis, um auch das künftige World-Rallye-Car vorzustellen: den M-Sport Ford Puma Rally 1, der in absehbarer Zeit den erfolgreichen Fiesta ablöst. Als erstes elektrifiziertes Wettbewerbsauto der Marke verfügt der M-Sport Ford Puma Rally 1 über einen...

  • Nürnberg
  • 28.12.21
Dacia Duster, Sondermodell „Extreme“.
Foto: Autoren-Union Mobilität/Dacia

Starker Auftritt innen und außen
Dacia Duster „Extreme“ setzt frische Akzente

(aum/mue) - Dacia legt vom Duster die Sonderedition „Extreme“ auf, die unter anderem Multiview-Kamera, beheizbare Vordersitze und das Multimediasystem Media Nav mitbringt. Die Lackierung Schiefer-Grau ist bis zum Sommer ausschließlich diesem Modell vorbehalten, dazu kommen orangefarbene Elemente an Außenspiegeln und Kühlergrill sowie farblich darauf abgestimmte „Duster“-Schriftzüge an Dachreling und Heckklappe. Alternativ stehen die Lackierungen Perlmutt-Schwarz, Arktis-Weiß, Arizona-Orange und...

  • Nürnberg
  • 28.12.21

Frankengeflüster

10.000 Euro spendet die Manfred Roth Stiftung für „ÜbergangsWohnen+“, ein Projekt des Caritas-Verbands für die Stadt Bamberg und den Landkreis Forchheim. Alfons Galster (Mitte), Vorsitzender des Verbands, nimmt am NORMA-Hauptsitz in Fürth die Spende aus den Händen der beiden Stiftungsräte Dr. Wilhelm Polster (links) und
Klaus Teichmann (rechts) entgegen.

25.000-Euro-Spende übergeben
Manfred Roth Stiftung unterstützt regionale Hilfsprojekte

FÜRTH/REGION – Die Manfred Roth Stiftung aus Fürth hat vor Weihnachten insgesamt 25.000 Euro an regionale Initiativen gespendet, die sich für soziale Zwecke einsetzen. Zu den Begünstigten zählen der Caritas-Verband für die Stadt Bamberg und den Landkreis Forchheim e. V., die Bertleinschule in Lauf (Grund- und Mittelschule) sowie das Walburgisheim in Feucht. Stiftungsvorstand Dr. Wilhelm Polster und Stiftungsrat Klaus Teichmann übergaben in der Adventszeit am NORMA-Unternehmenssitz die Schecks...

  • Mittelfranken
  • 05.01.22
Helmut Föttinger (Radio F), Klaus Specht (Engelein e.V.), Sebastian Brehm (Bundestagsabgeordneter und Schirmherr der Spendenaktion) und Yvonne Specht (Engelein e.V.) bei der Scheckübergabe (v.l.n.r.).
2 Bilder

Funkhaus Nürnberg hilft in Franken
Hörerinnen & Hörer von Radio F spenden 90.000 Euro

NÜRNBERG – An einem einzigen Tag haben die Hörer von Radio F insgesamt 89.207 Euro für Engelein e.V. gespendet. Beim großen Spendentag am 6. Dezember halfen sie Engelein-Vorstand Klaus Specht, dessen Verein sich vor allem um krebskranke Kinder und ihre Familien in Franken kümmert: „Wir bedanken uns bei den Hörern von Radio F und dem Team, dessen Motto wir voll und ganz übernommen haben: Helfen Sie helfen!“ Der Erlös des Spendentages, für den der Nürnberger Bundestagsabgeordnete Sebastian Brehm...

  • Mittelfranken
  • 05.01.22
Der Hausherr: Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder (CSU) im Heimatministerium Nürnberg.
4 Bilder

Markus Söder im Weihnachts-Interview
"Wir können Corona überwinden!"

Von PETER MASKOW und NICOLE FUCHSBAUER NÜRNBERG/FRANKEN – Weihnachten kommt immer näher. Zeit zum Durchatmen – und für eine Bilanz. Ein Winter-Interview mit Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder (54, CSU). MarktSpiegel: Die Staatskanzlei hat hier in Nürnberg einen Dienstsitz im Heimat- & Finanzministerium. Bayern war Vorreiter beim Abbau der Staatsverschuldung und ist durch Corona hart ausgebremst worden. Wie sehr trifft die Pandemie unsere Wirtschaft im Moment? Dr. Markus Söder: „Corona...

  • Mittelfranken
  • 14.12.21
Da ist er! Superstar Heino (82) präsentiert sich topfit zum
Interview im Ramada an der Münchener Straße
in Nürnberg.

MarktSpiegel-Interview mit Schlager-Legende Heino:
Nürnberg, Corona und sein Comeback

NÜRNBERG – Es ist das Comeback einer Legende: Heino (82, über 50 Millionen verkaufte Tonträger) will‘s nach seiner Abschiedstournee 2019 und nach mehr als einem Jahr Lockdown nun doch nochmal wissen. Mit der Tour „HEINO GOES KLASSIK – EIN DEUTSCHER LIEDERABEND“ kommt er am 12.12.2021 nach Nürnberg. Höchste Zeit für ein Interview! MarktSpiegel: Wie haben Sie die Zeit des Corona-Lockdowns erlebt? Heino: „Ich habe das ganze letzte Jahr in Kitzbühel verbracht, da war ich sehr gut aufgehoben und...

  • Mittelfranken
  • 24.08.21
Filialleiter Gerhard Laudenbacher (re.) empfängt Gewinnerin 
Natascha Villwock und ihren Verlobten Manuel Siemantel.
3 Bilder

Endlich Gewinnübergabe nach Corona-Lockdown
Verlosung von MarktSpiegel und Polstermöbel Fischer

NÜRNBERG/FÜRTH – Dieses Gewinnspiel im MarktSpiegel war der Knaller – und es hat zwei sympathische Fürther mega-glücklich gemacht! Wegen des Corona-Lockdowns im Frühjahr 2021 konnte die Übergabe jetzt erst abgeschlossen werden. Verlost wurde zum Start des 60-jährigen Jubiläums von Polstermöbel Fischer im Dezember 2020 im MarktSpiegel eine Winkelecke in Leder, Farbe frei wählbar, inkl. verstellbarer Kopfstützen und elektrischen Funktionen im Wert von rund 2.900 Euro! Filialleiter Gerhard...

  • Mittelfranken
  • 03.08.21
Die Sieger des Tages durften sich über hochwertige Preise von den Sponsoren freuen.

ORANGE CUP 2021 von Sabine Michel
Golfspieler feiern Comeback!

NÜRNBERG – Gute Laune, milde Temperaturen und strahlender Sonnenschein beim Start in die ORANGE Golfsaison. Trotz Corona-Auflagen war der ORANGE CUP im GC Am Reichswald ein voller Erfolg. Mit sinkenden Inzidenzwerten dürfen endlich wieder Golfturniere stattfinden und so ging der ORANGE CUP unter dem Motto „Enjoy ORANGE“ im GC Am Reichswald an den Start. Veranstalterin Sabine Michel (smic! Events & Marketing) gab sich dabei große Mühe, das Motto bis ins kleinste Detail umzusetzen und tauchte mit...

  • Mittelfranken
  • 09.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.